Benutzeravatar
Offline
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 8464
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wim Vandemaan hat eine neue STELLARIS-Geschichte verfasst, die im PR-Roman 2822 veröffentlicht wird. Infos dazu ...
http://www.perry-rhodan.net/newsreader/ ... ichte.html

Re: Wim Vandemaan schrieb STELLARIS 49

Beitragvon Alraska » 31. August 2015, 15:28

Benutzeravatar
Offline
Alraska
Marsianer
Beiträge: 252
Registriert: 14. Mai 2013, 10:18
Wohnort: LEUCHTKRAFT
Gut zu wissen. Dann kaufe ich statt des Ebooks das Printheft. Oder wird jetzt Stellaris auch im Ebook mitgeliefert? Und wenn nicht, warum nicht? :rolleyes:

Re: Wim Vandemaan schrieb STELLARIS 49

Beitragvon baloo » 31. August 2015, 19:43

Benutzeravatar
Offline
baloo
Siganese
Beiträge: 57
Registriert: 5. Juli 2012, 09:48
Wohnort: Krefeld
Das frage ich mich und die Redaktion schon lange. Ohne wirklich befriedigende Antwort
Das Universum ist ein schöner Ort, um Urlaub zu machen. Aber leben möchte man dort nicht.
-- A. Bester

"I'm an occational drinker, the kind of guy who goes out for a beer and wakes up in Singapore with a full beard." --"The King in Yellow" - Raymond Chandler

Re: Wim Vandemaan schrieb STELLARIS 49

Beitragvon Richard » 31. August 2015, 22:48

Benutzeravatar
Offline
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6106
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM
Nun, ich würde es zumindest für ein nettes Zeichen halten, wenn jetzt - nach der doch recht hoch ausgefallenen Preiserhöhung - zumindest auch die Stellaris Stories jeweils als Bestandteil des eBooks ausgeliefert würde.

Re: Wim Vandemaan schrieb STELLARIS 49

Beitragvon 2008 » 10. September 2015, 21:54

Benutzeravatar
Offline
2008
Ertruser
Beiträge: 803
Registriert: 25. Juni 2012, 21:56
Richard hat geschrieben:Nun, ich würde es zumindest für ein nettes Zeichen halten, wenn jetzt - nach der doch recht hoch ausgefallenen Preiserhöhung - zumindest auch die Stellaris Stories jeweils als Bestandteil des eBooks ausgeliefert würde.

Ideal wäre ab nr. 51.
Da können sie uns vorher noch das ebook mit nr. 41- 50 verkaufen. ;)
Noch 1550 Heftln um die EA Lücken zu schließen.

Re: Wim Vandemaan schrieb STELLARIS 49

Beitragvon Alraska » 21. September 2015, 16:55

Benutzeravatar
Offline
Alraska
Marsianer
Beiträge: 252
Registriert: 14. Mai 2013, 10:18
Wohnort: LEUCHTKRAFT
Gut gezeichnete Charaktere, überraschende Aufklärung, kurzum: richtig klasse Story! Das ist SF, wie ich sie mag :st:
Danke Wim/Hartmut

Re: Wim Vandemaan schrieb STELLARIS 49

Beitragvon Kritikaster » 27. September 2015, 20:03

Offline
Kritikaster
Superintelligenz
Beiträge: 2311
Registriert: 26. Juni 2012, 08:34
Alraska hat geschrieben:Gut gezeichnete Charaktere, überraschende Aufklärung, kurzum: richtig klasse Story! Das ist SF, wie ich sie mag :st:
Danke Wim/Hartmut

Eine Begeisterung, die ich absolut nicht teilen kann. Die Geschichte war für mich an vielen Stellen fragwürdig und ich habe beschlossen, sie möglichst schnell zu vergessen. 8-)

Zurück zu Stellaris

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast