PR-Report - Verbesserungsvorschläge/Änderungswünsche

Aktuelle Erstauflage, zu Hintergründen und möglichen Entwicklungen.
Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Offline
Rüdiger Schäfer
Marsianer
Beiträge: 173
Registriert: 7. Dezember 2012, 16:00
Nachdem ich nun auch offiziell als neuer Verantwortlicher für den PR-Report geoutet bin, wollte ich mal die Fragen ins Forum werfen:

Was wollt ihr am liebsten im Report lesen?

Habt ihr Verbesserungsvorschläge oder Änderungswünsche?

Ich hoffe, ich habe mein Posting richtig ins Forum eingeordnet (ist mein erstes NEUES THEMA).

Gruß.

Rüdiger
Zuletzt geändert von jogo am 27. Juni 2014, 08:42, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Ich habe das Thema hierher verschoben, einen Link im anderen Forum belassen und das Thema als wichtig definiert.

Re: PR-Report

Beitragvon Schnurzel » 24. Juni 2014, 14:47

Benutzeravatar
Offline
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 15:05
Wohnort: Bruchköbel
Was ich auf der Verlagsseite seit Negasphäre-Tagen vermisse, sind die Logbücher von Klaus, in denen er etwa jeden Monat Appetithäppchen (Teaser) bald erscheinender Romane zum besten gab. Dies wurde im Laufe von Stardust immer weniger, bis es dann ganz aufhörte. Klaus hat zwar versprochen, dies wieder einzuführen, falls er die Zeit dazu hat, aber anscheinend hat er sie nicht. Wäre das nichts für den Report? Die Teaser müssen nicht ausführlicher sein als die von Klaus damals.

Oder scheitert das am langen Vorlauf für den PR-Report? Wäre schade.

Re: PR-Report

Beitragvon Larsaf » 25. Juni 2014, 03:57

Benutzeravatar
Offline
Larsaf
Siganese
Beiträge: 31
Registriert: 29. März 2013, 02:44
Wohnort: Media, Pennsylvania, USA
Lieber Rüdiger, zu Deinen Fragen fällt mir im Moment nichts Konkretes ein, aber zunächst einfach mal “herzliche Glückwünsche” zur Übernahme des PR-Reports!
:feuerwerk:

… oder doch noch ein Vorschlag: Wie wäre es mit einem laufenden Veranstaltungskalender mit Cons, Veranstaltungen, usw., die von allgemeinen Interesse sein könnten, also nicht nur PR-bezogene sondern auch aus anderen Bereichen (z.B. SF allgemein, Comics, usw.)?

Re: PR-Report

Beitragvon Raktajino » 25. Juni 2014, 13:38

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6708
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Herzlichen Glückwunsch oder herzliches Beileid für die Übernahme des Reports? Mann oh Mann, da hast du dir aber ganz ehrlich was aufgebürdet, um das ich dich nicht beneide! Für mich jedenfalls ist der Report ein Bündel zum Umblättern, um im Romantext weiter voranzukommen. Ich kann mich überhaupt nicht erinnern, wann ich den mal so richtig gelesen habe. Okay, es gibt natürlich eine Ausnahme, und das war 2750 (der neue Zyklus :lol: ).

Früher, d. h. vor der Spoiler-Ecke, war es die 1. Information über die nächsten 3 Bände - der vierte wurde ja im Heft selber angekündigt und wichtig, was sich mit dem Spoiler-Forum erledigt hat - für mich. :)

Da die Fangemeinde immer älter wird, fällt mir nur ein, macht größere Buchstaben zur besseren Lesbarkeit. :st:

Re: PR-Report

Beitragvon Raktajino » 27. Juni 2014, 08:38

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6708
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Keinen Widerspruch? Keine Bestätigung? Keinen Vorschlag? Für unseren Rudi! Keine Idee? :o

Re: PR-Report

Beitragvon jogo » 27. Juni 2014, 08:41

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6375
Registriert: 6. Juni 2012, 16:32
Ich ändere mal den Titel... vielleicht wird das nicht so wahrgenommen, wie beabsichtigt.
Denken ist wie googeln - nur krasser.
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6708
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Aus dem Leben eines Grünen: ich ändere mal eben den Lauf des Universums... :D
Nachdem ich, wie schon geschrieben, den Report in 2750 gelesen habe, könnte man diesen Faden im Report ausbauen. Also mehr aus dem PR-Universum in den Report. :unschuldig: Völker, Waffen etc, auch wenn man sich mit RC anlegen könnte.
Nachdem n-tv und wahrscheinlich auch n24 die Geschichte des Universums und den Warpantrieb bis zum Erbrechen durchnudeln, sind derartige Themen in Konkurrenz zu dem smarten optischen Medium doch schwierig zu gestalten; zumal man dann nicht weiß, wo beginnt das Castorische Universum und die Wirklichkeit, nachdem auch Der Kommentar in tierischer Ernsthaftigkeit in epischer wochenlanger Länge unser neues Spielzeug ausbreiten tut.
Aber es tut gut, alle 4 Wochen, einen Dicken Perry Rhodan zu kaufen. Von wegen einstellen und so. :devil:
Benutzeravatar
Offline
Laurin
Kosmokrat
Beiträge: 4729
Registriert: 25. Juni 2012, 20:48
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7767
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Ich stelle hier auch mal den Link zu unserem Text rein, damit's jeder findet ...

Also: Hubert Haensel wechselt sich selbst aus, Rüdiger Schäfer übernimmt den PERRY RHODAN-Report. Infos:

http://www.perry-rhodan.net/newsreader/ ... ungen.html
Benutzeravatar
Offline
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 13:42
Wohnort: Liddypool
Eine bessere Zusammenarbeit zwischen Perry Rhodan Report und der SOL!
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus
Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3006
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Ich hab das jetzt erst gelesen, und vermutel mal seit der "Umstellung" des Foruminhaltes wird das einigen so gehen. Gefällt mir nicht die neue Forum, aber ist OT.
Vorschlag mit Augenzwinkern: bissel Klatsch und Tratsch aus dem Umfeld der "Macher" :devil:

edit: ach ja, viel Erfolg bei der neuen Aufgabe , toi toi toi :st:
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6708
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05
Rainer1803 hat geschrieben:Ich hab das jetzt erst gelesen, und vermutel mal seit der "Umstellung" des Foruminhaltes wird das einigen so gehen. Gefällt mir nicht die neue Forum, aber ist OT.
Vorschlag mit Augenzwinkern: bissel Klatsch und Tratsch aus dem Umfeld der "Macher" :devil:

edit: ach ja, viel Erfolg bei der neuen Aufgabe , toi toi toi :st:


Da schau an! Wir sind Zwei! :D
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3559
Registriert: 18. Februar 2013, 14:26
Wohnort: Dark Star
Ich würde sehr gerne mehr über die Geschichte der Serie lesen, das Autorenleben und sowas. Wie die Erinnerungen von Klaus, nur mal durch andere Autoren. :rolleyes:
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 12:53
Einen ganz herzlichen Dank an Hubert Haensel für die Jahre der Betreuung und Präsentastion des PR-Reports! 18 Jahre Report-Cheffe, das ist über die Hälfte meines Perry-Lebens, unfassbar wie die Zeit rast. Du hast das sehr gut gemacht, Hubert! Bild

Willkommen Rüdiger, alles Gute und stets Spaß und Leidenschaft für die "alte Tante Ju Report". :D


Was gibt es anzumerken, zu verbessern? Da weiß ich momentan gar nicht so recht was ich schreiben soll. :unsure: Ich mag die Mischung wie sie ist, die Beigaben, meinen Freund Rüsselmops, die Berichte und News aus der realen Welt, PR-relevante Insiderinfos, Terminankündigungen, die Nachlesen, Bilder und Worte zu Cons, Autorenkonferenzen, Buch-/Comicbesprechungen, RaiCas Perry-Spezialthemen, ganz besonders auch die Datenblätter (die sich jedoch gefühlt in letzter Zeit etwas rar gemacht haben).

Wie sieht die Zukunft aus? Ich denke, dass der Seegang nicht ruhiger wird, wenn ich das mal so formulieren darf. Eine monatliche Druckbeilage hat es IMHO heutzutage nicht leicht, angesichts des immer einflussreicheren Internets mit seinen schnellen Informationen. Wissenschafts- und Astronomie-Portale, private und kommerzielle Webseiten, Foren, Facebook- und Twitteraccounts, eMagazine, eFanzines. Im Vergleich zu den netzlosen 80er und 90er Jahren ist die Konkurrenz nun riesig und Rüdiger wird es wohl nicht leicht haben, auch in Zukunft passende und möglichst exklusive Dinge für die Leser zusammenzustellen.

Ich hoffe, dass uns der Report ebenso wie das PR-Journal, die Clubnachrichten, natürlich auch Stellaris und die Risszeichnungen noch lange in den Heften begleiten. Falls irgendwann die Zeit kommt, in der diese kostenlosen Beigaben "electronically only" in eBooks oder auf der Perry-Homepage publiziert werden, werde ich das - mit einer kleinen verschwelgten Träne im Auge - akzeptieren.

Wünsche? Um die Report-Attraktivität zu erhöhen, könnte Klaus seine exklusiven "Redakteurs-Erinnerungen" vielleicht zuerst dort veröffentlichen, einige Wochen später dann auch auf der Homepage. Ähnlich auch mit der Willi-Voltz-Biografie - sofern rechtlich/organisatorisch überhaupt machbar und von Willis Familie gewünscht - neue Kapitel in kleinen Häppchen im Report bzw. SOL-Magazin veröffentlichen und ein Quartal später auf Willis Hompage setzen.
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 12:53
Retrogame-Fan1 hat geschrieben:Ich würde sehr gerne mehr über die Geschichte der Serie lesen, das Autorenleben und sowas. Wie die Erinnerungen von Klaus, nur mal durch andere Autoren. :rolleyes:

Unterstütze das. Wahlweise zunächst exklusiv für das SOL-Magazin, ein Quartal später im PR-Report. Nähkästchen-Plauderei. Auch von unseren PR-Redaktions-Damen!
Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6960
Registriert: 15. August 2013, 21:23
Slartibartfast hat geschrieben:
Retrogame-Fan1 hat geschrieben:Ich würde sehr gerne mehr über die Geschichte der Serie lesen, das Autorenleben und sowas. Wie die Erinnerungen von Klaus, nur mal durch andere Autoren. :rolleyes:

Unterstütze das. Wahlweise zunächst exklusiv für das SOL-Magazin, ein Quartal später im PR-Report. Nähkästchen-Plauderei. Auch von unseren PR-Redaktions-Damen!


Gute Idee. Vor allem Einblicke in die Serienentwicklung finde ich immer interessant.
Benutzeravatar
Offline
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3559
Registriert: 18. Februar 2013, 14:26
Wohnort: Dark Star
Slartibartfast hat geschrieben:
Retrogame-Fan1 hat geschrieben:Ich würde sehr gerne mehr über die Geschichte der Serie lesen, das Autorenleben und sowas. Wie die Erinnerungen von Klaus, nur mal durch andere Autoren. :rolleyes:

Unterstütze das. Wahlweise zunächst exklusiv für das SOL-Magazin, ein Quartal später im PR-Report. Nähkästchen-Plauderei. Auch von unseren PR-Redaktions-Damen!

Die SOL hab ich nie gelesen.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
Offline
Heiko Langhans
Postingquelle
Beiträge: 4004
Registriert: 26. Juni 2012, 11:15
Wohnort: Reinbek
Dann wird´s Zeit!

Hier einige Infos:

http://www.prfz.de/aktuelle-ausgabe.html

Und hier der konsequente Schritt - bitte genau durchlesen:

http://www.prfz.de/beitritt.html
Offline
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 13:19
Die Datenblätter bzw. Risszeichnungen sind in letzter Zeit rar geworden.

Vorausblicke bzw. Appetithäppchen auf die Romane der nächsten vier bös acht Wochen wäre interessant.

Vielleicht in unregelmäßiger Form eine Vorstellung der Autoren.

Im Prinzip stimmt die aktuelle Mischung aber.
Benutzeravatar
Offline
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1270
Registriert: 1. März 2013, 11:24
Wohnort: Sea Of Holes
Ruuudi007 hat geschrieben:Nachdem ich nun auch offiziell als neuer Verantwortlicher für den PR-Report geoutet bin, wollte ich mal die Fragen ins Forum werfen:
Was wollt ihr am liebsten im Report lesen?
Habt ihr Verbesserungsvorschläge oder Änderungswünsche?
Ich hoffe, ich habe mein Posting richtig ins Forum eingeordnet (ist mein erstes NEUES THEMA).
Gruß.
Rüdiger


Der Perry Rhodan Report bringt Beiträge über Hintergründe und Informatives seit jeher zu Perry Rhodan.
Was schön wäre wenn im Report mehr zur aktuellen Handlung gebracht würde, also dieser mehr Ergänzendes beinhalten würde.
Meint: Auch wenn es eben einen langen Vorlauf gibt wäre es nicht schlecht wenn mehr Spezifisches zum laufenden Zyklus beigefügt würde.

Wahrscheinlich kann man jetzt nicht ausreichend viele Mitarbeiter, die diese Zeit auch zur Verfügung haben, auftreiben um neue Völker, Techniken etc. ausführlich darzustellen, beleuchten und die erzählte Geschichte zu vertiefen helfen.

An und für sich ist der Report immer voll von allgemein relevanten Beiträgen gewesen, kann also eigentlich durchaus zufrieden damit sein.
Aber mehr Datenblätter, Illustrationen, Artikel usw. die den PR-Kommentar, das PR-Glossar erweitern und unterstützen, wäre so ein Wunsch von mir, der sich bei dieser Frage aufgedrängt hat.
:wub:

Davon träumen kann man ja wenigstens!
;)
Befinde mich derzeit im Pause-Modus ... :muede:

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]
Benutzeravatar
Offline
Rüdiger Schäfer
Marsianer
Beiträge: 173
Registriert: 7. Dezember 2012, 16:00
Zunächst einmal vielen Dank für die guten Wünsche - und eure Vorschläge! Sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber ich war fünf Tage in London (Kurzurlaub bevor der Report-/RZ-Stress beginnt) ...

:)

Eure Anmerkungen habe ich mir alle notiert. Natürlich werde ich jetzt nicht das Unterste zuoberst drehen und das Rad neu erfinden, denn der Report ist so wie er sich derzeit präsentiert, in den Augen der meisten von euch ja durchaus eine lesenswerte und gute Sache. Als junger Fan habe ich das Ding auch immer noch VOR dem Roman gelesen. Nach und nach werden sich aber sicher ein paar Dinge ändern, und da sind eure Vorschläge eine gute Orientierung.

Übrigens kam auch von den Risszeichnern schon viel Feedback und ich durfte einige tolle Arbeiten bewundern, die ich in den kommenden Monaten präsentieren werde. Bis sich alles eingespielt hat, und ich die komplexen Arbeitsabläufe verinnerlicht habe, werden sicher noch ein paar Wochen vergehen, aber gut Ding will bekanntlich nun einmal Weile haben.

Ob ich mich für meine neuen Aufgaben beglückwünschen oder bedauern soll, weiß ich also noch nicht so recht. Spannend und interessant dürfte es auf jeden Fall werden.
Benutzeravatar
Offline
Mike Marvel
Siganese
Beiträge: 64
Registriert: 27. Juni 2012, 14:15
Portraitreihe Haupthandlungsträger in Bild und Text (2 Seiten) SW-Zeichnungen von Swen Papenbrock
Offline
Kaowen
Plophoser
Beiträge: 489
Registriert: 11. Dezember 2012, 20:53
Mike Marvel hat geschrieben:Portraitreihe Haupthandlungsträger in Bild und Text (2 Seiten) SW-Zeichnungen von Swen Papenbrock


Dieser Vorschlag gefällt mir sehr gut! :st:
Benutzeravatar
Offline
Mike Marvel
Siganese
Beiträge: 64
Registriert: 27. Juni 2012, 14:15
mir ist nochwas eingefallen.

Ich würde mich freuen, mehr über die diversen Auslandsausgaben von Perry zu lesen. Insbesondere, aus den Ländern, wo die Reihe noch läuft und wo es aktive Fans gibt. So eine wenig was zum Stellenwert im Vergleich zur sonstigen Alltagsliteratur. Wer kennt sich da aus?

Ich denke, z.B. Japan hat da eine große Tradition mit den eigenen Cover-Abbildungen. Wie stark ist PR dort. Gibt es aufgrund der Verbreitung dort ggfs. die Chance einer Trickserie (mal unabhängig davon, dass ich es nicht mögen würde).

Was ist mit dem großen chinesischen Markt?

Im Kino wird s derzeit vorgemacht. Hollywood verdient mächtig mit Blockbustern, die jetzt auch dort gezeigt werden. Ein Milliardenvolk? Ein Millionenmarkt?

Ach, und unsere treuen holländischen Freunde gibt es ja auch noch...
Benutzeravatar
Offline
muurtblaue Kreatur
Marsianer
Beiträge: 297
Registriert: 10. Mai 2013, 22:27
Ich wäre auch neben den bisherigen Artikeln aus allen möglichen Bereichen, an internen Infos über PR interessiert.
Besonders neugierig wäre ich, wie ein PR-Roman eigentlich entsteht vom Planen eines Zyklus' über Expose, Roman Schreiben vielleicht auch bis zum Druck.
Und ich würde gerne mal einen Ausschnitt aus einem echten Expose zu sehen...
Nächste

Zurück zu Heftserie EA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste