Kai Hirdt schrieb Neo 192

Brandheiß: Das allerneueste NEO-Heft, die neuesten Spekulationen!
Forumsregeln
Link

Kai Hirdt schrieb Neo 192

Beitragvon Klaus N. Frick » 4. Januar 2019, 07:19

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7876
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
Ein erster Blick auf den Band 192 von PERRY RHODAN NEO, der am 24. Januar 2019 in den Handel kommt: Kai Hirdt schrieb »Der letzte Blick auf Sol« ...

Hier steht ein wenig mehr dazu:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... -sol%C2%AB

Re: Kai Hirdt schrieb Neo 192

Beitragvon ovaron29 » 7. Januar 2019, 12:30

Benutzeravatar
Offline
ovaron29
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2031
Registriert: 20. Mai 2013, 11:20
Wohnort: Wien
Hallo Klaus!
Ich habe Rüdiger gefragt, aber keine Antwort erhalten. Ich habe in den alten Staffeln gesucht, aber nichts gefunden. Jetzt stelle ich die Frage an dich.
Eine Frage an Rüdiger. Die Flotte ist zu schwach um das Solsystem zu verteidigen. Gegen die Maakhs und gegen 200 Bestienschiffen. Was ist mit den 1000 Liduurischiffen geschehen, mit denen Bull am Ende des Arkonidenzyklus Perry zu Hilfe kam? Ich glaube damals war ein Liduurischiff gegen 5-10 Arkonidenschiffen überlegen.
Alles Gute für 2019. Hans
Seit 1961 Fan.

Re: Kai Hirdt schrieb Neo 192

Beitragvon Klaus N. Frick » 7. Januar 2019, 17:33

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7876
Registriert: 25. Juni 2012, 21:49
ovaron29 hat geschrieben:Hallo Klaus!
Ich habe Rüdiger gefragt, aber keine Antwort erhalten. Ich habe in den alten Staffeln gesucht, aber nichts gefunden. Jetzt stelle ich die Frage an dich.
Eine Frage an Rüdiger. Die Flotte ist zu schwach um das Solsystem zu verteidigen. Gegen die Maakhs und gegen 200 Bestienschiffen. Was ist mit den 1000 Liduurischiffen geschehen, mit denen Bull am Ende des Arkonidenzyklus Perry zu Hilfe kam? Ich glaube damals war ein Liduurischiff gegen 5-10 Arkonidenschiffen überlegen.
Alles Gute für 2019. Hans


Auch Rüdiger ist nicht täglich im Forum, ich übrigens auch nicht ... Also ... bitte nicht wundern, wenn nicht gleich eine Antwort kommt. Man hat ja extra für solche Dinge sogar einen Fragebereich eingerichtet.

Aber ... ich habe Rüdiger gefragt, und er schrieb mir folgendes:

»Was die 1000 Liduuri-Schiffe angeht: Die sind zu einem Teil in der Terranischen Flotte aufgegangen, wurden zum Teil aber auch ausgeschlachtet, um notwendige Reparaturen erledigen zu können. Vulkan steht ja nicht mehr zur Verfügung, und die alten Schiffe sind ohnehin Tausende von Jahren alt!

Hinzu kommt, dass nicht zwangsläufig alle Schiffe besetzt werden können. Wir sind nicht in der Erstauflage, wo Raumschiffe notfalls auch ohne Besatzung funktionieren. Gutes Personal ist schwer zu kriegen.

Weiterhin sind Bestienschiffe keine Arkonidenraumer, sondern Kampfgiganten mit überlegener ANDROS-Technik. Die Maahks machen technische Unterlegenheit durch Opferbereitschaft und Skrupellosigkeit (Permazorn) wett.

Die Aussage, dass ein Liduurischiff 5-10 Arkonschiffe aufwiegt, mag womöglich in der Euphorie des damaligen Sieges getroffen worden sein. Faktisch zu belegen sind solche Vergleiche nicht. Eine Raumschlacht wird oft auch durch Strategie und Taktik entschieden ...«

Soweit Rüdiger Schäfer. Für mich klingt das nachvollziehbar.

Re: Kai Hirdt schrieb Neo 192

Beitragvon ovaron29 » 7. Januar 2019, 17:57

Benutzeravatar
Offline
ovaron29
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2031
Registriert: 20. Mai 2013, 11:20
Wohnort: Wien
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Natürlich hat Rüdiger nicht viel Zeit. Also habe ich nichts überlesen. Bei der 5-10 fachen Überlegenheit bin ich nicht sicher ob das damals so geschrieben stand. Vielleicht war es nur 3 oder 5-fach. Wäre auch langweilig, wenn die Terraner jetzt allen überlegen wären. Beide Kämpfe, Maakhs und Bestien, waren gut erzählt.
Seit 1961 Fan.

Zurück zu Spoiler NEO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast