Ich lese gerade...² (II)

Bücher und Comics, Kunst und Kultur, Medien, TV und Kino
Forumsregeln
Link

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Verkutzon » 30. März 2018, 15:20

Benutzeravatar
Offline
Verkutzon
Plophoser
Beiträge: 412
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar
@idaho

Eine Frage: hast du das Buch Der Kanon mechanischer Seelen mittlerweile ganz gelesen? Kannst du es immer noch empfehlen?
Gruss an alle und frohe Ostern!
Hatte man die Heimat erst einmal verlassen, war ein Ort so fern und fremd wie der andere, so dass man auch gleich weiterfliegen konnte. Bis zum Schlusspunkt der Reise, dem Omega-Punkt eines Alphabets, das man nur lernte, wenn man es auf ganzer Länge durchmass.
Gregory Benford - In leuchtender Unendlichkeit

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon idaho » 30. März 2018, 16:13

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 626
Registriert: 19. August 2012, 19:37
Das waren zwei Fragen. :P Siehst du, ich passe auf. Deswegen gibt auch zwei mal Ja als Antwort. Das Buch war ziemlich genau auf meiner Wellenlänge. Der Ton, von dem ich weiter oben schrieb, ist beibehalten worden und das Ende empfinde ich als gelungen.

Falls du mit (moderaten) Spoilern leben kannst: Nebenan bei SF Netzwerk findet ein Lesezirkel für den Kanon statt, an dem sich auch der Autor beteiligt. Da finden sich ein paar Stimmungsbilder anderer Leser.
http://www.scifinet.org/scifinetboard/i ... er-seelen/
Ich lese gerade: Dorothy Macardle: The Uninvited
Ich höre derzeit: John Scalzi: Head On, gesprochen von Amber Benson

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon Verkutzon » 30. März 2018, 17:03

Benutzeravatar
Offline
Verkutzon
Plophoser
Beiträge: 412
Registriert: 22. März 2017, 20:41
Wohnort: Grundamoar
idaho hat geschrieben:Das waren zwei Fragen. :P Siehst du, ich passe auf. Deswegen gibt auch zwei mal Ja als Antwort. Das Buch war ziemlich genau auf meiner Wellenlänge. Der Ton, von dem ich weiter oben schrieb, ist beibehalten worden und das Ende empfinde ich als gelungen.

Falls du mit (moderaten) Spoilern leben kannst: Nebenan bei SF Netzwerk findet ein Lesezirkel für den Kanon statt, an dem sich auch der Autor beteiligt. Da finden sich ein paar Stimmungsbilder anderer Leser.
http://www.scifinet.org/scifinetboard/i ... er-seelen/


:D Danke :st:
Hatte man die Heimat erst einmal verlassen, war ein Ort so fern und fremd wie der andere, so dass man auch gleich weiterfliegen konnte. Bis zum Schlusspunkt der Reise, dem Omega-Punkt eines Alphabets, das man nur lernte, wenn man es auf ganzer Länge durchmass.
Gregory Benford - In leuchtender Unendlichkeit

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon idaho » 14. April 2018, 18:01

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 626
Registriert: 19. August 2012, 19:37
Space Opera der besonderen Art
Bild
Decibel Jones and the Absolute Zeros vertreten die Erde auf der größten Bühne der Galaxis - wortwörtlich. Das Schicksal der Erde hängt von ihrer Fähigkeit ab, das intergalaktische Publikum zu rocken. Statt Weltraumdiplomatie, Schlachtflotten und Protonenpistolen gibt's Glitter, Alk und E-Gitarren. The Hitchhiker's Guide trifft den Eurovision Song Contest. Wenn Stefan Raab Science Fiction schreiben würde, müsste ungefähr so ein Buch dabei herauskommen :P
Ich lese gerade: Dorothy Macardle: The Uninvited
Ich höre derzeit: John Scalzi: Head On, gesprochen von Amber Benson

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon sonnenwind » 29. April 2018, 18:27

Offline
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2358
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Sucht mich nicht auf Wolke Sieben! Bin verzogen!
So, ich habe mal das PR-Universum verlassen und bin wieder im Star Trek- Universum gelandet.
Derzeit lese ich die Bücher der Serie "Star Trek Discovery". Es gibt bisher 3 Bücher davon: "Gegen die Zeit" / "Drastische Maßnahmen" und "Die Furcht an sich".
Ich lese den 1. Teil "Gegen die Zeit". Es ist einfach mega! :st:
Auf dem Raumschiff Shenzou dient unter Captain Philippa Georgiou der kommissarische 1. Offizier Michael Burnham, eine menschliche Frau, ein Zögling von Spocks Vater, Botschafter Sarek vom Vulkan. :wub: Sie steht in Kokurrenz mit Lieutenant Saru, dem 2. Offizier, einem Kelpianer, dem Angehörigen einer Beutespezies. Auch Spock ist mit von der Partie. Er gehört zur Besatzung der Enterprise unter Captain Pike und noch viele andere interessante Charaktere machen das Buch einfach super interessant. :st:
Jedenfalls entsteigt einem Meer auf einer Kolonie ein uraltes riesiges Mutterschiff und eine dazugehörende Drohne, die die Hauptstadt der Kolonie in Schutt und Asche legt, wird von der Shenzou abgeschossen. Aber wem gehört das Mutterschiff und was sind seine weiteren Geheimnisse? Jedenfalls muß Burnham in das fremde Schiff eindringen, um das Leben Tausender Kolonisten zu retten, denn die Förderation hat die Kolonie aufgegeben.-
Ich kann das Buch sehr empfehlen, denn es ist spannend geschrieben.-
Star Trek Discovery konnte man bei Netflix mitverfolgen. Ich finde die Serie super, aber bei Star Trek - Fans gehen die Meinungen ja auseinander, je nachdem wo die Vorlieben liegen. Weltanschauliches wie zu Zeiten von Gene Roddenberry treten heutzutage in den Hintergrund... Action ist angesagt.
Wer immer darüber nachdenkt, was wohl die anderen über ihn denken, der ist nie frei in seiner Entscheidung ( W. Reisberger ).
Der wahre Mut besteht darin, gerade dann Mut zu zeigen, wenn man nicht mutig ist ( J. Renard ).
Wo Herzen mitentscheiden, werden gute Entscheidungen getroffen ( F. Weichselbaumer ).

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon idaho » 30. April 2018, 12:27

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 626
Registriert: 19. August 2012, 19:37
Ah, sind die nächsten beiden Discoverys schon 'raus? Danke für den Hinweis. Aber das war schon immer mein Problem mit Cross Cult: Bei deren Star Trek Veröffentlichungstempo komm' ich nicht mehr mit :o)

Auf meinem Player läuft zur Zeit Kai Meyer: Hexenmacht, der zweite Teil der Krone der Sterne Saga. Die Muse :o( fliegt wieder, und sie hat Schwestern bekommen. Oh oh. Der Roman geht recht kernig los, ich hatte den ersten Teil gar nicht mehr so blutrünstig in Erinnerung. Der Sprecher Philipp Schepmann macht einen großartigen Job, den würd' ich mir auch bei 1A wünschen - und sei es nur als Gastsprecher für Band 3000. Da ist ja hoffentlich was besonderes geplant, Klaus.
Bild
Ich lese gerade: Dorothy Macardle: The Uninvited
Ich höre derzeit: John Scalzi: Head On, gesprochen von Amber Benson

Re: Ich lese gerade...² (II)

Beitragvon idaho » 9. Mai 2018, 09:03

Benutzeravatar
Offline
idaho
Oxtorner
Beiträge: 626
Registriert: 19. August 2012, 19:37
Martha Wells: Artificial Condition
Bild
Murderbot reitet wieder! :D
Murderbot ist ein Sicherheitsroboter, der eigentlich nur eins will: In Ruhe gelassen werden, damit er Fernsehshows bingewatchen kann, von denen er etliche Terabytes in seine Speicher heruntergeladen hat. Blöderweise kommen da immer wieder diese lästigen Aufträge dazwischen. Da Murderbot aber sein eigenes Kontrollmodul gehackt hat, kann er die Aufträge "kreativ" erledigen und muss so nie wieder zum dem Massenmörder werden, den seine Besitzerfirma gerne hätte. Damit diese Selbstständigkeit nicht auffällt, sind ganz schöne Verrenkungen nötig ...

Artificial Condition ist der zweite Teil der Murderbot Diaries. Der erste ist dieses Jahr für den Hugo in der Kategorie Novella nominiert und es würd' mich nicht wundern, wenn er ihn auch gewinnt. Der Protagonist spricht wunderbar lakonisch und hat diverse sarkastische Kommentare und Beobachtungen über die Menschen, die sich deutlich weniger menschlich verhalten als der Robot.
Ich lese gerade: Dorothy Macardle: The Uninvited
Ich höre derzeit: John Scalzi: Head On, gesprochen von Amber Benson
Vorherige

Zurück zu Keine SF aber interessant

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste