Welchen NEO liest du gerade?

Alles rund um die Neuerzählung der PERRY RHODAN-Saga
Antworten
Benutzeravatar
FordPrefect
Siganese
Beiträge: 5
Registriert: 18. September 2015, 21:51
Wohnort: Braunschweig

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von FordPrefect »

Dann oute ich mich auch mal...
ich lese gerade Ellerts Visionen also 004 :unschuldig:
Thora ist gerade am Titan und ich freue mich dank Spoiler auf den Absturz auf der Venus...
und ich freue mich auf noch ganz viele ungelesene Hefte. :st: Mein Ziel ist es in den nächsten ein bis zwei Jahren aktuell zu sein.
Wie lange lest ihr denn an einem NEO Heft? Ich bin da nicht so der Schnellleser (1-2 pro Woche)

LG
Ford
PR NEO 030
PR EA noch nicht ernsthaft begonnen, ...wo sollte ich anfangen?
Benutzeravatar
Onot
Ertruser
Beiträge: 842
Registriert: 27. Juni 2012, 18:26
Wohnort: Husum, (NF, S.-H.)

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Onot »

FordPrefect hat geschrieben:...ich lese gerade Ellerts Visionen also 004 :unschuldig: ...
Wie lange lest ihr denn an einem NEO Heft? Ich bin da nicht so der Schnellleser (1-2 pro Woche)
Da hast Du ja noch einiges vor Dir. Viel Spaß beim "Aufarbeiten".

Wenn meine Familie mir die Ruhe gönnt, habe ich einen Roman (am Freitag nachmittags gekauft) am Sonntag durch. Ich weiß nicht, das werden dann wohl um 3 Stunden netto sein.
Hab ich Pech und kann am Wochenende kaum oder gar nicht lesen, dauert es durchaus bis zum nächsten Wochenende, bis der Roman ausgelesen ist.
Benutzeravatar
Schorsch Bernhard
Marsianer
Beiträge: 120
Registriert: 20. August 2013, 21:50
Wohnort: Rosenheim

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Schorsch Bernhard »

Ich hol mir den neuesten NEO immer gleich als e-book Donnerstag in der Früh und bin normalerweise am Wochenende damit fertig. Netto-Lesezeit liegt auch so bei knapp 3 Stunden.
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2549
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Hoch im Norden weht ein rauer Wind

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von sonnenwind »

Ich bin ohnehin eine "langsame" Leserin und mache es mir auch mit NEO so richtig gemütlich. Ich lese das Taschenheft nicht an einem Tag, sondern am jeweiligen Samstag und Sonntag durch. Brauche also in der Regel dafür 2 Tage.
sonnenwind
Es geht weiter...
... auch wenn es manchmal nicht so scheint.
Das Leben findet immer einen Weg und blüht plötzlich da wieder auf, wo man es am wenigsten erwartet.
Benutzeravatar
Mingo Steal
Marsianer
Beiträge: 243
Registriert: 30. Juni 2012, 09:06
Wohnort: Bayern

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Mingo Steal »

Ich lese immer dann, wenn ich Zeit finde. Das ist aber leider nicht sehr oft der Fall. Somit brauche ich für einen NEO zwischen 7 und 10 Tagen. Da ich auch noch anderes Material lese und auch anderen zeitintensiven Hobbys fröhne, ist bei mir ein Aufschliessen eher Utopie.
greetz Mingo
lese gerade: NEO 47
NEO is Besun
Siganese
Beiträge: 4
Registriert: 9. September 2015, 22:12

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von NEO is Besun »

Hallo!
Ich hab mich gerade warmgelesen bei Paket3: "das galaktische Rätsel"

Jetzt starte ich mit Band 25...
bin richtig froh, dass ich nicht auf dem neusten Stand bin, dann kann ich auch mal eine Woche durchlesen und es liegt immernoch viel vor mir :P
Benutzeravatar
FordPrefect
Siganese
Beiträge: 5
Registriert: 18. September 2015, 21:51
Wohnort: Braunschweig

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von FordPrefect »

Mingo Steal hat geschrieben:Jetzt starte ich mit Band 25...
bin richtig froh, dass ich nicht auf dem neusten Stand bin, dann kann ich auch mal eine Woche durchlesen und es liegt immer noch viel vor mir :P
Ja... das kann ich einerseits verstehen. Allerdings komme ich langsam in einen Zielkonflikt. Denn eigentlich würde mich der Einstieg in die Originalstory (EA) auch reizen aber momentan kann ich mich eher nicht von NEO lösen. Aber ich weiß auch noch nicht, wo ich dann in die EA einsteigen sollte - die vielen Einstiegshilfen hier nehmen mir die Entscheidung letztlich nicht ab :unsure:.

Und ehrlich gesagt schwingt bei mir noch die Befürchtung mit, dass PR NEO qualitativ noch einbricht, wenn ich mir die Verriss-Kritiken im Forum so anschaue.
Wie bewertet ihr den qualitativen Verlauf über der Serie?
Mit Band 5 ist zumindest meine NEO Welt noch in Ordnung :st:
PR NEO 030
PR EA noch nicht ernsthaft begonnen, ...wo sollte ich anfangen?
jogo
Kosmokrat
Beiträge: 7020
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von jogo »

Kritiken sind immer eine Meinungsäußerung Einzelner und geben nicht wieder, was Anderen, z.B. dir, gefällt. ;)

Der Einstieg in die EA. Im Grunde ist es völlig egal. Beginne mit dem Band mit dem du Lust hast zu beginnen.

Es wird sich hier und da immer alles finden.
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.
Benutzeravatar
FordPrefect
Siganese
Beiträge: 5
Registriert: 18. September 2015, 21:51
Wohnort: Braunschweig

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von FordPrefect »

jogo hat geschrieben:Kritiken sind immer eine Meinungsäußerung Einzelner und geben nicht wieder, was Anderen, z.B. dir, gefällt. ;)

Der Einstieg in die EA. Im Grunde ist es völlig egal. Beginne mit dem Band mit dem du Lust hast zu beginnen.

Es wird sich hier und da immer alles finden.
Ja klar... ich hatte Anfang des Jahres 1-4 der EA gelesen. Dann konnte ich einfach nicht mehr. War mir einfach zu 60er like. Da dachte ich schon Perry wäre gar nichts für mich. :(
Dann habe ich aber nach dem einen oder anderen Steven King (u.a. In einer kleinen Stadt ...wegen der tollen Kritiken gekauft, aber für mich war es eines der schwächsten Bücher von King) PR NEO noch eine Chance gegeben und war total begeistert. Also Rezensionen sind nicht zwangsläufig die unausweichliche Entwicklung der eigenen Meinung. :rolleyes:
PR NEO 030
PR EA noch nicht ernsthaft begonnen, ...wo sollte ich anfangen?
Benutzeravatar
Mingo Steal
Marsianer
Beiträge: 243
Registriert: 30. Juni 2012, 09:06
Wohnort: Bayern

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Mingo Steal »

FordPrefect hat geschrieben: Und ehrlich gesagt schwingt bei mir noch die Befürchtung mit, dass PR NEO qualitativ noch einbricht, wenn ich mir die Verriss-Kritiken im Forum so anschaue.
Wie bewertet ihr den qualitativen Verlauf über der Serie?
Mit Band 5 ist zumindest meine NEO Welt noch in Ordnung :st:
Es gibt immer wieder mal bessere und mal schlechtere Storys. Insgesamt finde ich aber dass die Qualität gut ist. Der Anspruch des Lesers ist aber wohl das Hauptargument. Was erwarte ich und was bekomme ich. Diese Wahl muss jeder für sich selbst treffen. :st:
greetz Mingo
lese gerade: NEO 47
Benutzeravatar
Mingo Steal
Marsianer
Beiträge: 243
Registriert: 30. Juni 2012, 09:06
Wohnort: Bayern

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Mingo Steal »

Mal wieder etwas Zeit zum Lesen gefunden. Die 43 liest sich sehr angenehm. Mal schauen was die Pflanzenwesen so anstellen :)
greetz Mingo
lese gerade: NEO 47
Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7287
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von dandelion »

Mingo Steal hat geschrieben: Es gibt immer wieder mal bessere und mal schlechtere Storys. Insgesamt finde ich aber dass die Qualität gut ist.
Sehe ich auch so. Ich bin nicht gerade ein NEO-Spezialist, weil ich nur sporadisch lese, aber bisher war ich eigentlich fast immer zufrieden. Meine letzte Lektüre stammt aus der NEO-Anfangszeit, nämlich "Rhodans Hoffnung" von Frank Borsch im Platin 3 - Band. Fand ich gelungen und gut lesbar. Mein Interesse ist auf jeden Fall wieder geweckt.
derterraner
Siganese
Beiträge: 12
Registriert: 4. Juli 2014, 12:31
Wohnort: Wien

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von derterraner »

Welchen NEO liest du gerade?
Die Frage ist schnell beantwortet.
Ich habe mir vorgestern am Kiosk den letzten Abschlussbankd der laufenden Staffel gekauft.
Ob und wann ich ihn lesen werde kann ich derzeit noch nicht sagen.
Fix ist jedenfalls, dass ich mir keinen zukueftigen NEO mehr kaufen werde.
Als Altleser der EA von Band 500 an, hab ich es satt, das ewige neuverwursten von alten Themen weiter zu verfolgen.
Aber solange der Verlag genügend Lizenznehmer findet wirds wohl weitergehen.
Aber dann ohne mich als Leser.
Benutzeravatar
Öffie
Oxtorner
Beiträge: 688
Registriert: 27. Juni 2012, 15:22
Wohnort: Hamburg

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Öffie »

Erstmals seit dem Erscheinen von NEO hab ich einen erwähnenswerten Rückstand aufgebaut, bin aber wieder dabei :)

Ich hing eine gefühlte Ewigkeit an Band 105 fest. Zum einen nahmen mich andere Hobbies in Anspruch, so dass ich kaum zum Lesen kam, zum anderen fehlte mir auch ein wenig der Antrieb. Irgendwie kommt es mir immer noch so vor, als wenn die neuen NEOs nicht auf den ersten 100 NEO-Bänden aufbauen, sondern auf den Originalromanen aus dem letzten Jahrtausend ... aber dann kam die Lesefreude zurück ;)

Das war nämlich so, wenn ich mal ausholen darf: Ich mußte nach NEO 105 dringend Faust 2, also der Tragödie zweiter Teil - lesen. Ich hatte Eintrittskarten für die Rock-Oper Faust II - aufgeführt auf dem Brocken im Harz, da mir Faust I am selbigen Ort sehr gut gefallen hatte. Problem war: Im Gegensatz zu Faust I hatte ich mich mit Faust II nie beschäftigt. Und da die Lieder zwar rockig, aber ausnahmslos aus Originaltext bestehen, mußte ich mich vorher durch den Lesestoff quälen ;)

Gesagt getan und auch nicht uninteressant, wie mit dem Homunkulus ein künstliches Wesen bei Goehte geschaffen wird - und ich will und kann auch gar nichts gegen Johann Wolfgang sagen, aber: Band 106 von Kai Hirdt ( Der Zorn der Bestie) fetzte da schon mehr :lol: Den NEO-Band habe ich förmlich verschlungen und bin auch schon wieder bei Band 108 angelangt - geht also weiter ;)
Benutzeravatar
Kylearan
Siganese
Beiträge: 41
Registriert: 29. Juni 2012, 13:02
Wohnort: NRW

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Kylearan »

So, dank Urlaub bin ich wieder aktuell. Sprich, Montag habe ich 107-110 gelesen und somit die (imho gelungene) Methans-Staffel abgeschlossen. Heute war dann 111 dran, und gleich nach Absenden dieses Beitrags starte ich mit 112.

Derzeit ist mein Leseverhalten so, dass ich eine Staffel die ersten 4-5 Bände starte, indem ich alle zwei Wochen den frisch gelieferten Band lese und danach eine Pause einlege, um den Rest in einem Rutsch durchzulesen. Erscheinungsintervall und Romanumfang sind scheinbar für mich so gewählt, dass dieses Muster sich immer wieder einstellt bzw. bewährt.

Kylearan
"Es gab eine Zeit, da war Intelligenz jedenfalls kein Wesensmerkmal der Dinge", sagte der Mann - "Finstere Zeiten", bemerkte die Scheibe. (W. Vandemaan, PR 2795)
-----------------
When the going gets tough, the bard goes drinking.
Benutzeravatar
Mingo Steal
Marsianer
Beiträge: 243
Registriert: 30. Juni 2012, 09:06
Wohnort: Bayern

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Mingo Steal »

Ich dachte über die Weihnachtstage komme ich mal ein bisschen mehr zum Lesen, aber so viel ging dann doch nicht.
Gestern habe ich dann aber doch die 44 zu Ende gebracht. Nun geht's mit der 45 auf der Erde wieder weiter. Mal sehen was der Andre Noir so alles anstellt :devil:
greetz Mingo
lese gerade: NEO 47
Benutzeravatar
Mingo Steal
Marsianer
Beiträge: 243
Registriert: 30. Juni 2012, 09:06
Wohnort: Bayern

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Mingo Steal »

Inzwischen (endlich) bei der 47 angekommen. Ich brauch mehr Zeit zum Lesen :o(
greetz Mingo
lese gerade: NEO 47
Benutzeravatar
Schorsch Bernhard
Marsianer
Beiträge: 120
Registriert: 20. August 2013, 21:50
Wohnort: Rosenheim

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Schorsch Bernhard »

Bin immer noch laufend und warte auf die Nr. 121.....jetzt erstmal die Leseprobe :D
Narat
Siganese
Beiträge: 63
Registriert: 12. April 2015, 13:28

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Narat »

Ich lese gerade die 12. Staffel, im Augenblck bei 117., und bin doch einigermaßen verwundert.

Warum so ein Aufriss um die diese liduurische Superbombe, wenn doch jede Arkonbombe in allen praktischen Belangen das Gleiche kann?

Warum Frauen auch weiterhin nur in der dritten (Thora) oder bestenfalls zweiten (das Gefolge von Leyden, Tehta und die eigentlich ganz sympatische weil fehlerbehaftete Dame aus 111.) Reihe oder als Antagonisten (Empona)?

Die eklatante Klassengesellschaft Liduuri, Unsterbliche vs. Pöbel, ist dass echt gewollt? Da ist doch eine dynastische (gleich die thematisierte Elite ist aufs engste miteinander verwandt) Machtelite am Drücker, die sich tw. seit Jahrtausenden hält. Interessant wäre zu erfahren, wie die sich legitimieren und wie der Aufwand der Zelldusche gerechtfertigt wird.

Wie ist Atlan denn nun im Leerraum gelandet?

Wer sollt die Frau mit dem Speer auf dem Cover von 116 sein? Faktor 1.? Wohl eher nicht, die Meister der Insel arbeiten ja gegen die Maahks und nicht für diese.

Atlan hat einen sehr netten Auftritt!
Benutzeravatar
Neo X
Siganese
Beiträge: 15
Registriert: 5. September 2016, 12:40
Wohnort: Berlin

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Neo X »

Ich lese die Perry Rhodan Neo Platin Bücher,aber habe erst mit Band 1 angefangen. Bis Band 6 habe ich alle, der Rest kommt noch bis November dazu inklusive Band 10. :st:
Benutzeravatar
Schorsch Bernhard
Marsianer
Beiträge: 120
Registriert: 20. August 2013, 21:50
Wohnort: Rosenheim

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Schorsch Bernhard »

Beginne gerade erst Band 123.....hänge etwas zurück ^_^
Benutzeravatar
Schorsch Bernhard
Marsianer
Beiträge: 120
Registriert: 20. August 2013, 21:50
Wohnort: Rosenheim

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Schorsch Bernhard »

Hab die letzten Tage gut aufgeholt und beginne gerade mit Band 132 :st:
sonnenwind
Superintelligenz
Beiträge: 2549
Registriert: 7. August 2013, 12:54
Wohnort: Hoch im Norden weht ein rauer Wind

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von sonnenwind »

Uff, endlich aufgeholt. :D Bin jetzt bei Nr. 138 angelangt und immer noch stark begeistert. :st: Obwohl ich die Hefte der "Borsch-Ära" ein bisschen besser fand. :o(
Zwischenzeitlich las ich aber auch schon einige EA-Ausgaben. Ich fand sie zwar gut, aber NEO gefällt mir besser. :P
Vielleicht liegt es daran, dass ich NEO von Nr.1 an gelesen habe und mir viele Vorkenntnisse bei der EA fehlen ( ich las verschiedene neuere Ausgaben ). :lol:
Es geht weiter...
... auch wenn es manchmal nicht so scheint.
Das Leben findet immer einen Weg und blüht plötzlich da wieder auf, wo man es am wenigsten erwartet.
Volker
Marsianer
Beiträge: 140
Registriert: 25. August 2013, 10:34

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Volker »

Ich hatte gerade eine längere Auszeit von PR insgesamt, aber bin jetzt wieder am Lesen. Normalerweise benötige ich 4 bis 5 Stunden für ein Neo. Ich habe aber selten die Zeit einen Band am Stück zu lesen. Es dauert also ungefähr 1 Woche für einen Band.
Anfänglich hatte ich Probleme in Neo reinzukommen aber jetzt bin ich sehr zufrieden. Ich versuche gerade aufzuholen und habe mit dem Posbi Zyklus begonnen. Bin gerade im 2. Band. Ich hoffe bis Meteora einigermaßen aktuell zu sein und dann direkt wieder mitzulesen.
Die vorhergehenden Bände hole ich später nach :)
Benutzeravatar
Faktor Unendlich
Siganese
Beiträge: 23
Registriert: 4. April 2019, 20:28

Re: Welchen NEO liest du gerade?

Beitrag von Faktor Unendlich »

Lese gerade keinen NEO, warte nämlich auf Band 212!

:D
Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN NEO - Die Taschenheftserie“