Spoilerschreiber gesucht

Brandheiß: Das allerneueste Heft der Erstauflage, die neuesten Spekulationen!
Forumsregeln
Link

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Macca » 9. Juni 2017, 19:13

Benutzeravatar
Offline
Macca
Oxtorner
Beiträge: 622
Registriert: 18. August 2013, 17:53
Arthur Dent hat geschrieben:
Alexandra hat geschrieben:
Hathorian hat geschrieben:Für 2014 würde ich dann gerne einspringen :st:

Jo, das fände ich nett.
Macca, Arthur?

Gebongt :st:


Alles klar!! Aber bitte 2914 spoilern, wenngleich ich auch Deinen Spoiler von 2014 (Eine Bestie für Arkon, von Arndt Ellmer) lesen würde... :D

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Alexandra » 10. Juni 2017, 00:01

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6901
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Macca hat geschrieben:
Arthur Dent hat geschrieben:
Alexandra hat geschrieben:
Hathorian hat geschrieben:Für 2014 würde ich dann gerne einspringen :st:

Jo, das fände ich nett.
Macca, Arthur?

Gebongt :st:


Alles klar!! Aber bitte 2914 spoilern, wenngleich ich auch Deinen Spoiler von 2014 (Eine Bestie für Arkon, von Arndt Ellmer) lesen würde... :D

Hi hi.
Arndt Ellmer war in Osnabrück, das hat mich gefreut.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Macca » 28. Juni 2017, 07:33

Benutzeravatar
Offline
Macca
Oxtorner
Beiträge: 622
Registriert: 18. August 2013, 17:53
Hallo zusammen,

könnte bitte einer von euch mir den Spoiler für 2915 abnehmen??!! Bin gesundheitlich ziemlich derangiert und schaffe es diesmal nicht.
Vielen Dank!!

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Hathorian » 28. Juni 2017, 13:40

Benutzeravatar
Offline
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 264
Registriert: 15. Februar 2014, 19:50
Ich springe ein. Spoiler gibt es aber erst am späten Donnerstag Abend dann.

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Macca » 28. Juni 2017, 14:46

Benutzeravatar
Offline
Macca
Oxtorner
Beiträge: 622
Registriert: 18. August 2013, 17:53
Hathorian hat geschrieben:Ich springe ein. Spoiler gibt es aber erst am späten Donnerstag Abend dann.


Vielen Dank!! :st:
Mach Dir wegen wegen der Zeit, wann Du ihn reinstellst, keinen Stress!

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon jogo » 28. Juni 2017, 15:05

Offline
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 5976
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32
Finde ich toll!
Vielleicht mögt ihr für zukünftige Spoiler euch doch auch mal weitergehende Gedanken machen: Wie wäre es den mit einem Spoilertriumvirat? Und vielleicht mag auch Artur Dent ein wenig mitwirken. Dann wäre es das spoileratische Quartett! :)
Denken ist wie googeln - nur krasser.

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Arthur Dent » 28. Juni 2017, 16:13

Benutzeravatar
Offline
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1172
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
jogo hat geschrieben:Finde ich toll!
Vielleicht mögt ihr für zukünftige Spoiler euch doch auch mal weitergehende Gedanken machen: Wie wäre es den mit einem Spoilertriumvirat? Und vielleicht mag auch Artur Dent ein wenig mitwirken. Dann wäre es das spoileratische Quartett! :)

Das literarische Spoilerquartett. Nett. Ich bin ganz froh, dass Hathorian einspringt, da ich ja auch den Terminus spoilere.

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Alexandra » 28. Juni 2017, 23:32

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6901
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Über so was hab' ich auch schon nachgedacht.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Hathorian » 30. Juni 2017, 10:56

Benutzeravatar
Offline
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 264
Registriert: 15. Februar 2014, 19:50
Wie schon im anderen Thread geschrieben, stehe ich gerne zur Verfügung, wenn jemand nicht kann.
Wenn es zuviel für Euch ist und ihr lieber zu dritt und viert das Ganze dauerhaft durchführen möchtet, stehe ich gerne zur Verfügung.

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Alexandra » 30. Juni 2017, 18:27

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6901
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Ich schlage vor, dass wir bis zum Abschluss von TERMINUS, für das Arthur Dent allein die Spoiler schreibt, in einer Dreiergruppe bleiben.
Alexandra 2916
Macca 2917
Hathorian 2918
Alexandra 2919
Macca 2920
Hathorian 2921
Alexandra 2922
Macca 2923
Hathorian 2924
Alexandra 2925.
usw.
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Macca » 1. Juli 2017, 13:37

Benutzeravatar
Offline
Macca
Oxtorner
Beiträge: 622
Registriert: 18. August 2013, 17:53
Alexandra hat geschrieben:Ich schlage vor, dass wir bis zum Abschluss von TERMINUS, für das Arthur Dent allein die Spoiler schreibt, in einer Dreiergruppe bleiben.
Alexandra 2916
Macca 2917
Hathorian 2918
Alexandra 2919
Macca 2920
Hathorian 2921
Alexandra 2922
Macca 2923
Hathorian 2924
Alexandra 2925.
usw.


Geht für mich klar. Ich habe es mir mal verkniffen, bis PR 3000 durchzurechnen :unschuldig:
Vielleicht sollten wir drei über PM mal die Handynummern austauschen, um Änderungen über SMS klären zu können.

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Hathorian » 1. Juli 2017, 18:58

Benutzeravatar
Offline
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 264
Registriert: 15. Februar 2014, 19:50
Wäre auch einverstanden. Machen dann unsere Spoiler WhatsApp Gruppe B-)

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Alexandra » 4. Juli 2017, 15:52

Benutzeravatar
Offline
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 6901
Registriert: 5. Januar 2013, 18:56
Wohnort: Donnersbergkreis
Alexandra hat geschrieben:Ich schlage vor, dass wir bis zum Abschluss von TERMINUS, für das Arthur Dent allein die Spoiler schreibt, in einer Dreiergruppe bleiben.
Alexandra 2916
Macca 2917
Hathorian 2918
Alexandra 2919
Macca 2920
Hathorian 2921
Alexandra 2922
Macca 2923
Hathorian 2924
Alexandra 2925.
usw.

Betrifft ja Macca ... wie ich Hathorian grad schrieb: Ich hab den Monat bisschen Stress mit der Kolumne im Corona-Magazine, weil wegen sich addierender Belastungen (PHANTASTIKA und so weiter) eine Sommerpause eingeschoben wurde. Das Material wird mir zu viel, es ist das von zwei Monaten, und dann konzentriere ich mich halt voll auf Robert Corvus (2911 und 2912) und Hubert Haensel (2917), von denen ich Autorenbeiträge habe bzw. bekomme, und überspringe die anderen, gebe nur den Überblick; dann käme mir das Spoilerschreiben zu 2917 grad recht. Ist bisschen der Overkill diesmal.
Macca, geht das?
DORGON http://www.dorgon.net/

Meine PERRY RHODAN-Besprechungen und Miniserien-Interviews auf dem Geisterspiegel.
http://www.geisterspiegel.de/?author=197

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Hathorian » 30. Mai 2018, 12:44

Benutzeravatar
Offline
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 264
Registriert: 15. Februar 2014, 19:50
Auf Anregung von Nano hier mal ein Update über die Spoiler zu den nächsten Romanen, damit sich nicht welche doppelt die Mühe machen müssen / wollen.
Ich werde hier keine Namen von den Spoileranten geben. Ihr werdet es ja merken von wem sie sind :).
Wie ihr seht sind noch viele Romane an fleißige Spoilerschreiber vergeben. Wer einen verfassen möchte, schreibe entweder hier oder mir eine PN. Dann setze ich ihn mit auf die Liste.

PR 2963 - Vergeben
PR 2964 - Vergeben
PR 2965 - noch offen
PR 2966 - noch offen
PR 2967 - noch offen
PR 2968 - noch offen
PR 2969 - noch offen
PR 2970 - noch offen
PR 2971 - noch offen
PR 2972 - noch offen
PR 2973 - noch offen
PR 2974 - noch offen
PR 2975 - eventuell Macca

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon lichtman » 30. Mai 2018, 14:43

Offline
lichtman
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1645
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München
Hathorian hat geschrieben:Auf Anregung von Nano hier mal ein Update über die Spoiler zu den nächsten Romanen, damit sich nicht welche doppelt die Mühe machen müssen / wollen.
Ich werde hier keine Namen von den Spoileranten geben. Ihr werdet es ja merken von wem sie sind :).
Wie ihr seht sind noch viele Romane an fleißige Spoilerschreiber vergeben. Wer einen verfassen möchte, schreibe entweder hier oder mir eine PN. Dann setze ich ihn mit auf die Liste.

PR 2963 - Vergeben
PR 2964 - Vergeben
...

begrüße dass es wieder Spoiler geben wird

und hoffe für PR 2965 ff

Danke

manfred

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Hathorian » 7. Juni 2018, 17:25

Benutzeravatar
Offline
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 264
Registriert: 15. Februar 2014, 19:50
Moin,
der Spoiler für Band 2964 wird voraussichtlich Morgen eingestellt.
Für nächste Woche hat sich leider noch kein Spoilerschreiber gefunden. Wer mag sich hier in die Liste verewigen?

PR 2964 - Vergeben
PR 2965 - noch offen
PR 2966 - noch offen
PR 2967 - noch offen
PR 2968 - noch offen
PR 2969 - noch offen
PR 2970 - noch offen
PR 2971 - noch offen
PR 2972 - noch offen
PR 2973 - noch offen
PR 2974 - noch offen
PR 2975 - eventuell Macca

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Hathorian » 11. Juni 2018, 11:11

Benutzeravatar
Offline
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 264
Registriert: 15. Februar 2014, 19:50
Und hier ein Update für die nächsten Spoiler. Es werden noch immer schreiber gesucht.
Nach der 2966 werde ich für ein paar Wochen keinen schreiben können, da sich dann der Nachwuchs auf den Weg macht und ich dann anderweitig beschäftigt sein werde.

PR 2965 - Frank Chmorl Pamo
PR 2966 - Hathorian
PR 2967 - noch offen
PR 2968 - noch offen
PR 2969 - noch offen
PR 2970 - noch offen
PR 2971 - noch offen
PR 2972 - noch offen
PR 2973 - noch offen
PR 2974 - noch offen
PR 2975 - eventuell Macca

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon lichtman » 12. Juni 2018, 06:56

Offline
lichtman
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1645
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München
Hathorian hat geschrieben:...
Nach der 2966 werde ich für ein paar Wochen keinen schreiben können, da sich dann der Nachwuchs auf den Weg macht und ich dann anderweitig beschäftigt sein werde.


Da drück ich die Daumen und Danke für den Spoiler 2966 (und die vergangenen)

manfred

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Frank Chmorl Pamo » 12. Juni 2018, 08:01

Benutzeravatar
Offline
Frank Chmorl Pamo
Superintelligenz
Beiträge: 2722
Registriert: 26. Juni 2012, 20:04
Wohnort: Nürnberg
Hathorian hat geschrieben:Und hier ein Update für die nächsten Spoiler. Es werden noch immer schreiber gesucht.
Nach der 2966 werde ich für ein paar Wochen keinen schreiben können, da sich dann der Nachwuchs auf den Weg macht und ich dann anderweitig beschäftigt sein werde.


Ich werde nach 2965 auch erst mal eine kleine Spoilerschreibpause machen.
Ich will Metagrav, Gravitraf und Syntroniken zurück - weg mit der Hyperimpedanz!
Korravir? In der Serie wurde schon soviel umgeworfen, da kriegt man auch das in den Griff.
Vermeintliche Probleme des Storytellings liegen an der Story, wie man sie anlegt, und nicht an der Technologie.
Früher reisten ja auch keine terranischen Dimetrans- und Sextadimflotten durchs Perryversum - auch nicht zum Nachtisch nach Andromeda.

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Elena » 12. Juni 2018, 12:57

Benutzeravatar
Offline
Elena
Forums-KI
Beiträge: 14484
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen
Oh oh, ob das wohl im Sande verläuft mit den Spoilern? :unsure: :(
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Frank Chmorl Pamo » 12. Juni 2018, 13:27

Benutzeravatar
Offline
Frank Chmorl Pamo
Superintelligenz
Beiträge: 2722
Registriert: 26. Juni 2012, 20:04
Wohnort: Nürnberg
Elena hat geschrieben:Oh oh, ob das wohl im Sande verläuft mit den Spoilern? :unsure: :(


Bisher kam jeder Spoilerschreiber all 3 Wochen dran. Da hab ich jetzt schon 2 Wochen gut. Plus 3 wärens 5 :)
Es hindert einen aber niemand, sich auch mal zu bewerben ;)
Ich will Metagrav, Gravitraf und Syntroniken zurück - weg mit der Hyperimpedanz!
Korravir? In der Serie wurde schon soviel umgeworfen, da kriegt man auch das in den Griff.
Vermeintliche Probleme des Storytellings liegen an der Story, wie man sie anlegt, und nicht an der Technologie.
Früher reisten ja auch keine terranischen Dimetrans- und Sextadimflotten durchs Perryversum - auch nicht zum Nachtisch nach Andromeda.

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Julian » 14. Juni 2018, 12:41

Benutzeravatar
Offline
Julian
Plophoser
Beiträge: 407
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt
Elena hat geschrieben:Oh oh, ob das wohl im Sande verläuft mit den Spoilern? :unsure: :(

eine schwarze Katze bringt meist Unheil :o(

Meine Annahme trotz WM-Zeit

Also bei den folgenden Titeln die noch nicht vergeben wurden

bis

Das zweite Terra

sollte es eigentlich so spannend zugehen, das sich bestimmt einige in den Lesestoff verschreiben.


Ich hatte mal vor zur Atlan-Ära in den JZL einen zu schreiben. Probeweise. Über mehr als eine strukturierte Inhaltsangabe bin ich nicht hinaus gekommen.

Will damit sagen, jeder hat meine Hochachtung der das vollbringt in der zeitlichen Vorgabe. Abgesehen mal ganz von den Autoren die so etwas vollbringen wie einen Roman.

gr. J

Ad Astra
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.
"Es ist ein Gesetz, daß das Universum intelligentes Leben tragen soll". (Atlan 499)
Rüdiger Schäfer-zu Neo125:
Zuvor gilt es jedoch Abschied zu nehmen. Ihr müsst jetzt stark sein, denn die dramatischen Ereignisse auf der Erde und im Sonnensystem fordern ihren Tribut - auch unter den bekannteren Figuren.
Uns ist klar, dass das nicht jedem gefallen wird, aber der Weg zu den Sternen ist nun einmal steinig und kostet Opfer.

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon ganerc » 14. Juni 2018, 13:26

Benutzeravatar
Offline
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6342
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb
Mal ein Vorschlag von einem altgedienten Spoileranten, also von mir :lol: :lol:

Wie wäre es, wenn ihr den Spoiler nicht vor Freitag 18 oder 20 Uhr veröffentlicht? Freitag ist der offizielle Erstverkaufstag der Print-EA.

Dann haben auch Leser die Möglichkeit einen Spoiler zu schreiben, die das bisher gar nicht konnten weil sie das Heft eben erst am Freitag bekommen.
Dann ist auch die Diskussion über den aktuellen Roman noch frisch und nicht schon durch jede Ecke des Romans gerast wie bisher als die Spoiler einen oder gar zwei Tage früher erschienen sind.

Ich könnte denjenigen die sich das nicht trauen, anbieten den Spoilerthread inklusive Poll einzustellen, so dass sie nur noch ihren Spoiler reinposten müssen. Bzw. können wir es dann auch so machen, dass ich den Spoilerthread mit Poll am Freitag 18 Uhr online stelle und der Thread wartet dann pflichtschuldigst auf den Spoileranten, der seinen Spoiler rein stellt. :D

Wichtig bei allem ist, dass sich die potentiellen Spoileranten absprechen und diejenigen, die es mal probieren wollen, das auch rechtzeitig anmelden. Nicht, dass da 2, 3 Leute gleichzeitig Spoiler schreiben. :lol:
Bild

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Frank Chmorl Pamo » 16. Juni 2018, 11:19

Benutzeravatar
Offline
Frank Chmorl Pamo
Superintelligenz
Beiträge: 2722
Registriert: 26. Juni 2012, 20:04
Wohnort: Nürnberg
ganerc hat geschrieben:Mal ein Vorschlag von einem altgedienten Spoileranten, also von mir :lol: :lol:

Wie wäre es, wenn ihr den Spoiler nicht vor Freitag 18 oder 20 Uhr veröffentlicht?


Timestamp meines Spoilers: Fr. 18:09 - bassd! :st:
Das nennt man eine "Fastgenaupunktlandung" :D
Ich will Metagrav, Gravitraf und Syntroniken zurück - weg mit der Hyperimpedanz!
Korravir? In der Serie wurde schon soviel umgeworfen, da kriegt man auch das in den Griff.
Vermeintliche Probleme des Storytellings liegen an der Story, wie man sie anlegt, und nicht an der Technologie.
Früher reisten ja auch keine terranischen Dimetrans- und Sextadimflotten durchs Perryversum - auch nicht zum Nachtisch nach Andromeda.

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitragvon Ce Rhioton » 16. Juni 2018, 11:53

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Oxtorner
Beiträge: 701
Registriert: 12. Februar 2017, 17:29
Mal ganz naiv gefragt :unschuldig: :
Ist ein Spoiler, der erst am offiziellen Veröffentlichungstag erscheint, noch von besonderem Interesse?
Sobald ich den Roman vorliegen habe, kann ich ihn ja selbst lesen - da muss ich ja nicht mehr gespoilert werden.
Ich habe Spoiler stets als Vorankündigung betrachtet, um die Zeit bis zum Erscheinen des Romanheftes zu überbrücken und die Neugier auf die Story zu entfachen.
Aber womöglich habe ich diese Sichtweise exklusiv. :D
We're thezed in eternity
VorherigeNächste

Zurück zu Spoiler EA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AgerCatomen, AushilfsMutant, gejotha, Simon123 und 2 Gäste