PR Kompakt

Antworten
Patagonier
Siganese
Beiträge: 11
Registriert: 11. Juli 2012, 12:04

Re: PR Kompakt

Beitrag von Patagonier »

Christian Montillon hat geschrieben:Ebooks kann man nicht sammeln?
Da täuscht sich jemand aber gewaltig ...

Na ja, ich glaube wir definieren Sammeln einfach unterschiedlich. Und das ist OK so, da gibt es unterschiedliche Ansichten und nicht die eine richtige Definition.

Für mich sind z.B. meine E-Books nicht wirklich sammelbar, eben weil für mich tatsächlich der Eigentumsaspekt dazugehört. Ich kann meine E-Books nicht einfach verkaufen, letztlich sammelst Du da bloße "Nutzungsrechte".
Es gibt auch keinen Sammlermarkt, mit steigenden oder fallenden Preisen, keine z.B. Antiquariate, Sammlerbörsen, Ausstellungen, etc. Ich stelle mir auch gerade den Con in Garching vor, statt der Händlerecke mit den ganzen Raritäten stehen im Händlerraum einige Fans mit Ihren Kindles und fachsimpeln darüber, wer welche E-Books auf dem Device hat ... :D
Vielleicht wird Dir so deutlich, dass für mich zum Sammeln auch bestimmte emotionale Aspekte dazugehören .. wenn ich z.B.ei in Garching einen spanischen Atlan-Comic aus den 70ern in den Händen halte ... ist einfach schwer vermittelbar


Quarks hat geschrieben:Man kauft doch sonst auch viel doppelt, hab zum beispiel von Richard Wagners "Der Ring des Nibelungen" mehrere Gesamtaufnahmen auf Cd und seit Ostern auch nochmal mit Bild auf Blue-Ray!! Und die gab es nicht für 5,99...!!
Witzig, geht mir mit Wagners Ring genauso - habe zig Versionen zu Hause
Christian Montillon
Terraner
Beiträge: 1216
Registriert: 8. Juli 2012, 10:27
Kontaktdaten:

Re: PR Kompakt

Beitrag von Christian Montillon »

Patagonier hat geschrieben: Na ja, ich glaube wir definieren Sammeln einfach unterschiedlich. Und das ist OK so, da gibt es unterschiedliche Ansichten und nicht die eine richtige Definition.

Klar. Ich persönlich sammle auch keine digitalen Sachen. Aber eine Menge Leute tun es. Eben auch mit Ebooks. Also kann man es schon. Und ich geb zu: Es reizt mich, mir eine Sammlung aller Perry-Ebooks zuzulegen ...
Benutzeravatar
a3kHH
Oxtorner
Beiträge: 501
Registriert: 29. Juni 2012, 18:25

Re: PR Kompakt

Beitrag von a3kHH »

Christian Montillon hat geschrieben:Klar. Ich persönlich sammle auch keine digitalen Sachen. Aber eine Menge Leute tun es. Eben auch mit Ebooks. Also kann man es schon. Und ich geb zu: Es reizt mich, mir eine Sammlung aller Perry-Ebooks zuzulegen ...
Sorg' mal dafür, daß diese nicht nur komplett inkl. Reports, LKS, Titelbilder & Innenillus zur Verfügung stehen, sondern auch für Dinos wie mich, die alles bereits auf Totem Baum (nur der Baum lebt, nicht das Holz) haben, günstig zur Verfügung steht.
Benutzeravatar
K.S. Bygstüg
Plophoser
Beiträge: 374
Registriert: 29. Juni 2012, 12:36

Re: PR Kompakt

Beitrag von K.S. Bygstüg »

Christian Montillon hat geschrieben:
Patagonier hat geschrieben: Na ja, ich glaube wir definieren Sammeln einfach unterschiedlich. Und das ist OK so, da gibt es unterschiedliche Ansichten und nicht die eine richtige Definition.

Klar. Ich persönlich sammle auch keine digitalen Sachen. Aber eine Menge Leute tun es. Eben auch mit Ebooks. Also kann man es schon. Und ich geb zu: Es reizt mich, mir eine Sammlung aller Perry-Ebooks zuzulegen ...
Ich glaube das ist eher "besitzen" als sammeln. Da hat Patagonier schon recht. Es macht emotional einen erheblichen Unterschied ob ich auf einen eBook-Store gehe und mir ein Heft aus einer Liste downloade und es dann auf meinem Reader habe, oder ob ich in oft jahrelanger Stöberei bei eBay, auf Flohmärkten (die es ja so leider immer weniger gibt), in Romanboutiquen oder eben auch auf Cons durch Stapel von alten Heften stöbere und mir nen Keks freue wenn ich endlich Heft 37 der Erstauflage finde und mir nurnoch 28 Hefte fehlen .... und anschliessend hält man etwas in der Hand, kann das alte Papier riechen, freut sich über die Werbung und stöbert im Heft und freut sich über die tollen Innenillus von Bruck u.s.w. u.s.f. . Ein eBook kaufe ich und schau es nie wieder an ... zumal ich dank meiner pysisch vorhandenen Bücher und Hefte wenigstens den Eindruck erwecken kann ich sei belesen ;) und es sieht einfach auch gut aus ....
Benutzeravatar
Quarks
Siganese
Beiträge: 36
Registriert: 11. Juli 2012, 10:23
Wohnort: Ibbenbüren

Re: PR Kompakt

Beitrag von Quarks »

So, alles gelesen und muss sagen war ok!!

Die Eschbach Story um den "Makler" der für Perry, auf die schnelle, eine Dienstwohnung besorgen muss war schon sehr witzig!!
Totale Panik der Mann (verständlicher Weise!)!!!! :D

Kurzgeschichte Nummer 2 von Christian Montillion beschäftigt sich mit den Kindheits und Jugenderinnerungen von Quinta Weiernater, ihren Eintritt in den Lunaren Untergrund bis hin zum Attentat das sie fast selber tötet! Nett...

Nr. 3, Moonriver von Marc A. Herren, erzählt eine Kindheitserinnerung von Pri Siepiera, der Anführerin des Lunaren Wiederstandes.
Eher unspannend....

Und zu guter letzt: Die die Überlebten von Bernd Perplies.
Ein Happy End am Krankenbett..... :wub:

Alles in allem ganz gut würde ich sagen! Besonders die Eschbach Geschichte hat mir sehr gefallen!

Wie schon mal erwähnt wurde, nix was man unbedingt wissen müßte....nichts Story relevantes....

Wer es haben möchte - XXX - ---> bitte kaufen.
(edit von Slartibartfast)
Zuletzt geändert von Slartibartfast am 5. Juni 2013, 14:48, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Meldung ist angekommen. Quarks, bitte ans Urheberrecht denken!
Benutzeravatar
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8894
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34

Re: PR Kompakt

Beitrag von Kapaun »

Quarks hat geschrieben:
XXX
Dieser Beitrag ist gemeldet.
Zuletzt geändert von Elena-Gucky am 5. Juni 2013, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Nachdem es oben geändert wurde - hier auch
Benutzeravatar
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2924
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44

Re: PR Kompakt

Beitrag von Papageorgiu »

Kapaun hat geschrieben:Dieser Beitrag ist gemeldet.
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Quarks hat geschrieben: Wer es von den Totholz Lesern gerne haben will wende sich an mich, ich drucke es gerne aus und schick es euch..... :unschuldig:
Oh, das darf man bestimmt nicht.....
Na ja, es kann niemand verbieten, dass Du Freunden und Bekannten einen solchen Ausdruck zur Verfügung stellst. (Sagt der Nicht-Rechtsanwalt und Nur-Redakteur ...)
Benutzeravatar
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8894
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34

Re: PR Kompakt

Beitrag von Kapaun »

Papageorgiu hat geschrieben:
Kapaun hat geschrieben:Dieser Beitrag ist gemeldet.
Klaus N. Frick hat geschrieben:
Quarks hat geschrieben: Wer es von den Totholz Lesern gerne haben will wende sich an mich, ich drucke es gerne aus und schick es euch..... :unschuldig:
Oh, das darf man bestimmt nicht.....
Na ja, es kann niemand verbieten, dass Du Freunden und Bekannten einen solchen Ausdruck zur Verfügung stellst. (Sagt der Nicht-Rechtsanwalt und Nur-Redakteur ...)
Hier ist von Ausdruck nicht die Rede.
Benutzeravatar
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2924
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44

Re: PR Kompakt

Beitrag von Papageorgiu »

Kapaun hat geschrieben:Hier ist von Ausdruck nicht die Rede.
Sicher? :rolleyes:
Benutzeravatar
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8894
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34

Re: PR Kompakt

Beitrag von Kapaun »

Papageorgiu hat geschrieben:
Kapaun hat geschrieben:Hier ist von Ausdruck nicht die Rede.
Sicher? :rolleyes:
Wo wäre denn die Stelle? Bestimmt kannst du sie mir zeigen.
Benutzeravatar
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2924
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44

Re: PR Kompakt

Beitrag von Papageorgiu »

Kapaun hat geschrieben:
Papageorgiu hat geschrieben:
Kapaun hat geschrieben:Hier ist von Ausdruck nicht die Rede.
Sicher? :rolleyes:
Wo wäre denn die Stelle? Bestimmt kannst du sie mir zeigen.
Wo ist die Stelle, wo NICHT vom Ausdruck die Rede ist?
Benutzeravatar
Laurin
Kosmokrat
Beiträge: 4832
Registriert: 25. Juni 2012, 21:48
Kontaktdaten:

Re: PR Kompakt

Beitrag von Laurin »

Ist doch egal ob ausgedruckt oder nicht - aber eBook-Inhalte so hier öffentlich anzubieten finde ich auch nicht okay.
Benutzeravatar
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2924
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44

Re: PR Kompakt

Beitrag von Papageorgiu »

Laurin hat geschrieben:Ist doch egal ob ausgedruckt oder nicht - aber eBook-Inhalte so hier öffentlich anzubieten finde ich auch nicht okay.
Ich auch nicht.
Benutzeravatar
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8894
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34

Re: PR Kompakt

Beitrag von Kapaun »

Danke fürs Ändern, Slarti.
Benutzeravatar
Kapaun
Kosmokrat
Beiträge: 8894
Registriert: 2. Juli 2012, 22:34

Re: PR Kompakt

Beitrag von Kapaun »

Was ganz anderes: Mich würde ja interessieren, ob in der Kompaktversion Fehler aus der Heftvorlage (wie z.B. Continuity-Probleme) beseitigt worden sind. Ich gehe mal davon aus, dass das nicht der Fall ist - aber wer weiß ...
Benutzeravatar
Quarks
Siganese
Beiträge: 36
Registriert: 11. Juli 2012, 10:23
Wohnort: Ibbenbüren

Re: PR Kompakt

Beitrag von Quarks »

Ja ihr habt ja recht, Asche auf mein Haupt....!!! Werde nix anbieten und verbreiten, weder als Ausdruck noch sonstwie!!

BITTE KAUFT ES EUCH ALLE SELBER!! LOHNT SICH!!! :st:
Benutzeravatar
2008
Ertruser
Beiträge: 812
Registriert: 25. Juni 2012, 21:56

Re: PR Kompakt

Beitrag von 2008 »

Quarks hat geschrieben:Ja ihr habt ja recht, Asche auf mein Haupt....!!! Werde nix anbieten und verbreiten, weder als Ausdruck noch sonstwie!!

BITTE KAUFT ES EUCH ALLE SELBER!! LOHNT SICH!!! :st:
Gerne. Sofort. Da ich aber schon 80% des Textes habe, kann ich mich einfach nicht überreden, 100% zu zahlen.
:sn:
Noch 1550 Heftln um die EA Lücken zu schließen.
Benutzeravatar
Loxagon
Ertruser
Beiträge: 854
Registriert: 30. Juni 2012, 17:14
Kontaktdaten:

Re: PR Kompakt

Beitrag von Loxagon »

Eben - ich zahl doch nicht den Vollpreis nochmal um ein paar Seiten extra zu bekommen. NIE IM LEBEN!
Teuflisch gute Fansubs gesucht?
Dann kommt auf unsere Seite!
Benutzeravatar
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3445
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: PR Kompakt

Beitrag von Casaloki »

Also Eschbach hat mehr als nur ein paar Seiten geschrieben. Ich kann ja als ebook Leser nicht auf die Seitenzahlen schauen, aber mich würde mal interessieren, ob das noch unter die Definition von Kurzgeschichte fällt. (Im englischen bis 20000 Wörter) :st:
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner
Benutzeravatar
Sonderoffizier Guck
Siganese
Beiträge: 39
Registriert: 1. Juli 2012, 15:50

Re: PR Kompakt

Beitrag von Sonderoffizier Guck »

Casaloki hat geschrieben:Also Eschbach hat mehr als nur ein paar Seiten geschrieben. Ich kann ja als ebook Leser nicht auf die Seitenzahlen schauen, aber mich würde mal interessieren, ob das noch unter die Definition von Kurzgeschichte fällt. (Im englischen bis 20000 Wörter) :st:
Also die Kurzgeschichte war zwar angenehm lang. Aber auf 20000 Wörter kam sie mit ziemlicher Sicherheit nicht.
Kaowen
Oxtorner
Beiträge: 518
Registriert: 11. Dezember 2012, 20:53

Re: PR Kompakt

Beitrag von Kaowen »

Sonderoffizier Guck hat geschrieben:
Casaloki hat geschrieben:Also Eschbach hat mehr als nur ein paar Seiten geschrieben. Ich kann ja als ebook Leser nicht auf die Seitenzahlen schauen, aber mich würde mal interessieren, ob das noch unter die Definition von Kurzgeschichte fällt. (Im englischen bis 20000 Wörter) :st:
Also die Kurzgeschichte war zwar angenehm lang. Aber auf 20000 Wörter kam sie mit ziemlicher Sicherheit nicht.
Habe die Eschbach-Kurzgeschichte ins Word-Format konvertiert, der Zähler zeigte ca. 7900 Wörter mit ca. 44200 Anschlägen (ohne Leerzeichen!) an, mit Leerzeichen ca. 51800. Ob es wirklich stimmt? Muss mich da auf die Angaben des Zählers verlassen.
Benutzeravatar
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3445
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: PR Kompakt

Beitrag von Casaloki »

Kaowen hat geschrieben:
Sonderoffizier Guck hat geschrieben:
Casaloki hat geschrieben:Also Eschbach hat mehr als nur ein paar Seiten geschrieben. Ich kann ja als ebook Leser nicht auf die Seitenzahlen schauen, aber mich würde mal interessieren, ob das noch unter die Definition von Kurzgeschichte fällt. (Im englischen bis 20000 Wörter) :st:
Also die Kurzgeschichte war zwar angenehm lang. Aber auf 20000 Wörter kam sie mit ziemlicher Sicherheit nicht.
Habe die Eschbach-Kurzgeschichte ins Word-Format konvertiert, der Zähler zeigte ca. 7900 Wörter mit ca. 44200 Anschlägen (ohne Leerzeichen!) an, mit Leerzeichen ca. 51800. Ob es wirklich stimmt? Muss mich da auf die Angaben des Zählers verlassen.
Dann kann man sich zumindest einigen, dass es eine lange, sehr gute Kurzgeschichte war. :st:
"Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen." Blade Runner
Benutzeravatar
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb

Re: PR Kompakt

Beitrag von ganerc »

Das fand ich auch. Und bin jetzt momentan bei der zweiten. Die dritte wird schnell folgen und wohl morgen früh die vierte. Danach mach ich den Spoiler dazu.

Bin heute leider auch nicht dazu gekommen mehr zu lesen. :unschuldig:

Eschhbachs Kurzstory fand ich sehr unterhaltsam. Und, wie könnte es zu Zyklusbeginn auch anders sein, wirft sie mehr Fragen auf als sie Antworten gibt. :pfeif:
Ganz "lieb" finde ich zum Beispiel, dass wir keinerlei Informationen zu den Galkiden haben. Außer denen, die uns der Band 2700 und die dazugehörende Kurzgeschichte geben. Und die haben es in sich. Ein wenig jedenfalls. :devil:
Bild
ST-One
Siganese
Beiträge: 15
Registriert: 13. Dezember 2012, 13:39

Re: PR Kompakt

Beitrag von ST-One »

Wissen wir denn schon, ob es weitere Perry Rhodan Kompakt-Ausgaben geben wird?
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9890
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: PR Kompakt

Beitrag von Klaus N. Frick »

ST-One hat geschrieben:Wissen wir denn schon, ob es weitere Perry Rhodan Kompakt-Ausgaben geben wird?
Nein. Wissen wir nicht.

:D
Antworten

Zurück zu „eBooks und Reader“