Forumsregeln
Link

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon WesY2K » 28. Januar 2018, 21:14

Offline
WesY2K
Marsianer
Beiträge: 150
Registriert: 5. Dezember 2012, 09:31
Ich finde, man hätte sich nicht an einer 2-monatigen Serie versuchen sollen, wenn das Team "zu klein" ist. Jedes Jahr 1 Band a la "Clever & Smart" oder "Marsupilami" o.ä. und gut ist.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Elena » 28. Januar 2018, 23:43

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14252
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Ob das die Fans wirklich mitgemacht hätten? :unsure:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 29. Januar 2018, 15:04

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2783
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Wieso war das Team zu klein? Zeichner, Kolorist und Texter, fertig. Die Probleme lagen wohl eher daran, das anscheinend immer nur an dem Comic gearbeitet wurde wenn der Zeichner grad nix anderes zu tun hatte. Und anscheinend hat die internationale Vermarktung nicht geklappt, von daher kann man den Leuten auch nicht viel zahlen. Marvel zahlt bestimmt besser als Cross Cult.....
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon LaLe » 30. Januar 2018, 11:51

Benutzeravatar
Offline
LaLe
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1641
Registriert: 26. Juni 2012, 12:42
Wohnort: Lübeck
Arthur Dent hat geschrieben:Die PR-Comics der Alligatorfarm dagegen sind keck, frech, erfrischend anders.

Wieso sind? Da kam nach dem Album-Auftakt auch nicht mehr viel, um nicht zu sagen nüscht. Oder habe ich da was verpasst?
Die Katze grinste.
"Hierzulande ist jeder verrückt. Ich bin verrückt. Auch du bist verrückt."
"Woher weißt du, dass ich verrückt bin?"
"Sonst wärst du nicht hier", antwortete die Katze.

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 2. Februar 2018, 00:36

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2783
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
LaLe hat geschrieben:Da kam nach dem Album-Auftakt auch nicht mehr viel, um nicht zu sagen nüscht.

Die Alligatorfarm ist aber nicht mit dem Anspruch angetreten alle 2 Monate ein Heft rauszubringen.

Ach ja, nach Band 6 gibt es bei Cross Cult erstmal eine kreative Pause, was immer das auch heißen mag:

Auch PERRY RHODAN – KAMPF UM DIE SOL Teil 3 schließt die Comic-Reihe ab, allerdings erscheint im April noch der zweite Sammelband. Wir hoffen, euch haben die sechs Ausgaben gefallen. Die Arbeit an den Comics hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht, aber leider haben wir deutlich länger für das Schreiben und Zeichnen der Comics gebraucht als geplant, was für uns mit der Zeit ein immer größeres Problem geworden ist. Wir gönnen uns also eine kreative Pause und hoffen, dass wir in der Zukunft, mit einer anderen Herangehensweise, weitere PERRY RHODAN-Comicabenteuer produzieren können.


Die Pause zwischen Heft 5 und 6 war wohl noch nicht ausreichend...... :rolleyes:
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Elena » 2. Februar 2018, 00:53

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14252
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Schlechte Planung! :sn:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Vlisson » 10. Februar 2018, 11:49

Offline
Vlisson
Siganese
Beiträge: 40
Registriert: 7. September 2015, 11:09
Ok jetzt war der Ausstoß ja wirklich nicht gross, eher gemütlich.

Die gewählte Story war etwas seltsam, aber OK

Jetzt nach 6 Ausgaben einfach aufzuhören? Dann mit diesen Gründen?

Ist das ein Hobby Betrieb? So als Nebenjob verstehe ich es fast.

Naja, wenn die Auflage zu niedrig war (das Schreiben Sie aber nicht) dann ist es natürlich der logische Schritt

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 10. Februar 2018, 12:52

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2783
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
CROSS CULT versteht sich als Verlag von Unterhaltungsliteratur und Comics für Fans von Fans!

HP Cross Cult

Anscheinend konnte man die Serie nicht international vermakten, und wenn man dann diese Ausage des Verlegers liest, war das Ende wohl absehbar:

Comics nur für den deutschen Markt – das geht nicht


Dazu kommen noch die "unregelmäßigen" Erscheinungstermine, und dann ist irgendwann halt Ende Gelände.
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Vlisson » 10. Februar 2018, 13:50

Offline
Vlisson
Siganese
Beiträge: 40
Registriert: 7. September 2015, 11:09
Warum war keine internationale Vermarktung möglich? Wer war Lizenzgeber und hat da solche Knüppel zwischen die Beine geworfen?

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 10. Februar 2018, 14:03

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2783
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
Es wird wohl niemanden interessiert haben im Ausland.
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Tiberius » 10. Februar 2018, 17:18

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Oxtorner
Beiträge: 552
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Perry Rhodan ist nunmal kein Star Trek oder Star Wars. Ich betrachte es als ein Wunder, dass die Serie in einigen Ländern (Japan, Niederlande, ...) läuft.
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Elena » 10. Februar 2018, 23:03

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14252
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Ich könnte mir vorstellen, dass die unterschiedlich großen Veröffentlichungszeiträume mitschuld daran sind.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Tiberius » 10. Februar 2018, 23:21

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Oxtorner
Beiträge: 552
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Elena hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass die unterschiedlich großen Veröffentlichungszeiträume mitschuld daran sind.


Code: Alles auswählen
Perry Rhodan Comic 1   14.10.2015
Perry Rhodan Comic 2   22.12.2015    69 Tage
Perry Rhodan Comic 3   30.03.2016    99 Tage
Perry Rhodan Comic 4   27.01.2017   330 Tage
Perry Rhodan Comic 5   18.07.2017   172 Tage
Perry Rhodan Comic 6   20.02.2018   217 Tage

Schon ein ziemlicher Unterschied.
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Rainer Nagel » 12. Februar 2018, 13:29

Benutzeravatar
Offline
Rainer Nagel
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1901
Registriert: 1. Juli 2012, 12:19
Ich habe gerade den zweiten Sammelband für den Kindle vorbestellt (die letzten beiden Einzelhefte gibt es ja immer noch nicht elektronisch).Die Bestellbestätigung spricht vom 13. April.
The return of the Effin' Flying Green Pig!

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Rainer Nagel » 15. Februar 2018, 11:38

Benutzeravatar
Offline
Rainer Nagel
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1901
Registriert: 1. Juli 2012, 12:19
Und dann kam heute morgen eine Mail von Amazon zu diesem Sammelband:

Die Veröffentlichung des Artikels aus der unten aufgeführten Bestellung wurde vom Herausgeber zurückgenommen und wir haben Ihre Vorbestellung daher leider stornieren müssen.
The return of the Effin' Flying Green Pig!

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Elena » 15. Februar 2018, 14:38

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14252
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Oh Mann, ist das ein Heckmeck. :(
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Klaus N. Frick » 21. Februar 2018, 14:29

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7076
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Das sechste Heft der PERRY RHODAN-Comics bei Cross Cult ist erschienen. Hier unsere Meldung dazu ...

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... tzte-runde

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Tiberius » 21. Februar 2018, 21:50

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Oxtorner
Beiträge: 552
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Garko der Starke hat geschrieben:Anscheinend konnte man die Serie nicht international vermakten, und wenn man dann diese Ausage des Verlegers liest, war das Ende wohl absehbar:

Comics nur für den deutschen Markt – das geht nicht

Wenn man mal fragen darf: Wo ist diese Aussage zum Nachlesen zu finden?
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Garko der Starke » 23. Februar 2018, 20:53

Benutzeravatar
Offline
Garko der Starke
Superintelligenz
Beiträge: 2783
Registriert: 23. Februar 2015, 23:08
„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“


Friedrich Dürrenmatt


Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern

Re: Perry Rhodan Comic

Beitragvon Lion » 26. Februar 2018, 22:08

Benutzeravatar
Offline
Lion
Marsianer
Beiträge: 107
Registriert: 30. Juni 2012, 06:47
Also meiner Meinung nach war der Stop der Serie letzendlich eine klare und konsequente Entscheidung:
1.) Die Hefte 4 & 5 standen in den Comic-Regalen "wie Blei". Ich habe über den Zeitraum von mehreren Monaten keinerlei Abverkauf feststellen können! Das konnte nicht gut gehen.
2.) Die Story war schlicht und einfach "unspektakulär". Die Zeichnungen haben mich auch nicht sonderlich angesprochen!
3.) Die langen Pausen taten ihr übriges dazu.
4.) Ich glaube auch den Machern fehlte irgendwie die Motivation. Zumindest glaube ich das in den Werken zu spüren.
5.) Man hätte vielleicht eine von den Heften 1-3 unabhängige und neue Handlung bringen müssen. (Erinnert mich an den zweiten Teilzyklus von PR-Action)

Schade. Hinterher ist man immer klüger.
Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste