Titelbild NEO 52 - Eine Handvoll Ewigkeit

Alles rund um die Neuerzählung der PERRY RHODAN-Saga
Forumsregeln
Link

Wie gefällt das Titelbild?

Note 1 (= klasse)
6
14%
Note 2 (= gut)
15
36%
Note 3 (= okay)
10
24%
Note 4 (= geht so)
8
19%
Note 5 (= schlecht)
3
7%
Note 6 (= grausig)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 42
Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 6960
Registriert: 15. August 2013, 21:23
walter59 hat geschrieben:lustig finde ich diese runde Markierung auf dem ZA, mit dem Schlitz für einen Schraubenzieher ...

zum Öffnen, damit man die Batterie austauschen kann ... :D


Nein, das ist die Siganesenschleuse.

Re: Titelbild NEO 52 - Eine Handvoll Ewigkeit

Beitragvon Regulus » 9. September 2013, 17:14

Benutzeravatar
Offline
Regulus
Postingquelle
Beiträge: 4122
Registriert: 29. Juni 2012, 18:38
Wohnort: Im schönen Bayernland
walter59 hat geschrieben:lustig finde ich diese runde Markierung auf dem ZA, mit dem Schlitz für einen Schraubenzieher ...

zum Öffnen, damit man die Batterie austauschen kann ... :D



4 Batterien AAA.

Aber richtig rum einlegen, sonst geht das Gerät nicht!
Benutzeravatar
Offline
Kurpfälzer
Terraner
Beiträge: 1507
Registriert: 29. Juni 2012, 17:21
Wohnort: Mannheim
Also mir ist dieses Ewigkeitsei immer noch viel zu groß.
Dirk, schmeiß den Verflüssigungsfilter in Photohop an und mach das Ding wenigstens schlanker, wie man das bei den Fotomodels tut. ;)

Re: Titelbild NEO 52 - Eine Handvoll Ewigkeit

Beitragvon Richard » 12. September 2013, 19:30

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 5536
Registriert: 3. Mai 2013, 14:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Mir kommt der ZA wie eine Handgranate vor; das ist meiner Ansicht nach schon etwas zu viel der künstlerischen Freiheit. Wie soll es Atlan beispielsweise geschafft haben einen ZA von dieser Größe zu schlucken.
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 12:53
Viele meckern hier über die ZA-Größe. :rolleyes:
Wie oft hat NEO-Atlan eigentlich den Zellaktivator geschluckt?
Offline
Honor_Harrington
Postingquelle
Beiträge: 3484
Registriert: 29. Juni 2012, 12:04
In Aktiva erst einmal.
Aber in diesem Zusammenhang wurde darauf hingewiesen, dass die vielen naben auf sein hübschen Bauch nicht nur sexy ansieht,
sondern eben aus den vielen Bauchaufschneiderei in der Barabarenzeit resultierte, den verschluckten ZA wieder herauszuholen.
Also: viele viele Male!

Edit meint: Der "Kanon" spricht von einem taubengroßem Ei.
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 12:53
Ah okay, danke. Verdammtes Siebgedächtnis.
Benutzeravatar
Offline
Pangalaktiker
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1715
Registriert: 29. Juni 2012, 13:19
Honor_Harrington hat geschrieben:Der "Kanon" spricht von einem taubengroßem Ei.


Ne ganze Taube möchte ich aber auch nicht am Stück verschlucken müssen. :unschuldig:
Wer unter Euch ohne Sünde ist, werfe das erste Heft aufs Garagendach ...
Benutzeravatar
Offline
muurtblaue Kreatur
Marsianer
Beiträge: 297
Registriert: 10. Mai 2013, 22:27
Honor_Harrington hat geschrieben:Edit meint: Der "Kanon" spricht von einem taubengroßem Ei.
Und damit wissen wir nun, dass die Neo-Taube ungefähr so groß wie ein Strauß sein muss... ;)

Re: Titelbild NEO 52 - Eine Handvoll Ewigkeit

Beitragvon Callamon » 13. September 2013, 16:20

Offline
Callamon
Siganese
Beiträge: 50
Registriert: 27. Juni 2012, 13:45
muurtblaue Kreatur hat geschrieben:
Honor_Harrington hat geschrieben:Edit meint: Der "Kanon" spricht von einem taubengroßem Ei.
Und damit wissen wir nun, dass die Neo-Taube ungefähr so groß wie ein Strauß sein muss... ;)


ich denke das Problem liegt im kleinen Unterschied zwischen "taubeneigroß" und "taubengroßem Ei".

Nach meinen Infos stimmt "taubeneigroß", deswegen ist ja auch mein PR-Paper ZA in der 1:1 Version in dieser Größe konstruiert:

Bild

Der linke ist die "Originalgröße", also Taubeneigroß. Die rechte Version ist im Maßstab 3:1 ausgeführt... der NEO-ZA scheint diese Größe in 1:1 zu haben.

Könnte ich glatt ein NEO-PR-Paper draus machen, müsste nur die Texturen und Farben abändern... :)
Gruß aus MG
Callamon
Offline
Slartibartfast
Forums-KI
Beiträge: 12467
Registriert: 6. Juni 2012, 12:53
Gefällt!

Re: Titelbild NEO 52 - Eine Handvoll Ewigkeit

Beitragvon Atlantis » 13. September 2013, 20:55

Benutzeravatar
Offline
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3609
Registriert: 29. Juni 2012, 12:43
Wohnort: Krs.Heilbronn
Für diese Handgranate eine 3

Re: Titelbild NEO 52 - Eine Handvoll Ewigkeit

Beitragvon ovaron29 » 14. September 2013, 08:10

Benutzeravatar
Offline
ovaron29
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2024
Registriert: 20. Mai 2013, 11:20
Wohnort: Wien
Kurpfälzer hat geschrieben:Eine etwas seltsame Handpose. Bei solch einem Zugriff um ein fast Straußenei, sollte auch in etwa die Kuppe des Zeigefingers zu sehen sein, außer er wird ausgestreckt, was ich mir aber bei dem Bild nicht so recht vorstellen kann. Werden die ZAs denn nicht als deutlich kleiner beschrieben?
Aber sonst ganz OK.

Ich glaube Hühnereigröße. :st:
Seit 1961 Fan.

Re: Titelbild NEO 52 - Eine Handvoll Ewigkeit

Beitragvon ovaron29 » 14. September 2013, 08:13

Benutzeravatar
Offline
ovaron29
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2024
Registriert: 20. Mai 2013, 11:20
Wohnort: Wien
Der ZA ist nicht Taubeneigroß, sondern fast so groß wie eine Taube. Und aufschrauben kann man ihn auch? Mir gefallen fast alle TiBi, aber diesem gebührt eine 5.:lol: :devil:
Seit 1961 Fan.

Re: Titelbild NEO 52 - Eine Handvoll Ewigkeit

Beitragvon ovaron29 » 14. September 2013, 08:16

Benutzeravatar
Offline
ovaron29
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2024
Registriert: 20. Mai 2013, 11:20
Wohnort: Wien
Atlantis hat geschrieben:Für diese Handgranate eine 3

Für eine Handgranate ist er zu glatt. Kann man nicht gut werfen. Rutscht aus der Hand und bummmmm. :devil:
Seit 1961 Fan.
Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Terraner
Beiträge: 1215
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29
Rüdiger Schäfer hat geschrieben:Okay, der Aktivator ist ein bisschen groß geraten, aber das kann man unter "künstlerischer Freiheit" verbuchen.


Ja, kann man.
Bis auf das angesprochene Größenverhältnis ist dies ein starkes Motiv, das im Gedächtnis verbleibt. :st:
Vorherige

Zurück zu PERRY RHODAN NEO - Die Taschenheftserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste