Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Antworten

Wie gefällt

die Story des Romans? - Note 1
10
6%
Note 2
16
10%
Note 3
19
12%
Note 4
6
4%
Note 5
1
1%
Note 6
1
1%
Keine Bewertung
1
1%
der Schreibstil des Autors? - Note 1
11
7%
Note 2
17
10%
Note 3
19
12%
Note 4
3
2%
Note 5
2
1%
Note 6
0
Keine Stimmen
Keine Bewertung
1
1%
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
9
6%
Note 2
17
10%
Note 3
12
7%
Note 4
1
1%
Note 5
7
4%
Note 6
5
3%
Keine Bewertung
4
2%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 162

Benutzeravatar
Rotti1961
Oxtorner
Beiträge: 550
Registriert: 29. Juni 2012, 13:20
Wohnort: Willich

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von Rotti1961 » 29. April 2013, 09:59

Langschläfer hat geschrieben: Was imho im Roman fehlte war eine "Handlungsebene Anzug", in der seine Intentionen hätten dargelegt werden können, aber als "interne Gedanken". Das wäre auch im Text mit ein paar Sätzen möglich gewesen - und hätte auch seine bisherigen und wohl viel subtileren Einflussnahmen darstellen können. Perry und Mondra darf er diese Intentionen/Programmziele ja nicht wissen lassen, weil er beide nicht vollkommen kontrollieren/unterjochen kann.
Geste der vollinhaltlichen Zustimmung.
Elwood: It's 106 miles to Chicago, we got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it's dark... and we're wearing sunglasses.
Jake: Hit it.

Benutzeravatar
Vincent Garron
Terraner
Beiträge: 1472
Registriert: 3. Februar 2013, 20:56
Wohnort: Siegen

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von Vincent Garron » 29. April 2013, 10:01

Langschläfer hat geschrieben:Was imho im Roman fehlte war eine "Handlungsebene Anzug", in der seine Intentionen hätten dargelegt werden können, aber als "interne Gedanken". Das wäre auch im Text mit ein paar Sätzen möglich gewesen - und hätte auch seine bisherigen und wohl viel subtileren Einflussnahmen darstellen können.
Guter Punkt ! :st:
Stimme Dir da voll und ganz zu !
Langschläfer hat geschrieben:Die Weltengeißel enthielt wahrscheinlich eine volle Ladung Vitalenergie - die hätte Delorian für das Neuroversum sicher gut brauchen können.
Gedankengang: ARDEN hat doch verkündet, sie werde sich zurückziehen, darum hat sie auch die Splitter freigegeben. Aber wohin zieht sich eine Teil-Superintelligenz zurück ? Meines Wissens gibts keine Altersheime für dienstmüde Superintelligenzen oder sowas...
Vermutung: ARDEN stellt sich selber als Vitalenergiespeicher für die Zündung des Neuroversums zur Verfügung. Wenn eine SI, die gerade Billionen von Bewusstseinsfragmenten eingesammelt hat kein guter Ersatz für einen ZAC ist, dann weiß ich es auch nicht.
Und wenn ARDEN dann gestorben ist, nehmen die Terraner oder die Sayporaner oder sonstwer den Korpus von ARDEN und versenken ihn in Sol, damit die Sonne wieder schön glitzert und funkelt und weiterhin intergalaktische Bösewichte anlocken kann..... :lol:
(Wo kämen wir sonst hin, wenn die Expokraten auf zukünftigen Cons nicht mehr verkünden könnten "Das Solsystem wird bedroht". Nein nein nein, das ist eine so liebgewonnene Tradition, das will ich auch weiter hören :lol: )
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher.
(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Rotti1961
Oxtorner
Beiträge: 550
Registriert: 29. Juni 2012, 13:20
Wohnort: Willich

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von Rotti1961 » 29. April 2013, 10:11

Vincent Garron hat geschrieben:Gedankengang: ARDEN hat doch verkündet, sie werde sich zurückziehen, darum hat sie auch die Splitter freigegeben. Aber wohin zieht sich eine Teil-Superintelligenz zurück ? Meines Wissens gibts keine Altersheime für dienstmüde Superintelligenzen oder sowas...
Vermutung: ARDEN stellt sich selber als Vitalenergiespeicher für die Zündung des Neuroversums zur Verfügung. Wenn eine SI, die gerade Billionen von Bewusstseinsfragmenten eingesammelt hat kein guter Ersatz für einen ZAC ist, dann weiß ich es auch nicht.
Netter Gedanke, aber die Leseprobe deutet eher darauf hin, dass Arden sich als Kamikaze-Appetizer übt.
Andere spinnerte Idee (ein wenig von "Jonas und der Walfisch" beeinflusst): Wie wäre es denn, wenn QIN SHI die Teile von TANEDRAR schlecht gekaut hätte und quasi im Ganzen geschluckt hätte. Wenn dann der letzte der Fanta 4 dazukommt und die ihre Wiedervereinigung feiern - dann platzt die Hülle ... :lol:
Elwood: It's 106 miles to Chicago, we got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it's dark... and we're wearing sunglasses.
Jake: Hit it.

Benutzeravatar
Loxagon
Ertruser
Beiträge: 795
Registriert: 30. Juni 2012, 17:14
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von Loxagon » 29. April 2013, 10:21

Achja, wieso hatte der Roman nun den Titel, den er hatte? Eigentlich weiß man kein bisschen mehr über ihn als vorher. Obwohl der Romantitel klar sagt dass wir nun vieles erfahren.
Teuflisch gute Fansubs gesucht?
Dann kommt auf unsere Seite!

Benutzeravatar
overhead
Terraner
Beiträge: 1342
Registriert: 30. Juni 2012, 13:56
Wohnort: Herten (NRW)

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von overhead » 29. April 2013, 10:37

@ Rotti1961

Deine Idee ist auch nicht schlecht................... :st: :devil: :D

Den Rumms hält dann auch keine Kosmokratenwalze aus.........!!! :devil:

Gruß overhead

Benutzeravatar
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3432
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von Casaloki » 29. April 2013, 11:09

Loxagon hat geschrieben:Achja, wieso hatte der Roman nun den Titel, den er hatte? Eigentlich weiß man kein bisschen mehr über ihn als vorher. Obwohl der Romantitel klar sagt dass wir nun vieles erfahren.
Weils eben nicht darum geht, was der Anzug wirklich kann, sondern fast ausschließlich darum, wer ihn haben soll und wer nicht. Vor allem was passiert, wenn Unbefugte ihn tragen. Die Vita des Anzuges haben wir doch 2696 erhalten. B-)
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner

Benutzeravatar
Vincent Garron
Terraner
Beiträge: 1472
Registriert: 3. Februar 2013, 20:56
Wohnort: Siegen

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von Vincent Garron » 29. April 2013, 11:47

Rotti1961 hat geschrieben:
Vincent Garron hat geschrieben:Gedankengang: ARDEN hat doch verkündet, sie werde sich zurückziehen, darum hat sie auch die Splitter freigegeben. Aber wohin zieht sich eine Teil-Superintelligenz zurück ? Meines Wissens gibts keine Altersheime für dienstmüde Superintelligenzen oder sowas...
Vermutung: ARDEN stellt sich selber als Vitalenergiespeicher für die Zündung des Neuroversums zur Verfügung. Wenn eine SI, die gerade Billionen von Bewusstseinsfragmenten eingesammelt hat kein guter Ersatz für einen ZAC ist, dann weiß ich es auch nicht.
Netter Gedanke, aber die Leseprobe deutet eher darauf hin, dass Arden sich als Kamikaze-Appetizer übt.
Andere spinnerte Idee (ein wenig von "Jonas und der Walfisch" beeinflusst): Wie wäre es denn, wenn QIN SHI die Teile von TANEDRAR schlecht gekaut hätte und quasi im Ganzen geschluckt hätte. Wenn dann der letzte der Fanta 4 dazukommt und die ihre Wiedervereinigung feiern - dann platzt die Hülle ... :lol:
Aber dann wäre QIN SHI ja nicht von Perry gemeuchelt worden und er könnte sich diesmal keine Kerbe in den Peacemaker-Colt schnitzen :rolleyes:
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher.
(Albert Einstein)

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6793
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von jogo » 29. April 2013, 12:00

Vincent Garron hat geschrieben:
Rotti1961 hat geschrieben:
Vincent Garron hat geschrieben:Gedankengang: ARDEN hat doch verkündet, sie werde sich zurückziehen, darum hat sie auch die Splitter freigegeben. Aber wohin zieht sich eine Teil-Superintelligenz zurück ? Meines Wissens gibts keine Altersheime für dienstmüde Superintelligenzen oder sowas...
Vermutung: ARDEN stellt sich selber als Vitalenergiespeicher für die Zündung des Neuroversums zur Verfügung. Wenn eine SI, die gerade Billionen von Bewusstseinsfragmenten eingesammelt hat kein guter Ersatz für einen ZAC ist, dann weiß ich es auch nicht.
Netter Gedanke, aber die Leseprobe deutet eher darauf hin, dass Arden sich als Kamikaze-Appetizer übt.
Andere spinnerte Idee (ein wenig von "Jonas und der Walfisch" beeinflusst): Wie wäre es denn, wenn QIN SHI die Teile von TANEDRAR schlecht gekaut hätte und quasi im Ganzen geschluckt hätte. Wenn dann der letzte der Fanta 4 dazukommt und die ihre Wiedervereinigung feiern - dann platzt die Hülle ... :lol:
Aber dann wäre QIN SHI ja nicht von Perry gemeuchelt worden und er könnte sich diesmal keine Kerbe in den Peacemaker-Colt schnitzen :rolleyes:
Vielleicht macht Perry nen Schlitz in den Anzug? :devil:
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Benutzeravatar
PeterFrankenstein
Marsianer
Beiträge: 179
Registriert: 1. Juli 2012, 09:28

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von PeterFrankenstein » 29. April 2013, 20:06

Was mir am Schluss als erstes aufgefallen ist, ALLE haben irgendwelche
Probleme mit ihren Beziehungen zueinander :unschuldig:
ALLE, NEIN! Eroin Blitzer hat keine Probleme :o(
Keine Probleme, Befehle von Perry ohne Diskusion in die tat umzusetzen usw. keine Probleme
obwohl Samburi leibhaftig erscheint!
Wenn man nun bedenkt, dass das Verhältnis Eroin - Samburi- Alaska - Leuchtkraft
mehrere Bände gefüllt hat, Sensationel.
Ich frage mich jetzt nur noch, welches "Geschenk" Perry am Schluß abstaubt um es
dann in den nächsten 10 Bänden vor die Wand zu setzen. :D

Benutzeravatar
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von Raktajino » 29. April 2013, 20:24

Casaloki hat geschrieben:
Loxagon hat geschrieben:Achja, wieso hatte der Roman nun den Titel, den er hatte? Eigentlich weiß man kein bisschen mehr über ihn als vorher. Obwohl der Romantitel klar sagt dass wir nun vieles erfahren.
Weils eben nicht darum geht, was der Anzug wirklich kann, sondern fast ausschließlich darum, wer ihn haben soll und wer nicht. Vor allem was passiert, wenn Unbefugte ihn tragen. Die Vita des Anzuges haben wir doch 2696 erhalten. B-)
Hatte nicht Sonnentransmitter geweissagt, dass der Titel Der Anzug der Universen sei.. B-)

Sonnentransmitter
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1693
Registriert: 25. Juni 2012, 22:30

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von Sonnentransmitter » 29. April 2013, 20:38

Raktajino hat geschrieben:
Casaloki hat geschrieben:
Loxagon hat geschrieben:Achja, wieso hatte der Roman nun den Titel, den er hatte? Eigentlich weiß man kein bisschen mehr über ihn als vorher. Obwohl der Romantitel klar sagt dass wir nun vieles erfahren.
Weils eben nicht darum geht, was der Anzug wirklich kann, sondern fast ausschließlich darum, wer ihn haben soll und wer nicht. Vor allem was passiert, wenn Unbefugte ihn tragen. Die Vita des Anzuges haben wir doch 2696 erhalten. B-)
Hatte nicht Sonnentransmitter geweissagt, dass der Titel Der Anzug der Universen sei.. B-)
Nee, da hatte ich was anderes geschrieben. Ich glaube ich hatte da was von "Das Botnetz" vorhergesagt...

Benutzeravatar
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8894
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von Kapaun » 30. April 2013, 00:28

Irgendwie hört sich dieser Spoiler ungefähr so absurd an wie eine Prunksitzung im Karneval. Nein, eigentlich noch absurder. Damit mich niemand missversteht: ganerc kann da vermutlich nix dafür ...

Kann es sein, dass PR inzwischen nur noch für Gammas geschrieben wird?!

Benutzeravatar
Oceanlover
Terraner
Beiträge: 1573
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra

Re: Spoiler 2697: Der Anzug der Universen von Arndt Ellmer

Beitrag von Oceanlover » 30. April 2013, 22:41

Nach drei Romanseiten war ich froh, dass diesmal auf eine Lebensgeschichte des Anzugs der Universen verzichtet wurde. Dann entstand Spannung, die ich gefühlt schon einige Romane nicht mehr hatte und ich habe den Inhalt sogar verstehen können. ;) Ab und zu blitzte dann noch Arndt's Humor durch. Jedenfalls hat mir der Band Spaß gemacht. :)
Nette Grüße
Oceanlover

Antworten

Zurück zu „Spoiler“