Fans fragen - Fans antworten

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Antworten
Benutzeravatar
Vincent Garron
Terraner
Beiträge: 1476
Registriert: 3. Februar 2013, 20:56
Wohnort: Siegen

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Vincent Garron »

Na dann bleibts spannend :o)

Danke Dir :st:
Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher.
(Albert Einstein)

Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluss vergiftet,
und der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen, dass man Toilettenpapier nicht essen kann!

Martakus
Marsianer
Beiträge: 243
Registriert: 18. Februar 2013, 16:23

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Martakus »

Auf der Perrypedia steht nichts dazu, daher: Ist schon bekannt, ob bei Perry Rhodan 3000 irgendeine Art Poster dabei sein wird? Wenigstens als durchgehendes Innencover vielleicht? So ganz ohne fände ich für so einen Super-Jubiläumsband doch etwas schade.
Aktueller Stand:
Neo 1 - 100; 150-180 --- EA: 200-235; 2700 - 2801 [beide abgebrochen, wahrscheinlich Wiedereinstieg bei 3000.]

Die Klugheit liegt am Boden
Die Vernunft wird noch verrückt
Die niedrigsten Instinkte schlagen zu, wohin man blickt.
Das alles scheint weit weg, doch es beginnt vor deiner Tür,
Der nächste, der die Kälte spürt, kann meistens nichts dafür.
- PUR, "Neue Brücken"

Benutzeravatar
Johannes Kreis
Marsianer
Beiträge: 110
Registriert: 12. September 2017, 12:21

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Johannes Kreis »

Außer der zwölfseitigen Sonderbeilage ist meines Wissens nichts dabei, jedenfalls kein Poster.

Benutzeravatar
Arthur Dent
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1638
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Arthur Dent »

Martakus hat geschrieben:Auf der Perrypedia steht nichts dazu, daher: Ist schon bekannt, ob bei Perry Rhodan 3000 irgendeine Art Poster dabei sein wird? Wenigstens als durchgehendes Innencover vielleicht? So ganz ohne fände ich für so einen Super-Jubiläumsband doch etwas schade.
Lt. dieser Information auf der Homepage gibt es ein Poster: https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... als-poster

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Kardec »

Es ist ein Poster dabei.

Benutzeravatar
Johannes Kreis
Marsianer
Beiträge: 110
Registriert: 12. September 2017, 12:21

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Johannes Kreis »

Cool! Wusste ich gar nicht. Da muss ich dann wohl doch die Printversion kaufen! (Bin schon vor Jahren auf E-Books umgestiegen)

Benutzeravatar
Arthur Dent
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1638
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Arthur Dent »

Johannes Kreis hat geschrieben:Cool! Wusste ich gar nicht. Da muss ich dann wohl doch die Printversion kaufen! (Bin schon vor Jahren auf E-Books umgestiegen)
Das gute ist, die Figuren der Vorderseite wurden weggelassen.

Benutzeravatar
Meiner Einer
Postingquelle
Beiträge: 3009
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: Katzwinkel

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Meiner Einer »

Arthur Dent hat geschrieben:
Johannes Kreis hat geschrieben:Cool! Wusste ich gar nicht. Da muss ich dann wohl doch die Printversion kaufen! (Bin schon vor Jahren auf E-Books umgestiegen)
Das gute ist, die Figuren der Vorderseite wurden weggelassen.
Und die RAS TSCHUBAI mittig gerückt.

cold25
Oxtorner
Beiträge: 631
Registriert: 25. August 2012, 12:58

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von cold25 »

Ich hatte mir mal wahllos einen Band zwischen 1000 und 1400 rausgekrahmt und den Inhalt überfolgen und war fasziniert.
Da waren Perry Rhodan und u.a. Icho Tolot auf dem Weg in ein schwarzes Loch. Kann mir jemand sagen, welche Bände das grob umfasst? Danke!
just READING:

908 William Voltz - Aura des Friedens

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6706
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Kardec »

Das ist 30 Jahre her - und der genannte Zeitrum umfasst 8 Jahre.
Du kannst dir wenigstens die Mühe machen die Nr. des "Schwarzen Lochs" Bandes zu nennen.
Die Foristen sind nicht deine Dienstleister.

Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 5414
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von nanograinger »

cold25 hat geschrieben:Ich hatte mir mal wahllos einen Band zwischen 1000 und 1400 rausgekrahmt und den Inhalt überfolgen und war fasziniert.
Da waren Perry Rhodan und u.a. Icho Tolot auf dem Weg in ein schwarzes Loch. Kann mir jemand sagen, welche Bände das grob umfasst? Danke!
Perry und Tolot und schwarzes Loch klingt nach Cantaro-Zyklus, konkret die Romane 1415-1422.

cold25
Oxtorner
Beiträge: 631
Registriert: 25. August 2012, 12:58

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von cold25 »

Kardec hat geschrieben:Das ist 30 Jahre her - und der genannte Zeitrum umfasst 8 Jahre.
Du kannst dir wenigstens die Mühe machen die Nr. des "Schwarzen Lochs" Bandes zu nennen.
Die Foristen sind nicht deine Dienstleister.
Diese Aggressivität kannst du bitte unterlassen!
"Fans Fragen - Fans Antworten." Offenbar hast du den Threadtitel hier übersehen. Ich stelle die Frage nicht ohne Grund. Ich weiß den Band nämlich nicht mehr. Das ist auch der Grund warum ich die Frage gestellt habe!! Was hast du für ein Problem damit?

Und @nanogainger hat es zufällig gewusst und hat mir darauf eine Antwort gegeben. Vielen Dank an ihn! Und erstaunlich. Die Bände spielen zeitlich sogar noch später, also im Cantaro Zyklus! Da wäre ich jetzt nie drauf gekommen!
just READING:

908 William Voltz - Aura des Friedens

Benutzeravatar
Nisel
Kosmokrat
Beiträge: 4789
Registriert: 25. Juni 2012, 21:46

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Nisel »

Wie ist das eigentlich, ich grüble grad über den Aufbau der SOL.
Zwei Kugeln, ein Verbindungsstück, fertig ist die Hantel.
Jetzt sind die Ringwulste um die Kugeln ja wohl um die Kugeln und nicht um das Verbindungsstück, man hat also quasi das Verbindungsstück auf die Pole gesetzt. Soweit, so gut, genau da setzt meine Frage an.
Hat man da nun bei den Kugeln bei einer davon das Verbindungsstück am "Nordpol" und bei der anderen dann folgerichtig am "Südpol" angebracht oder wie muss ich mir das vorstellen?
Wenn nicht, wie ist das dann mit der künstlichen Gravitation geregelt? Ich krieg da bei der Vorstellung sonst irgendwie Probleme... da müsste an einer Stelle dann das Feld umgepolt werden.
Wurde das mal irgendwo erwähnt?
Bild

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Ce Rhioton »


Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 35584
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Moonbiker »

Nisel hat geschrieben: Hat man da nun bei den Kugeln bei einer davon das Verbindungsstück am "Nordpol" und bei der anderen dann folgerichtig am "Südpol" ?
Ja.
Nisel hat geschrieben: Wurde das mal irgendwo erwähnt?
Ja.
Band 700

Günther

Benutzeravatar
Nisel
Kosmokrat
Beiträge: 4789
Registriert: 25. Juni 2012, 21:46

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Nisel »

Band 700... das ist schon wieder so lange her... *weia*

Danke!
Bild

Benutzeravatar
Thoromir
Terraner
Beiträge: 1226
Registriert: 26. Juni 2012, 12:22

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Thoromir »

Also ich meine mich zu erinnern, das die SOL ganz klar "in Reihe" konstruiert ist.
Von oben nach unten gesehen ist ganz oben der "Nordpol" der oberen Kugelzelle. Der Südpol ist an das zylinderförmige Mittelstück angedockt.
Am unteren Ende des Zylinders ist die zweite Kugelzelle mit ihrem Nordpol an den Zylinder angedockt. Auf diese weise kann die SOL senkrecht auf einem Planeten landen, wobei die Landestützen der unteren Kugelzelle ausgefahren werden.
Ich habe ein Bild im Wohnzimmer von Ooge, welches dies zeigt. Leider kann ich es bei den Gemälden hier gerade nicht finden.

George
Oxtorner
Beiträge: 709
Registriert: 25. Juni 2012, 21:31
Wohnort: Braunschweig

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von George »

Thoromir hat geschrieben:Also ich meine mich zu erinnern, das die SOL ganz klar "in Reihe" konstruiert ist.
Von oben nach unten gesehen ist ganz oben der "Nordpol" der oberen Kugelzelle. Der Südpol ist an das zylinderförmige Mittelstück angedockt.
Am unteren Ende des Zylinders ist die zweite Kugelzelle mit ihrem Nordpol an den Zylinder angedockt. Auf diese weise kann die SOL senkrecht auf einem Planeten landen, wobei die Landestützen der unteren Kugelzelle ausgefahren werden.
Also ungefähr so:
https://www.pr-materiequelle.de/riss/ri ... g/r803.htm

Benutzeravatar
Yman
Terraner
Beiträge: 1441
Registriert: 6. März 2016, 08:48

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Yman »

Ich dachte, dass die Konfiguration so ist: >SZ2>SMT>SZ1> Das heißt die SZ1 fliegt vorne weg, mit dem oberen Pol voraus, dann folgen die anderen Teile, deren Triebwerke Schub in dieselbe Richtung geben. Nicht viel anders als bei einer normalen Stufenrakete, und meist wird die untere SZ2 abgekoppelt.

Benutzeravatar
NEX
Oxtorner
Beiträge: 598
Registriert: 30. Juni 2012, 11:43
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von NEX »

So wird laut PP in Band 700 die Konfiguration beschrieben.

Benutzeravatar
Thoromir
Terraner
Beiträge: 1226
Registriert: 26. Juni 2012, 12:22

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Thoromir »

NEX hat geschrieben:So wird laut PP in Band 700 die Konfiguration beschrieben.
Ja, um die Stelle zu zitieren:
Die beiden SOL-Zellen 1 und 2, beides 2500 Meter durchmessende Kugelraumer der UNIVERSUM-Klasse, sind an den beiden Enden der SOL angekoppelt, SZ-1 mit dem Heck, SZ-2 mit dem Bug. (PR 700)
Das ist also exakt so, wie ich es beschrieben haben :-)
Der Heck ist das unteree Ende, der "Südpol". Dort ist die SZ1 mit dem Zylinderteil verbunden. Der "Bug" ist der obere (nördliche) Pol, wo die SZ2 mit dem Zylinder verbunden ist.
Yman hat geschrieben:Ich dachte, dass die Konfiguration so ist: >SZ2>SMT>SZ1> Das heißt die SZ1 fliegt vorne weg, mit dem oberen Pol voraus, dann folgen die anderen Teile, deren Triebwerke Schub in dieselbe Richtung geben. Nicht viel anders als bei einer normalen Stufenrakete, und meist wird die untere SZ2 abgekoppelt.
Ja, Du hast es nur von links nach rechts aufgezogen, Perrypedia von oben nach unten.

George
Oxtorner
Beiträge: 709
Registriert: 25. Juni 2012, 21:31
Wohnort: Braunschweig

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von George »

Thoromir hat geschrieben:
NEX hat geschrieben:So wird laut PP in Band 700 die Konfiguration beschrieben.
Ja, um die Stelle zu zitieren:
Die beiden SOL-Zellen 1 und 2, beides 2500 Meter durchmessende Kugelraumer der UNIVERSUM-Klasse, sind an den beiden Enden der SOL angekoppelt, SZ-1 mit dem Heck, SZ-2 mit dem Bug. (PR 700)
Das ist also exakt so, wie ich es beschrieben haben :-)
Der Heck ist das unteree Ende, der "Südpol". Dort ist die SZ1 mit dem Zylinderteil verbunden. Der "Bug" ist der obere (nördliche) Pol, wo die SZ2 mit dem Zylinder verbunden ist.
Yman hat geschrieben:Ich dachte, dass die Konfiguration so ist: >SZ2>SMT>SZ1> Das heißt die SZ1 fliegt vorne weg, mit dem oberen Pol voraus, dann folgen die anderen Teile, deren Triebwerke Schub in dieselbe Richtung geben. Nicht viel anders als bei einer normalen Stufenrakete, und meist wird die untere SZ2 abgekoppelt.
Ja, Du hast es nur von links nach rechts aufgezogen, Perrypedia von oben nach unten.
In der PP steht auch:
"Anmerkungen: Abweichend von PR 700 zeigt die Risszeichnung von Bernard Stoessel eine SOL, deren SZ-1 und SZ-2 jeweils mit dem Heck am SOL-Mittelteil angedockt sind."

Da könnte man auf die Idee kommen, die Zellen können so oder so ankoppeln. Womöglich auch 90 Grad gekippt.
https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Da ... Illu_2.jpg

Benutzeravatar
Thoromir
Terraner
Beiträge: 1226
Registriert: 26. Juni 2012, 12:22

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Thoromir »

Naja, auf der Risszeichnung weisst nur die Schemazeichnung auf den Heck hin. Die SZ2 war in der eigentlichen Zeichnung ja weggelassen.
Letztlich kam in keinem Roman, weder Perry Rhodan noch Atlan jemals eine Szene vor, in der jemand, der vom Zylinderzeitl in die SZ2 ging einen Schwerkraftwechsel erlebte.

Benutzeravatar
Lord Valium
Forums-KI
Beiträge: 14517
Registriert: 27. Juni 2012, 15:20
Wohnort: Lordys-Castle

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Lord Valium »

Weg damit... :rolleyes:
Zuletzt geändert von Lord Valium am 13. Mai 2019, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin nicht wie die Anderen...
Ich bin schlimmer...!!!

Benutzeravatar
Thoromir
Terraner
Beiträge: 1226
Registriert: 26. Juni 2012, 12:22

Re: Fans fragen - Fans antworten

Beitrag von Thoromir »

Die Risszeichnung meinen wir doch :-) die SZ2 ist da nur falsch rum.

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Allgemeines“