Titel 2685

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6796
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Titel 2685

Beitrag von jogo » 11. Januar 2013, 12:17

Mr Frost hat geschrieben:
Pangalaktiker hat geschrieben:Hoffentlich erhöht der Schock die Viererblockimpedanz im Universum oder zumindest in Rastatt. :)
:lol: :lol: :lol: :lol: JA! DAS wäre schön!
Nun, wir könnten auch ein 3er Block-System mit 33 Handlungsebenen haben und im letzten Zyklus-Band werden alle Handlungsstränge zusammengeführt... :D Zumindest wäre dies ein Schock...
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Benutzeravatar
Schweber
Siganese
Beiträge: 26
Registriert: 29. Juni 2012, 14:30

Re: Titel 2685

Beitrag von Schweber » 13. Januar 2013, 20:39

Hand, Fuß, Gebärde reicht mir da nicht; da muss ich mich um einen Schwank bemühn.
Goethe

Benutzeravatar
Negasphäre
Terraner
Beiträge: 1419
Registriert: 6. Juni 2012, 10:05
Wohnort: Hamburg

Re: Titel 2685

Beitrag von Negasphäre » 21. Januar 2013, 11:57

Untertitel:
Das Solsystem erleidet die Stunde seiner höchsten Not – und der Umbrische Rat wird aktiv

Info:
Wir schreiben das Jahr 1469 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) – das entspricht dem Jahr 5056 christlicher Zeitrechnung. Auf eine bislang ungeklärte Art und Weise verschwand das Solsystem mit seinen Planeten sowie allen Bewohnern aus dem bekannten Universum.

Die Heimat der Menschheit wurde in ein eigenes kleines Universum transferiert, wo die Terraner auf seltsame Nachbarn treffen. Die Lage spitzt sich zu, als die Planeten von fremden Raumfahrern besetzt und die Sonne Sol »verhüllt« wird. Seither kämpft die solare Menschheit um ihr Überleben.

Ein Hauptgegner sind dabei die Spenta, die sich selbst Sonnenhäusler nennen: Deren Manipulationen an Sol hätten der Menschheit beinahe den Kältetod gebracht. Ihnen geht es, nach allem, was man weiß, darum, den Leichnam ARCHETIMS aus Sol zu bergen.

Reginald Bull gelingt es, ein Abkommen mit ihnen zu schließen: ARCHETIM gegen die Freiheit Sols.

Indessen sind die Sayporaner allerdings weiterhin im Solsystem aktiv. Sie warten auf eine passende Ablenkung der Terraner. Und diese ist DER ARCHETIM-SCHOCK ...


Hauptpersonen:
Reginald Bull – Der Resident kehrt aus dem Reich der Sonnenhäusler zurück.
Shanda Sarmotte – Die Funkenmutantin wird von unsagbarer Trauer erfasst.
Paitäcc – Der Inspektor greift nach dem Solsystem.
Rya Pascoe – Eine künstlerische Gen-Designerin hat ihren letzten Kunden verloren.
Callis Varro – Ein Raumschiffkommandant bekommt es mit der Angst zu tun.

Benutzeravatar
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3432
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Titel 2685

Beitrag von Casaloki » 21. Januar 2013, 12:03

Negasphäre hat geschrieben: Shanda Sarmotte – Die Funkenmutantin wird von unsagbarer Trauer erfasst.
Warum muss ich da an Fasching denken? "Draußen steht einer, der kommt von ALLDAR jetzt NIMMERDAR, ein Fagezi. Wolln mern nei losse?" Bild
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner

Benutzeravatar
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel

Re: Titel 2685

Beitrag von Schnurzel » 23. Januar 2013, 13:28

"Das Solsystem erleidet die Stunde seiner höchsten Not"
Eine noch größere Not als im letzten Zyklus bei der Geschichte mit dem Feuerauge? Da bin ich ja mal gespannt!

Benutzeravatar
Negasphäre
Terraner
Beiträge: 1419
Registriert: 6. Juni 2012, 10:05
Wohnort: Hamburg

Re: Titel 2685

Beitrag von Negasphäre » 23. Januar 2013, 13:33

Schnurzel hat geschrieben:"Das Solsystem erleidet die Stunde seiner höchsten Not"
Eine noch größere Not als im letzten Zyklus bei der Geschichte mit dem Feuerauge? Da bin ich ja mal gespannt!
...oder als eine Viertelmillion übermächtiger Traitanks auf den TERRANOVA-Schirm eingeballert haben.. :pfeif:

Ich bin gespannt.

Benutzeravatar
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel

Re: Titel 2685

Beitrag von Schnurzel » 23. Januar 2013, 14:18

Negasphäre hat geschrieben:
Schnurzel hat geschrieben:"Das Solsystem erleidet die Stunde seiner höchsten Not"
Eine noch größere Not als im letzten Zyklus bei der Geschichte mit dem Feuerauge? Da bin ich ja mal gespannt!
...oder als eine Viertelmillion übermächtiger Traitanks auf den TERRANOVA-Schirm eingeballert haben.. :pfeif:
Ja, genau. Drei ultimative Bedrohungen für das Sol-System in drei Zyklen (Terranova und Negasphäre zähle ich jetzt mal als einen). Das reicht mal. Ich hoffe, die neue Duale Expokratie ist kreativ genug, daraus nicht einen Dauerbrenner zu machen. (Wobei ich bei der ominösen uralten Gefahr in der MS schon so meine Befürchtungen habe... die sich hoffentlich nicht bestätigen)

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6796
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Titel 2685

Beitrag von jogo » 23. Januar 2013, 14:39

Ich weiß es! Es geht um eine Pumpe im Fäkalienschacht der Residenz. Die arbeitet nicht mehr.
Eine schlimmere Bedrohung kann ich mir nicht vorstellen! Feuerauge... Traitanks... Vergesst diese Knallfrösche für Kinder unter 12 Jahren geeignet!
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Benutzeravatar
Günther Drach
Superintelligenz
Beiträge: 2881
Registriert: 1. Juli 2012, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Titel 2685

Beitrag von Günther Drach » 23. Januar 2013, 16:07

Wer's jetzt schon genau wissen will: Nibor hat im anderen Forum bereits einen Midi-Spiler zu 2685 gepostet ( http://www.scifinet.org/scifinetboard/t ... ntry246239 ),
Der vollständige Fanroman des NGF (2004 - 2008) -- tut euch was Gutes, lest ihn!

Fairy tales do not give the child his first idea of bogey. What fairy tales give the child is his first clear idea of the possible defeat of bogey. The baby has known the dragon intimately ever since he had an imagination. What the fairy tale provides for him is a St. George to kill the dragon.
― G.K. Chesterton

nolite te bastardes carborundorum.

Benutzeravatar
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3092
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Titel 2685

Beitrag von Rainer1803 » 23. Januar 2013, 16:10

Günther Drach hat geschrieben:Wer's jetzt schon genau wissen will: Nibor hat im anderen Forum bereits einen Midi-Spiler zu 2685 gepostet ( http://www.scifinet.org/scifinetboard/t ... ntry246239 ),
Iss ja nicht normal, wie kommt der immer eine Woche früher an die Romane ? :o
und kann nur oh je sagen nach dem Lesen des Spoilers, wird Zeit das der Zyklus zu Ende geht.

Benutzeravatar
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Kontaktdaten:

Re: Titel 2685

Beitrag von ganerc » 23. Januar 2013, 17:28

Also das ist für mich auch seltsam. Eine Woche früher als alle anderen. Arbeitet der in der Druckerei? Oder wo die Hefte an die Verkäufer verteilt werden?

Und falls das so zutrifft, wie es da geschrieben wird, dann ist das echt ein wenig einfallslos. Oder extra so gewollt? :unsure:
Bild

Benutzeravatar
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3092
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Titel 2685

Beitrag von Rainer1803 » 23. Januar 2013, 17:47

ganerc hat geschrieben:Also das ist für mich auch seltsam. Eine Woche früher als alle anderen. Arbeitet der in der Druckerei? Oder wo die Hefte an die Verkäufer verteilt werden?

Und falls das so zutrifft, wie es da geschrieben wird, dann ist das echt ein wenig einfallslos. Oder extra so gewollt? :unsure:
Warum sollte es nicht stimmen ? Letzte Woche war es ja auch okay. Nur - ist das jetzt die größte Bedrohung des Solsystems ????? Hab das Gefühl das Beste am Zyklus ist zur Zeit die Werbung. :devil:

Benutzeravatar
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3092
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Titel 2685

Beitrag von Rainer1803 » 30. Januar 2013, 08:34

»Etwas tut sich im Nahbereich der
Sonne. Unsere Informanten sprechen von
ungewöhnlichen Schiffsbewegungen. Es
hat den Anschein, als würden Flottenkontingente
zusammengezogen. Was immer
sich dahinter verbergen mag ...«
Gespannt darauf, wie es weitergeht?
Diese Leseprobe fi ndet ihre Fortsetzung im PERRY RHODAN-Roman 2685 mit dem Titel
»Der ARCHETIM-Schock«. Ab 1. Februar 2013 gibt es diesen Roman im Zeitschriftenhandel zu kaufen.
Zum Download steht der PERRY RHODAN-Roman dann auch bei diversen Download-Anbietern als
E-Book und als Hörbuch zur Verfügung.
:unschuldig:

Benutzeravatar
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3092
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Titel 2685

Beitrag von Rainer1803 » 30. Januar 2013, 13:29

Spoiler:
Sehr schön wie Hubert in diesem Roman das moralische Dilemma einer Gendesignerin aufzeigt.

Benutzeravatar
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3092
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Titel 2685

Beitrag von Rainer1803 » 30. Januar 2013, 13:49

Spoiler:
Lebensmittelvergiftung an Bord eines terranischen Raumschiffs, hatten wir das schon mal - ich kann mich nicht erinnern. Aber kein Aufschrei - wir bekommen eine logische Erklärung dafür. Obwohl - bei KHS wäre Hubert für so ein "Sakrileg" aus dem Team geflogen ^_^

Benutzeravatar
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen

Re: Titel 2685

Beitrag von Langschläfer » 30. Januar 2013, 16:39

Rainer1803 hat geschrieben:
Spoiler:
Lebensmittelvergiftung an Bord eines terranischen Raumschiffs, hatten wir das schon mal - ich kann mich nicht erinnern. Aber kein Aufschrei - wir bekommen eine logische Erklärung dafür. Obwohl - bei KHS wäre Hubert für so ein "Sakrileg" aus dem Team geflogen ^_^
Spoiler:
Mit Lebensmitteln iirc nicht, aber mit Wasser. In 328 werden die Wasservorräte der CREST IV von einem Okefenokee vergiftet.
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.
"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin
Polls sind doof. ;)

Benutzeravatar
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3092
Registriert: 18. Dezember 2012, 19:54
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Titel 2685

Beitrag von Rainer1803 » 30. Januar 2013, 18:31

Hier für alle die es nicht erwarten können einen Teaser oder Minispoiler
Spoiler:
Den Spenta gelingt es Architem aus SOL zu lösen. Der Korpus verbreitet totale Trauer im ganzen System, diesen Moment nutzen die Dosanthi für ihren Angriff. Die Angststrahlung lähmt die Besatzungen der terranischen Schiffe und Stationen, die Positroniken bekommen die Lage nicht unter Kontrolle. Chaos bricht aus. Da wendet sich der Umbrische Rat mit einer offenen Funkmeldung an die Dosanthi und fordert sie auf ihren Angriff zu stioppen, was diese auch sofort tun!!?? Reginald Bull kehrt zurück, es werden Gegenschläge geplant, Flotten fliegen zur Brückenwelt und zum Lichtwirt-System, Delorian und sein Bund der Sternwürdigen wird Druh angreifen. Die Fimbul-Kruste beginnt sich aufzulösen.Das alles ist verpackt in zwei schöne Geschichten um eine Gendesignerin und einen Raumschiffkommandanten.

Sonnentransmitter
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1693
Registriert: 25. Juni 2012, 22:30

Re: Titel 2685

Beitrag von Sonnentransmitter » 30. Januar 2013, 19:47

Spoiler:
Rainer1803 hat geschrieben:Den Spenta gelingt es Architem aus SOL zu lösen. Der Korpus verbreitet totale Trauer im ganzen System, diesen Moment nutzen die Dosanthi für ihren Angriff. Die Angststrahlung lähmt die Besatzungen der terranischen Schiffe und Stationen, die Positroniken bekommen die Lage nicht unter Kontrolle. Chaos bricht aus. Da wendet sich der Umbrische Rat mit einer offenen Funkmeldung an die Dosanthi und fordert sie auf ihren Angriff zu stoppen, was diese auch sofort tun!!?? Reginald Bull kehrt zurück, es werden Gegenschläge geplant, Flotten fliegen zur Brückenwelt und zum Lichtwirt-System, Delorian und sein Bund der Sternwürdigen wird Druh angreifen. Die Fimbul-Kruste beginnt sich aufzulösen.Das alles ist verpackt in zwei schöne Geschichten um eine Gendesignerin und einen Raumschiffkommandanten.
Dass der Umbrische Rat so "effektiv" einen Angriff verhindern kann, wird vermutlich daran liegen, dass der Umbrische Rat ja wohl die Terranische Regierung stellt und bereits im Sinne der Sayporaner agiert (woher sollen die Dosanthi wissen, dass dem nicht so ist? - schließlich ist kein Funkkontakt nach Druh möglich...)

Benutzeravatar
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 4772
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Titel 2685

Beitrag von Faktor10 » 30. Januar 2013, 20:40

ARCHETIM raus. Sol normal. Keine hohen Mächte mehr bei in um Terra. :rolleyes:
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Benutzeravatar
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05

Re: Titel 2685

Beitrag von Raktajino » 30. Januar 2013, 23:37

Puh. Ist jetzt die Luft raus? An allen Fronten Qin Shi auf dem Vormarsch. Widerstand ist zwecklos. Der klassische Plot. Vom tiefsten Punkt aus könnte es nur noch vorwärts gehen. Dazu hätte man nach dem Bekanntwerden der Zapfenraumer-Flotte die Handlungsebene wechseln müssen. Hat man nicht. Also sagt die unbestechliche Logik - der tiefste Punkt kann noch nicht erreicht sein. Also kommt noch was, bevor man abgibt in der Radioschalte. Was ganz Schlimmes. Also wozu Feinde, wenn man Freunde hat!?

Benutzeravatar
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3617
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen

Re: Titel 2685

Beitrag von Atlan » 31. Januar 2013, 13:14

Rainer1803 hat geschrieben:
Spoiler:
Das alles ist verpackt in zwei schöne Geschichten um eine Gendesignerin und einen Raumschiffkommandanten.
Spoiler:
...und diese beiden Geschichten führen ja auch noch zusammen... ;)
Doch, hat mir gefallen, vor allem die Story um Rya und ihren Gen-Drachen. Mal was erfrischend Anderes.
Loki, wann kommt dein Spoiler online? :rolleyes:
Damit wir nicht weiter unsere Kommentare hinter Spoilertags verstecken müssen... :P
Arkonide aus Überzeugung ... :D

Benutzeravatar
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3432
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Titel 2685

Beitrag von Casaloki » 31. Januar 2013, 16:14

Atlan hat geschrieben:
Rainer1803 hat geschrieben:
Spoiler:
Das alles ist verpackt in zwei schöne Geschichten um eine Gendesignerin und einen Raumschiffkommandanten.
Spoiler:
...und diese beiden Geschichten führen ja auch noch zusammen... ;)
Doch, hat mir gefallen, vor allem die Story um Rya und ihren Gen-Drachen. Mal was erfrischend Anderes.
Loki, wann kommt dein Spoiler online? :rolleyes:
Damit wir nicht weiter unsere Kommentare hinter Spoilertags verstecken müssen... :P
Gegen 17 Uhr, ich wurde heute mittag aufgehalten. Sorry. :o(
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner

Benutzeravatar
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3617
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen

Re: Titel 2685

Beitrag von Atlan » 31. Januar 2013, 16:47

Casaloki hat geschrieben:
Atlan hat geschrieben:
Loki, wann kommt dein Spoiler online? :rolleyes:
Damit wir nicht weiter unsere Kommentare hinter Spoilertags verstecken müssen... :P
Gegen 17 Uhr, ich wurde heute mittag aufgehalten. Sorry. :o(
Du brauchst dich in keiner Weise entschuldigen, Loki.
Meine obige Frage war doch eh nur spasshaft gemeint, ich hoffe, du weisst das... ;)
Wir sind doch froh, dass wir dich und Ganerc (und hoffentlich bald auch mal wieder ein paar mehr) als wöchentlichen EA-Berichterstatter haben... :D
Arkonide aus Überzeugung ... :D

Benutzeravatar
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3432
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Titel 2685

Beitrag von Casaloki » 31. Januar 2013, 16:55

Atlan hat geschrieben:
Casaloki hat geschrieben:
Atlan hat geschrieben:
Loki, wann kommt dein Spoiler online? :rolleyes:
Damit wir nicht weiter unsere Kommentare hinter Spoilertags verstecken müssen... :P
Gegen 17 Uhr, ich wurde heute mittag aufgehalten. Sorry. :o(
Du brauchst dich in keiner Weise entschuldigen, Loki.
Meine obige Frage war doch eh nur spasshaft gemeint, ich hoffe, du weisst das... ;)
Wir sind doch froh, dass wir dich und Ganerc (und hoffentlich bald auch mal wieder ein paar mehr) als wöchentlichen EA-Berichterstatter haben... :D
Ich mag Hopfi. :D
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner

Benutzeravatar
Atlan
Postingquelle
Beiträge: 3617
Registriert: 25. Juni 2012, 21:15
Wohnort: Westfalen

Re: Titel 2685

Beitrag von Atlan » 31. Januar 2013, 17:26

Casaloki hat geschrieben:
Atlan hat geschrieben:
Casaloki hat geschrieben:
Atlan hat geschrieben:
Loki, wann kommt dein Spoiler online? :rolleyes:
Damit wir nicht weiter unsere Kommentare hinter Spoilertags verstecken müssen... :P
Gegen 17 Uhr, ich wurde heute mittag aufgehalten. Sorry. :o(
Du brauchst dich in keiner Weise entschuldigen, Loki.
Meine obige Frage war doch eh nur spasshaft gemeint, ich hoffe, du weisst das... ;)
Wir sind doch froh, dass wir dich und Ganerc (und hoffentlich bald auch mal wieder ein paar mehr) als wöchentlichen EA-Berichterstatter haben... :D
Ich mag Hopfi. :D
...aber der schreibt keine EA-Spoiler, sondern Neos... :rolleyes: ;)
Arkonide aus Überzeugung ... :D

Antworten

Zurück zu „Romantitel“