Atopen gegen richtige Gegner?

Technik, Galaxien, Welten, Völker, SIs und andere Wunder...
Forumsregeln
Link
Antworten
SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Atopen gegen richtige Gegner?

Beitrag von SF-Interessent75 » 3. Juni 2016, 14:42

Wie wäre es eigentlich, wenn die Atopen vor der HI Anspruch auf das Gebiet der Hetos der Sieben oder das Reich Tradom erhoben hätten. Oder noch besser auf das Gebiet der Tradix-Zivilisation, die ja noch AGLAZAR-Aggregate bauen konnte und als alle Schiffe und Fensterstationen noch von den Leuchtern gesteuert wurden? Wie hätten sie so einen Eroberung angestellt? Da hätte man doch Richterschiffe in praktisch jedem direkten Kampf einsetzen. Dazu hätte man doch grössere Zahlen davon bauen müssen oder für die Onryonen gänzlich neue Schiffe auf viel höherem Niveau entwickeln müssen. Die Raumväter haben ja ausser den Linearraumtorpedos nichts zu bieten was einen vom Stuhl haut. Der Rest der Technik ist nix besonderes, wäre vor der HI wohl auf Galaktikerniveau gewesen.

Ein anderes Beispiel wäre das Reich der Athurianer auf seiem Höhepunkt gewesen. Da würd ich mal schätzen das da die Atopen mit ihrer jetzigen militärischen Schlagkraft ordentlich was auf den Sack bekommen hätten.

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Atopen gegen richtige Gegner?

Beitrag von hz3cdv » 3. Juni 2016, 15:44

Sie hätten nur mit mehr Resourcen eingreifen müssen. Size matters.

Und sich Resourcen zu besorgen ist für eine Macht vom Kaliber des AT das kleinste Problem.

mastersmili
Marsianer
Beiträge: 199
Registriert: 19. April 2013, 23:09

Re: Atopen gegen richtige Gegner?

Beitrag von mastersmili » 21. Juli 2016, 20:07

Ich stellle mir gerade wie die Atopen gegen die Endlose Armada oder TRAITOR kämpfen. Das wäre episch.Wer am Ende wohl gewinnt?

SF-Interessent75
Plophoser
Beiträge: 396
Registriert: 30. Juli 2013, 14:56

Re: Atopen gegen richtige Gegner?

Beitrag von SF-Interessent75 » 25. Juli 2016, 19:25

mastersmili hat geschrieben:Ich stellle mir gerade wie die Atopen gegen die Endlose Armada oder TRAITOR kämpfen. Das wäre episch.Wer am Ende wohl gewinnt?
Also gegen die endlose Armada wäre der Fall klar, das die Atopen schnell gewinnen, weil die Armada zwar gross ist aber ihre Technik nix besonderes. Die Schiffe sind höchstens 08/15

Bei Traitor wäre das schon ganz was anderes. Ein grosser Unsicherheitsfaktor ist, das man über die Technik und insbesondere Waffen und Schirme der Kolonnen-Maschinen nur sehr wenig weiss. Wie würden die sich wohl gegen die Richerschiffe schlagen?
Das gleiche gilt für die Dienstburgen.

Benutzeravatar
Pan Greystat
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1732
Registriert: 17. Januar 2013, 18:10
Wohnort: Rostock

Re: Atopen gegen richtige Gegner?

Beitrag von Pan Greystat » 29. Juli 2016, 21:43

Traitor gegen Atopen wär ein Kampf ohne Sieger.
Das ist wie ein Kampf KK gegen CT

Da würde die Galaxie verbrennen und keiner hätte was davon. Traitor ist Interuniversell unterwegs und vielleicht sogar in vielen Zeitebenen am Werklen. Genau wie die Atopen. Es würde wohl keiner aus Bluten Traitors Produktionsbasen sind in anderen Universen die Atopischen Werften hinter der Zeit selbst. ^^ Das is wie bei den anderen hohen Mächten immer ihre Machtbasis ist weit weit weg
Alle Beiträge spiegel lediglich die Persönliche Meinung des Verzapfers wieder und sollen weder als Meinung der Allgemeinheit gelten noch tun sie es für gewöhnlich.
Rechtschreibfehler zum einen und Geistige Sackgassen zum anderen sind Eigentum des Verzapfers und stehen unter Künstlerischer Freiheit.

Dieser Gesprächspartner ist bis auf weiteres nicht mehr zu erreichen
Allen die ich mag wünsch ich ein schönes Jahr und viel Freude an den kommenden Heften.
Die anderen machen eh was sie wollen :P

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Universum“