Perry in den Medien

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Klaus N. Frick »

In den Salzburger Nachrichten meldet sich Axel Melhardt zu PR 3000 zu Wort:
https://www.sn.at/leserforum/leserbrief ... t-65787205


Wer nicht weiß, wer Axel Melhardt ist, der möge es googeln.

Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 5437
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Perry in den Medien

Beitrag von nanograinger »

Klaus N. Frick hat geschrieben:Auch der Deutschlandfunk berichtet über meine allerliebste Science-Fiction-Serie – in diesem Fall mit einem schönen Interview mit Wim Vandemaan. Das höre ich natürlich sehr gern. Ihr auch?

Hier:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/pe ... _id=441141

#PR3000
Soso, das Verhältnis von Scheer und Ernsting war angespannt wie das von Schiller und Goethe? Wusste gar nicht, dass die beiden auch gemeinsam eine Romanserie mitschrieben.... B-)

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ah, das finde ich auch gut. Der SF-Fan Jürgen Müller – zuletzt sah ich ihn bei der Veranstaltung in München – wird im »Merkur« vorgestellt, sehr cool:
https://www.merkur.de/lokales/muenchen- ... 69900.html

#pr3000

Benutzeravatar
Mike Marvel
Marsianer
Beiträge: 107
Registriert: 27. Juni 2012, 15:15

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Mike Marvel »

Auch die Bild-Zeitung hatte Freitag Perry Rhodan in der Gewinner/ Verlierer-Spalte als Gewinner des Tages auf der Titelseite und im onlineportal.
Mehr Werbung geht nicht!!!

Benutzeravatar
Oceanlover
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1692
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Oceanlover »

SWR2 gratuliert und u. a. wird Michelle Stern interviewt. :)

Science-Fiction-Jubiläum 3000 Bände "Perry Rhodan"
Nette Grüße
Oceanlover

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1418
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Soulprayer »

Der Standard hatte zwar keinen Artikel, aber dafür eine Umfrage zu PR3000 gestartet:

https://derstandard.at/2000097908664/30 ... n-Fans-der
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 699/2874 (>24 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan Action-Zyklen

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Klaus N. Frick »

Wir wissen nicht, was dieser freundliche Japaner empfiehlt, aber es scheint sich um die Science-Fiction-Serie zu drehen, für die ich tätig bin – nein, ernsthaft, ich freue mich natürlich sehr, dass über unsere Arbeit auch in Sprachen geschrieben wird, von denen ich kein Wort verstehe:

http://www.goyaku.com/2019/02/30001-2134.html

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1418
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Soulprayer »

Klaus N. Frick hat geschrieben:von denen ich kein Wort verstehe:
Das ist ein privates Blog und der Autor hat eine spoilerähnliche Kurzzusammenfassung aus dem Band 3000 veröffentlicht
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 699/2874 (>24 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan Action-Zyklen

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15645
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Elena »

Kennst Du die Sprache, Soulprayer?
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1418
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Soulprayer »

Klar, das ist Japanisch :)
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 699/2874 (>24 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan Action-Zyklen

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15645
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Elena »

Aua, das kommt dabei raus, wenn man sich nicht klar ausdrückt. Klar ist das japanisch. Ich habe mich eigentlich nach Deinem Post gefragt, ob Du diese Sprache beherrschst. :D
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1418
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Soulprayer »

Ich hatte mir mal ein bisschen japanisch selbst beigebracht, aber das reicht nicht für die Übersetzung.
In meiner Firma gibt's aber ein gutes Übersetzungstool dafür.
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 699/2874 (>24 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan Action-Zyklen

Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 5437
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Perry in den Medien

Beitrag von nanograinger »

Google Translate kriegt das auch einigermaßen gut hin, möchte ich meinen.

Benutzeravatar
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2891
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Papageorgiu »

nanograinger hat geschrieben:Google Translate kriegt das auch einigermaßen gut hin, möchte ich meinen.
Funktioniert bei mir in diesem Fall nicht.

Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 5437
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Perry in den Medien

Beitrag von nanograinger »

Papageorgiu hat geschrieben:
nanograinger hat geschrieben:Google Translate kriegt das auch einigermaßen gut hin, möchte ich meinen.
Funktioniert bei mir in diesem Fall nicht.
Naja, hängt davon ab, was du unter funktionieren verstehst. Der erste Absatz wird wie folgt übersetzt.

"Denkwürdige Rhodan-Heft 3000-Episoden "Mythos der Erde" wurden veröffentlicht. Obwohl es Rhodan war, der den künstlichen planetarischen Wanderer erreichte, der sich in dem zeitlich verschmutzten Gezeitenfeld befand und die galaktische Auslöschung gelöscht hatte, passierte er durch die Felder, die von der Vergangenheit bis in die Zukunft wogen, und bis zur Rückkehr in die Galaxie, der Heimatstadt Ich weiß nicht wann es "wann" ist. Obwohl es mit der Eröffnung des neuen Zyklus <Myth> begann, ..."

Das wäre selbst für jemanden verständlich, der vorher nicht weiß, um was es gehen soll.

Aber natürlich gibt es auch lustige Übersetzungsfehler:
"Seminar beantwortet Rhodans Frage geduldig. Irgendwie ist der obszöne Rhodan wie ein modernes Kind, das einem alten Mann Dinge beibringt."
Zemina -> Seminar. Dass Rhodan im Roman obszön war, würde ich aber bestreiten wollen. B-)

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Klaus N. Frick »

Im durchaus kritischen »Heftehaufen«-Blog ist ein durchaus kritischer, aber unterm Strich positiver Beitrag zum Band 3000 veröffentlicht worden. Ich finde diese Sichtweise sehr lesenwert und möchte den Text deshalb empfehlen. Hier:
https://heftehaufen.de/mythos-erde/

Benutzeravatar
NobbyR
Marsianer
Beiträge: 231
Registriert: 29. Juni 2012, 22:54
Wohnort: Nürnberg

Re: Perry in den Medien

Beitrag von NobbyR »

Der Bestseller-Autor Andreas Eschbach
„Perry Rhodan entwickelt den Traum einer besseren Menschheit“:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... f596b.html

:st:
Lese PERRY RHODAN nochmals von Nr. 1 an per eBook - aktueller Stand: Heft 67

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Klaus N. Frick »

Nils Müller nennt sich »Soziologe, Nerd, Schreibberater« – in seinem Blog hat er einen schönen Artikel über »3000 Raketenheftchen« geschrieben, den ich sehr gern teilen möchte:

https://nilsmueller.info/3000-raketenhe ... ry-rhodan/

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15645
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Elena »

nanograinger hat geschrieben:
Papageorgiu hat geschrieben:
nanograinger hat geschrieben:Google Translate kriegt das auch einigermaßen gut hin, möchte ich meinen.
Funktioniert bei mir in diesem Fall nicht.
Naja, hängt davon ab, was du unter funktionieren verstehst. Der erste Absatz wird wie folgt übersetzt.

"Denkwürdige Rhodan-Heft 3000-Episoden "Mythos der Erde" wurden veröffentlicht. Obwohl es Rhodan war, der den künstlichen planetarischen Wanderer erreichte, der sich in dem zeitlich verschmutzten Gezeitenfeld befand und die galaktische Auslöschung gelöscht hatte, passierte er durch die Felder, die von der Vergangenheit bis in die Zukunft wogen, und bis zur Rückkehr in die Galaxie, der Heimatstadt Ich weiß nicht wann es "wann" ist. Obwohl es mit der Eröffnung des neuen Zyklus <Myth> begann, ..."

Das wäre selbst für jemanden verständlich, der vorher nicht weiß, um was es gehen soll.

Aber natürlich gibt es auch lustige Übersetzungsfehler:
"Seminar beantwortet Rhodans Frage geduldig. Irgendwie ist der obszöne Rhodan wie ein modernes Kind, das einem alten Mann Dinge beibringt."
Zemina -> Seminar. Dass Rhodan im Roman obszön war, würde ich aber bestreiten wollen. B-)
Na ja, nach dieser Übersetzung frag ich mich aber doch, ob das Übersetzungstool von Soulprayer eventuell besser ist. :lol:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Klaus N. Frick »

In der Hannoverschen Allgemeinen ist ein Interview mit Andreas Eschbach erschienen, in dem es praktisch nur um PERRY RHODAN geht, nicht nur um seinen Roman, sondern auch um die Serie im Allgemeinen:

http://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Ue ... geschlagen

Benutzeravatar
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2891
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Papageorgiu »

* gelöscht *

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Klaus N. Frick »

In ihrem Blog »Christinas Multiversum« schrieb Christina Hacker – die Chefredakteurin der Fanzeitschrift »SOL« – über die PERRY RHODAN-Serie und ihr Verhältnis dazu, auch unter Berücksichtigung der DDR-Verbindung. Lesenswerter Blog-Artikel, finde ich!

https://www.christina-hacker.de/2019/02 ... er-hinaus/

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Klaus N. Frick »

Das hat mir gut gefallen: Auf der Internet-Seite des Magazins »Exodus« gibt es Stimmen von Autoren, Grafikern und Lesern zum Band 3000 unserer Serie. Eine schöne Zusammenstellung, die sich auch sehr gut lesen lässt.

Hier, schaut selbst:
https://www.exodusmagazin.de/news/erwae ... -3000.html

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1418
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Soulprayer »

Hab vor kurzem dieses Video zum "Musha Jump Drive" gesehen -> https://www.youtube.com/watch?v=ShIJSpV3BII

Darauf hab ich in den Kommentaren geschrieben, dass in der gezeigten Liste (Asimov, Herbert, Heinlein) noch Perry Rhodan fehlte, und der Creator antwortete:
"You may have notice that we've been inspired for ship designs by Perry Rhodan. The spherical ships with their drive rings makes a very efficient warp-ship design."
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 699/2874 (>24 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan Action-Zyklen

Signor Rossi
Siganese
Beiträge: 42
Registriert: 29. Januar 2014, 08:48

Re: Perry in den Medien

Beitrag von Signor Rossi »

In der aktuellen Ausgabe des Interviewmagazins Galore gibt es ein Gespräch mit Bela B Felsenheimer von den Ärzten. Auf die Frage, ob er schon mal ein Buch gelesen habe, in dem er selbst vorkomme, antwortet er unter anderem:
Und in einem Perry-Rhodan-Roman, an dem Leute vom Ox-Magazin mitgearbeitet haben, hat man eine Figur nach mir benannt: einen interstellaren Serienmörder namens Felsenheimer.
Das war im Spacethriller Nummer eins von Robert Feldhoff und wahrscheinlich hatten die "Leute vom Ox-Magazin" damit gar nix zu tun, oder Klaus? :D

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Allgemeines“