Tschechische Ausgabe "Grüße vom Sternenbiest"

Forumsregeln
Link
Antworten
Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1288
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land

Tschechische Ausgabe "Grüße vom Sternenbiest"

Beitrag von Soulprayer » 5. März 2019, 12:39

Hallo Klaus!

Eine kurze Frage, auf der Autorenseite von Robert Feldhoff (Link) steht geschrieben, dass der Roman "Grüße Vom Sternenbiest" auch ins Tschechische übersetzt wurde.

In der Perrypedia finde ich diesbezüglich keine Information, ist das ein Fehler auf der Seite oder gibt es die Übersetzung ins Tschechische wirklich?
(Falls nicht, ist dann wahrscheinlich die niederländische Version gemeint :) )

Danke sehr!

VG
Björn
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 649/2874 (<22 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: ATLAN-Heftserie 47/850

Benutzeravatar
dee
Superintelligenz
Beiträge: 2629
Registriert: 5. Juni 2012, 16:20
Wohnort: Entenhausen, Südbaden

Re: Tschechische Ausgabe "Grüße vom Sternenbiest"

Beitrag von dee » 8. März 2019, 00:11

ich setze die folgende Info von Lumpazie per Shuttle hier ein:
Hey Soulprayer
ich bin zwar nicht Klaus - kann Dir Deine Frage aber dennoch beantworten.

Die tschechische Ausgabe des Sternenbiest gibt es tatsächlich und es steht auch in der Perrypedia:

Space Thriller
»Zdraví tě bestie z hvězd« (Grüße vom Sternenbiest) heißt die tschechische Übersetzung von Robert Feldhoffs Space Thriller, die 1999 im Verlag Ivo Železný veröffentlicht wurde. Der Übersetzer war Hugo Bokvas.
Das Titelbild von Alexander Vlcek entspricht der deutschen Ausgabe.

Klickst Du: Wenn Du dann dort auf »Zdraví tě bestie z hvězd« (Grüße vom Sternenbiest) kommst per Direktlink auf die entsprechende Seite, wo der Band abgebildet ist und sogar noch verkauft wird ;)

Klickst Du: Ich hoffe geholfen zu haben....
Lieben Gruß aus Franken - Ad Astra
Lumpazie
Bild Ad Astra, dee (maWgE) Bild

Das Leben ist jetzt

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8747
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49

Re: Tschechische Ausgabe "Grüße vom Sternenbiest"

Beitrag von Klaus N. Frick » 18. März 2019, 18:06

dee hat geschrieben:ich setze die folgende Info von Lumpazie per Shuttle hier ein:
Danke euch beiden! Das ist super!

Antworten

Zurück zu „Fragen an die Redaktion“