Spoiler 2943: Monkey und der Savant,von M.M.Thurner

Antworten

Wie gefällt

die Story des Romans? - Note 1
11
10%
Note 2
16
14%
Note 3
5
5%
Note 4
0
Keine Stimmen
Note 5
2
2%
Note 6
1
1%
Keine Bewertung
1
1%
der Schreibstil des Autors? - Note 1
16
14%
Note 2
14
13%
Note 3
3
3%
Note 4
1
1%
Note 5
1
1%
Note 6
1
1%
Keine Bewertung
1
1%
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
5
5%
Note 2
17
15%
Note 3
4
4%
Note 4
4
4%
Note 5
1
1%
Note 6
2
2%
Keine Bewertung
5
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 111

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1514
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Spoiler 2943: Monkey und der Savant,von M.M.Thurner

Beitrag von Soulprayer »

jogo hat geschrieben:Das sind doch keine Explosionen, sondern hochinteressante exotherme Ereignisse.
Ich war mal bei einer Veranstaltung zum Thema hochenergetische Materialien. Danach stören die Explosionen in Perry Romanen nicht mehr...
Hm, hat mich einfach ein wenig an Hollywood erinnert und die seltsamen Sachen, die manchmal ohne sachlichen Grund explodieren ;)
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 764/2874 (>26 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan/Atlan Classics
Benutzeravatar
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05

Re: Spoiler 2943: Monkey und der Savant,von M.M.Thurner

Beitrag von Raktajino »

Käsperle oder Kasperle! :D
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15905
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Spoiler 2943: Monkey und der Savant,von M.M.Thurner

Beitrag von Elena »

Klapserle! :saus: :lol:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Benutzeravatar
Augustus
Plophoser
Beiträge: 342
Registriert: 30. Oktober 2013, 15:22

Re: Spoiler 2943: Monkey und der Savant,von M.M.Thurner

Beitrag von Augustus »

jogo hat geschrieben:Das sind doch keine Explosionen, sondern hochinteressante exotherme Ereignisse.
Ich war mal bei einer Veranstaltung zum Thema hochenergetische Materialien. Danach stören die Explosionen in Perry Romanen nicht mehr...
Ach, du bist auch mitgerannt? :o

https://youtu.be/EXrAOFUt5Vg?t=1m6s
Benutzeravatar
Tifflor2012
Siganese
Beiträge: 77
Registriert: 1. Juli 2012, 23:59
Wohnort: Heidekreis
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 2943: Monkey und der Savant,von M.M.Thurner

Beitrag von Tifflor2012 »

Kritikaster hat geschrieben:
Augustus hat geschrieben:
Im Ernst jetzt, "Klarissa Summer-Seth"? Beim Teaser dachte ich noch Kardec hätte einen Scherz gemacht, den ich nicht verstand. Und jetzt frage ich mich was MMT uns damit sagen will :lol:
Bei Summer-Seth haber ich sofort an Marten Snijders zweiten Vornamen gedacht und ein crossover-Scherzchen des Autors vermutet. 8-)
Was soll da der Scherz gewesen sein?
Benutzeravatar
Tifflor2012
Siganese
Beiträge: 77
Registriert: 1. Juli 2012, 23:59
Wohnort: Heidekreis
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 2943: Monkey und der Savant,von M.M.Thurner

Beitrag von Tifflor2012 »

Ich habe kurz mal die Kommentare durchgesehen. Ab der 3. Seite wirds dann langweillig.
Nix gefunden habe ich über die LKS. Dort fehlt nämlich das Ende.





Grüße
Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1514
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Spoiler 2943: Monkey und der Savant,von M.M.Thurner

Beitrag von Soulprayer »

Ja, Produktionsfehler.
Guck mal hier: https://forum.perry-rhodan.net/viewtopi ... =3&t=10066
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 764/2874 (>26 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan/Atlan Classics
Benutzeravatar
Mehathor
Marsianer
Beiträge: 115
Registriert: 13. Dezember 2016, 10:57
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen

Re: Spoiler 2943: Monkey und der Savant,von M.M.Thurner

Beitrag von Mehathor »

Ein guter Roman, der vor allem mit der Figur des Savanten punktet. MMT hatte hier, glaube ich, eine sehr gute Idee, die eventuell Stoff für viele andere Romane in sich birgt. Bemerkenswert auch die Verschachtelung der Zeitabläufe, sowie die gelungene Darstellung von Zuo, dem "Bösewicht der Woche" (oder auch nicht, werden wir sehen).

Bei dem Savant sehe ich deutliche Anlehnung an die Figur des Sherlock Holmes, wie ihn Benedict Cumberbatch so interessant darstellte. Allerdings ist Mamu Sondhake ein von seiner Erkrankung deutlich gezeichneter Mensch, dem die selbstbewusste Art des Cumberbatch-Sherlocks fehlt.
Soulprayer hat geschrieben:Ich finde den Roman besonders gut gelungen.
Ein halber Stern Abzug für die vielen Explosionen (warum muss immer alles explodieren?)
Wenn ich tippen müsste, so würde ich sagen, dass es alleine schon an der Funktionsweise der Impulsstrahler liegt. Trifft man mit so einer Wumme einen Terraner, dürfte es ordentlich knallen, wenn sich etwa 70 Liter Wasser innerhalb eines Augenblickes in Wasserdampf verwandeln. Von anderen, wesentlich "explodierfreudigeren" Stoffen, rede ich erstmal nicht. :unsure:
Benutzeravatar
Mehathor
Marsianer
Beiträge: 115
Registriert: 13. Dezember 2016, 10:57
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen

Re: Spoiler 2943: Monkey und der Savant,von M.M.Thurner

Beitrag von Mehathor »

Kritikaster hat geschrieben:Nach dem Roman habe ich noch mal zum ersten Kapitel zurückgewechselt. Aber ich habe nach wie vor das Datum nicht verstehen können. Die Szene wurde schon im letzten Heft geschildert und soll jetzt plötzlich nach all den Geschehnissen des vorliegenden Romans stattfinden? Sehr strange. Kann ich mir nur durch einen Druckfehler beim Datum erklären. Oder versteht das jemand anderes?
Ist mir auch aufgefallen. Muss ein Druckfehler sein. Zum Glück verdirbt das nicht den Spaß bei der Lektüre dieses durchaus gelungenen Romans. :st:
Antworten

Zurück zu „Spoiler“