Titel 2961 und Untertitel!

Brandheiß: Das allerneueste Heft der Erstauflage, die neuesten Spekulationen!
Forumsregeln
Link

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon HerbertSeufert » 17. Mai 2018, 14:53

Benutzeravatar
Offline
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39
Lieber Hathorian!

Du bist ein von mir sehr geschätzter Spoilerautor und Mitforist.
Ich bitte Dich ausdrücklich darum, Deinen bewährten und gewiss dann auch vorzüglichen Spoiler zu schreiben!
Ich warte mit Freude darauf, die anderen Foristen auch.

Es gibt so viele Punkte im Roman, auf die man dtl. ausführlicher eingehen kann als ich es tat.
Mein verdeckter Prä-Spoiler-Text ist nur ein Knappstexzerpt, so wie man kurz vor einem Examen nochmal die allerwichtigsten Punkte von einem Notizzettel abliest.

Das ist nicht vergleichbar mit einem richtigen Spoiler, wo manche Texte schon fast eine eigene Kunstform darstellen.
Und das sage ich ohne jede Spur von Ironie.
Ich mag die Deinigen sehr. Sie haben Klasse und finden stets die rechte Mischung zwischen nötiger Verknappung und Gewichtung!

Herbert
E=mc²

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Rainer1803 » 17. Mai 2018, 15:02

Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3006
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
HerbertSeufert hat geschrieben:Lieber Hathorian!

Du bist ein von mir sehr geschätzter Spoilerautor und Mitforist.
Ich bitte Dich ausdrücklich darum, Deinen bewährten und gewiss dann auch vorzüglichen Spoiler zu schreiben!
Ich warte mit Freude darauf, die anderen Foristen auch.

Es gibt so viele Punkte im Roman, auf die man dtl. ausführlicher eingehen kann als ich es tat.
Mein verdeckter Prä-Spoiler-Text ist nur ein Knappstexzerpt, so wie man kurz vor einem Examen nochmal die allerwichtigsten Punkte von einem Notizzettel abliest.

Das ist nicht vergleichbar mit einem richtigen Spoiler, wo manche Texte schon fast eine eigene Kunstform darstellen.
Und das sage ich ohne jede Spur von Ironie.
Ich mag die Deinigen sehr. Sie haben Klasse und finden stets die rechte Mischung zwischen nötiger Verknappung und Gewichtung!

Herbert

Du hast die Antwort doch gelesen, also stell deinen Text ein

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Kardec » 17. Mai 2018, 15:24

Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 4857
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Mich hat der Roman richtig gut unterhalten. Hohes Erzähltempo - immer was los.

Aus dem lesen aufgeschreckt (ultimativ schlechtes Zeichen) bin ich, als beim Anflug von Bostichs Doppelkelch erzählt wurde, dass kaum terranische Raumschiffe im Solsystem waren.
Okay, ist ja auch nix los so.
Ein paar tausend Raumer der Zweitsolaren-Imperialisten zugange (die Info muss ja vorliegen - siehe USO), die 6D-bestücken Sprosse unterwegs, eine Militäraktion in einem Nachbarsystem durchs Neue Tamanium, der Eingriff des Goldenen Reichs vor Abflug der RT.
Kurzum kein Grund die Heimatflotte im System zu belassen und den TerraNova-Schirm zu aktivieren (der war auch inaktiv).
Jetzt schon - aber halt extern initiiert.

Der Umgang mit der Seriengrundlage wird ....hm, nun ja, sehr leger gehandhabt um eine griffige Geschichte, ohne allzuviel Gedankenaufwand, zu erzählen. Denke sowas ist gemeint wenn manche hier von Mißachtung des Serienkanons schreiben.

.

Leo Lukas hat geschrieben:..............und verstarb in einem Nest namens Regensburg

Eieijeiei - Do hod da Bua in da Schul in Köflach oder Voitsberg oba ned aufposst. :D
Regensburg - Sitz des immerwährenden Reichstages, reiche Handelsstadt, einzige Donauüberquerung, dank steinerner Brücke, weit und breit.
Setzen - 6 :P

.

Dass einer der Spoileranten hinschmeisst, darauf hab ich schon lange gewartet. Die vorlaute Rumspoilerei hätt ich mir nie so lange gefallen lassen.
Zuletzt geändert von Kardec am 17. Mai 2018, 15:25, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon HerbertSeufert » 17. Mai 2018, 15:25

Benutzeravatar
Offline
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39
@Rainer1803

Es ist nicht mein Ansatz gewesen einen vollständigen Spoiler zu schreiben und es ist auch keiner.

Wenn es unbedingt gewünscht wird, kann gerne Jemand, der dies kann und rechtemäßig es darf, einen Spoilerthread mit dem Text eröffnen.
Ich habe dies noch nicht gemacht und es ist nicht in meiner Absicht.
E=mc²

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Rainer1803 » 17. Mai 2018, 16:01

Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3006
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Kardec hat geschrieben: ...
Dass einer der Spoileranten hinschmeisst, darauf hab ich schon lange gewartet. Die vorlaute Rumspoilerei hätt ich mir nie so lange gefallen lassen.

Volle Zustimmung :st:
Und nun erwartet Herbert das jemand anders das wieder in Ordnung bringt. Anscheinend kann er sich nicht vorstellen, wie jemand sich ärgert wenn
er den Spoiler schreibt und dann merkt ein anderer war schneller
@Herbert ; in einem Spoiler soll und kann nie alles stehen, hast Du irgendwann mal selbst geschrieben. Also in diesem Sinne kannst Du das auch einstellen oder schreib es um.

Rainer, ich habe dein Quoting repariert - wepe :o)

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon HerbertSeufert » 17. Mai 2018, 16:37

Benutzeravatar
Offline
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39
@Rainer 1803
Es war ein Präspoiler, es war ordnungsgemäß verdeckt, es war klar erkennbar KEIN OFFIZIELLER SPOILER !
Solche kleinen Präspoiler sind im Laufe der Zeit von verschiedensten Foristen geschrieben worden!

Ich kann gerne versuchen, den Text offen einzustellen, wenn es gewünscht ist, wenngleich ich es ungerne tue.
Ob es korrekt klappt, weiß ich allerdings nicht. Wenn nicht, muss es Jemand löschen!
E=mc²

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon jemo » 17. Mai 2018, 16:44

Offline
jemo
Marsianer
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 10:36
Wohnort: Monheim am Rhein
Einen "Präspoiler", also einen Spoiler für den Spoiler, den braucht kein Mensch.

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Clark Flipper » 17. Mai 2018, 17:00

Benutzeravatar
Online
Clark Flipper
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2141
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Ich habe den Spoiler eingestellt, vielleicht hilft das was.

Aber ich fände es besser wen Spoiler einfach im echten Spoiler bleiben würden.
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Merkosh » 17. Mai 2018, 17:13

Offline
Merkosh
Marsianer
Beiträge: 136
Registriert: 1. November 2013, 16:11
Nenne es einfach "Teaser" wie Kardec es immer macht oder Günther Drach, dann gibt es weniger Mecker.

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Rainer1803 » 17. Mai 2018, 17:17

Benutzeravatar
Offline
Rainer1803
Postingquelle
Beiträge: 3006
Registriert: 18. Dezember 2012, 20:54
Wohnort: Baden-Württemberg
@Herbert
Schau Dir einfach mal an wie viele Leute diesen Thread angeklickt haben, da kannst Du davon ausgehen das die meisten den Spoiler von dir auch öffnen und lesen.Und dann fragt sich der offizielle Spoilerist warum soll ich mir noch die Mühe machen und einen Spoiler schreiben. Denk einfach mal drüber nach.

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon christianf » 17. Mai 2018, 17:17

Benutzeravatar
Offline
christianf
Oxtorner
Beiträge: 518
Registriert: 30. Juni 2012, 16:16
Ein Teaser ist aber wirklich nur ein Teaser.

Der Nicht-Spoiler von HS war schon ganz schön ausführlich. Eigentlich so, wie ich mir den idealen Spoiler vorstelle :devil:

Macht Lust auf den Roman, ohne schon die ganze Handlung im Detail zu verraten.

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Merkosh » 17. Mai 2018, 17:20

Offline
Merkosh
Marsianer
Beiträge: 136
Registriert: 1. November 2013, 16:11
christianf hat geschrieben:Ein Teaser ist aber wirklich nur ein Teaser.

Der Nicht-Spoiler von HS war schon ganz schön ausführlich. Eigentlich so, wie ich mir den idealen Spoiler vorstelle :devil:

Macht Lust auf den Roman, ohne schon die ganze Handlung im Detail zu verraten.


Naja, ein typischer HS halt. Der kann nicht kurz und knapp, der fängt an zu tippen und dann wird es immer länger und länger :lol:

Vielleicht war es aber auch nur eine Art Bewerbung ins Spolieranten Team aufgenommen zu werden.

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Kardec » 17. Mai 2018, 17:39

Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 4857
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Merkosh hat geschrieben:Nenne es einfach "Teaser" wie Kardec es immer macht oder Günther Drach, dann gibt es weniger Mecker.

Widerspruch! Umetikettieren reicht nicht.

Ich hab mir eigentlich immer Mühe gegeben einen Teaser zu schreiben und eben keinen Kurzspoiler. Habe den Inhalt verhüllt widergegeben - inkl. kleiner Spoilerhappen. Denke aber erst nach lesen des Romans konnte man genau wissen was ich gemeint habe. Vorher war es mehrdeutig.

Es gibt Romane die kann ich nicht teasern - weil der Inhalt linear ist. Da sind mir früher Spoiler untergekommen. Mittlerweile teasere ich solche Romane schlicht nicht mehr.

G. Drach hat oft kurze Kurzspoiler :D geschrieben, manchmal auch, na ja, schon Spoiler.

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon HerbertSeufert » 17. Mai 2018, 17:55

Benutzeravatar
Offline
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39
@Merkosh

Hast Du diesen Roman schon gelesen?
Der greift spotartig in so viele Richtungen, dass man das schwer verknappen kann.
Ich empfehle Dir mal selbst zu versuchen, diesen Roman auf - sagen wir -5 Sätze zu verkürzen.

Es ist ein maximal "spoilerunfreundliches Werk" von Leo Lukas.

Ich habe schon extrem viel weggelassen!
Ganze Passagen um die Rettungsbemühungen Bostichs für infizierte Haluter mit induzierten therapeutischen Drangwäschen fehlen.
E=mc²

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Merkosh » 17. Mai 2018, 18:05

Offline
Merkosh
Marsianer
Beiträge: 136
Registriert: 1. November 2013, 16:11
HerbertSeufert hat geschrieben:Hast Du diesen Roman schon gelesen?
Der greift spotartig in so viele Richtungen, dass man das schwer verknappen kann.
Ich empfehle Dir mal selbst zu versuchen, diesen Roman auf - sagen wir -5 Sätze zu verkürzen.


Nein, leider nicht. Immer erst Freitag oder Samstag, ganz klassisch auf bedrucktem Papier, eigenhändig vom Kiosk nach Hause getragen. Und ich gehöre auch zu den "letzte Seite zuerst" Lesern. Deshalb assimiliere ich ja auch dankbar jedwede mir angebotene Vorabinformation :daumen:

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Elena » 17. Mai 2018, 22:25

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14472
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Hathorian hat geschrieben:
Haywood Floyd hat geschrieben:Danke für den informativen Spoiler - kurz, prägnant und auf den Punkt gebracht. Besser für mich zu lesen, als manche langatmige, detailverliebte Exegese.

Jupp. Danke. Ersparrt mir die Arbeit für heute. :st:

Bitte nicht, Hathorian. Ich finde diesen Satz von Haywood auch gemein. Ich liebe Deine Spoiler. :(
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon HerbertSeufert » 17. Mai 2018, 22:50

Benutzeravatar
Offline
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39
Ich schließe mich Elenas Wunsch bedingungslos an.
Hathorian muss einfach Spoilerschreiber bleiben!
Ich finde seine Schreibe top! :st:

Allerdings, muss ich auch mit einem Augenzwinkern anmerken, hast Du Dir, lieber Hathorian, durch den Verweis auf meinen Prä-Spoiler eine unschöne Aufgabe erspart:
Ich weiß wirklich nicht wie lange ein echter Spoiler zu diesem Roman wäre, wenn man denn alle Spotlights und Kurzerwähnungen berücksichtigen würde.
Die Zahl der Minianrisse dort ist Legion.
Ein dicht gepackter Versuch, etwas mehr Plausibiltät in den Mahdi und seine plötzlich aufscheinende Machtstellung hineinzubringen.
Die vordergründige Handlungsgeschichte des Romans ist schnell erzählt, alles Andere nach Relevanz zu fassen, ist jedoch eine ziemlich undankbare Sache.
E=mc²

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Sol » 17. Mai 2018, 23:38

Offline
Sol
Siganese
Beiträge: 13
Registriert: 20. Dezember 2012, 12:37
Auf dem laufenden bleibe ich in den letzten Jahren bei Perry Rhodan nur noch über die Spoiler. Und die lese ich manchmal auch nur noch alle vier Wochen, und die Tendenz ging dazu, überhaupt nicht mehr mitzulesen.
Das liegt aber weniger an den Autoren, Expokraten oder der Redaktion, sondern weil nach den vielen vielen Jahren nicht mehr genug "Neues" kommt. (Als Konsument - mit Ansprüchen :) - kann ich es nicht besser.)
Das Techno-Mahdi-Thema fand ich nur bei der allerersten Erwähnung gut; nach den folgenden Auftritten war meine Einschätzung, dass es nicht in eine Richtung geht, die mir gefällt. Die vorliegenden Wendungen finde ich nun aber echt hanebüchen; man kann natürlich alles irgendwie logisch erklären, wenn man will.

Ganz praktisch wird mir das Nicht-Mehr-Mitlesen der Spoiler dadurch erleichtert, dass ich einen Foristen vor kurzem auf die Ignorieren-Liste gesetzt habe, und dazu seit neuestem sogar fast immer angemeldet im Forum lese, damit die Ignore-Funktion auch ihre Wirkung tut.
Eigentlich wollte ich zu diesen komischen Vorgängen im Forum ja garnichts schreiben, aber das Thema eben in diesem Thread zusammenfällt mit dem Techno-Mahdi, dann doch noch diese Einschätzung: Die ernsthaft oder scherzhaft gestellte Frage eines anderen Foristen, ob es sich gar um einen Feldversuch handelt, wie sehr man ein Forum provozieren kann, hatte ich mir schon vorher gestellt, und zumindest bin ich für mich zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen. - Die ziemlich harschen Zwischenrufe anderer Foristen gegenüber dem jetzt Ignorierten waren für mich schwer erklärbar: Entweder hatte ich die anderen Foristen falsch eingeschätzt, oder in anderen Threads oder anderen Unterforen ist's schon vorher abgegangen.
Dazu auch noch die Frage, welcher Spoilerschreiber sich verabschiedet hat? (Sauer mag er sein, aber den Abschied hat er nicht verkündet.) Und dazu auch noch die Feststellung, ob der andere Spoiler, der jetzt zu sehen ist, zufällig zeitlich so kam. (Darauf gibt es für mich nur eine wahrscheinliche Antwort.)

Das einzige, worin ich dem von mir ignorierten Mitglied rechtgebe, ist, dass es eine Aufgabe des Forenbetreibers ist, derartige Vorgänge "zu handhaben".

Und da ich mit Sicherheit wieder eine ganze zeitlang nichts mehr schreiben werde, noch allgemein:
1. Die Ideen der Expokraten finde ich an sich sogar sehr gut. JZL war an sich eine sehr gute Idee. Die Umsetzung haperte aber an der Stolperfalle, die Inkonsequenzen bei Zeitreisen zu erklären. (Rein physikalisch bin ich mir sicher, dass es keine Zeitreisen im eigentlichen Sinn gibt.)
2. Es gibt zwei Autoren, die fast nur überschwenglichen Kritiken - quer durch alle Foristenfraktionen - hier im Forum bekommen hatten. Daraufhin hatte ich mehrmals die Leseproben dieser Autoren gelesen, und konnte es da schon nicht nachvollziehen. Dann kam bei diesen zwei Autoren mal ein Roman, der deutlich schlecht eingeschätzt wurde. Zu meiner großen Überraschung kam dann gleich mindestens ein Expokrat zur Verteidigung, und soweit ich mich erinnere sogar Chefredakteur Frick: Tenor beider war, man solle den jeweiligen Autor doch nicht so kritisieren. - Vielleicht hatte ich hierbei ja auch irgendwo mehrere vorherige Threads nicht gelesen; oder - so hatte ich mir meine Gedanken gemacht - gab es mal wieder einige fanatische Leserbriefschreiber, wie in den letzten Jahrzehnten PR immer wieder? - Aufgeklärt wird man leider nicht, aber dafür habe 100% Verständnis, denn dazu Stellung zu nehmen, wäre eine völlig berechtigt interne Entscheidung.
3. Was nicht nur mit PR zu tun hat, sondern wohl alle Serien: Die ominösen Ankündigungen bei neuen Zyklen. Ein bißchen warte ich ja immer noch darauf, dass endlich der berühmte Fingerknöchelchen eine Rolle spielt! Auch die Rückkehr der Macht bzw Ilts! Und leider habt ihr trotz zahlreicher Ankündigungen es nicht geschafft - soweit ich ich erinnerne -, mal einen Zyklus komplett ohne das Thema "ES" ablaufen zu lassen.

Ad astra! Bis in ein paar Monaten :)

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon ParaMag » 18. Mai 2018, 07:35

Benutzeravatar
Offline
ParaMag
Ertruser
Beiträge: 864
Registriert: 30. März 2015, 13:29
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Wird jetzt die aktuelle Serienhandlung ins reale Forum übernommen?
Was auch immer Du gerade denkst - schon ist es wieder vorbei.
Kodo Sawaki (Zen Meister)

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Hathorian » 18. Mai 2018, 08:38

Benutzeravatar
Offline
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 261
Registriert: 15. Februar 2014, 19:50
HerbertSeufert hat geschrieben:Ich schließe mich Elenas Wunsch bedingungslos an.
Hathorian muss einfach Spoilerschreiber bleiben!
Ich finde seine Schreibe top! :st:

Allerdings, muss ich auch mit einem Augenzwinkern anmerken, hast Du Dir, lieber Hathorian, durch den Verweis auf meinen Prä-Spoiler eine unschöne Aufgabe erspart:
Ich weiß wirklich nicht wie lange ein echter Spoiler zu diesem Roman wäre, wenn man denn alle Spotlights und Kurzerwähnungen berücksichtigen würde.
Die Zahl der Minianrisse dort ist Legion.
Ein dicht gepackter Versuch, etwas mehr Plausibiltät in den Mahdi und seine plötzlich aufscheinende Machtstellung hineinzubringen.
Die vordergründige Handlungsgeschichte des Romans ist schnell erzählt, alles Andere nach Relevanz zu fassen, ist jedoch eine ziemlich undankbare Sache.


Keine Sorge, ich habe nicht vor abzudanken. Ich wiederhole mich nur einmal kurz: Wenn schon ein Spoiler da ist, brauche ich ihn nicht in anderen Worten zu wiederholen.
Außerdem steht nirgends geschrieben wie ausführlich ein Spoiler sein muss und was man alles mit erwähnt. Ich halte es so, dass das wichtigste erwähnt wird, jedoch bei weitem nicht alle Details. Ein Spoiler soll ja nicht den Roman ersetzen.
Von daher wäre mein Spoiler für diesen Roman auch eher kürzer geworden, da rein Handlungtechnisch nicht viel passiert und da war dann Deiner völlig ausreichend.

Wenn Du möchtest kannst Du Dich natürlich den Spoilerschreibern anschließen.

Die Aussage von Haywood hat er ja schon klar gestellt. Aber ich habe auch gar nicht den Anspruch für alle den optimalen Spoiler zu schreiben. Wir haben bisher 3,5 Spoileristen und jeder hat seinen eigenen Stil, der bei den Lesern unterschiedlich ankommt. Es ist wie bei den Autoren. Es lebe die Vielfalt. B-)

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Raktajino » 18. Mai 2018, 09:04

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6274
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
So unterschiedlich sind die Gemüter. Der eine hat seine pure Freude am Necken, Reizen, der andere am Plaudertaschen. B-)

Richtig erleichtert bin ich, dass der Fadeneröffner auf die unseligen Rufzeichen bei seinen neuesten Werken verzichtet hat. Wirkt doch bedeutend ruhiger. Vielleicht lag es daran?!
:D

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon lichtman » 18. Mai 2018, 09:16

Offline
lichtman
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1645
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München
HerbertSeufert hat geschrieben:...
Ich habe schon extrem viel weggelassen!
Ganze Passagen um die Rettungsbemühungen Bostichs für infizierte Haluter mit induzierten therapeutischen Drangwäschen fehlen.


Schwere OT exception: Heft Content im Titel Spoiler :)

manfred
Zuletzt geändert von lichtman am 18. Mai 2018, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Raktajino » 18. Mai 2018, 09:23

Benutzeravatar
Offline
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6274
Registriert: 17. Januar 2013, 17:05
HerbertSeufert hat geschrieben:...
Ich habe schon extrem viel weggelassen!
Ganze Passagen um die Rettungsbemühungen Bostichs für infizierte Haluter mit induzierten therapeutischen Drangwäschen fehlen.

Da haben wir aber Glück gehabt. :o

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon Haywood Floyd » 19. Mai 2018, 16:26

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 3522
Registriert: 24. Dezember 2013, 14:13
Wohnort: Ja
Merkosh hat geschrieben:Naja, ein typischer HS halt. Der kann nicht kurz und knapp, der fängt an zu tippen und dann wird es immer länger und länger :lol:

Vielleicht war es aber auch nur eine Art Bewerbung ins Spolieranten Team aufgenommen zu werden.

Da kenne ich aber andere Spoilerverfasser, deren Ausarbeitungen gefühlt um das 2 bis 3-fache länger sind - für mich persönlich tlw. zu lange, um sie noch mit Genuss / Gewinn zu lesen. Der von HS war kurz und knackig - für mich OK. :st:

Ganz neu war mir, dass es ein anscheinend offizielles 'Spoileranten Team' gibt, in das man nur aufgenommen werden kann, wenn man sich bewirbt? Ich dachte immer, das sei eine lose ad hoc Absprache zwischen mehreren Interessenten - man lernt nie aus! :gruebel:
Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.

Dylan Thomas

Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben.
Samuel Langhorne Clemens AKA Mark Twain

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!
Volksmund

Re: Titel 2961 und Untertitel!

Beitragvon jogo » 21. Mai 2018, 14:34

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5962
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Haywood Floyd hat geschrieben:
Merkosh hat geschrieben:Naja, ein typischer HS halt. Der kann nicht kurz und knapp, der fängt an zu tippen und dann wird es immer länger und länger :lol:

Vielleicht war es aber auch nur eine Art Bewerbung ins Spolieranten Team aufgenommen zu werden.

Da kenne ich aber andere Spoilerverfasser, deren Ausarbeitungen gefühlt um das 2 bis 3-fache länger sind - für mich persönlich tlw. zu lange, um sie noch mit Genuss / Gewinn zu lesen. Der von HS war kurz und knackig - für mich OK. :st:

Ganz neu war mir, dass es ein anscheinend offizielles 'Spoileranten Team' gibt, in das man nur aufgenommen werden kann, wenn man sich bewirbt? Ich dachte immer, das sei eine lose ad hoc Absprache zwischen mehreren Interessenten - man lernt nie aus! :gruebel:

Es haben sich 3 Spoilerschreiber zusammengefunden. Wir sollten uns darüber freuen. Wer einmal mehrere Stunden mit dem Schreiben eines Spoilers verbracht hat, weiß wieviel Arbeit ein Spoilerschreiber für die Allgemeinheit leistet. Wie immer geht es nur darum, dass es eine Absprache gibt, ganz gleich, ob die drei Spoilerschreiber untereinander tauschen oder jemand anderes Lust dazu empfindet. Erstaunlich, dass es zu dieser Selbstverständlichkeit Diskussionen gibt.
HerbertSeufert schreibt Spoiler, ganz gleich, ob es denn nun so oder anders benannt wird. Ist also schon so etwas wie der Vierte im Bunde.
Ein Teaser wäre: "Der Halonide lässt sich verführen und Reginald Bull weiß nun, dass eine Darmspiegelung ohne Narkose gewissen Begegnungen zu bevorzugen ist." Ok, man kann es gewählter umschreiben. :o(

Und ansonsten: Auch du musst keine Spoiler lesen. Die verderben letztlich doch nur den Lese-Genuss.
Denken ist wie googeln - nur krasser.
VorherigeNächste

Zurück zu Spoiler EA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste