Comicverfilmungen

Bücher und Comics, Kunst und Kultur, Medien, TV und Kino
Forumsregeln
Link

Comicverfilmungen

Beitragvon Cäsar » 19. Juni 2012, 22:55

Benutzeravatar
Offline
Cäsar
Terraner
Beiträge: 1430
Registriert: 6. Juni 2012, 19:46
Wohnort: Ditzingen
Letzter Thread im alten Forum

Für die neusten Gerüchte, Trailer und Tipps!
:aa:, Cäsar

Der zusammengefasste Fanroman des NGF

Mehr Weltraumhühner!

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Eagleeye » 30. Juni 2012, 21:31

Offline
Eagleeye
Siganese
Beiträge: 13
Registriert: 29. Juni 2012, 16:30
Wohnort: Halle
Der Film lag bei mir schon einige Zeit auf dem Stapel, aber heute bin ich dann endlich mal dazu gekommen, ihn auf BluRay auch zu sehen:
Adele und das Geheimnis des Pharaos, der auf dem Comic "L'aventures extraordinaires d'Adèle Blanc-Sec" von Tardi beruht - und der von Luc Besson hervorragend und mit viel Respekt für die Vorlage umgesetzt wurde.

Ich möchte nicht zuviel verraten, aber der Film ist extrem gut gemachtes Popcornkino mit sehr viel Humor. Definitiv eine Empfehlung!
Random pithy quote: Never take life seriously. Nobody gets out alive anyway...
(jiltanith.thefifthimperium.com)

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Honor_Harrington » 6. Juli 2012, 09:29

Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
Kick Ass -
so richtig schön blutig und trashig. halt wie ich es gerne mag. :D

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Michel Van » 4. August 2012, 20:21

Benutzeravatar
Offline
Michel Van
Oxtorner
Beiträge: 713
Registriert: 30. Juni 2012, 22:23
Wohnort: Negaspähre "Belgien"
neues Poster zu DREDD Spielfilm

Bild

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Ein Terraner » 20. August 2012, 20:31

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Batman 3 was haltet ihr davon ? Vor allem von dem Cliffhanger am Ende.
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Dr Neru » 20. August 2012, 20:35

Benutzeravatar
Offline
Dr Neru
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2000
Registriert: 29. Juni 2012, 18:14
Wohnort: Belgien
Ein Terraner hat geschrieben:Batman 3 was haltet ihr davon ? Vor allem von dem Cliffhanger am Ende.


Der Regisseur macht keinen Batman Film mehr. :st:
Wir alle haben unsere Sparren, doch sagen tun es nur die Narren. Der Weise schweigt. (Wilhelm Busch)

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Ein Terraner » 20. August 2012, 20:41

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Dr Neru hat geschrieben:
Ein Terraner hat geschrieben:Batman 3 was haltet ihr davon ? Vor allem von dem Cliffhanger am Ende.


Der Regisseur macht keinen Batman Film mehr. :st:

Deshalb frag ich ja. :D Wird es eine Robin Trilogie geben? Kommt noch ein Batman nach, das kann man so ja nciht stehen lassen.

Spoiler:
Wayne ist tot oder auch nicht, jedenfalls Pleite und Wayne Manor ist ein Waisenhaus. Und Robin taucht in der Bathöhle auf, das kann man doch so nicht im Raum stehen lassen.
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Honor_Harrington » 20. August 2012, 20:42

Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
Ich muss noch gucken *guck-auf-festplatte*

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Dr Neru » 20. August 2012, 20:45

Benutzeravatar
Offline
Dr Neru
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2000
Registriert: 29. Juni 2012, 18:14
Wohnort: Belgien
@Terraner

Bist du dir sicher das wir beide den gleichen Schluss gesehen haben?

Spoiler:
Wayne mit Frau Kyle in Florenz. Warum? Weil Wayne noch den Autopiloten zu Ende entwickelt hat, deswegen ist er am leben.
Wir alle haben unsere Sparren, doch sagen tun es nur die Narren. Der Weise schweigt. (Wilhelm Busch)

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Ein Terraner » 20. August 2012, 20:53

Benutzeravatar
Offline
Ein Terraner
Postingquelle
Beiträge: 3251
Registriert: 25. Juni 2012, 22:16
Dr Neru hat geschrieben:@Terraner

Bist du dir sicher das wir beide den gleichen Schluss gesehen haben?

Spoiler:
Wayne mit Frau Kyle in Florenz. Warum? Weil Wayne noch den Autopiloten zu Ende entwickelt hat, deswegen ist er am leben.


Spoiler:
Doch, deshalb meine ich ja "oder auch nicht". Alfred meinte doch ganz am Anfang das er sich das immer nur vorgestellt hat. ;) Wogegen das mit dem Autopiloten und der neue Batscheinwerfer spricht, was aber auch komisch ist weil er ja selber sagt das es nicht funktioniert. Will er nur untertauchen, jedenfalls ist seine Firma und Kohle weg und sein Haus ein Waisenheim. Was mir für eine Ende viel zu viele offene Sachen sind.

Woher Robin seine Identität kennt kam auch nicht so wirklich rüber.
Staatlich anerkannter Beitrag mit politischen Inhalten.

»Einsam ist es hier und traurig... Sprich mit mir, Wanderer.«

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Michel Van » 25. September 2012, 05:15

Benutzeravatar
Offline
Michel Van
Oxtorner
Beiträge: 713
Registriert: 30. Juni 2012, 22:23
Wohnort: Negaspähre "Belgien"
von Dreharbeiten Kick Ass 2
Spoiler:
Bild
Zuletzt geändert von Slartibartfast am 25. September 2012, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild wegen Direkteinbindung von fremder Webseite und unklarer Urheberrechtelage in Spoiler-Tags gesetzt

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Slartibartfast » 25. September 2012, 23:36

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Hat jemand am Wochenende close up auf ZDFkultur oder vorhin auf 3sat geschaut?

Unter anderem nette Besprechung zum neuen "Batman - The Dark Knight Returns" von Frank Miller.

http://kultur.zdf.de/ZDF/zdfportal/web/ ... iches.html
http://www.batmannews.de/gothamglobe/an ... r-dkr-clip

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Michel Van » 26. September 2012, 17:33

Benutzeravatar
Offline
Michel Van
Oxtorner
Beiträge: 713
Registriert: 30. Juni 2012, 22:23
Wohnort: Negaspähre "Belgien"
muss Warner den alles zu Geld verwursten ?!
selbst den heiligen "Batman - The Dark Knight Returns" von Frank Miller.
wird den Kommerz geopfert...

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Günther Drach » 26. September 2012, 20:53

Benutzeravatar
Offline
Günther Drach
Superintelligenz
Beiträge: 2591
Registriert: 1. Juli 2012, 20:44
Michel Van hat geschrieben:muss Warner den alles zu Geld verwursten ?!
selbst den heiligen "Batman - The Dark Knight Returns" von Frank Miller.
wird den Kommerz geopfert...

Ist eine Zeichentrickadaption. Warum nicht. Ich fand Batman - Year One auch ganz gut gemacht.
Der vollständige Fanroman des NGF (2004 - 2008) -- tut euch was Gutes, lest ihn!

"Well, there's only one way to end a story, really."
"Don't tell me: Happily ever after?"
"That's the one"

-- Hob Gadling to Gwen (from Neil Gaiman's Sandman)

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Honor_Harrington » 26. September 2012, 20:56

Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 13:04
Michel Van hat geschrieben:von Dreharbeiten Kick Ass 2
Spoiler:
Bild


Darauf freu ich mich auch schon mal...

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Uschi Zietsch » 26. September 2012, 21:04

Offline
Uschi Zietsch
Marsianer
Beiträge: 142
Registriert: 29. Juni 2012, 21:25
Michel Van hat geschrieben:muss Warner den alles zu Geld verwursten ?!
selbst den heiligen "Batman - The Dark Knight Returns" von Frank Miller.
wird den Kommerz geopfert...

Michel, das ist Unsinn. Erstens mal ist da nichts heilig dran, und zweitens war es sogar sehr gut, dass Nolan Motive übernommen hat.

Und Miller hat auch nichts gegen die Kohle, die er damit gescheffelt hat. Im Gegenteil.

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Günther Drach » 13. Dezember 2012, 20:32

Benutzeravatar
Offline
Günther Drach
Superintelligenz
Beiträge: 2591
Registriert: 1. Juli 2012, 20:44
Der vollständige Fanroman des NGF (2004 - 2008) -- tut euch was Gutes, lest ihn!

"Well, there's only one way to end a story, really."
"Don't tell me: Happily ever after?"
"That's the one"

-- Hob Gadling to Gwen (from Neil Gaiman's Sandman)

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon ulrics » 15. Dezember 2012, 20:04

Benutzeravatar
Offline
ulrics
Ertruser
Beiträge: 975
Registriert: 30. Juni 2012, 07:51
Günther Drach hat geschrieben:Man of Steel, Trailer.
http://www.newsarama.com/film/man-of-st ... ealed.html


Wird das ein kompletter Neustart sein oder eine Fortsetzung der grottenschlechten Reihe?
The artist former known as paradoxon :)
Mein politisches Blog
Mein kreatives Blog
Kompass

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Günther Drach » 16. Dezember 2012, 12:45

Benutzeravatar
Offline
Günther Drach
Superintelligenz
Beiträge: 2591
Registriert: 1. Juli 2012, 20:44
ulrics hat geschrieben:
Günther Drach hat geschrieben:Man of Steel, Trailer.
http://www.newsarama.com/film/man-of-st ... ealed.html


Wird das ein kompletter Neustart sein oder eine Fortsetzung der grottenschlechten Reihe?

Neustart.
(Wobei als so grottenschlecht habe ich die Reihe nicht in Erinnerung. die ersten drei Filme (auch den mit Pryor) gucke ich mir immer noch gerne an.)
Der vollständige Fanroman des NGF (2004 - 2008) -- tut euch was Gutes, lest ihn!

"Well, there's only one way to end a story, really."
"Don't tell me: Happily ever after?"
"That's the one"

-- Hob Gadling to Gwen (from Neil Gaiman's Sandman)

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Atlan » 16. Dezember 2012, 13:44

Benutzeravatar
Offline
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3536
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen
Günther Drach hat geschrieben:
ulrics hat geschrieben:
Günther Drach hat geschrieben:Man of Steel, Trailer.
http://www.newsarama.com/film/man-of-st ... ealed.html


Wird das ein kompletter Neustart sein oder eine Fortsetzung der grottenschlechten Reihe?

Neustart.
(Wobei als so grottenschlecht habe ich die Reihe nicht in Erinnerung. die ersten drei Filme (auch den mit Pryor) gucke ich mir immer noch gerne an.)

Interessanter Trailer.
Und toll, dass Christopher Nolan auch hier (wenn auch nur als Produzent) mit dabei ist, schließlich hat er mit der neuen Batman-Trilogie einen neuen Meilenstein gesetzt.
Aber was sahen meine wunden Augen in dem Trailer? Kevin Costner als Pa Kent? Na gut, abwarten was draus wird.

Ansonsten: auf den Film freue ich mich.
Und genau wie Günther empfinde ich auch, dass die "alten" Superman-Filme mit Christopher Reeve alles andere als grottenschlecht waren.
Arkonide aus Überzeugung ... :D

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Hofnarr » 17. Dezember 2012, 19:33

Benutzeravatar
Offline
Hofnarr
Postingquelle
Beiträge: 3559
Registriert: 29. Juni 2012, 23:31
Wohnort: Kreis Esslingen
Atlan hat geschrieben:Kevin Costner als Pa Kent? Na gut, abwarten was draus wird.

Russel Crowe als Jor-El, Diane Lane als Ma Kent,
Larry Fishburne als Perry White B-)
Musik von Hans Zimmer
http://www.imdb.com/title/tt0770828/fullcredits#cast
Meanwhile in Manchester:
Rost-Jogoretten mit Fell-Kartoffeln in Senf-Terrine.

Rettet den Ulmer Stammtisch
"Amateure bauten die Arche, Profis die Titanic"

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Langschläfer » 17. Dezember 2012, 21:00

Benutzeravatar
Offline
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9280
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen
Günther Drach hat geschrieben:Man of Steel, Trailer.
http://www.newsarama.com/film/man-of-st ... ealed.html

Sieht interessant aus.

Und ja, ich mochte die Supie-Filme mit Chris Reeve auch. Der mit Pryor wurde zum Finale hin etwas... tricktechnisch dämlich (das "Videospiel" mit den Raketen, die androidisierte Schwester (?)), die Idee mit der "Persönlichkeitsspaltung" und dann dem Supercomputer war aber durchaus nicht übel.

Der Superman-Film von 2006 dagegen war zwar tricktechnisch gut... aber ansonsten eher zum abwinken, besonders Lex fand ich irgendwie daneben.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.

"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin

Polls sind doof. ;)

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon ulrics » 21. Dezember 2012, 20:25

Benutzeravatar
Offline
ulrics
Ertruser
Beiträge: 975
Registriert: 30. Juni 2012, 07:51
Günther Drach hat geschrieben:(Wobei als so grottenschlecht habe ich die Reihe nicht in Erinnerung. die ersten drei Filme (auch den mit Pryor) gucke ich mir immer noch gerne an.)


Der mit Pryor war zwar ganz witzig, allerdings fand ich die gesamte Umsetzung nicht besonders an der literarischen Vorlage.

Der Anblick der Phantomzone nervt mich jedesmal an, weil nicht plausibel. Und auch als er einen See gefriert und ihn an einer Kante hochhebt werden die natürlichen Eigenschaften von Eis nicht berücksichtigt.
The artist former known as paradoxon :)
Mein politisches Blog
Mein kreatives Blog
Kompass

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon Slartibartfast » 3. April 2013, 15:12

Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 13:53
Es geht weiter...

New production art for PHASE 2 Marvel flicks arrives! Winter Soldier and Cap fighting + very Star Wars-ish feeling GUARDIANS OF THE GALAXY pieces
http://www.aintitcool.com/node/61779

Re: Comicverfilmungen

Beitragvon WesY2K » 4. April 2013, 09:23

Offline
WesY2K
Marsianer
Beiträge: 150
Registriert: 5. Dezember 2012, 09:31
Man of Steel, ich weiß nicht. Meiner Ansicht nach versuchen die Macher Superman in der "grimmigen Batman"-Manier zu drehen und das stimmt für mich nicht. Superman ist für mich einfach kein "dunkler" Charakter wie Batman. Das ist so als würde man ein "Gremlins-Reboot" mit Glücksbärchis machen.

Ich hoffe allerdings immer noch, dass der DEADPOOL Film gemacht wird :-)
Nächste

Zurück zu Keine SF aber interessant

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste