Klare Worte – Kurs 3000 beim Forum

Alles, was das Forum selbst betrifft (Wünsche, Probleme, Fragen...)
Forumsregeln
Link
Benutzeravatar
Online
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7308
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Ich bin im Forum sicher nicht so aktiv, wie es von manchen gewünscht ist, aber ich bin an jedem Tag – inklusive Wochenende – mindestens einmal im Forum, lese in Threads mit und äußere mich nur selten. Als Chefredakteur der PERRY RHODAN-Serie sehe ich das Forum seit gut zwanzig Jahren als ein wichtiges Medium, um herauszufinden, was die Leser denken und meinen.

In den vergangenen zwei, drei Wochen kam ich aber oft nicht aus dem Kopfschütteln heraus. Es geht mir nicht um Kritik an den Romanen, ausnahmsweise nicht einmal um den Tonfall – den ich trotzdem viel zu oft verletzend finde –, sondern um das Miteinander und die Kommunikation. Wie sich manche Foristen generell und wie sich gegenüber anderen äußern, empfinde ich als unverständlich und unangebracht.

Ganz ernsthaft: So kann das nicht weitergehen.

Das Forum ist ein Medium, das der Verlag zur Verfügung stellt, damit die PERRY RHODAN-Leser sich über die Serie und ihr Drumherum austauschen können. Hierfür gibt der Verlag auch Geld aus. Es ist aber nicht einzusehen, dass wir Geld dafür investieren, dass sich Leute im Forum gegenseitig beschimpfen und »dissen«

Wir gehen mit der Serie auf Band 3000 zu. Ich stelle in Gesprächen mit Journalisten und »normalen« Lesern fest, dass sich ein neues Interesse an unserer Serie artikuliert. Und da möchte ich nicht ein Forum haben, für das ich mich schämen muss und das ich am liebsten gegenüber der Öffentlichkeit verbergen würde.

Den Moderatoren, die ihre Arbeit in ihrer Freizeit machen, neben Arbeit und Familie und unentgeltlich, ist nicht zuzumuten, ständig wie Schiedsrichter in Konflikte einzugreifen. Sie können nicht Tag und Nacht die teilweise überdrehten Beiträge moderieren. Das Forum müsste mittlerweile wegen einiger weniger Personen ein »Full-Time-Job« sein.

Ich warte bis nach dem GarchingCon ab. Danach schaue ich mir das Forum noch einmal an – und dann werden wir intern diskutieren und entscheiden. So wie bisher kann und wird es nicht weitergehen.

Wenn in zweieinhalb Wochen alles so ist wie bisher, werden wir darüber nachdenken, die Leserkommunikation – in Hinblick auf Band 3000 – komplett neu zu gestalten.

Zurück zu Forenrelevantes und Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast