Spoiler 2886: Der Schwarze Sternensturm, von Michael Marcus

Antworten

Wie gefällt

die Story des Romans? - Note 1
27
11%
Note 2
19
8%
Note 3
8
3%
Note 4
5
2%
Note 5
3
1%
Note 6
17
7%
Keine Bewertung
1
0%
der Schreibstil des Autors? - Note 1
31
13%
Note 2
25
10%
Note 3
8
3%
Note 4
6
3%
Note 5
3
1%
Note 6
5
2%
Keine Bewertung
2
1%
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
25
10%
Note 2
19
8%
Note 3
6
3%
Note 4
13
5%
Note 5
4
2%
Note 6
6
3%
Keine Bewertung
7
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 240

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7143
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Spoiler 2886: Der Schwarze Sternensturm, von Michael Mar

Beitrag von dandelion »

Ich habe den Roman erst jetzt als Teil des Sonderbandes 2 gelesen und bin wirklich angenehm überrascht von der gelungenen und dichten Schreibweise. Trotz des nicht einfach zu konsumierenden und wie ich gesehen habe, hier recht kontrovers beurteilten Inhaltes, ist dies sicher einer der spannendsten PR-Romane, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Allerdings muß ich zugeben, daß meine Vergleichsmöglichkeiten eher bescheiden sind, weil ich mich zumeist in der Anfangszeit der Serie bewege. Dieser Beginn der Trilogie macht aber auf jeden Fall Lust auf mehr.

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9131
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Spoiler 2886: Der Schwarze Sternensturm, von Michael Mar

Beitrag von Klaus N. Frick »

»Wenn der Kontext fehlt – Warum ich keine Perry Rhodan-Erstauflage lese«: In seinem Blog schreibt Sascha Vennemann kritisch und sachkundig zugleich über »Der Schwarze Sternensturm« von Michael Marcus Thurner. Er findet den Roman übrigens großartig.

Hier:
https://cptstarbucks.wordpress.com/2017 ... lage-lese/

Benutzeravatar
Arthur Dent
Terraner
Beiträge: 1578
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 2886: Der Schwarze Sternensturm, von Michael Mar

Beitrag von Arthur Dent »

Klaus N. Frick hat geschrieben:»Wenn der Kontext fehlt – Warum ich keine Perry Rhodan-Erstauflage lese«: In seinem Blog schreibt Sascha Vennemann kritisch und sachkundig zugleich über »Der Schwarze Sternensturm« von Michael Marcus Thurner. Er findet den Roman übrigens großartig.

Hier:
https://cptstarbucks.wordpress.com/2017 ... lage-lese/
Da ist er wieder. Der Kontext. Der größte Feind, gegen den Perry je kämpfen musste.

Benutzeravatar
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05

Re: Spoiler 2886: Der Schwarze Sternensturm, von Michael Mar

Beitrag von Raktajino »

Müsste er dann nicht KONTEXT geschrieben werden?! :D

Antworten

Zurück zu „Spoiler“