TiBi-Zeichner

Aktuelle Erstauflage, zu Hintergründen und möglichen Entwicklungen.
Forumsregeln
Link

TiBi-Zeichner

Beitragvon Trevor Casalle 839 » 7. Januar 2017, 18:56

Trevor Casalle 839
Ich habe mir mal die TiBis und deren Zeichner vorgenommen und mir die letzten 12 Bilder aller 4 aktuellen TiBi-Zeichner vorgenommen (macht total 48 Bilder). Dann habe ich mir die Wertungen der Foristas (Schulnoten) vorgenommen und auf eine gemeinsame Basis normiert. Daraus habe ich dann extrahiert, welcher Zeichner jeweils im Vergleich zu den anderen Zeichnern klare "Ausschläge" (Extremwerte) nach oben oder nach unten aufweist.

Das Ergebnis ist ein Vergleich der Zeichner untereinander:

Arndt Drechsler: meiste 1er, meiste 5er, wenigste 3er
    Interpretation: Der Mann polarisiert, tolle Bilder wechseln sich ab mit Bildern zum Haare raufen. Mittelmaß ist bei ihm wenig zu finden.

Alfred Kelsner: meiste 5er (zusammen mit Arndt)
    Interpretation: der Stil von Alfred Kelsner ist wohl nicht jedermanns Sache. Ansonsten solide Arbeit ohne Ausreisser nach oben oder unten.

Dirk Schulz: meiste 1er (zusammen mit Arndt), wenigste 2er
    Interpretation: nanu. Genauso gut wie Arndt bei den sehr guten Arbeiten, dafür dann deutlich weniger gute. Das lässt mich etwas ratlos zurück.

Swen Papenbrock: wenigste 1er und wenigste 5er, meiste 2er und meiste 3er
    Interpretation: Swen ist extrem konstant. Konstantester aller Zeichner und damit eine sichere Bank. Bei ihm weiss man, was man hat. Ausreisser nach oben sind leider selten, Ausreisser nach unten sind dagegen glücklicherweise selten.

Re: TiBi-Zeichner

Beitragvon dandelion » 7. Januar 2017, 19:56

Benutzeravatar
Offline
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7011
Registriert: 15. August 2013, 21:23
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:Arndt Drechsler: meiste 1er, meiste 5er, wenigste 3er
    Interpretation: Der Mann polarisiert, tolle Bilder wechseln sich ab mit Bildern zum Haare raufen.


So ist es. Gutes Beispiel dafür sind die Titelbilder von 2889 und 2890. Zuerst ein grausliger Mausbiber und danach eines der schönsten Bilder des ganzen Zyklus.

Re: TiBi-Zeichner

Beitragvon Ce Rhioton » 2. Januar 2019, 20:07

Benutzeravatar
Offline
Ce Rhioton
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1842
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29
Trevor Casalle 839 hat geschrieben:Arndt Drechsler: meiste 1er, meiste 5er, wenigste 3er
    Interpretation: Der Mann polarisiert, tolle Bilder wechseln sich ab mit Bildern zum Haare raufen.


Eine der besten Darstellungen des Titelhelden - das grandiose Perry Rhodan-Porträt vom Titelbild 1 der "Olymp"-Miniserie - stammt aus der Feder des Künstlers. :st:
Wie auch Interpretationen eines jugendlich wirkenden Perry Rhodans - etwa auf den Titelbildern der EA-Hefte 2984 oder 3000.

Zurück zu Heftserie EA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste