Empfehlungen der Redaktion

Bücher und Comics, Kunst und Kultur, Medien, TV und Kino
Forumsregeln
Link

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 3. April 2018, 11:19

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In den 80er-Jahren begeisterten mich die »Freddy Lombard«-Comics mit ihrem schrägen Genre-Mix und ihren tollen Zeichnungen. Jetzt gibt es die Bände allesamt in einer schönen Gesamtausgabe – und ich habe sie auch rezensiert. Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... es-chaland

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 5. April 2018, 11:03

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Dieser Roman ist ein Kracher: »Die unbekannte Terroristin« von Richard Flanagan ist ein hellsichtiger Kommentar zur aktuellen Terror-Panik, gekleidet ins Gewand eines mitreißenden Thrillers. Ich habe den Roman gelesen und rezensiert – hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... d-flanagan

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Tiberius » 6. April 2018, 13:16

Benutzeravatar
Offline
Tiberius
Oxtorner
Beiträge: 724
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35
Klaus N. Frick hat geschrieben:Dieser Roman ist ein Kracher: »Die unbekannte Terroristin« von Richard Flanagan ist ein hellsichtiger Kommentar zur aktuellen Terror-Panik, gekleidet ins Gewand eines mitreißenden Thrillers. Ich habe den Roman gelesen und rezensiert – hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... d-flanagan

Die Rezension erinnert mich an "Die verlorene Ehre der Katharina Blum". Wobei es natürlich himmelweite Unterschiede geben wird.
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 19. April 2018, 17:02

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Es ist eine abgefahrene Science-Fiction-Geschichte, die in der nahen Zukunft spielt und auch Elemente eines knackigen Thrillers aufweist: »Afterparty« von Daryl Gregory hab ich gelesen und rezensiert.

Hier:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... yl-gregory

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 26. April 2018, 15:20

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Ab und zu lese ich Bücher, die völlig »genrefremd« sind – und die bespreche ich dann auch gern auf unserer Internet-Seite. Wenn so langsam der Sommer kommt, bietet es sich ja, locker-leichte Kurzgeschichten aus Italien zu lesen: Andrea Camilleri und »Der ehrliche Dieb«.

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... -camilleri
Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Es ist ein richtig toller Comic: »Die Adoption« erzählt von einer Adoption und ihren Schwierigkeiten. Ich habe den ersten Band gelesen und rezensiert (der zweite ist kürzlich erschienen, den lese ich gerade)- Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... arno-monin

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 11. Mai 2018, 14:07

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Es ist ein brillanter Science-Fiction-Roman, den ich gelesen und mittlerweile auch rezensiert habe: »Hologrammatica« von Tom Hillenbrand – sicher einer der besten deutschsprachigen SF-Romane in diesem Jahr.

Hier:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... illenbrand

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 16. Mai 2018, 15:05

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
»Lanfeust von Troy« ist ein wunderbar witziger Fantasy-Comic, der schon als moderner Klassiker gilt. Beim Splitter-Verlag erschien dieser Tage der erste Band der neuen Gesamtausgabe – und den fand ich so soll, dass ich ihn noch mal las und auch gleich rezensierte.

Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... ton-didier

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 5. Juni 2018, 13:47

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
»Familie Grace, der Tod und ich« von Laure Eve ist ein phantastischer Roman, der sich zwar vor allem an Jugendliche richtet, den man als Erwachsener aber auch mit viel Genuss lesen kann. Mir hat er viel Freude bereitet, und ich habe ihn auch rezensiert. Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... -laure-eve

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Papageorgiu » 5. Juni 2018, 15:01

Benutzeravatar
Offline
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2704
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44
Klaus N. Frick hat geschrieben:Es ist ein richtig toller Comic: »Die Adoption« erzählt von einer Adoption und ihren Schwierigkeiten. Ich habe den ersten Band gelesen und rezensiert (der zweite ist kürzlich erschienen, den lese ich gerade)- Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... arno-monin

Der zweite Band ist ja wohl noch trauriger... Aber faszinierend war der Comic wirklich! Vielen Dank für den Tipp!

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 8. Juni 2018, 13:28

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Die Comic-Serie »Canardo« schätze ich seit vielen Jahren für ihre skurrilen Geschichten und starken Bilder. Erschienen ist bereits der Band 25 – ich habe ihn gelesen und rezensiert.

Hier:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... kal-pascal

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 13. Juni 2018, 17:40

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Ich habe den aktuellen Roman von Tanja Kinkel gelesen und rezensiert; »Grimms Morde« ist ein historischer Roman, der viel über Deutschland zu Beginn des 19. Jahrhunderts verrät und auch einen literarischen Krimi liefert. Lohnenswerter Roman!

Hier meine Rezension:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... nja-kinkel

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 22. Juni 2018, 11:15

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Marcel Pagnol ist ein großer französischer Autor. Sein Meisterwerk »Der Ruhm meines Vaters« ist als Graphic Novel erschienen. Ich habe das Buch gelesen und rezensiert. Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... cotto-eric

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 24. Juni 2018, 16:58

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Science Fiction, Horror oder Hochliteratur? Ich habe den famosen Roman »Frühstück mit den Borgias« von DBC Pierre gelesen und rezensiert. Nicht nur für Genre-Fans echt zu empfehlen!!!

