Perry Rhodan Chronik

Antworten
starball
Siganese
Beiträge: 11
Registriert: 24. Oktober 2018, 10:42

Re: Perry Rhodan Chronik

Beitrag von starball »

Dass der Autor des 4. Chronik-Bandes schon seit längerer Zeit hier im Forumsbereich inaktiv ist (ein anderer Forist hat offenbar recherchiert und einen letzten Eintrag aus Mai 2019 gefunden), ist ja ebenso Fakt wie der diskrete Hinweis auf gesundheitliche Einschränkungen, die zuerst und vor allem für den Betroffenen total ätzend sind - darum von hier aus und angesichts der momentanen Lage auf der Welt ganz besonders von Herzen: GET WELL SOON, HL!

Aber selbst wenn dieser Wunsch von mir (und sicher von vielen anderen) gleich morgen in Erfüllung geht, steht es mit der Arbeit am 4. Chronik-Band vermutlich noch ähnlich wie zu der Zeit, in der KNF zuletzt den "Wasserstand" gemeldet hat, wonach drei Kapitel des Buches in Entwurfsform vorlagen. Das zeigt sich aktuell auf der Verlagsseite von Hannibal wie bei Amazon, wo inzwischen das Veröffentlichungsdatum erneut um über ein Jahr verschoben wurde.

Derzeit wird der 14. Oktober 2021 (!) genannt. Nix für ungut, aber angesichts dieser inzwischen mehrjährigen Verzögerung halte ich persönlich es sowohl für den Autor (einfach mal den Druck wegnehmen) wie auch für die Attraktivität der Chronik-Reihe für angebracht, grundsätzlich neu darüber nachzudenken, auf welchem Wege (heißt: durch wen? Autoren-Team?) die Fortsetzung der PR-Historie sichergestellt werden kann. Sonst schert sich am Ende keiner mehr darum, wenn dieser ersehnte 4. Band doch noch das Licht der Bücherläden erblickt, und das wäre entsetzlich schade.
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9895
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry Rhodan Chronik

Beitrag von Klaus N. Frick »

starball hat geschrieben: 9. April 2020, 10:23
Derzeit wird der 14. Oktober 2021 (!) genannt. Nix für ungut, aber angesichts dieser inzwischen mehrjährigen Verzögerung halte ich persönlich es sowohl für den Autor (einfach mal den Druck wegnehmen) wie auch für die Attraktivität der Chronik-Reihe für angebracht, grundsätzlich neu darüber nachzudenken, auf welchem Wege (heißt: durch wen? Autoren-Team?) die Fortsetzung der PR-Historie sichergestellt werden kann. Sonst schert sich am Ende keiner mehr darum, wenn dieser ersehnte 4. Band doch noch das Licht der Bücherläden erblickt, und das wäre entsetzlich schade.

Nur so viel: Wir sind an dem Thema dran. Ich hoffe, dazu bald etwas Konkretes sagen und schreiben zu können, und bitte um Verständnis dafür, dass ich das noch nicht kann.
astroGK
Oxtorner
Beiträge: 733
Registriert: 29. Juni 2012, 20:45

Re: Perry Rhodan Chronik

Beitrag von astroGK »

Klaus N. Frick hat geschrieben: 9. April 2020, 11:20
Nur so viel: Wir sind an dem Thema dran. Ich hoffe, dazu bald etwas Konkretes sagen und schreiben zu können, und bitte um Verständnis dafür, dass ich das noch nicht kann.
Vielen herzlichen Dank dass du an dem Thema dran bleibst. Nicht nur ich, glaube ich warte schon mit ganz großer Sehnsucht auf diesen letzten Band.
starball
Siganese
Beiträge: 11
Registriert: 24. Oktober 2018, 10:42

Re: Perry Rhodan Chronik

Beitrag von starball »

Klaus N. Frick hat geschrieben: 9. April 2020, 11:20
Nur so viel: Wir sind an dem Thema dran. Ich hoffe, dazu bald etwas Konkretes sagen und schreiben zu können, und bitte um Verständnis dafür, dass ich das noch nicht kann.
...weitere vier Monate später.

Wie bald ist "bald"? :(
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9895
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry Rhodan Chronik

Beitrag von Klaus N. Frick »

starball hat geschrieben: 17. August 2020, 13:02
Klaus N. Frick hat geschrieben: 9. April 2020, 11:20
Nur so viel: Wir sind an dem Thema dran. Ich hoffe, dazu bald etwas Konkretes sagen und schreiben zu können, und bitte um Verständnis dafür, dass ich das noch nicht kann.
...weitere vier Monate später.

Wie bald ist "bald"? :(
»Bald« ist leider erst dann, wenn wir etwas verkünden dürfen. Ich erinnere vorsichtig daran, dass nicht die PERRY RHODAN-Redaktion für den Inhalt des Buches verantwortlich ist, sondern dass es sich dabei um einen anderen Verlag handelt.

Ich könnte von ungelegten Eiern reden, das möchte ich aber nicht tun, und deshalb muss ich weiter um Geduld bitten.
Benutzeravatar
Mentro Kosum
Ertruser
Beiträge: 986
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10

Re: Perry Rhodan Chronik

Beitrag von Mentro Kosum »

In wenigen Tagen wird es eine erfreuliche Meldung geben. :st:
Spoiler:
In den nächsten Tagen wird es auf der PR-Homepage auch eine Pressemeldung dazu geben. Es wurden Autoren dafür gewonnen samt sorgfältigem Lektor.
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9895
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry Rhodan Chronik

Beitrag von Klaus N. Frick »

Mentro Kosum hat geschrieben: 17. Oktober 2020, 22:22 In wenigen Tagen wird es eine erfreuliche Meldung geben. :st:
Ja. Wird es.

Ich habe in den vergangenen Wochen viele Mails zu diesem Thema gewechselt.
Antworten

Zurück zu „Silberbände, Taschenbücher, Taschenhefte, PR-Extra“