Aus meinem Blog

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ein Theaterstück mit teilweise surrealem, aber auch realistischem Hintergrund in einem kleinen Hardcover-Band: Ich habe »Palmström, Korf und Kunkel« von Anja Tuckermann gelesen und in meinem Blog darüber geschrieben.

Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/04/ei ... stuck.html

Einige Informationen über »Palmström, Korf und Kunkel« von Anja Tuckermann gibt es auf der Internet-Seite des Hirnkost-Verlages:
https://shop.hirnkost.de/produkt/palmst ... nd-kunkel/
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

In meinem privaten Blog habe ich über die erste Ausgabe des »Future Fiction Magazines« geschrieben; es ist lesenswert, wenngleich es Schwächen hat.
Hier ist meine Rezension:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/04/in ... utsch.html

Informationen über das Future Fiction Magazine gibt es unter anderem auf der Internet-Seite der Herausgeber. Hier:
https://www.futurefiction.org/future-fiction-magazine/
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Der ukrainische Science-Fiction-Fan Leonid Kourits fiel einem russischen Angriff zum Opfer; er hat sich immer für internationale Freundschaft und Verständigung – unter anderem auf Cons – eingesetzt.

Einige Worte dazu in meinem privaten Blog:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/04/le ... t-tot.html
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Der Todestag von E.T.A. Hoffmann jährt sich in diesem Sommer zum zweihundertsten Mal. Ich habe in meinem Blog über die Sonderedition geschrieben, die der Reclam-Verlag zu diesem Jubiläum des Phantastik-Klassikers veranstaltet.
Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/04/so ... siker.html

Ich verweise an dieser Stelle nur auf einen Band der kommenden Gedenkedition; die anderen Bücher von E.T.A. Hoffmann lassen sich leicht auf der Reclam-Seite finden:

https://www.reclam.de/detail/978-3-15-0 ... _oede_Haus
thinman
Oxtorner
Beiträge: 731
Registriert: 26. Juni 2012, 12:44

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von thinman »

Klaus N. Frick hat geschrieben: 11. April 2022, 17:55 Der Todestag von E.T.A. Hoffmann jährt sich in diesem Sommer zum zweihundertsten Mal. Ich habe in meinem Blog über die Sonderedition geschrieben, die der Reclam-Verlag zu diesem Jubiläum des Phantastik-Klassikers veranstaltet.
Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/04/so ... siker.html
»Das Fräulein von Scuderi« ist ein schöner, leicht am Horror kratzender Krimi aus dem bereits zu Hoffmanns Lebzeiten altem Paris. Wurde entsprechend natürlich später in anderen Medien entsprechens adaptiert, als Film und erstaunlicherweise auch als Oper von Hindemith.

thinman
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

thinman hat geschrieben: 11. April 2022, 22:05
»Das Fräulein von Scuderi« ist ein schöner, leicht am Horror kratzender Krimi aus dem bereits zu Hoffmanns Lebzeiten altem Paris. Wurde entsprechend natürlich später in anderen Medien entsprechens adaptiert, als Film und erstaunlicherweise auch als Oper von Hindemith.

thinman
Danke für die Ergänzung. Das ist ein wichtiger Punkt; das Buch kommt auf meine Kauf-Liste. Der andere Punkt: Via Twitter hat sich eine Übersetzerin rückgemeldet, die das Buch ins Türkische übersetzt hat. Spannend, wie schnell sich via Twitter dann doch Kontakte schließen lassen.
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Weil heute der »Throwback Thursday« ist, blicke ich mal wieder in die Vergangenheit und schreibe in meinem Blog über den April 1992; aus der Serie »ein Bild und seine Geschichte« ...

Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/04/ku ... fnung.html
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

In »Liebe am Ende der Welt« geht es um Außerirdische und unerwünschte Schwangerhaften – ein ziemlich cooler Roman von Anthony McCarten, über den ich hier in meinem Blog geschrieben habe:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/04/ei ... a-und.html

Wer einige Hintergründe zu »Liebe am Ende der Welt« habe möchte, erfährt auf der Internet-Seite des Diogenes-Verlags ein bisschen:
https://www.diogenes.ch/leser/titel/ant ... 42089.html
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

In meinem privaten Blog schrieb ich über einen aktuellen Krimi aus der Montalbano-Serie, der unlängst als Taschenbuch herausgekommen ist. »Das Bild der Pyramide« ist weniger witzig als andere Krimis der Reihe – ein spannender Kriminalfall.

https://enpunkt.blogspot.com/2022/04/ei ... -mord.html


Einige weitere Informationen sowie eine Leseprobe zu »Das Bild der Pyramide« gibt es auf der Internet-Seite des Bastei-Lübbe-Verlages. Hier:

https://www.luebbe.de/luebbe-belletrist ... id_7841496
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

»ThrowbackThursday« auch in meinem privaten Blog: Ich schrieb heute über die Ausgabe fünf meines Fanzines ENPUNKT, die vor 35 Jahren erschienen ist und eine sehr unausgegorene Ego-Mischung präsentierte.

Hier ist mein Textlein:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/04/de ... punkt.html
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ein ziemlich großartiger Roman, keine Phantastik, keine SF oder dergleichen, einfach toll: »Das rote Haus« von Mark Haddon – ich habe es in meinem privaten Blog besprochen.
Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/05/fa ... e-art.html

Der Autor hat übrigens eine eigene Internet-Seite, die allerdings kaum noch gepflegt wird; wer die also mal besuchen möchte, kann hier absteigen:
http://www.markhaddon.com/


In der Wikipedia findet sich ein brauchbarer Übersichtsartikel zu Mark Haddon:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mark_Haddon
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

In meinem privaten Blog guckte ich heute auf den April 2010 zurück; damals kam die Ausgabe 250 des »Fandom Observer« heraus, die ich jetzt auch noch einmal gelesen habe.

Hier ist mein Text:

https://enpunkt.blogspot.com/2022/05/al ... ierte.html
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Bei »Perryscope« handelt es sich um ein typisches Egozine mit Science-Fiction-Charakter. Ich habe die aktuelle Ausgabe 20 gelesen und in meinem Blog darüber geschrieben.

Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/05/ei ... ozine.html



Wer mehr über das Egozine »Perryscope« wissen oder sich eine Ausgabe kostenfrei herunterladen möchte, kann dies ganz einfach bei »efanzines« machen.

Hier:
https://efanzines.com/Perryscope/index.htm
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Es schadet ja nichts, sich ab und zu ein Buch vorzunehmen, bei dem man ein bisschen mitdenken muss. Ich habe die »Short Cuts« von Niklas Luhmann gelesen und in meinem Blog darüber geschrieben.

Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/05/ku ... nkers.html

Wer bisher keine Ahnung von Niklas Luhmann hatte, möge diesen Wikipedia-Artikel hier lesen, der zumindest einige gute Einblicke liefert:
https://de.wikipedia.org/wiki/Niklas_Luhmann
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ich habe wieder einmal ein »John Sinclair«-Hörspiel gehört und darüber in meinem Blog geschrieben. Hier geht's zu meiner Rezension von »Die Blutorgel«:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/05/ei ... rnien.html

Bei YouTube steht eine recht ausführliche Hörprobe zu »Die Blutorgel« zur Verfügung, die von den Produzenten selbst eingestellt worden ist.
Hier:
https://www.youtube.com/watch?v=j2eV_5wYf6g

Weitere Informationen zu »Die Blutorgel« gibt es auf der »John Sinclair«-Informationsseite, die auch eine Hörprobe bereithält:
https://www.john-sinclair.de/jason-dark ... 857-5780-2
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

In meinem privaten Blog schrieb ich über die acht Teile umfassende Fernsehserie »The Flight Attendant«. Hier ist der Text zu finden:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/05/fl ... lemen.html

Interessant ist der Übersichts-Artikel in der Wikipedia zu »The Flight Attendant«; damit kann man sich schon viele Informationen besorgen:
https://de.wikipedia.org/wiki/The_Flight_Attendant

Zu der Thriller-Serie »The Flight Attendant« gibt es haufenweise Trailer im Netz, unter anderem bei YouTube, wo man sich die Serie im übrigen im Bezahlbereich ebenfalls ansehen kann. Hier:
https://www.youtube.com/watch?v=OP_WC5oOCe8
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

»Gun Street Girl« ist ein rasend spannender Krimi von Adrian McKinty, über den ich in einem Blog geschrieben habe. Ich liebe alle Romane dieser Serie!
Hier ist meine Rezension:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/05/19 ... rland.html

Informationen zu »Gun Street Girl« sowie eine Leseprobe gibt es auf der Internet-Seite des Suhrkamp-Verlages. Hier:
https://www.suhrkamp.de/buch/adrian-mck ... 3518467350
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

»!Time Machine« ist ein richtig gutes Science-Fiction-Fanzine. Ich habe endlich die Ausgabe fünf gelesen, die sich mit dem Thema Künstliche Intelligenz beschäftigt und die ich absolut empfehlen kann.

Hier ist meine Rezension dazu:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/05/ku ... blick.html

Wer sich für die fünfte Ausgabe von »!Time Machine« interessiert, gehe auf die Internet-Seite des Wurdack-Verlages, wo es mehr Informationen gibt und wo man auch bestellen kann:
http://wurdackverlag.de/produkt/time-machine-ausgabe-5/
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Lesenswertes und sehr empfehlenswertes Sachbuch für Science-Fiction-Interessierte: Ich habe endlich »Die Hugo Awards 1985 – 2000« gelesen und rezensiert, das bereits 2016 erschienen ist.

Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/05/sp ... ience.html

Hier geht's direkt zur Internet-Seite des Memoranda-Verlages, wo das Buch »Die Hugo Awards 1985 – 2000« von Hardy Kettlitz vorgestellt wird:
https://www.memoranda.eu/?page_id=160
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

In meinem Blog schrieb ich über einen packenden Roman von Georges Simenon, der auch für heutige Zeiten noch seine Bedeutung hat: »Chez Krull« stellt dar, wie sich ein Mob entwickeln kann.

Hier ist meine Rezension:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/06/we ... ckelt.html

Wer sich für »Chez Krull« interessiert, findet auf der Internet-Seite des Kampa-Verlags einige weitere Informationen:
https://kampaverlag.ch/georges-simenon-chez-krull/

Die Wikipedia hat zu »Chez Krull« einen schönen Artikel vorrätig, der weitere Einzelheiten zu dem Roman verrät. Hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Chez_Krull
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Es ist ein großartiger Roman, ein literarisches Meisterwerk – und er ist ein Stück phantastischer Literatur. Ich habe endlich »Underground Railroad« von Colson Whitehead gelesen und in meinem Blog darüber geschrieben.
Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/06/ei ... rwerk.html

Informationen zu »Underground Railroad« sowie eine Leseprobe gibt es auf der Internet-Seite des Hanser-Verlages.
Hier:
https://www.hanser-literaturverlage.de/ ... 6-25655-2/
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

»Insel der Meerjungfrauen« ist ein schmaler, aber sehr guter Phantastik-Roman von Carlton Mellick III – allerdings auch recht eklig. Ich habe in einem privaten Blog darüber geschrieben:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/06/al ... nseln.html

Wer sich für die »Insel der Meerjungfrauen« interessiert, findet auf der Internet-Seite des Festa-Verlages einige wenige Informationen; dort kann man das Buch auch bestellen, das man im regulären Buchhandel nicht erhält:
https://www.festa-verlag.de/insel-der-m ... rauen.html
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

In meinem privaten Blog schrieb ich am Freitag über das Fanzine »Neuer Stern«, das sich in seiner Ausgabe 80 mit der russischen und sowjetischen Science Fiction beschäftige. Das fand ich sehr interessant - hier ist meine Rezension:

https://enpunkt.blogspot.com/2022/06/ei ... ience.html
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11882
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Russische Literatur in meinem Blog: Ich habe das schmale Buch »Mara« von Viktorija Tokarjewa gelesen und fand es nach Jahrzehnten wieder lesenswert.
Hier ist meine Rezension dazu:
https://enpunkt.blogspot.com/2022/06/ei ... poche.html

Die Wikipedia hat nur einen sehr oberflächlichen Artikel über Viktorija Tokarjewa zu bieten, in dem »Mara« beispielsweise nicht einmal erwähnt wird. Hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wiktorija ... a_Tokarewa
Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Allgemeines“