Spoiler 2989: Das Kortin-Komplott, von Uwe Anton

Antworten

Wie gefällt dir ...

die Story des Romans? - Note 1
11
11%
Note 2
13
13%
Note 3
5
5%
Note 4
2
2%
Note 5
1
1%
Note 6
2
2%
Keine Bewertung
0
Keine Stimmen
der Schreibstil des Autors? - Note 1
10
10%
Note 2
18
18%
Note 3
0
Keine Stimmen
Note 4
3
3%
Note 5
3
3%
Note 6
0
Keine Stimmen
Keine Bewertung
0
Keine Stimmen
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
7
7%
Note 2
15
15%
Note 3
6
6%
Note 4
2
2%
Note 5
1
1%
Note 6
2
2%
Keine Bewertung
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 101

Benutzeravatar
Julian
Oxtorner
Beiträge: 706
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: Spoiler 2989: Das Kortin-Komplott, von Uwe Anton

Beitrag von Julian »

AARN MUNRO hat geschrieben:
Haywood Floyd hat geschrieben:Die Schreckwurmplage wurde doch vom zerstörten ZA nicht direkt ausgelöst, sondern IIRC war das doch jener sagenhafte Gravestog (Gravitationsenergetischer Stoßfrontgenerator), der durch den zerstörten ZA lediglich getriggert wurde.

Eine der 'genialsten' Scheer'schen Wortschöpfungen! :P

Ja, der Scheer, der gab was her! KHS konnte das, diese tollen SF-Begriffe Campbellscher Prägung erfinden ... das fehlt manchmal heute ...trotz der Dorksteigerschen Dingsdabums ...
Könntest Du das bitte auch in Begriffe umsetzen die für einen Hauptschüler Jahrgang 1961 verständlicher werden?

Vielen Dank im Voraus.

Ist zwar eine antizipative Art von mir...

gr J, zum Roman: einfach Spitzenklasse
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.

Rhodan, das war eine Art Hoffnung.

Benutzeravatar
Tifflor2012
Siganese
Beiträge: 67
Registriert: 1. Juli 2012, 23:59
Wohnort: Heidekreis
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 2989: Das Kortin-Komplott, von Uwe Anton

Beitrag von Tifflor2012 »

Der Roman war okay. Darum 2 2 2

Antworten

Zurück zu „Spoiler“