Seite 1 von 4

Silber Edition 74+

Verfasst: 20. Juni 2012, 00:15
von Elena-Gucky
Letzter Thread im alten Forum

Hörbücher ab Silberband 74

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 29. Juni 2012, 18:31
von Dr Neru
Welchen Stand haben wir bereits?

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 29. Juni 2012, 18:52
von Thoromir
Dr Neru hat geschrieben:Welchen Stand haben wir bereits?
Ab nächste Woche beginnt Silberedition 82. Wie gehabt: dann alle 3 Wochen ein neuer Teil.
Das ist der 2. Band des Aphilie-Zyklus, also vielleicht für den einen oder anderen ein Grund, schnell noch die 81 nachzubestellen und mit dabei zu sein :-)

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 29. Juni 2012, 18:55
von Dr Neru
Thoromir hat geschrieben:
Dr Neru hat geschrieben:Welchen Stand haben wir bereits?
Ab nächste Woche beginnt Silberedition 82. Wie gehabt: dann alle 3 Wochen ein neuer Teil.
Das ist der 2. Band des Aphilie-Zyklus, also vielleicht für den einen oder anderen ein Grund, schnell noch die 81 nachzubestellen und mit dabei zu sein :-)
Ich habe leider nur Bruchstückhaft "Im Mahlstrom der Sterne (1)" und Raumschiff Erde (1+2). Konnte man nicht irgendwo ein Abo abschließen, wo es dann ein wenig günstiger wurde? Ich habe die anderen Hörbücher über Itunes gekauft.

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 29. Juni 2012, 19:53
von ernie
Das Abo gibt es direkt bei Eins A Medien und kostet 59 Euro für 4 Silberbände. Die 16 Einzelausgaben kosten € 7.95 pro Folge,
was nach Adam Riese € 127,20 entspricht.
Somit ist der ABO-Preis mehr als Fair.

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 29. Juni 2012, 20:32
von HixRie
Dr Neru hat geschrieben: Ich habe leider nur Bruchstückhaft "Im Mahlstrom der Sterne (1)" und Raumschiff Erde (1+2). Konnte man nicht irgendwo ein Abo abschließen, wo es dann ein wenig günstiger wurde? Ich habe die anderen Hörbücher über Itunes gekauft.
hier gibt es das Abo, meiner meinung nach, am günstigsten und schnellsten:

http://www.einsamedien.de

ist ja auch der "hersteller"..

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 29. Juni 2012, 22:44
von Dr Neru
Vielen Dank euch beiden. Eins A Medien war es. Ich hatte Audible im Geist herrum fliegen. :D

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 3. Juli 2012, 20:17
von kladusch

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 5. Juli 2012, 21:22
von ianmcduck
Auch wenn's noch ein bisschen dauert, wollte ich schon mal die Frage in den Raum stellen, ob für die dritte Schiene ein eigener Thread angelegt werden sollte. Technisch ist das zwar auch 74+, aber auch hier könnte Verwirrung aufkommen. :rolleyes:

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 6. Juli 2012, 07:22
von HixRie
ianmcduck hat geschrieben:Auch wenn's noch ein bisschen dauert, wollte ich schon mal die Frage in den Raum stellen, ob für die dritte Schiene ein eigener Thread angelegt werden sollte. Technisch ist das zwar auch 74+, aber auch hier könnte Verwirrung aufkommen. :rolleyes:
Ich bin dafür.

Vielleicht kommt da dann auch eine inhaltliche Diskussion zustande.

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 9. Juli 2012, 10:28
von Klaus N. Frick
Ich habe zuletzt die Doppel-CD »Die Laren« angehört - inhaltlich sowieso einer der Höhepunkte der PERRY RHODAN-Geschichte. Die gut 17 Stunden dauernde Lesung wird von dem Schauspieler Andreas Laurenz Maier gesprochen, der es schafft, die abwechslungsreiche Handlung voller Variationen »rüberzubringen«. Diese Hörbuch-Fassung ist ein erneutes Beispiel dafür, wie sauber unser Partner Eins A Medien arbeitet: eine starke Sache!

Hierzu habe ich ein Logbuch der Redaktion verfasst. Das wiederum ist hier nachzulesen:
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... rsion.html

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 9. Juli 2012, 10:41
von Dr Neru
Klaus N. Frick hat geschrieben:Ich habe zuletzt die Doppel-CD »Die Laren« angehört - inhaltlich sowieso einer der Höhepunkte der PERRY RHODAN-Geschichte. Die gut 17 Stunden dauernde Lesung wird von dem Schauspieler Andreas Laurenz Maier gesprochen, der es schafft, die abwechslungsreiche Handlung voller Variationen »rüberzubringen«. Diese Hörbuch-Fassung ist ein erneutes Beispiel dafür, wie sauber unser Partner Eins A Medien arbeitet: eine starke Sache!

Hierzu habe ich ein Logbuch der Redaktion verfasst. Das wiederum ist hier nachzulesen:
http://www.perry-rhodan.net/newsreader- ... rsion.html
Dem kann ich mich nur anschließen, es hat Spaß gemacht Herrn Maier zuzuhören. Allerdings werde ich mehr als die 17 Std. reine Zeit gebraucht haben. :P Ein Lob an Eins A Medien für die wirklich klasse Arbeit! :st:

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 31. Juli 2012, 17:04
von Albaron
Hat jemand ne Ahnung, ob bei EAM bei den Abo MP3-CDs noch Versand dazu kommt? Ich kann das da nirgends finden.

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 1. August 2012, 17:22
von Albaron
Das kann ich jetzt selber beantworten, den EAM hat mir auf meine Anfrage geantwortet. ^_^

Wenn es jemand interessieren sollte: Da kommen keine Portokosten mehr drauf.

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 5. August 2012, 09:48
von PeterFrankenstein
Guten Morgen!

Hier einmal ein Statement zum Band 81 Aphilie und der Aussprache von Wörtern aus dem
Perry Universum.
Mein erster Schock war einmal der Name Bully im Rhodan Film der als "Börlie" herüber kam.

Jetzt fand ich es in diesem Hörbuch lustig, wie Herr Maier das Wort (Hyper)inpotronik interpretiert.

Ein neues Medikament? "Hyperin - potronik" :P

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 6. August 2012, 10:59
von Thoromir
PeterFrankenstein hat geschrieben:Guten Morgen!

Mein erster Schock war einmal der Name Bully im Rhodan Film der als "Börlie" herüber kam.
Der hiess in der deutschen Fassung auch so. "Burley". Das war keine falsche Aussprache.
Genauso wie Dr. Manoli ja Dr. Paulsen hiess.
IN der englsichen Fassung heisst er Bull. Dafür hat Flipper dort glaube ich einen anderen Namen.

Aber Aussprachen sind schon so ein Thema.
Ich frage mich z.b. warum Tom Jacobs (bei den anderen weiss ich es grad nicht) immer "Bostisch" sagt und nicht Bostich.

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 6. August 2012, 11:11
von Langschläfer
Thoromir hat geschrieben:
PeterFrankenstein hat geschrieben:Guten Morgen!

Mein erster Schock war einmal der Name Bully im Rhodan Film der als "Börlie" herüber kam.
Der hiess in der deutschen Fassung auch so. "Burley". Das war keine falsche Aussprache.
Genauso wie Dr. Manoli ja Dr. Paulsen hiess.
IN der englsichen Fassung heisst er Bull. Dafür hat Flipper dort glaube ich einen anderen Namen.

Aber Aussprachen sind schon so ein Thema.
Ich frage mich z.b. warum Tom Jacobs (bei den anderen weiss ich es grad nicht) immer "Bostisch" sagt und nicht Bostich.
So lange er nicht Bostitch sagt...

:saus:

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 8. August 2012, 10:40
von Thoromir
Langschläfer hat geschrieben:
So lange er nicht Bostitch sagt...

:saus:
Au Weia, hör blos auf.
Den Dalaimoc Rorvic sprechen die Spreche alle als russisch klingendes "Roarwitsch" aus.

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 8. August 2012, 12:22
von HixRie
Thoromir hat geschrieben: Den Dalaimoc Rorvic sprechen die Spreche alle als russisch klingendes "Roarwitsch" aus.
Ich les den aber auch immer so... :o(

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 8. August 2012, 12:39
von Dr Neru
HixRie hat geschrieben:
Thoromir hat geschrieben: Den Dalaimoc Rorvic sprechen die Spreche alle als russisch klingendes "Roarwitsch" aus.
Ich les den aber auch immer so... :o(
Ich auch! :P Sollte es "Rohrfick" heißen, ist es mir egal. :D

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 8. August 2012, 12:43
von HixRie
Dr Neru hat geschrieben:
HixRie hat geschrieben:
Thoromir hat geschrieben: Den Dalaimoc Rorvic sprechen die Spreche alle als russisch klingendes "Roarwitsch" aus.
Ich les den aber auch immer so... :o(
Ich auch! :P Sollte es "Rohrfick" heißen, ist es mir egal. :D
:rofl:

Geht mir genauso: ich bleibe lieber bei der "witsch Methode" B-)

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 8. August 2012, 12:47
von Tanuki
HixRie hat geschrieben:
Dr Neru hat geschrieben:
HixRie hat geschrieben:
Thoromir hat geschrieben: Den Dalaimoc Rorvic sprechen die Spreche alle als russisch klingendes "Roarwitsch" aus.
Ich les den aber auch immer so... :o(
Ich auch! :P Sollte es "Rohrfick" heißen, ist es mir egal. :D
:rofl:

Geht mir genauso: ich bleibe lieber bei der "witsch Methode" B-)
ich habe bisher nie drueber nachgedacht... aber die Alternative, die ich gerade gelesen habe, hat was. :pfeif:

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 8. August 2012, 17:28
von Thoromir
Na, dann dürft ihr Euch aber auch nicht über die Aussprache bei anderen beschweren. :-)
Aber im Ernst: Einen Tibeter kann man doch nicht Roarwitsch aussprechen :-)

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 8. August 2012, 17:35
von Ziska
Thoromir hat geschrieben:Einen Tibeter kann man doch nicht Roarwitsch aussprechen :-)
:blink: Auf die Idee wäre ich nie im Leben gekommen.

Re: Silber Edition 74+

Verfasst: 8. August 2012, 18:08
von HixRie
Thoromir hat geschrieben:Na, dann dürft ihr Euch aber auch nicht über die Aussprache bei anderen beschweren. :-)
Aber im Ernst: Einen Tibeter kann man doch nicht Roarwitsch aussprechen :-)
Ich beschwer mich nicht.... :D

Du hast natürlich recht mit dem Tibeter und der Aussprache.
Allerdings kann ich mir eine geographische Aufteilung von Namen auf einer geeinten Erde 1500 Jahre in der Zukunft nur schwer vorstellen....