Hier:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... dbc-pierre

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 27. Juni 2018, 13:14

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Witzig und toll erzählt finde ich den siebten Band der Serie »Ekhö – Spiegelwelt«. In »Swinging London« geht's letztlich auch viel um Pop und Punk ... das macht dann zumindest mir richtig Spaß.

Hier geht's zu meiner Rezension:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... christophe

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon TCai » 27. Juni 2018, 15:32

Benutzeravatar
Offline
TCai
Oxtorner
Beiträge: 610
Registriert: 14. Dezember 2014, 11:20
Wohnort: Südostoberbayern
Klaus N. Frick hat geschrieben:Witzig und toll erzählt finde ich den siebten Band der Serie »Ekhö – Spiegelwelt«. In »Swinging London« geht's letztlich auch viel um Pop und Punk ... das macht dann zumindest mir richtig Spaß.

Zum diesjährigen Gratis-Comic-Tag gab es den ersten Teil der Serie. Ich fand ihn echt großartig. Das ist witzig und schön gezeichnet und die Idee mit der Parallelwelt ist mit viel Phantasie umgesetzt. :wub:
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

Christinas Multiversum
ST-EBOOKS Fanfiction

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 2. Juli 2018, 14:35

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Der Auftakt einer groß angelegten Science-Fiction-Trilogie: Ich habe »Die Maschine« von Andrew Bannister gelesen, fand ihn spannend und habe ihn rezensiert. Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... -bannister

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Soulprayer » 2. Juli 2018, 15:20

Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Ertruser
Beiträge: 876
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Klaus N. Frick hat geschrieben:Der Auftakt einer groß angelegten Science-Fiction-Trilogie: Ich habe »Die Maschine« von Andrew Bannister gelesen, fand ihn spannend und habe ihn rezensiert. Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... -bannister

Ich hab zuerst an "Die Maschinen" von Ann Leckie gedacht...
Deine Rezension liest sich spannend, das Buch kommt direkt mal auf meine WuLi für Weihnachten 2018 :D
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 576/2874 (<21 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 4. Juli 2018, 16:03

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Mark Millar und Greg Capullo sind echte Comic-Profis; von ihnen stammt der Fantasy-Comic »Reborn«, den ich mittlerweile gelesen und rezensiert habe. Toll gezeichnet, unterhaltsam und so – aber der Weltenbau holpert total. Hier geht's zu meiner Rezension:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... eg-capullo

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 9. Juli 2018, 16:05

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Diesmal gibt's keine Genre-Literatur, sondern eine Familienchronik der besonderen Art, die in sehr trockenen Sätzen erzählt wird. Ich habe »Die Affekte« von Rodrigo Hasbún gelesen und rezensiert.

Hier:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... asb%C3%BAn

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 24. Juli 2018, 16:41

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Ich habe die Storysammlung »Die stillen Trabanten« von Clemens Meyer auf der Internet-Seite »meiner« Science-Fiction-Serie besprochen – passt nicht ganz so zur Zielgruppe. Aber weil ich das Buch gut fand, dachte ich, das schadet nicht.

Hier:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... mens-meyer

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 30. Juli 2018, 15:16

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Als Sommerlesetipps habe ich auf unserer Internet-Seite drei Fantasy-Romane empfohlen, die man meiner Ansicht nach lesen und kennen sollte. Dazu zählen die »Borribles«, aber auch »Stein und Flöte« und »Kane«. Hier könnt ihr's nachlesen:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... nen-sollte

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Soulprayer » 30. Juli 2018, 21:15

Benutzeravatar
Offline
Soulprayer
Ertruser
Beiträge: 876
Registriert: 8. Februar 2016, 16:02
Wohnort: Bergisches Land
Stein und Flöte habe ich vor Jahren - wenn nicht Jahrzehnten - mal gelesen!
Das ist wirklich ein besonders gutes Buch!
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 576/2874 (<21 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 2. August 2018, 15:50

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
In der Reihe »Der Redakteur empfiehlt« habe ich diesmal über einen »Doctor Who«-Roman geschrieben. »Die Hand des Omega« stammt von Ben Aaronovitch – er schrieb das Buch, als er noch ein junger Autor war.

Hier geht's zu meiner Rezension:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... aronovitch

Re: Empfehlungen der Redaktion

Beitragvon Klaus N. Frick » 9. August 2018, 13:34

Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 7582
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
»Krieg der Welten« ist einer der Science-Fiction-Klassiker schlechthin; damit erfand H.G. Wells gewissermaßen ein Genre. Ich habe die moderne Comic-Umesetzung von Dobbs und Vicente Cifuentes gelesen und rezensiert – die ist klasse.

Hier:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/empf ... bs-vicente
VorherigeNächste

Zurück zu Keine SF aber interessant

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste