Titel Terminus 12

Alles rund um die Miniserie
Antworten
Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3441
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Titel Terminus 12

Beitrag von Ce Rhioton » 24. Juli 2017, 17:09

Uwe Anton

Der Plan der Cynos

Finale im Terminussystem - Perry Rhodan erfährt die Wahrheit

Benutzeravatar
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1555
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Arthur Dent » 24. Juli 2017, 21:56

Ist nicht ganz fair, vom jetzigen Stand der Serie ein Urteil über den finalen Band abzugeben. Aber sowohll Titel als auch Untertitel wirken einfallslos auf mich. Gähn!

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7123
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von dandelion » 24. Juli 2017, 22:02

Na ja, der Titel geht gerade noch, aber der Untertitel hätte schon einfallsreicher sein können. Was da steht ist ohnehin klar.

Benutzeravatar
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7063
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Alexandra » 24. Juli 2017, 23:16

dandelion hat geschrieben:Na ja, der Titel geht gerade noch, aber der Untertitel hätte schon einfallsreicher sein können. Was da steht ist ohnehin klar.
Eben. Alles andere spoilert. Ich find's gut.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7123
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von dandelion » 24. Juli 2017, 23:39

Alexandra hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben:Na ja, der Titel geht gerade noch, aber der Untertitel hätte schon einfallsreicher sein können. Was da steht ist ohnehin klar.
Eben. Alles andere spoilert. Ich find's gut.
Das ist eben die hohe Kunst beim Formulieren eines Untertitels. Es soll nicht zuviel verraten, aber neugierig machen. Klappt halt nicht immer.

Benutzeravatar
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7063
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Alexandra » 24. Juli 2017, 23:46

dandelion hat geschrieben:
Alexandra hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben:Na ja, der Titel geht gerade noch, aber der Untertitel hätte schon einfallsreicher sein können. Was da steht ist ohnehin klar.
Eben. Alles andere spoilert. Ich find's gut.
Das ist eben die hohe Kunst beim Formulieren eines Untertitels. Es soll nicht zuviel verraten, aber neugierig machen. Klappt halt nicht immer.
Na ja, es ist halt der Ausstieg aus der Binnenhandlung, knüpft an den Einstieg in die Binnenhandlung an, klare Sache.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3441
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Ce Rhioton » 24. August 2017, 16:24

Ein erster Eindruck:

Bild

Benutzeravatar
Ahnungslos
Marsianer
Beiträge: 202
Registriert: 2. Juli 2012, 20:53

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Ahnungslos » 25. August 2017, 22:14

Uhhh hmmm... ehhh...

Perry Rhodan bringt jetzt das Prequel zum Valerian & Laureline Film?

Kein unangenehmes Motiv, aber irgendwie wirkt es als Titelbild so "young Adult" (Teenagerroman) mässig... idk.
"Those who don't believe in magic will never find it." — Roald Dahl

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1336
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Soulprayer » 26. August 2017, 09:32

Ist ja erst mal nur ein Ausschnitt, warten wir aufs ganze Bild. ;-)
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 662/2874 (<22 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: ATLAN-Heftserie 47/850

Trevor Casalle 839

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Trevor Casalle 839 » 27. August 2017, 18:09

Ahnungslos hat geschrieben:Perry Rhodan bringt jetzt das Prequel zum Valerian & Laureline Film?
Das ist Takayo Sukurai.

Wer wissen möchte, wer sie ist, der lese Band 6, die Ereignisse auf dem Weg zur Polstation.

Benutzeravatar
Günther Drach
Superintelligenz
Beiträge: 2879
Registriert: 1. Juli 2012, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Günther Drach » 27. August 2017, 21:16

Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Ahnungslos hat geschrieben:Perry Rhodan bringt jetzt das Prequel zum Valerian & Laureline Film?
Das ist Takayo Sukurai.

Wer wissen möchte, wer sie ist, der lese Band 6, die Ereignisse auf dem Weg zur Polstation.
In dem Fall wohl eher ein Jugendbildnis.
Für mich ähnelt die sehr der Darstellerin der Arya Stark aus der GoT-TV-Serie bzw. -- wie hieß die unsterbliche Wikingerin, Ich? -- aus Dr. Who.
Der vollständige Fanroman des NGF (2004 - 2008) -- tut euch was Gutes, lest ihn!

Fairy tales do not give the child his first idea of bogey. What fairy tales give the child is his first clear idea of the possible defeat of bogey. The baby has known the dragon intimately ever since he had an imagination. What the fairy tale provides for him is a St. George to kill the dragon.
― G.K. Chesterton

nolite te bastardes carborundorum.

Trevor Casalle 839

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Trevor Casalle 839 » 27. August 2017, 23:14

Günther Drach hat geschrieben:
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Ahnungslos hat geschrieben:Perry Rhodan bringt jetzt das Prequel zum Valerian & Laureline Film?
Das ist Takayo Sukurai.

Wer wissen möchte, wer sie ist, der lese Band 6, die Ereignisse auf dem Weg zur Polstation.
In dem Fall wohl eher ein Jugendbildnis.
Für mich ähnelt die sehr der Darstellerin der Arya Stark aus der GoT-TV-Serie bzw. -- wie hieß die unsterbliche Wikingerin, Ich? -- aus Dr. Who.
Wer weiß, was sich Uwe Anton da ausgedacht hat.

Wäre ja mal was Neues, wenn ein fiktiver Charakter aus der einen Serie als Cyno aus der anderen auftaucht... Auch Cynos verstehen ja Spaß bzw. sind Fans ;)

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8899
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Klaus N. Frick » 14. September 2017, 16:46

Dass Uwe Anton den zwölften Band von PERRY RHODAN-Terminus schrieb, ist wohl allgemein bekannt. Hier noch mal die Infos dazu:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... -miniserie

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8899
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Klaus N. Frick » 19. September 2017, 17:10

Diese Woche erscheint der Roman mit dem Titel »Der Plan der Cynos« – hier gibt's Informationen zum Abschluss von PERRY RHODAN-Terminus ...

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... -der-cynos

Trevor Casalle 839

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von Trevor Casalle 839 » 21. September 2017, 22:19

Ich bin durch. Ein Roman wie ein Holterdipolter. Das war viel zu viel für einen Abschlussroman, man hätte zwei daraus machen müssen.

Gut geschrieben, sehr gut aufgelöst - aber dennoch bleibt ein ungutes Gefühl zurück - es war derart viel drin im Roman, dass kaum noch Zeit für die beliebten Charakterzeichnungen blieb. jedes einzelne Wort musste sitzen und trotzdem eine spannende Geschichte entstehen. Sehr schwer so etwas.

Und man wird den Roman mehrfach lesen müssen, denn es gab so viele Einzelheiten darin, dass man sehr schnell den Überblick verlieren konnte. Dieses Mal insbesondere, da sich die Geschichte auch nicht linear verhielt, sondern aufgrund des Eingreifens von ...(Name unkenntlich gemacht)... auch noch rechtwinklig - oder sollte ich schreiben: drei-eckig.

Ganz nebenbei wurde auch noch das eine oder andere Rätsel der Erstauflage aufgelöst. Wir wissen jetzt indirekt, warum Julian Tifflor blaue Kristalle in seiner Haut hatte und was die darstellten. Das war so das große (!) Gimmick, das die Querverbindung zur Erstauflage zog und insbesondere zu den Zyklen "Das Atopische Tribunal" und "Die Jenzeitigen Lande" und viele Geschehnisse in der EA rund um Julian Tifflor in einem neuen Licht erscheinen lassen...

Teaser (Vorsicht, Extremspoiler):
Spoiler:
  • Takayo Sukurai war wohl - auch wenn es nicht explizit gesagt wurde (jedoch von Takayo Sukurai selbst explizit so angedeutet) - Imago III (aufgrund der Vorliebe der Cynos für ungerade Zusammenhänge - 1,3,5,7,9, wer den Roman liest, sieht das...)
  • Takayo Sukurai ist auch - in männlicher Form - im Jahr 1523 NGZ in der Milchstraße
  • Die Zeitspringer Juki Leann und Darren Zitarra waren im Auftrag von ES (beeinflusst durch kristallisierte Eiris) unterwegs. Ob ES den Zeitspringern auch ihre Fähigkeit "verliehen" hatte, durch die Zeit zu springen, wurde nicht explizit erwähnt.
  • Es ging ES darum, dass der vorgegebene Zeitablauf nicht geändert würde
  • Das Terminus-System existiert auch 1523 NGZ noch
  • Imago I alias Schmitt taucht auch auf
  • Homunk und Wanderer ebenfalls

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7278
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titel Terminus 12

Beitrag von AARN MUNRO » 22. September 2017, 11:50

Bin gerade beim Lesen. Bis eben hatte die EA Vorrang. Habe aber schon zehn Seiten heute morgen in der U-Bahn hereingeschaut. Sehr gut! Also bis jetzt gut dargestellte Handlung. Rhodan, Bievre und auch all die Cynos kommen gut und überzeugend geschildert herüber.Die Handlung stimmt. Auch Alaska ist okay beschrieben. Da ich aber noch mitten drin bin, wrde ich sehen, wie sich die bereits erarteten Überrraschungen dann endgültig auflösen. Wenigstens ist der Widerspruch mit dem Schwarm und dessen vorhergehender Schilderung hinreichend erklärt worden. Ich lese weiter.
Dennoch schade, dass die Miniserie bereits zuende ist.
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf [url]http://zauberspiegel-online.de[/url]
Three Cheers for the "incredible Campbell"!
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Antworten

Zurück zu „PR - Terminus“