Forumsregeln
Link
Offline
tlimbrunner
Siganese
Beiträge: 1
Registriert: 29. Oktober 2014, 09:30
Hallo zusammen,
ich hoffe das ich mit diesem Anliegen nicht komplett falsch in dieser Rubrik bin.
Aber ich wollte die Gelegenheit nutzen, um auf eine eBay Auktion meiner SKS-Sammlung hinzuweisen.

- Perry Rhodan Sammelkartenspiel Phase I - III
•760 Karten !!! (Komplette Auflistung aller enthaltenen Karten!)
•Neuwertig !!!
•Ein Sortiment verpackt in 9-Pocket Pages !!!
•Signierte Karte: 'Allan D. Mercant'

Link:
http://www.ebay.de/itm/Perry-Rhodan-Sam ... 3ceaee77a9

MfG
tlimbrunner
Benutzeravatar
Offline
Copperblade
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1693
Registriert: 28. Juni 2012, 16:48
Wohnort: Ostalbkreis, Baden-Württemberg
Wozu ist so ein Kartenspiel gut? Was fängt man damit an, wenn man es erst einmal hat?
Gibt es da Spielregeln? :nixweis:
Zur Zeit lese ich Perry Rhodan Heft Nr.89: "Guckys große Stunde" von Kurt Brand
Offline
a Hainu
Siganese
Beiträge: 37
Registriert: 6. Juli 2012, 00:07
Hallo,

also mal kurz gesagt, die einen nutzen das Spiel als Sammelobjekt und die anderen spielen damit ein Strategiespiel.

Spielinhalt ist der Anfang der PR-Serie mit dem Flug zum Mond, Auffinden der Arkoniden, Gründung der Dritten Macht, Abwehr der ersten Invasoren, Flug ins Wega-System, Suche nach Wanderer, Lösen der galaktischen Rätsel, Unterstützung der Ferronen gegen die Topsider, Kontakt mit den Springern und Überschweren, Abwehr des Overheads mit seinem Mutantenkorps, Flug nach M13 zu Aras, Arkoniden usw., Vortäuschung der Vernichtung der Erde, damit der Robotregent von Arkon das Solsytem nicht findet, Atlans versuchte Flucht von der Erde, Aussendung von Agenten in die Galaxis (Tolimon, Volat usw.), Deportation der Saboteure und Attentäter auf Perry Rhodan und Gründung der ersten Siedler auf Gray Beast.
Auch ohne Vorkenntnisse der Serieninhalte ist das Spiel problemlos spielbar.

Im Laufe des Jahres gibt es regelmäßig Turniere an verschiedenen Orten, ebenso verschiedene Spielestammtische.

Weitere Infos und Regeln gibt es unter http://www.prsks.de und http://www.prskspedia.de

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne bereit.

a Hainu :D
Benutzeravatar
Offline
Copperblade
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1693
Registriert: 28. Juni 2012, 16:48
Wohnort: Ostalbkreis, Baden-Württemberg
a Hainu hat geschrieben:Hallo,

also mal kurz gesagt, die einen nutzen das Spiel als Sammelobjekt und die anderen spielen damit ein Strategiespiel.

Spielinhalt ist der Anfang der PR-Serie mit dem Flug zum Mond, Auffinden der Arkoniden, Gründung der Dritten Macht, Abwehr der ersten Invasoren, Flug ins Wega-System, Suche nach Wanderer, Lösen der galaktischen Rätsel, Unterstützung der Ferronen gegen die Topsider, Kontakt mit den Springern und Überschweren, Abwehr des Overheads mit seinem Mutantenkorps, Flug nach M13 zu Aras, Arkoniden usw., Vortäuschung der Vernichtung der Erde, damit der Robotregent von Arkon das Solsytem nicht findet, Atlans versuchte Flucht von der Erde, Aussendung von Agenten in die Galaxis (Tolimon, Volat usw.), Deportation der Saboteure und Attentäter auf Perry Rhodan und Gründung der ersten Siedler auf Gray Beast.
Auch ohne Vorkenntnisse der Serieninhalte ist das Spiel problemlos spielbar.

Im Laufe des Jahres gibt es regelmäßig Turniere an verschiedenen Orten, ebenso verschiedene Spielestammtische.

Weitere Infos und Regeln gibt es unter http://www.prsks.de und http://www.prskspedia.de

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne bereit.
a Hainu :D


Danke für den Spoiler :( Ich lese ja momentan noch in der Bronzezeit. Du meinst also, das Atlan versucht von der Erde zu flüchten? :o
Warum denn das? :unsure: er hat sie doch jahrtausendelang vor Aliens und Invasoren beschützt? :???:
Zur Zeit lese ich Perry Rhodan Heft Nr.89: "Guckys große Stunde" von Kurt Brand
Offline
a Hainu
Siganese
Beiträge: 37
Registriert: 6. Juli 2012, 00:07
Hallo,

wie das in PR-50 zu lesen ist, hat Atlan damals die Möglichkeit gesehen, endlich wieder nach Arkon zurückkehren zu können. Die Menschheit hatte inzwischen das Raumzeitalter erreicht und bevor er von den Terranern an der Rückkehr gehindert wird, wollte er es eben im geheimen versuchen.

Im Spiel ist das auch umgesetzt und Perry muß Atlan überzeugen, dass er die Terraner als Freunde sehen kann und er soll erkennen, dass zuhause ein Robotgehirn das Arkonidische Imperium regiert. Somit ist Atlan auch weiterhin ein Freund der Terraner.

Viele Grüße
a Hainu
Offline
mondenkind
Siganese
Beiträge: 55
Registriert: 30. Juni 2012, 15:58
Hi Copperblade,

für nähere Infos zum Spiel schau doch mal hier rein:

http://www.prsks.de/newsarchiv/widprsks.htm

Ich persönlich kann es nur empfehlen. Es ist jedes mal ein Riesenspaß und eine tolle Herausfordeung sich gegen die Mitspieler durchzusetzen. Das schöne ist auch, dass sich jeder sein individuelles Deck zusammenstellen kann um damit im Spiel zu bestehen.

mfg mondenkind :st:
Benutzeravatar
Offline
Copperblade
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1693
Registriert: 28. Juni 2012, 16:48
Wohnort: Ostalbkreis, Baden-Württemberg
mondenkind hat geschrieben:Hi Copperblade,

für nähere Infos zum Spiel schau doch mal hier rein:

http://www.prsks.de/newsarchiv/widprsks.htm

Ich persönlich kann es nur empfehlen. Es ist jedes mal ein Riesenspaß und eine tolle Herausfordeung sich gegen die Mitspieler durchzusetzen. Das schöne ist auch, dass sich jeder sein individuelles Deck zusammenstellen kann um damit im Spiel zu bestehen.

mfg mondenkind :st:


Danke für die Info, das ist ja alles hochinteressant! Aber, wie gesagt, ich lese noch in der Bronzezeit und will nicht gespoilert werden. :D
Zur Zeit lese ich Perry Rhodan Heft Nr.89: "Guckys große Stunde" von Kurt Brand
Benutzeravatar
Offline
Copperblade
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1693
Registriert: 28. Juni 2012, 16:48
Wohnort: Ostalbkreis, Baden-Württemberg
a Hainu hat geschrieben:Hallo,

wie das in PR-50 zu lesen ist, hat Atlan damals die Möglichkeit gesehen, endlich wieder nach Arkon zurückkehren zu können. Die Menschheit hatte inzwischen das Raumzeitalter erreicht und bevor er von den Terranern an der Rückkehr gehindert wird, wollte er es eben im geheimen versuchen.

Im Spiel ist das auch umgesetzt und Perry muß Atlan überzeugen, dass er die Terraner als Freunde sehen kann und er soll erkennen, dass zuhause ein Robotgehirn das Arkonidische Imperium regiert. Somit ist Atlan auch weiterhin ein Freund der Terraner.

Viele Grüße
a Hainu


Vielen Dank! Leider dauert es noch ein bißchen bis ich bei PR 50 bin. :(
Zur Zeit lese ich Perry Rhodan Heft Nr.89: "Guckys große Stunde" von Kurt Brand

Zurück zu Bazar

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast