Fragen an ...

Aktuelle Erstauflage, zu Hintergründen und möglichen Entwicklungen.
Antworten
Mentro Kosum
Terraner
Beiträge: 1100
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10

Re: Fragen an ...

Beitrag von Mentro Kosum »

Tostan hat geschrieben: 11. Oktober 2020, 14:22 Interessant, was bei den Interviews bislang ans Licht kam ...
Zum Beispiel, dass Arndt Ellmer eingestand, dass es durchaus "Namedropping" gibt.
Nun müsstest du als investigativer Interviewer nur noch einen Autoren / eine Autorin dazu verleiten, die Existenz von Füllromanen einzuräumen. ;)
Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 5827
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Fragen an ...

Beitrag von nanograinger »

AushilfsMutant hat geschrieben: 11. Oktober 2020, 10:42 Oh Myles Kantor war also nicht geplant. :lol:
In der Tat interessant. Myles Kantor wurde in Band 1504 eingeführt. Da war einerseits der Tod von Notkus Kantor (und damit das Ende des Synergistiker-Paars mit Enza Mansoor) als auch die Neuvergabe der ZACs schon geplant. Möglicherweise ist also Arndt Ellmer dafür verantwortlich, dass Sato Ambush keinen ZAC erhielt, denn der ging dann an Myles.
Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 8127
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Fragen an ...

Beitrag von AARN MUNRO »

AushilfsMutant hat geschrieben: 11. Oktober 2020, 10:42 Oh Myles Kantor war also nicht geplant. :lol:
Aber wie er sich entwickelt hatte! :st:
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Sense of Wonder allein, ist Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
"Es wird Zeit, deine Maske aufzusetzen!" sagte Atlan.

And you always see the heroes retreat before defeat. They talk a big fire, but in action they are cheap! (Praying Mantiss).
Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 8127
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Fragen an ...

Beitrag von AARN MUNRO »

Mentro Kosum hat geschrieben: 11. Oktober 2020, 14:45
Tostan hat geschrieben: 11. Oktober 2020, 14:22 Interessant, was bei den Interviews bislang ans Licht kam ...
Zum Beispiel, dass Arndt Ellmer eingestand, dass es durchaus "Namedropping" gibt.
Nun müsstest du als investigativer Interviewer nur noch einen Autoren / eine Autorin dazu verleiten, die Existenz von Füllromanen einzuräumen. ;)

Und was nun Kanon ist und was nicht! :D
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Sense of Wonder allein, ist Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
"Es wird Zeit, deine Maske aufzusetzen!" sagte Atlan.

And you always see the heroes retreat before defeat. They talk a big fire, but in action they are cheap! (Praying Mantiss).
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: Fragen an ...

Beitrag von Tostan »

Mentro Kosum hat geschrieben: 11. Oktober 2020, 14:45
Tostan hat geschrieben: 11. Oktober 2020, 14:22 Interessant, was bei den Interviews bislang ans Licht kam ...
Zum Beispiel, dass Arndt Ellmer eingestand, dass es durchaus "Namedropping" gibt.
Nun müsstest du als investigativer Interviewer nur noch einen Autoren / eine Autorin dazu verleiten, die Existenz von Füllromanen einzuräumen. ;)
Ach, es gibt doch ausschließlich Füllromane. Jeder Roman füllt den Weg bis zum Zyklusende ... :devil:
To Live Is To Die
Mentro Kosum
Terraner
Beiträge: 1100
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10

Re: Fragen an ...

Beitrag von Mentro Kosum »

Tostan hat geschrieben: 17. Oktober 2020, 19:16 Ach, es gibt doch ausschließlich Füllromane. Jeder Roman füllt den Weg bis zum Zyklusende ... :devil:
Zim November war der Souverän der Vernunft - Tostan ist der Souverän der Diplomatie. ^_^
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: Fragen an ...

Beitrag von Tostan »

Mentro Kosum hat geschrieben: 17. Oktober 2020, 19:23
Tostan hat geschrieben: 17. Oktober 2020, 19:16 Ach, es gibt doch ausschließlich Füllromane. Jeder Roman füllt den Weg bis zum Zyklusende ... :devil:
Zim November war der Souverän der Vernunft - Tostan ist der Souverän der Diplomatie. ^_^
Das wüsste ich aber ... :-D
To Live Is To Die
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: Fragen an ...

Beitrag von Tostan »

Wer immer schon mal wissen wollte, was im Expo stand und was vom Autor selbst kommt, kann das bei Band 3087 tun.
Denn Oliver Fröhlich verrät im Interview unter anderem genau das:

https://www.proc.org/dreizehn-fragen-an ... band-3087/
To Live Is To Die
Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 8127
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Fragen an ...

Beitrag von AARN MUNRO »

Mentro Kosum hat geschrieben: 17. Oktober 2020, 19:23
Tostan hat geschrieben: 17. Oktober 2020, 19:16 Ach, es gibt doch ausschließlich Füllromane. Jeder Roman füllt den Weg bis zum Zyklusende ... :devil:
Zim November war der Souverän der Vernunft - Tostan ist der Souverän der Diplomatie. ^_^
Ist aber auch ein hübscher Satz!
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Sense of Wonder allein, ist Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
"Es wird Zeit, deine Maske aufzusetzen!" sagte Atlan.

And you always see the heroes retreat before defeat. They talk a big fire, but in action they are cheap! (Praying Mantiss).
astroGK
Ertruser
Beiträge: 757
Registriert: 29. Juni 2012, 20:45

Re: Fragen an ...

Beitrag von astroGK »

Tostan hat geschrieben: 18. Oktober 2020, 19:47 Wer immer schon mal wissen wollte, was im Expo stand und was vom Autor selbst kommt, kann das bei Band 3087 tun.
Denn Oliver Fröhlich verrät im Interview unter anderem genau das:

https://www.proc.org/dreizehn-fragen-an ... band-3087/
Ein tolles Interview. :st: :st: :st: Dieses jedes Mal zu lesen ist bereits ein fester Bestandteil meines wöchentlichen Romanvergnügens
( Achtung Wortspiel :D )
Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 5827
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Fragen an ...

Beitrag von nanograinger »

astroGK hat geschrieben: 19. Oktober 2020, 13:43 ... meines wöchentlichen Romanvergnügens
( Achtung Wortspiel :D )
Der Brüller :st:
Benutzeravatar
AushilfsMutant
Terraner
Beiträge: 1388
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: Fragen an ...

Beitrag von AushilfsMutant »

Jo super Interview! Danke dafür!
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: Fragen an ...

Beitrag von Tostan »

astroGK hat geschrieben: 19. Oktober 2020, 13:43
Tostan hat geschrieben: 18. Oktober 2020, 19:47 Wer immer schon mal wissen wollte, was im Expo stand und was vom Autor selbst kommt, kann das bei Band 3087 tun.
Denn Oliver Fröhlich verrät im Interview unter anderem genau das:

https://www.proc.org/dreizehn-fragen-an ... band-3087/
Ein tolles Interview. :st: :st: :st: Dieses jedes Mal zu lesen ist bereits ein fester Bestandteil meines wöchentlichen Romanvergnügens
( Achtung Wortspiel :D )

:-D
To Live Is To Die
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: Fragen an ...

Beitrag von Tostan »

AushilfsMutant hat geschrieben: 19. Oktober 2020, 14:20 Jo super Interview! Danke dafür!
Gern. Freut mich, dass es auch nach 87 Wochen noch gefällt :-)
Danke fürs Danke
To Live Is To Die
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: Fragen an ...

Beitrag von Tostan »

Michael Marcus Thurner verrät im Interview zwei Easter Eggs aus Band 3088 und ob Gucky nicht doch hätte sterben sollen.

https://www.proc.org/vierzehn-fragen-an ... band-3088/
To Live Is To Die
Benutzeravatar
AushilfsMutant
Terraner
Beiträge: 1388
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: Fragen an ...

Beitrag von AushilfsMutant »

Tostan hat geschrieben: 24. Oktober 2020, 21:52
AushilfsMutant hat geschrieben: 19. Oktober 2020, 14:20 Jo super Interview! Danke dafür!
Gern. Freut mich, dass es auch nach 87 Wochen noch gefällt :-)
Danke fürs Danke
Bin halt nicht der schnellste lol
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)
Benutzeravatar
R.B.
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1988
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln

Re: Fragen an ...

Beitrag von R.B. »

AushilfsMutant hat geschrieben: 24. Oktober 2020, 22:12 Bin halt nicht der schnellste
Ich auch nicht. Mich hat nur die blöde Zeitumstellung zu früh aus dem Bett geworfen.
:motz:

Aber deine Interviews sind immer erste Sahne!
Bleck vun dä Schäl Sick op unsere schöne Dom: Sankt Peter und Maria mit Hohenzollernbrücke
Benutzeravatar
AushilfsMutant
Terraner
Beiträge: 1388
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: Fragen an ...

Beitrag von AushilfsMutant »

R.B. hat geschrieben: 25. Oktober 2020, 05:32

Ich auch nicht. Mich hat nur die blöde Zeitumstellung zu früh aus dem Bett geworfen.
Ja die nervt tierisch.
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)
Benutzeravatar
Leenia
Marsianer
Beiträge: 181
Registriert: 25. Dezember 2015, 16:10
Wohnort: in Franken ganz oben ;-)

Re: Fragen an ...

Beitrag von Leenia »

Die Zeitumstellung hat mich auch zu früh aus dem Bett geholt.
Eine Frage, wie stellt man denn einen "vierpfotigen Wecker" mit Schnurrhaaren um? ... :lol:
Nicht immer ist der einfachste Weg der richtige!
Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 7360
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Fragen an ...

Beitrag von Kardec »

Baldrian :P
Benutzeravatar
Leenia
Marsianer
Beiträge: 181
Registriert: 25. Dezember 2015, 16:10
Wohnort: in Franken ganz oben ;-)

Re: Fragen an ...

Beitrag von Leenia »

Kardec hat geschrieben: 25. Oktober 2020, 10:02Baldrian :P
Für die Mieze oder für mich? ... :D

Und wieder On-Topic ...

Lese die Interviews von Roman sehr gerne.
Zeigt auch die verschiedenen Charaktere der Autoren, wenn sie ihre Antworten auf seine Fragen geben.
Nicht immer ist der einfachste Weg der richtige!
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: Fragen an ...

Beitrag von Tostan »

AushilfsMutant hat geschrieben: 24. Oktober 2020, 22:12
Tostan hat geschrieben: 24. Oktober 2020, 21:52
AushilfsMutant hat geschrieben: 19. Oktober 2020, 14:20 Jo super Interview! Danke dafür!
Gern. Freut mich, dass es auch nach 87 Wochen noch gefällt :-)
Danke fürs Danke
Bin halt nicht der schnellste lol
Meinte, dass es immer noch gefällt. Es könnten sich ja auch Abnützungserscheinungen reinschleichen :-)
To Live Is To Die
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: Fragen an ...

Beitrag von Tostan »

R.B. hat geschrieben: 25. Oktober 2020, 05:32
Aber deine Interviews sind immer erste Sahne!
Freut mich. Danke
To Live Is To Die
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: Fragen an ...

Beitrag von Tostan »

Leenia hat geschrieben: 25. Oktober 2020, 17:22 Lese die Interviews von Roman sehr gerne.
Zeigt auch die verschiedenen Charaktere der Autoren, wenn sie ihre Antworten auf seine Fragen geben.[/color]
Freut mich.
Ja, die Antworten fallen unterschiedlich aus ...
To Live Is To Die
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: Fragen an ...

Beitrag von Tostan »

Kai Hirdt verrät im Interview die Antagonisten des nächsten Zyklus und wie er die Frage an Opt-Atlan zwischen sicherem Leben oder gefährlich Freiheit beantwortet.

https://www.proc.org/vierzehn-fragen-an ... -band-3089
To Live Is To Die
Antworten

Zurück zu „Heftserie EA“