Auf meiner Homepage ...

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Forumsregeln
Link

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon Alraska » 16. Dezember 2018, 19:19

Benutzeravatar
Offline
Alraska
Marsianer
Beiträge: 252
Registriert: 14. Mai 2013, 10:18
Wohnort: LEUCHTKRAFT
MMThurner hat geschrieben:Gerade hier im Forum bemerke ich oftmals eine negative Grundstimmung, die mich anzipft.


Genau das ist der Grund, warum ich nur noch selten ins Forum gehe :unsure:

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon Clark Flipper » 16. Dezember 2018, 19:57

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Postingquelle
Beiträge: 3059
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Mir gefällt die Blog-Serie.
Und wie ich Nano so kenne,
was ich persönlich aber leider nicht tue,
denke ich das er dies Ironisch gemeint hat.

Von daher sind wir alle einer Meinung.
Einen schönen 3. Advent. ;-)
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon Haywood Floyd » 18. Dezember 2018, 12:55

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4031
Registriert: 24. Dezember 2013, 14:13
Wohnort: Ja
"Feelgood" fühlt sich gut an (vor allem in der Vorweinachtszeit) - weiter so! :P
"We starve-look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


'The Flesh Failiures' aka 'Let the Sunshine in' - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado (1967)

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon nanograinger » 19. Dezember 2018, 23:25

Benutzeravatar
Offline
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 4741
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07
Clark Flipper hat geschrieben:...
Und wie ich Nano so kenne,
...
denke ich das er dies Ironisch gemeint hat.

Da könntest du richtig liegen. B-)

MMThurner hat geschrieben:
nanograinger hat geschrieben:Das scheint ja eine Reihe von "feel good"-Beiträgen zu werden, wie toll die PR-Serie im Allgemeinen und im Besonderen ist. Wo bliebt die ungeschminkte und schonungslose Kritik? B-)

... Gerade hier im Forum bemerke ich oftmals eine negative Grundstimmung, die mich anzipft. Also gibt's jetzt diesen Gegenentwurf von mir, damit müßt ihr leben. :)

Diese deine Einschätzung des Forums hast du ja auch im SOL-Interview geäußert. Vielleicht solltest du aber mal wieder reinschauen, es hat sich gebessert. Nachdem das große Gewitter die Luft gereinigt hat, ist der Ton inzwischen recht zivil (von Ausnahmen abgesehen).
MMThurner hat geschrieben:...
Die Artikelserie beruht auf einer Spontanidee von mir. Und ich schreibe sie aus innerer Überzeugung. Weil ich PERRY RHODAN im Gesamten nun mal als etwas ungemein Positives und Kraftvolles empfinde.

Das hast du schön ausgedrückt. :st:

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 22. Dezember 2018, 16:42

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
Es sind noch circa acht Wochen bis zum Erscheinen von PERRY RHODAN Band 3000. Hier ist ein weiterer Teil meines Beitrags-Countdowns:

https://mmthurner.wordpress.com/2018/12 ... ht-wochen/

Schöne Grüße, schöne Weihnachten

Michael

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon R.B. » 22. Dezember 2018, 18:25

Benutzeravatar
Offline
R.B.
Terraner
Beiträge: 1494
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln
Das Interview mit Peter und Dirk ist sehr bewegend und hat mich mitgenommen. Es steht hier genau zum richtigen Zeitpunkt und beantwortet einen Teil der Frage, was Perry Rhodan ausmacht. Ich wünsche den Beiden von hier aus alles Gute.

Der andere Teil ist...schwer zu beschreiben. Aber da ist mehr als einfach nur Geschichten und Abenteuer lesen. Sonst hätte ich nicht in gut anderthalb Jahren mein 50 jähriges PR Jubiläum.


Auch aus Köln ein schönes Weihnachtsfest!
"It is a pleasure and an honor to sign the Golden Book of this ancient city (...).
It is in this spirit that I come to Cologne to see the best of the past and the most promising of the future. May I greet you with the old Rhenish saying: Kölle Alaaf!"
John F. Kennedy am 23. Juni 1963 auf dem Balkon des Rathauses zu Köln am Rhein.

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 23. Dezember 2018, 19:58

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
R.B. hat geschrieben:Das Interview mit Peter und Dirk ist sehr bewegend und hat mich mitgenommen. Es steht hier genau zum richtigen Zeitpunkt und beantwortet einen Teil der Frage, was Perry Rhodan ausmacht. Ich wünsche den Beiden von hier aus alles Gute.

Der andere Teil ist...schwer zu beschreiben. Aber da ist mehr als einfach nur Geschichten und Abenteuer lesen. Sonst hätte ich nicht in gut anderthalb Jahren mein 50 jähriges PR Jubiläum.


Auch aus Köln ein schönes Weihnachtsfest!


Ja, das Interview rüttelt schon an dem, was wir als selbstverständlich betrachten.

Für mich ist dieser Countdown eine gedankliche Reise rückwärts, aber ich mache auch einen - optimistischen - Blick voraus. Ich denk viel drüber nach, was ich als Nur-Fan empfunden hab und ob sich durchs Autorendasein was geändert hat. Je länger ich darüber sinniere, desto mehr entdecke ich von dieser Faszination, die PERRY ausstrahlt. Die wird manchmal durch Lebensumstände überdeckt oder man übersieht sie - aber sie ist da. Mir bereitet es immer noch große Freude, auf der Reise mit dabei zu sein.

Dir Gratulation zu 48 1/2 Jahren PERRY-Dasein und ebenfalls ein schönes Weihnachtsfest.

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 30. Dezember 2018, 14:38

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
Noch etwa sieben Wochen bis zum Erscheinen von PERRY RHODAN-Band 3000. Hier ist ein weiterer Teil meines zehnteiligen Countdowns bis zum großen Tag.

https://mmthurner.wordpress.com/2018/12 ... en-wochen/

Viel Spaß beim Lesen

Michael

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 8. Januar 2019, 18:33

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
Noch etwa sechs Wochen bis zum Erscheinen von PERRY RHODAN 3000. Im Rahmen eines Wochen-Countdowns schreibe ich, warum ich PERRY RHODAN so mag. Heute gibt's einen sehr persönlich gehaltenen Beitrag:

https://mmthurner.wordpress.com/2019/01 ... hs-wochen/

Viel Spaß beim Lesen

Michael

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 14. Januar 2019, 14:07

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
Noch etwa fünf Wochen bis zum Erscheinen des Jubiläumsbandes PERRY RHODAN 3000. In einem persönlichen Countdown schreibe ich Woche für Woche einige Gedanken zur Serie nieder. Hier ist also mein aktueller Text, der bereits sechste Teil der Serie:

https://mmthurner.wordpress.com/2019/01 ... nf-wochen/

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon nanograinger » 14. Januar 2019, 19:08

Benutzeravatar
Offline
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 4741
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07
Schöner Artikel. den ich aus vielen Gründen nur zu gut nachvollziehen kann. Dir ist aber sicher auch klar, dass diese eineinhalb Sätze zu den Gelenken (unter anderem) den Unterschied zwischen einem, sagen wir, Gebrauchsliteratur-Autoren und einem guten Autoren ausmachen. Selbst wenn man selbst als Leser nichts von Gelenken versteht, erkennt man, dass sich der Autor (also du) damit beschäftigt hat. Und da die entsprechende Handlung in der Realität begründet ist, funktioniert sie in diesem Aspekt auch (bei SF ja keineswegs immer der Fall).

Wobei es für mich auch noch darauf ankommt, ob man die eineinhalb Sätze wirklich selbst formuliert hat oder aus einem Wikipedia-Artikel kopiert hat. Das kam in PR leider auch schon vor, bspw. erinnere ich mich an Michelle Sterns erste Romane um das Neutronensterngeviert(zugegebenermaßen für Laien vermutlich noch schwerer zu durchschauen als Gelenke). B-)

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 18. Januar 2019, 14:16

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
Mein persönlicher Countdown bis zum Erscheinen von PERRY RHODAN Band 3000 geht weiter. Was macht den Reiz der Serie für mich aus? Heute plaudere ich über meine Jugend als Leser. Viel Spaß beim Lesen!

https://mmthurner.wordpress.com/2019/01 ... er-wochen/

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon Clark Flipper » 18. Januar 2019, 14:24

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Postingquelle
Beiträge: 3059
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Dieser Beitrag hat mir persönlich bis jetzt am besten gefallen. Da hast du mir aus der Seele gesprochen. THX! ;)
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon Kardec » 18. Januar 2019, 19:05

Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5773
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Also ich bin in den Monaten vor Erscheinen des MdI-Zyklus eingesteigen - und habe Karl-May-Bücher verschlungen. Hab 3 1/2 Stunden für einen Roman gebraucht. Die Mischung aus Heldensaga, aber noch mehr die Exotik der Handlungsorte, haben mich angezogen.
Selbst Schinken mit 1000 Seiten (Cleopatra, Ben Hur etc.) hab ich am Stück vertilgt - Textvertilgungsmaschine halt :D

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 15. Februar 2019, 13:50

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
Einige persönliche - und nicht ganz ernst zu nehmende - Statistiken zu 3.000 PERRY RHODAN-Ausgaben hab ich auf meinem Blog zusammengefaßt:

https://mmthurner.wordpress.com/2019/02 ... statistik/

Viel Spaß beim Lesen

Michael

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon Verkutzon » 15. Februar 2019, 14:01

Benutzeravatar
Offline
Verkutzon
Oxtorner
Beiträge: 746
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar
MMThurner hat geschrieben:Einige persönliche - und nicht ganz ernst zu nehmende - Statistiken zu 3.000 PERRY RHODAN-Ausgaben hab ich auf meinem Blog zusammengefaßt:

https://mmthurner.wordpress.com/2019/02 ... statistik/

Viel Spaß beim Lesen

Michael


Herrlich! :lol:
Zeidik wartete das Ende der DYKE ab, dann lud er den Leichnam auf seine Schultern und trug ihn in den Schatten eines weitausladenden Baumes. Mit seiner Last kletterte er auf den Baum. Er band Armadan von Harpoon auf einem starken Ast fest, so dass der Tote jeden Morgen in Richtung der aufgehenden Sonne blicken würde. Diese Handlung hatte einen tiefen symbolischen Sinn. Armadan von Harpoon sollte sehen, dass die Sterne nicht erloschen waren.
William Voltz - Das Ende der Wächter

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon nanograinger » 19. Februar 2019, 12:04

Benutzeravatar
Offline
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 4741
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07
Irgendwie fehlen beim Countdown mindestens drei Wochen, oder finde ich die Artikel bloß nicht auf der MMT Homepage?

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 19. Februar 2019, 17:41

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
nanograinger hat geschrieben:Irgendwie fehlen beim Countdown mindestens drei Wochen, oder finde ich die Artikel bloß nicht auf der MMT Homepage?


Richtig, die Artikel fehlen. Mir ist's in den letzten Wochen nicht so gut gegangen, deshalb hab ich abbrechen müssen. Sorry. Vielleicht liefer ich sie irgendwann am Stück nach.

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon nanograinger » 20. Februar 2019, 11:55

Benutzeravatar
Offline
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 4741
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07
MMThurner hat geschrieben:
nanograinger hat geschrieben:Irgendwie fehlen beim Countdown mindestens drei Wochen, oder finde ich die Artikel bloß nicht auf der MMT Homepage?


Richtig, die Artikel fehlen. Mir ist's in den letzten Wochen nicht so gut gegangen, deshalb hab ich abbrechen müssen. Sorry. Vielleicht liefer ich sie irgendwann am Stück nach.

Da wünsche ich dir gute Besserung und später die Zeit, die Artikelreihe zu vollenden.

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 27. Februar 2019, 14:05

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
Hier ist ein kleiner Artikel mit noch kleinerem Spoiler zu PERRY RHODAN 3002, den ich geschrieben hab und der Ende dieser Woche in den Trafiken/Kiosken/bei eBook-Portalen/als Hörbuch zu haben ist:

https://mmthurner.wordpress.com/2019/02 ... odan-3002/

Viel Spaß beim Lesen

Michael

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon nanograinger » 27. Februar 2019, 18:19

Benutzeravatar
Offline
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 4741
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07
"Tenga .... ist ein vifer Kerl.."

Wieder mal ein neues deutsches Wort gelernt (steht im Duden). B-)

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon Kardec » 27. Februar 2019, 19:49

Benutzeravatar
Offline
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 5773
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken
Ich selbst benutze es gelegentlich (noch). Ist aus der Mode gekommen.
Geschrieben kenn ich es nur als "quivive.

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 4. März 2019, 13:01

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
Was für Freunde der NEO-Serie: In Band 39 hab ich die Stadt Chittagong in Bangladesh und deren Abwrackwerften beschrieben. Ein PERRY-Leser war vor kurzem genau an diesem Schauplatz und hat Realität mit Fiktion verglichen.
Hier gibt's einen kurzen Text und Bilder zu diesem Vergleich: https://mmthurner.wordpress.com/2019/03 ... klichkeit/

Viel Spaß beim Lesen

Michael

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon Wintermute » 6. März 2019, 10:28

Benutzeravatar
Offline
Wintermute
Plophoser
Beiträge: 416
Registriert: 5. August 2012, 13:16
Wohnort: Orbit um Epsilon III (Frankfurt)
MMThurner hat geschrieben:Was für Freunde der NEO-Serie: In Band 39 hab ich die Stadt Chittagong in Bangladesh und deren Abwrackwerften beschrieben. Ein PERRY-Leser war vor kurzem genau an diesem Schauplatz und hat Realität mit Fiktion verglichen.
Hier gibt's einen kurzen Text und Bilder zu diesem Vergleich: https://mmthurner.wordpress.com/2019/03 ... klichkeit/

Viel Spaß beim Lesen

Michael


Die Bilder? Ich seh irgendwie nur eins und finde keinen Link zu sowas wie einer Galerie. Ansonsten interessanter Beitrag.
De Chelonian Mobile

Ceterum censeo SOL esse redeundum

Geburtsroman PR 388

Re: Auf meiner Homepage ...

Beitragvon MMThurner » 6. März 2019, 23:05

Offline
MMThurner
Plophoser
Beiträge: 359
Registriert: 29. Juni 2012, 19:26
Wohnort: Wien
Wintermute hat geschrieben:
MMThurner hat geschrieben:Was für Freunde der NEO-Serie: In Band 39 hab ich die Stadt Chittagong in Bangladesh und deren Abwrackwerften beschrieben. Ein PERRY-Leser war vor kurzem genau an diesem Schauplatz und hat Realität mit Fiktion verglichen.
Hier gibt's einen kurzen Text und Bilder zu diesem Vergleich: https://mmthurner.wordpress.com/2019/03 ... klichkeit/

Viel Spaß beim Lesen

Michael


Die Bilder? Ich seh irgendwie nur eins und finde keinen Link zu sowas wie einer Galerie. Ansonsten interessanter Beitrag.


Es sind zugegebenermaßen zwei sehr ähnliche Bilder mit Uwe im Vordergrund - und die Cover von NEO 39 sowie der Kurzgeschichte

Schöne Grüße, danke

Michael
VorherigeNächste

Zurück zu PERRY RHODAN-Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste