Spekulationen 3000 ++

Alles rund um Band 3000
Forumsregeln
Link

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Wanderer777 » 8. Dezember 2018, 23:55

Benutzeravatar
Offline
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1287
Registriert: 1. März 2013, 11:24
Wohnort: Sea Of Holes


Tolotos, der Freund der Menschen, deren Vorfahren von seinen Vorfahren doch recht :( behandelt wurden*, sollte nicht nach so kurzer Zeit** von der Seite der Menschheit und Perrys verschwinden ...



* das Vermächtnis von KHS: einstige Todfeinde können nach Generationen gemeinsam miteinander ... die elementare Erfahrung mit dem Zweiten Weltkrieg hallt in Scheers Werk nach ...
** was sind schon 5 Jahrtausende für die Entwicklung der Menschheit auf der Milchstraßenbühne ...
30 Jahre Projekt RHODANITIS! [1988 - 2018]
Bin seit einiger Zeit im Ruhestand ...
Dennoch ein wenig Beschäftigung mit der Welt des Perry Rhodan!!

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon jogo » 9. Dezember 2018, 07:50

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6501
Registriert: 6. Juni 2012, 16:32
Die Spekulationen treiben mitunter seltsame Blüten.
Wer mit den Wölfen heult, kommt nicht so schnell auf den Hund.

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Ce Rhioton » 9. Dezember 2018, 13:14

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1660
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29
Tiberius hat geschrieben::nein: Der nächste ZAC-Träger ist erst in 300 Bänden fällig. Da muss sich niemand opfern.


Könnte man erwarten. Doch das Leben verläuft nicht in zu erwartenden Bahnen. Es hält Überraschungen für uns bereit.
Schöne. Traurige. Tragische. :unsure:

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Tiberius » 9. Dezember 2018, 16:05

Offline
Tiberius
Terraner
Beiträge: 1158
Registriert: 25. Juli 2017, 13:35
Glückliche, wenn das Gegenmittel gegen die Krankheit der Haluter gefunden wird. :juhu:

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Haywood Floyd » 9. Dezember 2018, 16:51

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4029
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja
Ohne Tolotos, Gucky, Bully, Atlan wäre PR nicht mehr PR! :(
"We starve, look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


The Flesh failiures - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Elena » 9. Dezember 2018, 20:08

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14878
Registriert: 21. September 2013, 19:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Und genau deshalb wird das wohl auch nicht passieren. Schließlich will der Verlag auch noch weiterhin Geld verdienen.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Julian » 13. Dezember 2018, 12:53

Benutzeravatar
Offline
Julian
Oxtorner
Beiträge: 512
Registriert: 28. August 2012, 12:46
Wohnort: Darmstadt
Der Chefredak. Hat in einem Interview von der cairanischen Epoche gesprochen die dem aus Zeit und Raum wiedergekehrten Rhodan nicht wohlgesonnen ist?

Wieviel Zeit verging weiss er auch nicht.

Auch Rhodan nicht, nur das seine außerirdische Lebensgefährtin bei ihm ist.

Somit sind wohl die unsterblichen noch agierenden Handlunstraeger weiterhin vorhanden.

Gr J, wenn diese Information schon alte Huete sind. Mea culpa
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.
"Es ist ein Gesetz, daß das Universum intelligentes Leben tragen soll". (Atlan 499)
Rüdiger Schäfer-zu Neo125:
Zuvor gilt es jedoch Abschied zu nehmen. Ihr müsst jetzt stark sein, denn die dramatischen Ereignisse auf der Erde und im Sonnensystem fordern ihren Tribut - auch unter den bekannteren Figuren.
Uns ist klar, dass das nicht jedem gefallen wird, aber der Weg zu den Sternen ist nun einmal steinig und kostet Opfer.

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Ce Rhioton » 19. Dezember 2018, 09:33

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1660
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29
Yman hat geschrieben:Ich rechne mit einem Zeitsprung in eine düstere Zukunft nach dem Weltenbrand. Millionen Planeten mit Tausenden Milliarden Intelligenzwesen wurden verbrannt. Die wenigen Überlebenden werden von einer grausamen Tyrranei beherrscht, die selbst die Tiuphoren noch in den Schatten stellt. Und alle geben Perry Rhodan die Schuld daran.


Die Cairanische Epoche.

Perry Rhodan ist von allen verlassen, sein ältester Gefährte Homer G. Adams stirbt in seinen Armen, da erhält Perry die Nachricht von der Ankunft der SOL, sein eigener Sohn droht ihn zu töten ...


Und nun wissen wir, wer sich hinter Cairan verbirgt.

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Haywood Floyd » 19. Dezember 2018, 09:45

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4029
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja
Nämlich...? :unsure:
"We starve, look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


The Flesh failiures - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Tiberius » 19. Dezember 2018, 17:56

Offline
Tiberius
Terraner
Beiträge: 1158
Registriert: 25. Juli 2017, 13:35
Kantiran natürlich. ;)

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Elena » 19. Dezember 2018, 20:31

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14878
Registriert: 21. September 2013, 19:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Daran hat mich der Name auch erinnert. Michael oder Roi hätte nicht gepasst.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Ce Rhioton » 19. Dezember 2018, 22:15

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1660
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29
MICHAEL REGINALD RHODAN :(

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon nanograinger » 19. Dezember 2018, 22:28

Benutzeravatar
Offline
nanograinger
Postingquelle
Beiträge: 4339
Registriert: 18. Mai 2013, 15:07
Ce Rhioton hat geschrieben:MICHAEL REGINALD RHODAN :(

Wow. Das überzeugt mich vollständig. B-)

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Elena » 19. Dezember 2018, 23:13

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14878
Registriert: 21. September 2013, 19:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Cool, wäre also doch möglich. :st:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Haywood Floyd » 20. Dezember 2018, 08:53

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4029
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja
Ce Rhioton hat geschrieben:MICHAEL REGINALD RHODAN :(

:st:

Passt...! :rolleyes:
"We starve, look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


The Flesh failiures - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Clark Flipper » 20. Dezember 2018, 09:00

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Postingquelle
Beiträge: 3059
Registriert: 29. Juni 2012, 22:34
Wohnort: Nordlicht
Ich glaube ja, das dies aktuell einer der Lieblingsthreads von Klaus ist.

Er zaubert bestimmt immer ein Lächeln in sein Gesicht.
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Klaus N. Frick » 20. Dezember 2018, 14:19

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8041
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Clark Flipper hat geschrieben:Ich glaube ja, das dies aktuell einer der Lieblingsthreads von Klaus ist.

Er zaubert bestimmt immer ein Lächeln in sein Gesicht.

:unschuldig:

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Clark Flipper » 20. Dezember 2018, 14:37

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Postingquelle
Beiträge: 3059
Registriert: 29. Juni 2012, 22:34
Wohnort: Nordlicht
Genau :st:
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon R.B. » 22. Dezember 2018, 17:40

Benutzeravatar
Offline
R.B.
Terraner
Beiträge: 1416
Registriert: 28. August 2013, 10:19
Wohnort: Köln
Wenn es im Sommer eine Miniserie über die Abenteuer der SOL geben soll, wird die SOL in die Handlung zurückkehren. Ob mit oder ohne Michael Reginald wird man sehen.

Vielleicht haben wir über kurz oder lang zwei Handlungsebenen: Eine mit PR gottweißwo in der Zeit verbuddelt und eine in Handlungszeit mit Onkel Bully und Patensohn. Dann hat jede Ebene seinen Rhodan....
:gruebel:
"It is a pleasure and an honor to sign the Golden Book of this ancient city (...).
It is in this spirit that I come to Cologne to see the best of the past and the most promising of the future. May I greet you with the old Rhenish saying: Kölle Alaaf!"
John F. Kennedy am 23. Juni 1963 auf dem Balkon des Rathauses zu Köln am Rhein.

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Haywood Floyd » 22. Dezember 2018, 18:07

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4029
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja
Mein größter Wunsch für den Zyklus ab 3000: ES als handelnde Person, die auch spricht.

Kann doch net so schwer sein, oder?
"We starve, look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


The Flesh failiures - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon AushilfsMutant » 24. Dezember 2018, 12:59

Benutzeravatar
Offline
AushilfsMutant
Marsianer
Beiträge: 290
Registriert: 8. August 2018, 14:53
Wohnort: Terrania
Haywood Floyd hat geschrieben:Mein größter Wunsch für den Zyklus ab 3000: ES als handelnde Person, die auch spricht.

Kann doch net so schwer sein, oder?

Das wäre super. Auch ein etwas "mutigerer" ES wäre nicht schlecht, wie ich finde. Bisher war er ja leider etwas "ihh eine Ratte" und wech war er der ES :unschuldig:

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon PeterL » 25. Dezember 2018, 22:42

Offline
PeterL
Siganese
Beiträge: 16
Registriert: 18. Februar 2017, 12:02
Mir ist alles wurscht. Solange die SOL endlich auftaucht :st:
Wie war das mit der Aussage von ES: die SOL ist gescheitert,
weiß das jetzt auch Perry??
Nach dieser Aussage warte ich Heft um Heft das dem nachgegangen wird aber bis jetzt nix als ein schwarzes Loch
Äh am besten ein paar SOL Romane so wie damals in der Atlan-Serie und hoffentlich ein Neuanfang wo der blöde öde Weltenbrand ein paar Jahre zurückliegt und kein Galaktisches Schwein mehr interessiert!!
Und Bitte wieder mal Kosmokraten/Chaotarchen, vielleicht das die einen Perry wieder seine Ritteraura zurückgeben wollen und die anderen Perry an den Kragen wollen weil er ihnen seit tausenden Jahre in ihre Suppe spuckt.
Aber wie schon oben geschrieben: is ma wurscht, solaung de SOL zruck kumt!!
Schöne Feiertage :st:

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Stalker » 26. Dezember 2018, 08:01

Benutzeravatar
Offline
Stalker
Marsianer
Beiträge: 281
Registriert: 4. März 2016, 06:10
PeterL hat geschrieben:Mir ist alles wurscht. Solange die SOL endlich auftaucht :st:
Wie war das mit der Aussage von ES: die SOL ist gescheitert


Auf die Rückkehr der SOL bin ich auch sehr gespannt.

Ich hoffe das es etwas "würdiger" passiert als bei der "Rückkehr" der BASIS.
Das war mein absolutes Lieblingsschiff und was dann mit ihr gemacht wurde... naja... :(
Endlich wieder bei der EA aufgeholt

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Richard » 26. Dezember 2018, 11:43

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5784
Registriert: 3. Mai 2013, 14:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Was die BASIS betrifft wäre mit eine Umwandlung in eine Forschungsstation der Galaktiker oder LFT/LFG als beste Lösung erschienen.

Re: Spekulationen 3000 ++

Beitragvon Clark Flipper » 26. Dezember 2018, 11:47

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Postingquelle
Beiträge: 3059
Registriert: 29. Juni 2012, 22:34
Wohnort: Nordlicht
Das Ende der Basis war nun einmal auch der Tatsache geschuldet, daß man ein Marketingprojekt damit befeuern wollte.

Eigentlich war sie da schon kein Teil der Serie mehr, in meinen Augen war sie nur noch eine Bühne.
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild
VorherigeNächste

Zurück zu Projekt Band 3000

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste