Forumsregeln
Link

Re: Andreas Eschbach und sein PERRY RHODAN-Buch

Beitragvon Yman » 15. November 2018, 18:08

Benutzeravatar
Offline
Yman
Ertruser
Beiträge: 946
Registriert: 6. März 2016, 08:48
Andreas Eschbach hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben:Ich nehme an, daß in dem Roman auch Perrys seltsames Verhalten bei den Maiunruhen in Paris 1968 beleuchtet wird.


Selbstverständlich. :st:


Und was ist mit "Der Junge von Case Mountain?"
Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1263
Registriert: 27. Juni 2012, 13:52
Yman hat geschrieben:
Andreas Eschbach hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben:Ich nehme an, daß in dem Roman auch Perrys seltsames Verhalten bei den Maiunruhen in Paris 1968 beleuchtet wird.


Selbstverständlich. :st:


Und was ist mit "Der Junge von Case Mountain?"

https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... 79#p627544
Offline
Kaowen
Plophoser
Beiträge: 489
Registriert: 11. Dezember 2012, 20:53
Ich habe übers Wochenende die Leseprobe (mit Fadenbindung!) des Eschbach-Buches gelesen. Sie bietet auf knapp 80 Seiten einen schönen Einstieg ins Buch (enthält auch ein Interview mit dem Autor). Starke Leistung von Andreas Eschbach!

Schade, dass ich noch bis Ende Februar auf das Buch warten muss.

Gibt es eventuell einen Vorverkauf des Buches auf der Veranstaltung am 9. Februar in München? Würde sich wegen des Programmpunktes zu dem Buch ja anbieten.
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7774
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Das muss ich auch endlich mal erwähnen – und zwar auch an dieser Stelle: Der PERRY RHODAN-Roman, den @AndreasEschbach geschrieben hat, wird im Frühjahr 2019 auch in Form eines Hörbuches erscheinen.

Weitere Informationen:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... C3%B6rbuch
Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1263
Registriert: 27. Juni 2012, 13:52
Kaowen hat geschrieben:Ich habe übers Wochenende die Leseprobe (mit Fadenbindung!) des Eschbach-Buches gelesen. Sie bietet auf knapp 80 Seiten einen schönen Einstieg ins Buch (enthält auch ein Interview mit dem Autor). Starke Leistung von Andreas Eschbach!

Schade, dass ich noch bis Ende Februar auf das Buch warten muss.

Gibt es eventuell einen Vorverkauf des Buches auf der Veranstaltung am 9. Februar in München? Würde sich wegen des Programmpunktes zu dem Buch ja anbieten.

Schließe mich an. Die beiden Ausschnitte/Kapitel in der Leseprobe sind ein gelungener Appetizer.
Offline
Kaowen
Plophoser
Beiträge: 489
Registriert: 11. Dezember 2012, 20:53
Mittlerweile gibt es auf der Fischer Tor-Internetseite eine weitere Leseprobe zum Download:

https://www.tor-online.de/fileadmin/use ... Rhodan.pdf

Diese Leseprobe hat einen anderen Abschnitt des Buches zum Inhalt als die schon verteilte Printversion!
Vorherige

Zurück zu Silberbände, Taschenbücher, Taschenhefte, PR-Extra

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste