Spoiler 3026: Atlan und die Kristallsklaven, von MMT

Brandheiß: Das allerneueste Heft der Erstauflage, die neuesten Spekulationen!
Forumsregeln
Link

Wie gefällt

die Story des Romans? - Note 1
5
5%
Note 2
14
13%
Note 3
10
9%
Note 4
4
4%
Note 5
0
Keine Stimmen
Note 6
2
2%
Keine Bewertung
1
1%
der Schreibstil des Autors? - Note 1
7
7%
Note 2
19
18%
Note 3
3
3%
Note 4
4
4%
Note 5
1
1%
Note 6
0
Keine Stimmen
Keine Bewertung
1
1%
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
5
5%
Note 2
16
15%
Note 3
6
6%
Note 4
3
3%
Note 5
0
Keine Stimmen
Note 6
4
4%
Keine Bewertung
2
2%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 107

Benutzeravatar
Eric Manoli
Oxtorner
Beiträge: 746
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Spoiler 3026: Atlan und die Kristallsklaven, von MMT

Beitrag von Eric Manoli » 22. August 2019, 17:49

Ich habe MMT so verstanden, daß er die Kolleginn gefragt hat und Klaus erst informierte als es für das Cover zu spät war. Er hat es also schlicht vergessen.
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
erzkoenig
Oxtorner
Beiträge: 607
Registriert: 2. Juli 2012, 12:49
Wohnort: Innsbruck

Re: Spoiler 3026: Atlan und die Kristallsklaven, von MMT

Beitrag von erzkoenig » 23. August 2019, 00:32

Äh, wie wichtig ist das? Wir hatten schon einmal eine mysteriöse Autorin, die ihren Job verdammt gut gemacht hat... Naja, der Mensch ist neugierig. Aber nicht alles ist wichtig. MMT macht ja auch Schreibtrainigs, oder, wie man das auch nennen mag. Da mag der/die durchaus vorhanden gewesen sein, die ihm da so aushilft. So, jetzt warte ich auf den shitstorm.. :rolleyes:
Es sollte uns nachdenklich stimmen, dass "jemanden anführen" im Deutschen auch heißen kann jemanden zu betrügen
Lichtenberg

Benutzeravatar
Johannes Kreis
Marsianer
Beiträge: 106
Registriert: 12. September 2017, 12:21

Re: Spoiler 3026: Atlan und die Kristallsklaven, von MMT

Beitrag von Johannes Kreis » 23. August 2019, 06:46

Ich find's nur schade, dass der Name einer Autorin, die eine so gute Leistung erbracht hat, nicht genannt wird. Absicht steckt sicherlich nicht dahinter; die Vorlaufzeit wird vermutlich einfach zu kurz gewesen sein. Wie wär's mit einem Re-Release des Romans mit überarbeitetem Cover? Die Sammler wären dann sicher ganz aus dem Häuschen :)

Benutzeravatar
Verkutzon
Ertruser
Beiträge: 948
Registriert: 22. März 2017, 19:41
Wohnort: Grundamoar

Re: Spoiler 3026: Atlan und die Kristallsklaven, von MMT

Beitrag von Verkutzon » 23. August 2019, 09:22

Johannes Kreis hat geschrieben:Ich find's nur schade, dass der Name einer Autorin, die eine so gute Leistung erbracht hat, nicht genannt wird. Absicht steckt sicherlich nicht dahinter; die Vorlaufzeit wird vermutlich einfach zu kurz gewesen sein. Wie wär's mit einem Re-Release des Romans mit überarbeitetem Cover? Die Sammler wären dann sicher ganz aus dem Häuschen :)
In der 2. Auflage wird ihr Name auf dem Cover stehen, ganz sicher... :o)
Verkutzon sah eine endlose Schwärze. Ein nie gekanntes Schwindelgefühl erfasste ihn. Ungläubig liess er Laires Auge sinken. Aus: PR-Heft 1120

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6542
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Spoiler 3026: Atlan und die Kristallsklaven, von MMT

Beitrag von Richard » 23. August 2019, 09:46

In der eBookausgabe koennte man das wohl recht einfach anpassen.

Benutzeravatar
Eric Manoli
Oxtorner
Beiträge: 746
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Spoiler 3026: Atlan und die Kristallsklaven, von MMT

Beitrag von Eric Manoli » 23. August 2019, 11:11

Einfach? Ist halt relativ, wenn man dehn fragt der es machen muß?
Hängt vielleicht auch davon ab was dafür warten muss... :rolleyes:

Besser wäre es wenn sie ein eigenes Cover für ihren eigenen Roman bekommt. :D
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
Oceanlover
Terraner
Beiträge: 1573
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra

Re: Spoiler 3026: Atlan und die Kristallsklaven, von MMT

Beitrag von Oceanlover » 23. August 2019, 17:26

Eric Manoli hat geschrieben: Besser wäre es wenn sie ein eigenes Cover für ihren eigenen Roman bekommt. :D
Gute Idee. Quasi als Belohnung für die gute "anonyme" Schreibe. Diesen Roman würde ich sofort vorbestellen. :)
Nette Grüße
Oceanlover

Antworten

Zurück zu „Spoiler EA“