Kann man noch frei schreiben?

Alles, was das Forum selbst betrifft (Wünsche, Probleme, Fragen...)
Forumsregeln
Link

Re: Kann man noch frei schreiben?

Beitragvon Mod-Team » 25. Mai 2018, 11:43

Offline
Mod-Team
Marsianer
Beiträge: 123
Registriert: 26. Juni 2012, 07:31
Bis zum Ende der Aufräumarbeiten gesperrt

Thema ist wieder freigegeben

Beitragvon Mod-Team » 26. Mai 2018, 14:11

Offline
Mod-Team
Marsianer
Beiträge: 123
Registriert: 26. Juni 2012, 07:31
aufgemerkt! Mod-Hinweis

Liebe Foristen,
wir öffnen diesen Thread nun wieder. Hier wurden themengleiche Beiträge in den Thread "Das Forum in der Zukunft" verschoben bzw. OT sowie Giftspritzen gelöscht.

Wir weisen noch einmal auf unsere Mod-Message hier im Bereich Forum hin:
Wir fordern euch auf, von öffentlichen Beifalls- oder Missbilligungskundgebungen sowie jeglichem Kommentar zu diesen Maßnahmen abzusehen, da wir auch dieses als Stören des Forenfriedens werten. Solche Kommentare werden wir darüber hinaus kommentarlos löschen.
Das Thema wurde lange genug durchgekaut.

Es gibt nichts, was nicht längst gesagt wurde. Wir werden nicht zuschauen, dass das Gehändel hier erneut losgeht. Und wir erwarten, dass unsere Entscheidung als Vertreter des Hausrechts akzeptiert wird.

Re: Kann man noch frei schreiben?

Beitragvon Ce Rhioton » 11. August 2018, 10:22

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Oxtorner
Beiträge: 686
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
:(

Re: Thema ist wieder freigegeben

Beitragvon Haywood Floyd » 11. August 2018, 10:44

Benutzeravatar
Offline
Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 3524
Registriert: 24. Dezember 2013, 14:13
Wohnort: Ja
Mod-Team hat geschrieben:
aufgemerkt! Mod-Hinweis

Wir werden nicht zuschauen, dass das Gehändel hier erneut losgeht. Und wir erwarten, dass unsere Entscheidung als Vertreter des Hausrechts akzeptiert wird.


...und was ist damit: https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... tart=1625; ungefähr ab Seite 66? :help: :o(

Unter maßgeblicher Beteilgung eines Foristen, der bereits die 'gelbe Karte' gesehen hat und angeblich unter besonderer Beobachtung steht, wird in bekannter Manier ein alteingesessenen Forist, der eine andere Meinung vertritt, polemisch und persönlich angegangen und rausgeekelt - wie war das nochmal mit der 'gelb-roten Karte'? :gruebel: :nein:
Do not go gentle into that good night,
Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.

Dylan Thomas

Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben.
Samuel Langhorne Clemens AKA Mark Twain

Windeln und Politiker sollten regelmäßig ausgetauscht werden - aus dem selben Grund!
Volksmund

Re: Kann man noch frei schreiben?

Beitragvon Clark Flipper » 11. August 2018, 10:53

Benutzeravatar
Offline
Clark Flipper
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2152
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht
Jetzt fühlst du dich besser?
Dann bin ich beruhigt.
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Re: Thema ist wieder freigegeben

Beitragvon Mod-Team » 14. August 2018, 11:41

Offline
Mod-Team
Marsianer
Beiträge: 123
Registriert: 26. Juni 2012, 07:31
Haywood Floyd hat geschrieben:
Mod-Team hat geschrieben:
aufgemerkt! Mod-Hinweis

Wir werden nicht zuschauen, dass das Gehändel hier erneut losgeht. Und wir erwarten, dass unsere Entscheidung als Vertreter des Hausrechts akzeptiert wird.


...und was ist damit: https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... tart=1625; ungefähr ab Seite 66? :help: :o(

Unter maßgeblicher Beteilgung eines Foristen, der bereits die 'gelbe Karte' gesehen hat und angeblich unter besonderer Beobachtung steht, wird in bekannter Manier ein alteingesessenen Forist, der eine andere Meinung vertritt, polemisch und persönlich angegangen und rausgeekelt - wie war das nochmal mit der 'gelb-roten Karte'? :gruebel: :nein:


aufgemerkt! Mod-Hinweis

Hallo, Haywood,
wir haben dir schon persönlich auf deine PN geantwortet. Da du die Thematik auch öffentlich ansprichst, deshalb auch an dieser Stelle eine Antwort an dich:

Worum geht es dir konkret? Wir könnten fast den Eindruck gewinnen, dass du einen dir unangenehmen Konterpart loswerden willst oder von deinen eigenen Grenzwertigkeiten ablenken willst.
Da du zu jenen gehörst, die wiederholt mit zielgerichteter Rhetorik auf andere einwirken und Reaktionen förmlich herauszufordern scheinen, beobachten wir u. a. auch deine Beiträge sehr intensiv. Und es drängt sich uns in diesem Streitkomplex die Frage auf: Was gab es zuerst? Die Henne oder das Ei?
Wenn wir persönliche Meinungen über die Serie hintenanstellen - und das müssen wir tun - sehen wir nämlich immer noch verhärtete Positionen aufgrund differierender Ansichten über die Entwicklung der Serie inkl. Gruppenbildung versus Meinungsgegner. Und wir haben den Eindruck, dass es so manchem längst darum geht, diese "Gegner" hier aus dem Forum zu ekeln.

Re: Thema ist wieder freigegeben

Beitragvon Tennessee » 14. August 2018, 17:06

Benutzeravatar
Offline
Tennessee
Oxtorner
Beiträge: 565
Registriert: 12. Juli 2012, 00:32
Wohnort: vlakbij
Mod-Team hat geschrieben:[...]

aufgemerkt! Mod-Hinweis

Hallo, Haywood,
wir haben dir schon persönlich auf deine PN geantwortet. Da du die Thematik auch öffentlich ansprichst, deshalb auch an dieser Stelle eine Antwort an dich:

Worum geht es [...] hier aus dem Forum zu ekeln.


Salut,
vielleicht sollte man auch, im Sinne der Mods und damit auch nicht der fälschliche Eindruck entsteht, dass man bei öffentlichen Beschwerden plötzlich als möglicher Täter dasteht, ergänzen, dass die Moderatoren bzw. Moderator ganerc im entsprechenden Thread bereits ermahnt hatte. Somit ist die von Haywood angesprochene Situation bei der Moderation auch wahrgenommen und mit entsprechender Reaktion versehen worden. Haywoods Empörung deckte sich also "inhaltlich" mit der (bereits erfolgten) Reaktion des Moderators.

Ob die persönlichen Restermahnungen an Haywood nun an dieser Stelle auch ihren passenden Platz haben, kann ich nicht beurteilen. Ebensowenig die Frage, ob Haywood nun eine radikalere Lösung lieber gewesen wäre.

lg
Ten.
„Ein Wort“, sagte Humpty Dumpty, „bedeutet genau das, was ich es bedeuten lasse, nichts anderes.“
„Die Frage ist“, sagte Alice, „ob du Worten so viele Bedeutungen geben kannst“.
„Die Frage ist“, sagte Humpty Dumpty, „wer die Macht hat – das ist alles.“

Re: Kann man noch frei schreiben?

Beitragvon Pucky » 14. August 2018, 18:21

Offline
Pucky
Marsianer
Beiträge: 187
Registriert: 29. Juni 2012, 12:55
Zum letzten Posting der Mod ließe sich 'ne Menge "sagen". Ich respektiere jedoch die Mod-Weisung, nicht öffentlich über Mod-Entscheidungen zu diskutieren.

Re: Thema ist wieder freigegeben

Beitragvon jogo » 15. August 2018, 06:54

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5969
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Tennessee hat geschrieben:Salut,
...

Ob die persönlichen Restermahnungen an ... nun an dieser Stelle auch ihren passenden Platz haben, kann ich nicht beurteilen. Ebensowenig die Frage, ob ... nun eine radikalere Lösung lieber gewesen wäre.

lg
Ten.


Salut Ten,
das ergibt sich aus diesem hier: https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... 5;#p613046
Warnhinweis: Ziehe dir zum Lesen verschiedener Beiträge bitte nicht die beste Kleidung an. Hochglanz-Lederschuhe wären unangebracht.
LG
jogo
Denken ist wie googeln - nur krasser.

Re: Thema ist wieder freigegeben

Beitragvon Tennessee » 15. August 2018, 08:02

Benutzeravatar
Offline
Tennessee
Oxtorner
Beiträge: 565
Registriert: 12. Juli 2012, 00:32
Wohnort: vlakbij
jogo hat geschrieben:
Tennessee hat geschrieben:Salut,
...

Ob die persönlichen Restermahnungen an ... nun an dieser Stelle auch ihren passenden Platz haben, kann ich nicht beurteilen. Ebensowenig die Frage, ob ... nun eine radikalere Lösung lieber gewesen wäre.

lg
Ten.


Salut Ten,
das ergibt [...] Hochglanz-Lederschuhe wären unangebracht.
LG
jogo


Salut jogo,

ich war ja nun die letzten drei Wochen auf outdoor Trekkingtour in der Mongolei. Kurioserweise erhielt ich von den Mitreisenden stets viel Lob bzgl meiner Kleidungswahl. :st:
Oft bestand deren Problem bei der Missdeutung der Wetterlage. :mellow:

Jetzt lesen wir beide den selben Wetterbericht und kommen zu unterschiedlichen Kleidungsempfehlungen.

Aber ich bin vorbereitet.

Danke dir aber für den Warnhinweis. Das ist sehr fürsorglich. :wub:

Ten.
„Ein Wort“, sagte Humpty Dumpty, „bedeutet genau das, was ich es bedeuten lasse, nichts anderes.“
„Die Frage ist“, sagte Alice, „ob du Worten so viele Bedeutungen geben kannst“.
„Die Frage ist“, sagte Humpty Dumpty, „wer die Macht hat – das ist alles.“

Re: Kann man noch frei schreiben?

Beitragvon jogo » 15. August 2018, 09:38

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5969
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Eine Trekking Tour in der Mongolei... ich gönne allen Menschen schöne Dinge, die einem im Leben begegnen. Jetzt bin ich allerdings auch ein wenig neidisch.
Übernachtet ihr in Zelten? Buddhistische Kloster?
Anyway: Du hast sicherlich eine wunderbare Chance, das zu erleben und zu erspüren, was wirklich wichtig im Leben ist.
Das ist ganz sicher auch hilfreich für das normale Forenleben.
Denken ist wie googeln - nur krasser.

Re: Kann man noch frei schreiben?

Beitragvon Tennessee » 15. August 2018, 18:50

Benutzeravatar
Offline
Tennessee
Oxtorner
Beiträge: 565
Registriert: 12. Juli 2012, 00:32
Wohnort: vlakbij
jogo hat geschrieben:Eine Trekking Tour in der Mongolei... ich gönne allen Menschen schöne Dinge, die einem im Leben begegnen. Jetzt bin ich allerdings auch ein wenig neidisch.
Übernachtet ihr in Zelten? Buddhistische Kloster?
Anyway: Du hast sicherlich eine wunderbare Chance, das zu erleben und zu erspüren, was wirklich wichtig im Leben ist.
Das ist ganz sicher auch hilfreich für das normale Forenleben.


Ich sah den Mars in der Nacht über der Wüste Gobi und aß getrocknetenQuark auf einem Schwarzmarkt in Kharakorum. Ich steckte bis zum Oberschenkel in einem Schlammloch, während ich versuchte meine Schuhe trocken zu halten und blickte in Uulan Baator auf einen stehenden Buddha, der 42 Meter hoch war . Ich sah Grillen durch das Gras fliegenund Wüstenadler zogen ihre Kreise. Ich sang Simon & Garfunkel während ich auf dem Kamel durch die Steppe schritt, schürte ein Ofenfeuer in der Jurte, damit es abends warm blieb und spielte mit dem Mongolenjungen Dschingis fangen. Ich hockte im Zelt während des Gewitters im Gebirge und hörte, wie die Mönche in ihren hypnotischen Gesängen verschwanden.

LG
Ten.
„Ein Wort“, sagte Humpty Dumpty, „bedeutet genau das, was ich es bedeuten lasse, nichts anderes.“
„Die Frage ist“, sagte Alice, „ob du Worten so viele Bedeutungen geben kannst“.
„Die Frage ist“, sagte Humpty Dumpty, „wer die Macht hat – das ist alles.“
Vorherige

Zurück zu Forenrelevantes und Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast