Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6002
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Titel 2978 - - - "Der Spiegelteleporter"

Er ist kein Held – und doch zur rechten Zeit am rechten Ort

Michelle Stern
Offline
Merkosh
Marsianer
Beiträge: 278
Registriert: 1. November 2013, 16:11
Wundermutant wie aus dem Hut gezaubert zur Stelle wenn man ihn ganz furchtbar dringend und jetzt sofort braucht?
Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6002
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Nö - das ist der teleportierende Reporter von SPIEGEL-online :P
Offline
Merkosh
Marsianer
Beiträge: 278
Registriert: 1. November 2013, 16:11
Klingt jedenfalls deutlich besser *g*
Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6273
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Vielleicht doch der Junge aus der falschen Welt - also Germo Jobst? - In der aktuellen Handlungszeit ist der wohl allerdings auch schonein eher durchaus erwachsener Mensch .
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Eher nicht. Den hätte sich wohl Verena lieber unter den Nagel gerissen.
Oder ist MS als Siegerin hervorgegangen?!
:D
Wir werden also warten müssen bis zur Leseprobe und/oder Redakteurs Tagebuch. B-)

Re: Titel 2978 "Der Spiegelteleporter" + Untertitel

Beitragvon Frank Chmorl Pamo » 18. Juli 2018, 16:54

Frank Chmorl Pamo
Ras war doch einst im Dschungel, als sich irgendwelche Raubtiere im Gedanken an einen saftigen Tschubai-Burger die Reißzähne feilten, weshalb er voller Heinweh sich zu seiner Schwester teleportierte.
Vielleicht sieht sich dieser Teleporter nach einer durchzechten am Morgen im Spiegel, und seine Bild mit fahler Haut und blutunterlaufenen Augen erfüllt ihn dermaßen mit Entsetzen, dass er mit einer Notteleportation aus der Hygienezelle flüchtet. :D
Benutzeravatar
Offline
Julian
Oxtorner
Beiträge: 628
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt
Hoffe nur der Roman ist vom Inhalt gelungen.

Nicht das der Titel so abdrifzet wie beim Muench hausen Robote.

Shod gleich Spiegel. Meine Annahme.

Gr J
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.
"Es ist ein Gesetz, daß das Universum intelligentes Leben tragen soll". (Atlan 499)
»Nachor dachte darüber nach, aus welcher schier endlos großen Menge täglicher Erlebnisse sich die Persönlichkeit eines Lebewesens formte, wie vielen Veränderungen und Verfeinerungen ein Charakter ausgesetzt war, wie er wachsen konnte oder zerbrechen unter dem Eindruck immer neuer, nie versiegender Erfahrungen ...«
Benutzeravatar
Offline
M13
Oxtorner
Beiträge: 577
Registriert: 22. Juli 2013, 20:29
Julian hat geschrieben:… Shod gleich Spiegel. Meine Annahme.


Das denke ich auch, Julian.

Was fällt mir denn noch so bei "Spiegel" ein? DER SPIEGEL wird's nicht sein. :unsure:
"Spiegelteleporter" ? Ein Teleporter, der seiner Sucht des Teleportierens nachkommen muss, um auf dem Level zu bleiben? :rolleyes:

Nee, dann ist doch eher der Shod gemeint…

Übrigens:
Die Shod AG, äh die Schott AG hat laut Wikipedia 2017

… den Auftrag erhalten, vier von fünf Spiegeln für das European Extremely Large Telescope (ELT) herzustellen. Mit einem Durchmesser des Hauptspiegels von 39 Metern gilt dieses als das größte Spiegelteleskop der Welt. Schott erhielt den Zuschlag für die Lieferung von 4 der 5 Spiegelträger, darunter der Hauptspiegel: 798 Hexagone aus ZERODUR Glaskeramik bilden zusammengesetzt den riesigen Hauptspiegel. Das ELT soll 2024 in Chile in Betrieb gehen.


https://de.wikipedia.org/wiki/Schott_AG#Produktportfolio

Ob die Namensähnlichkeit Zufall ist?

Gruß,
Uwe
Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6699
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Du meinst da Glausch habe vom Schodd-Schpiegel geschprochen?

Spiegelteleporter = ein Teleporter, der nach jeder Teleportation spiegelbildlich aussieht.
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Postingquelle
Beiträge: 3059
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
:nein: Wie bei Alice.
Teleportation per Spiegel. :st:
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild
Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
Ich lese keinen Spiegel. :P
Ein Spiegelteleporter ist zweideutig. :o)
a. ein Wesen
b. ein Gerät
oder wäre das dann ein Spiegelteleporterer?! :D
Da Geräte - außer mit einer KI geschlagen - selten handlungsaktiv werden, wäre ein Wesen zu bevorzugen.
Spiegel werden auch gerne in Königshäusern von der weiblichen Herrschaft :help: zur Beantwortung ultimativer Fragen benutzt.
:P
Benutzeravatar
Offline
Grauleben
Plophoser
Beiträge: 466
Registriert: 9. Oktober 2013, 12:16
Ein Vandemaar Zwilling nach der Geschlechtsumwandlung? Hilfe aus dem Arresum? Ach ne, auch nicht, seufz.
Offline
mastersmili
Marsianer
Beiträge: 199
Registriert: 19. April 2013, 23:09
Anscheinend wird Germo Jobst (der Mutant der Perry Rhodan aus der potentiellen Zukunft in die Gegenwart zurück begleitet hat) in die Handlungsebene zurückgeholt.
Offline
lichtman
Superintelligenz
Beiträge: 2320
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München
mastersmili hat geschrieben:Anscheinend wird Germo Jobst (der Mutant der Perry Rhodan aus der potentiellen Zukunft in die Gegenwart zurück begleitet hat) in die Handlungsebene zurückgeholt.


Es wäre ja zu wünschen, aber stark sind die Indizien leider nicht :(

wo ist Germo, wo ist Germo, ... (und wo ist MUTTER?)

manfred

da wäre noch einiges (dys-chrones?) offen auf Medusa
Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6002
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Nr. 2978 . . . "Der Spiegelteleporter"

Er ist kein Held – und doch zur rechten Zeit am rechten Ort

Michelle Stern
.

Die Hauptpersonen des Romans

Gucky – Der Mausbiber begleitet nicht nur den Spiegelteleporter.
Reginald Bull – Der Aktivatorträger geht in den Einsatz.
Kaleb Barasi – Der Spiegelteleporter überwindet sich selbst.
Lephart Yutong – Der Hyperphysiker entwickelt sich zur Gefahr für alle.
Lima Portomessa – Die Techno-Mahdistin weigert sich, die Seiten zu wechseln.
.

L E S E P R O B E

https://webreader.mytolino.com/reader/i ... lang=de_DE



.

Zurück zu Romantitel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast