Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Antworten

Wie gefällt

ie Story des Romans? - Note 1
5
4%
Note 2
5
4%
Note 3
5
4%
Note 4
7
5%
Note 5
13
10%
Note 6
7
5%
Keine Bewertung
1
1%
der Schreibstil des Autors? - Note 1
8
6%
Note 2
13
10%
Note 3
5
4%
Note 4
11
9%
Note 5
5
4%
Note 6
1
1%
Keine Bewertung
0
Keine Stimmen
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
4
3%
Note 2
7
5%
Note 3
10
8%
Note 4
8
6%
Note 5
5
4%
Note 6
6
5%
Keine Bewertung
3
2%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 129

heppen shemir
Terraner
Beiträge: 1425
Registriert: 23. Juli 2013, 17:44

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von heppen shemir »

Augustus hat geschrieben:Ja Entschuldigung heppen, mir war halt gerade so etwas danach weil die Stimmung im Thread doch recht negativ war :(
du warst doch gar nicht angesprochen augustus ... das fass war doch schon lange offen :D
Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 7503
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Kardec »

Bild
Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7784
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Richard »

Ich empfand - als ich disee Baende las - den Subzyklus rund um die Betschiden/Kranen als etwas zu langatmig aufgesetzt.

Aber man wollte den LEsern damals wohl auf diese Art & Weise das Sternenreich der Kranen vortellen bzw. auch wie die Kranen so "tickten".
Das "Problem" dabei war mE auch, dass man danach - nach dem Rückflug der Kranen kaum mehr was von den Kranen gehoert hat.
Da war im Cantarozyklus die Story rund um die Bugaklis Menschen schon angemessener ;).
Benutzeravatar
Susan Schwartz
Marsianer
Beiträge: 270
Registriert: 18. August 2017, 17:07
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Susan Schwartz »

heppen shemir hat geschrieben:
Augustus hat geschrieben:Ja Entschuldigung heppen, mir war halt gerade so etwas danach weil die Stimmung im Thread doch recht negativ war :(
du warst doch gar nicht angesprochen augustus ... das fass war doch schon lange offen :D
FASS? WHISKY??????? WOOOOOOOOOOOOOOOOOOO? :sauf: :saus:
Benutzeravatar
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von HerbertSeufert »

@Wim Vandemaan

PR I EA Nr. 3000: DIE RÜCKKEHR DER BETSCHIDEN

Wer hätte das vermutet! :D :D :devil:

Wird jetzt wohl ersetzt durch NORMAN: DIE RÜCKKEHR

Geht doch!
Äh, wollte schreiben: Geht‘s noch? :D
E=mc²
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 7007
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von jogo »

Ich wollte ganz einfach das bedeutendste Statement in diesem Thread abgeben. Nein, des ganzen Forums oder was rede ich! Das ist natürlich auf einem Niveau mit der Antwort auf alle Fragen.
Lieber einen Füllroman als einen Leerromans!
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von HerbertSeufert »

@jogo
Besser einen Füll-Norman als einen Leer-Norman! :D
E=mc²
marafritsch2705
Terraner
Beiträge: 1598
Registriert: 5. Januar 2015, 23:31

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von marafritsch2705 »

Titel 2999 die wahre Zeitenwende.. titel 3000: nach der scherung ist vor der scherung
Benutzeravatar
ParaMag
Terraner
Beiträge: 1114
Registriert: 30. März 2015, 13:29
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von ParaMag »

Alles falsch denn,

Alles hat ein Ende, nur der Zyklus hat zwei! :devil:

War doch gut zu lesen.
Es ist leicht Entscheidungen zu treffen, die Schwierigkeit und Kunst liegt darin die Folgen zu akzeptieren. B-)
Benutzeravatar
Verkutzon
Terraner
Beiträge: 1344
Registriert: 22. März 2017, 19:41
Wohnort: Grundamoar

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Verkutzon »

Wer hätte das gedacht: Birchermüsli im intergalaktischen Leerraum ... Doktor Bircher wäre hocherfreut, dass sich seine gesunde Vollwertkost bis in den hintersten Winkel des Universums ausgebreitet hat! Danke Susan :st:
Verkutzon sah eine endlose Schwärze. Ein nie gekanntes Schwindelgefühl erfasste ihn. Ungläubig liess er Laires Auge sinken. Aus: PR-Heft 1120
Benutzeravatar
christianf
Oxtorner
Beiträge: 712
Registriert: 30. Juni 2012, 16:16

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von christianf »

Verkutzon hat geschrieben:Wer hätte das gedacht: Birchermüsli im intergalaktischen Leerraum ... Doktor Bircher wäre hocherfreut, dass sich seine gesunde Vollwertkost bis in den hintersten Winkel des Universums ausgebreitet hat! Danke Susan :st:
Über diese Stelle bin ich extrem gestolpert. Eigentlich sollte sich 3000 Jahre in der Zukunft die Erkenntnis durchgesetzt haben, dass Vogelfutter keine artgerechte Ernährung für Hominiden ist :devil:
Benutzeravatar
Augustus
Plophoser
Beiträge: 342
Registriert: 30. Oktober 2013, 15:22

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Augustus »

Seitenbacher - lecker, lecker, lecker lecker lecker... Bild
Benutzeravatar
Verkutzon
Terraner
Beiträge: 1344
Registriert: 22. März 2017, 19:41
Wohnort: Grundamoar

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Verkutzon »

christianf hat geschrieben:
Verkutzon hat geschrieben:Wer hätte das gedacht: Birchermüsli im intergalaktischen Leerraum ... Doktor Bircher wäre hocherfreut, dass sich seine gesunde Vollwertkost bis in den hintersten Winkel des Universums ausgebreitet hat! Danke Susan :st:
Über diese Stelle bin ich extrem gestolpert. Eigentlich sollte sich 3000 Jahre in der Zukunft die Erkenntnis durchgesetzt haben, dass Vogelfutter keine artgerechte Ernährung für Hominiden ist :devil:
Dass eine Ausserirdische, wie Frau Dorksteiger-Rhodan, Birchermüsli gern hat, spricht doch für das Produkt B-)
Was isst eigentlich ein Typ wie Vogel Ziellos...? Eigentlich will ich’s gar nicht wissen...
Verkutzon sah eine endlose Schwärze. Ein nie gekanntes Schwindelgefühl erfasste ihn. Ungläubig liess er Laires Auge sinken. Aus: PR-Heft 1120
Benutzeravatar
ovaron29
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2148
Registriert: 20. Mai 2013, 12:20
Wohnort: Wien

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von ovaron29 »

Wim Vandemaan hat geschrieben:"Ich hatte beim original gelesenen MdI-Zyklus damals nie das Gefühl, dass es mit dem Zeitplan eng werden könnte. Es war klar, das Faktor I bis Heft Nr. 299 aus dem Verkehr gezogen sein würde."

Tatsächlich? Respekt! :st: Mir war es damals durchaus nicht klar, zumal ich in Heftroman 267 zum ersten Mal davon gehört habe, dass sich die Meister der Insel als Faktoren durchzählen; erst ab diesem Band habe ich geahnt dass es sieben Meister gibt - mindestens. Es hätte ja auch noch ein Faktor XXII auftauchen können. Erst ab diesem Zeitpunkt (267) halte ich es deswegen für erahnbar, dass ein Faktor I "bis Heft Nr. 299 aus dem Verlehr gezogen sein würde".
Wenn aber ab 267 alles klar war - haben wir ja noch etwas Zeit, bis wir eine derartige Klarheit erfahren: Schließlich erreichten die Kollegen den Status der Allesklarheit damals 21 Romane (also: 5 Monate) später im Zyklus. :D
Du pickst dir eine Bemerkung von Herbert heraus und vergleichst 2 Zyklen die ca. 50 Jahre auseinander liegen. Mit Heft 246 "Kontrollstation Modul" erreichten die Altmeister nicht "Allesklarheit", was immer das bedeutet, aber viel mehr Klarheit als ihr mit 2946. Denn ihr habt mit 247 Romanen noch keine Allesklarheit erreicht. Aber dafür sehr viel Verwirrung.
Seit 1961 Fan.
Benutzeravatar
Harzzach
Terraner
Beiträge: 1446
Registriert: 19. Juli 2013, 15:59

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Harzzach »

ovaron29 hat geschrieben: Du pickst dir eine Bemerkung von Herbert heraus und vergleichst 2 Zyklen die ca. 50 Jahre auseinander liegen. Mit Heft 246 "Kontrollstation Modul" erreichten die Altmeister nicht "Allesklarheit", was immer das bedeutet, aber viel mehr Klarheit als ihr mit 2946. Denn ihr habt mit 247 Romanen noch keine Allesklarheit erreicht. Aber dafür sehr viel Verwirrung.
Ganz ehrlich ... Dein Posting hinterlässt mich auch etwas verwirrt.
Benutzeravatar
Oceanlover
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1876
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Oceanlover »

Auch wenn der Roman gut lesbar, wieder im jugendlichen Stil und humorvoll war, fand ich das Konzept der nach Energie lechzenden Wesen, die die RAS TSCHUBAI in eine Falle locken eher etwas "retro" wie in Romanen zu Beginn des SF - "Zeitalters". Die "PSI - Lösung", wie diese an die Informationen gekommen sind, wirkte auf mich so, als ob man da schnell etwas aus dem Hut zaubern musste.

Die Anfangs im Roman geweckten Erwartungen wurden nicht erfüllt. Was blieb, war reine Unterhaltung, gemixt mit etwas Humor. Durchaus einfach ohne viel Denkarbeit lesbar, aber was mir bei einer Serie wie Perry Rhodan derzeit fehlt, ist doch etwas mehr Tiefe. Ich wünsche mir einfach nach den letzten drei m. E. etwas seichteren Romanen gern wieder etwas Kontrastprogramm.
Nette Grüße
Oceanlover
Benutzeravatar
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7138
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Alexandra »

Alexandra hat geschrieben:Danke für den Spoiler, Hathorian!

An dieser Stelle ein Werbeblock für die

PERRYPEDIA ,

die sich auf neue Mitarbeiter freut.

Interessenten werden auf Wunsch gerne unterstützt bei der Orientierung.
Registrierung dort oder PNs an die Foristen Klenzy und Poldi helfen
(Ich mache auch gern den Messenger-Service).
Das ging schnell ...

...zwei wunderschöne Perrypedia-Einträge unseres Spoileranten Hathorian zum aktuellen Roman.

Enduun https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Enduun
und
Unndris Spaa https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Unndris_Spaa

Die kann man auch sehr schön lesen, um sich unter den Personen des aktuellen Romans was vorstellen zu können.

Bei der Perrypedia kann man wirklich leicht mitmachen, die Leute bessern am Anfang ja nach, was man falsch macht, und ein paar Ansprechpartner im Forum habe ich genannt. Johannes Kreis ist auch sehr aktiv, das geht aber nicht über PN. Ich vermittle gerne.
Kritikaster
Superintelligenz
Beiträge: 2656
Registriert: 26. Juni 2012, 08:34

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Kritikaster »

Habe das Heft diese Woche spät erhalten und deshalb gegen meine Gewohnheit vorher schon mal in diesen spoiler-thread geschaut. War wider Erwarten eine gute Idee." Nichts Relevantes, kein Handlungsfortschritt, eine Art Planetenroman." So vorab informiert konnte ich den Roman mit Vergnügen und ohne irgendwelche Erwartungen enttäuscht zu sehen, genießen. Ich danke allen Warnern.
Eins allerdings könnte für die zukünftige Handlung durchaus noch relevant werden: Es gibt da psibegabte Wesen, nach deren Kenntnisstand ANANSI eine undichte Schnittstelle hat. Dass die inzwischen abgedichtet ist, wissen sie nicht. Nein, ich spreche nicht von Insektoiden sondern eher von so 6D-Fungoiden. Wenn's die Phantasie der Expokratur so will, werden die sich also noch wundern. 8-)
Benutzeravatar
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von HerbertSeufert »

@Kritikaster

Da wäre nochmal ein Unterschied:
6D-... oder Dakkar-... kraucht auch durch 5D-Sperren!
E=mc²
Benutzeravatar
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von HerbertSeufert »

@Alexandra

Du hast ja zurecht auf den von mir hochgeschätzten Johannes-Kreis verwiesen, der maßgeblich für die PERRYPEDIA aktiv ist:

Ich lese gerne seine Roman- und Zykluszusammenfassungen und sonstigen Reviews:
Die Wertungen und Kritiken zu den Einzelheften fallen in seinem Kreis-Archiv (http://www.kreis-archiv.de) in der Regel sehr dezidiert und ohne Blatt vor dem Mund aus.

Soweit ich den Text verstanden habe, ist Johannes (KRINGEL) bei der dieswöchigen Heftlektüre eingenickt, hatte danach allerdings keine »Defizitgefühle«!
:D :devil:
E=mc²
Benutzeravatar
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7138
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Alexandra »

HerbertSeufert hat geschrieben:@Alexandra

Du hast ja zurecht auf den von mir hochgeschätzten Johannes-Kreis verwiesen ...
Hör mal, HerbertSeufert,
denkst du nicht, dass Johannes sich selbst äußern würde, wenn er seine Wertung in den Thread einbringen möchte?
Als Forist kann er das ja.

Ansonsten erinnern wir uns bitte daran, dass nur verlinkt wird, wenn die Besitzer der diversen Blogs zugestimmt haben oder selber verlinken.

Eins schöne Sache bei der Perrypedia ist auch, dass Leute mit ganz verschiedenen Meinungen zusammenarbeiten können, weil es einfach um die Sache geht.

Und bitte unterstütze lieber unsere Bemühung, mehr Mitarbeit in der Perrypedia zu aktivieren, durch sachdienliche Beiträge ... gern auch durch ein paar Einträge dort.
Vielen Dank!

Alexandra
Zuletzt geändert von Alexandra am 3. Februar 2018, 22:35, insgesamt 3-mal geändert.
Kritikaster
Superintelligenz
Beiträge: 2656
Registriert: 26. Juni 2012, 08:34

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Kritikaster »

HerbertSeufert hat geschrieben:@Kritikaster

Da wäre nochmal ein Unterschied:
6D-... oder Dakkar-... kraucht auch durch 5D-Sperren!
Bahnhof?
Benutzeravatar
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von HerbertSeufert »

@Kritikaster
Warum sollten 6D- oder Dakkaraffine Fungoide durch 5D-Sperren hinderbar sein oder sich über das Vorhandensein solcher 5D-Sperren erschreckt zeigen?
Die »steigen einfach drüber«.
Oder sehe ich das falsch?

5D-Härtung wäre meines Erachtens nicht ausreichend!
E=mc²
Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 7503
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von Kardec »

HerbertSeufert hat geschrieben:.........Die »steigen einfach drüber«.
Oder sehe ich das falsch?......
Möglicherweise siehst du das tatsächlich falsch. Ich behaupte das nicht, weil das ganze n-dimensionale Zeugs nie wirklich ausdefiniert wurde.

Natürlich klingt Hyper, Dakkar, dimesexta odeer gar Septadim......beeindruckend.
Möchte aber zu bedenken geben: Klar im Perryversum gibt es das Modell der übereinanderliegenden Dimensionen.
Aber egal von welcher Dimension geschrieben wird - Wirkung muss "man" immer im guten, alten 4D-Einsteinuniversum erzielen.

Der Vogel fliegt souverän im Raum, trifft auf die 2D-Glasfläche. Folge: Vogel tot :P
Benutzeravatar
HerbertSeufert
Terraner
Beiträge: 1414
Registriert: 4. September 2016, 01:39

Re: Spoiler 2946: Notruf aus der Leere,von Susan Schwartz

Beitrag von HerbertSeufert »

@Kardec

Natürlich ist Deine Überlegung teleologisch gut!

Gehen wir nun aber mal 2 Dimensionsstufen zurück und nehmen ANANSI als 2D-Fläche mit zusätzlichem 3D-Speicher!
Eine freie Bewegung in der Raum- UND Zeitdimension würde die Einbruchsverortung im 3D-Speicher aber ermöglichen, da keine 2D- oder 3D-Grenzschicht das Auftauchen im Speichervolumen aus einer anderen Zeit heraus verhindern könnte.
E=mc²
Antworten

Zurück zu „Spoiler“