Forumsregeln
Link

Neues von Robert Corvus

Beitragvon Klaus N. Frick » 11. April 2018, 17:32

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7312
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Mit »Das Imago-Projekt« erschien zu Beginn des Monats April bereits der neueste Science-Fiction-Roman von Robert Corvus. Hier gibt's Informationen dazu auf unserer Internet-Seite:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... go-projekt

Und ich freue mich schon auf die Lektüre!

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon GruftiHH » 12. April 2018, 08:51

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Ich lese ihn gerade und bin begeistert. Bin erst bei Seite 100. Aber die sind nicht so aktionreich, wie "Feuer der Leere".... eher ruhig und interessant und für mich sehr schön zu lesen. :st:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon GruftiHH » 4. Mai 2018, 12:10

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Ich habe das Imago-Projekt mit Begeisterung gelesen.

Nach einem verheerenden Krieg existieren nur noch 28 Großraumschiffe mit Menschen. Diese ziehen durch die Galaxis. Immer gejagt, immer auf der Flucht. Dann treffen sie auf die Spähre und Kara Jeskon versucht einen Friedlichen Kontakt und einen Friedlichen Weg zu finden. Das Militär sieht es natürlich wieder ganz anders und rüstet auf.

Was ich nie für möglich gehalten habe ist tatsächlich eingetreten: Robert Corvus schafft eine Steigerung zum "Feuer der Leere", dem Vorgänger-Roman. War der erste Band noch sehr militärisch aufgezogen (Man wird ja zuerst in eine Raumschlacht geworfen) ist das Imago-Projekt ruhiger. Mir hat der philosophische Ansatz sehr gut gefallen.

Und es war sehr schön, wieder bei "Mutter" zu sein.

Für mich die Kaufempfehlung 2018. :st:
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon idaho » 4. Mai 2018, 16:06

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 636
Registriert: 19. August 2012, 19:37
Gut zu wissen. Der steht auf meiner Geburtstagsgeschenkewunschliste. FdL hatte Anleihen bei Galactica, oder geht das nur mir so? Bin jedenfalls gespannt, wie's weitergeht. Gerade diese verschiedenen Schife mit verschiedenen Lebenskonzepten macht eine schöne Mischung, neben Mutter hat es mir auch die Esox angetan.
Ich lese gerade: Marcus Hammerschmitt: Kabeiroi - Erzählungen
Ich höre derzeit: Silber Edition 105: Orkan im Hyperraum, gesprochen von Andreas Laurenz Maier

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon GruftiHH » 5. Mai 2018, 10:33

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
idaho hat geschrieben:FdL hatte Anleihen bei Galactica, oder geht das nur mir so?


Das Setting ist ähnlich. Das ist mir auch aufgefallen.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon GruftiHH » 14. Mai 2018, 09:58

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Robert Corvus und Bernhard Hennen haben für "Silberflamme" den RPC Fantasy Award in der Kategorie Literatur gewonnen. Gratulation.
:D
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon Robert Corvus » 29. Mai 2018, 05:53

Benutzeravatar
Offline
Robert Corvus
Oxtorner
Beiträge: 580
Registriert: 19. September 2013, 14:38
Wohnort: Köln
GruftiHH hat geschrieben:Robert Corvus und Bernhard Hennen haben für "Silberflamme" den RPC Fantasy Award in der Kategorie Literatur gewonnen. Gratulation.
:D

Vielen Dank! :)
Wir haben ja sogar unseren Titel verteidigen können. 2017 haben wir den Preis für Nordwärts gewonnen, dieses Jahr mit Silberflamme. Entsprechend steht der Nordwärts-Preis bei mir im Regal, der für Silberflamme ist bei Bernhard Hennen eingezogen. :)

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon ParaMag » 29. Mai 2018, 22:43

Benutzeravatar
Offline
ParaMag
Ertruser
Beiträge: 850
Registriert: 30. März 2015, 13:29
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Freue mich schon auf Totenmeer! :st:
Was auch immer Du gerade denkst - schon ist es wieder vorbei.
Kodo Sawaki (Zen Meister)

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon GruftiHH » 19. Juni 2018, 11:20

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Ich habe Robert ja an seinem Stand auf der Garching-Con getroffen.... Das war echt schön. Ein echt feiner Kerl, wie mein Großvater gesagt hätte. :D
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon GruftiHH » 25. Juni 2018, 12:14

Benutzeravatar
Offline
GruftiHH
Superintelligenz
Beiträge: 2231
Registriert: 9. Oktober 2013, 10:06
Wohnort: Zyx
Robert bringt übrigens seine Schattenherren - Reihe als überarbeitete E-Books bei Amazon neu raus.

"Feind" und "Knecht" sind schon erschienen.
* Am Ende des Regensbogen sehen wir uns wieder. *

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon Klaus N. Frick » 25. Juni 2018, 12:25

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7312
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
GruftiHH hat geschrieben:Robert bringt übrigens seine Schattenherren - Reihe als überarbeitete E-Books bei Amazon neu raus.

"Feind" und "Knecht" sind schon erschienen.


Richtiger Hinweis! Die Meldung bei uns ist auch schon geschrieben.

Re: Neues von Robert Corvus

Beitragvon Klaus N. Frick » 2. Juli 2018, 13:09

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7312
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Robert Corvus bringt seine »Schattenherren«-Trilogie in digitaler Form neu heraus. Das sollte die Fans von spannender Fantasy auf jeden Fall interessieren. Hier geht's zu unserer Meldung über den mittleren Band der Trilogie:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... n-ii%C2%AB

Zurück zu SF und Fantasy terraweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste