Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Brandheiß: Das allerneueste Heft der Erstauflage, die neuesten Spekulationen!
Antworten

Wie gefällt

die Story des Romans? - Note 1
19
13%
Note 2
20
14%
Note 3
5
3%
Note 4
0
Keine Stimmen
Note 5
1
1%
Note 6
1
1%
Keine Bewertung
2
1%
der Schreibstil des Autors? - Note 1
25
17%
Note 2
16
11%
Note 3
3
2%
Note 4
2
1%
Note 5
0
Keine Stimmen
Note 6
0
Keine Stimmen
Keine Bewertung
2
1%
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
13
9%
Note 2
20
14%
Note 3
8
6%
Note 4
2
1%
Note 5
1
1%
Note 6
1
1%
Keine Bewertung
3
2%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 144

Benutzeravatar
Macca
Ertruser
Beiträge: 867
Registriert: 18. August 2013, 17:53

Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Macca »

Die Hauptpersonen des Romans:

Perry Rhodan – Der Missionskommandant sucht eine Traumbekanntschaft.
Axelle Tschubai – Die Missionschronistin dokumentiert einen Traum.
Damar Feyerlant – Der Konnektor träumt biopositronisch.
Gucky – Der Telepath erforscht fremdartige Träume.
Troparod – Der Jäger träumt vom Ruhm der Meute.

Sehr kurzer Spoiler:
Spoiler:
Ich sag nur eines: LEUCHTKRAFT.
Nicht ganz so kurz:
Spoiler:
Auf ihrer Suche nach dem Chaoporter stößt die Reisegruppe auf einen Hinweis, der ein bekanntes Raumschiff betrifft: die LEUCHTKRAFT. Der AMG unter den Raumschiffen hat was mit der Havarie des Chaoporters zu. So zumindest berichtet es der Krumme Gryllner, der übrigens keine Rückenprobleme hat, sondern kosmische Krümmungen erfassen kann.
Spoiler nach bekannter Macca-Art:
Spoiler:
Neulich in Cassiopeia, Planet Ghuurdad, wir erinnern uns: Perry und Limonaden-Lyu haben ein traumhaftes Erlebnis gehabt. Aber jetzt geht es weiter mit der Suche nach dem Chaoporter beziehungsweise nach einem Gestaltwandler aus den Reihen der Swekkter. Und wer sucht, wird fündig. Aber es ist etwas, womit man nicht gerechnet hat.

Jetzt in Band 3118: Perry will so schnell als möglich den Swekkter finden. Und einen anderen Typ: der Krumme Gryllner. Und eine Tefroderin: Tryma Vessko. Und diese Tryma will auch der Swekkter finden, der noch immer in Gestalt eines Gaids die Gegend unsicher macht. Und da ist jetzt auch noch Grek-2002. Und der Maahk ist mit Tryma bekannt, gut bekannt. Und das wird ihm zum Verhängnis. Auf offener Straße wird er gekidnappt. Die Kidnapper, Swekkter und seine Helfer - wollen Infos - direkt aus seinem Kopf.

Auch Perry und seine Getreuen, darunter unsere geschätzte Limonaden-Lyu, werden auf den Maahk aufmerksam. Und sie finden Tryma - allerdings nur in Form eines Holos. Darüber berichtet sie, dass sie einen schizochronen Schock erlitten hat. Dieser Schock trat nicht nur bei ihr, sondern auch bei anderen Personen auf. Vor zehn Jahren. Und weiter geht die Suche. So auch beim Swekkter und seinen Helfern.

Perry und Co. finden Tryma zuerst. Sie berichtet unter anderem von einem Raumschiff, das sie damals als Ortungslotsin wahrgenommen hat. Eine Walze mit eigentümlicher Farbe. Perry zeigt ihr ein Foto von einer kobaltblauen Walze. Ja, genau so. Noch gar nicht lange her, ist dagegen die Begegnung mit dem Krummen Gryllner.

Dann der Rückschlag: Der Swekkter greift in Gestalt eines Maahks an. Tryma kommt zu Tode. Es gelingt Gucky, den Knaben telekinetisch zu fixieren. Doch der will nicht in Gefangenschaft geraten. Er lässt eine Bombe explodieren.

Unsere Freunde können sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Weitere Gefechte. Dann endlich treffen sie auf den Krummen: 2,22 Meter groß, dürr, flache Nase, kahler Kopf. Seine erste Info: Krumm hat nix mit dem Körper zu tun, sondern mit der Befähigung Krümmungen im Raum-Zeit-Gefüge zu erfassen. Und: Er kennt Perry und Gucky. Zumindest gleichen sie zwei Präterial-Gestalten, die er mal gesehen hat. An Bord eines Raumschiffs.

Und dann nennt er einen Namen: Alaska Saedelaere. Kommandant der LEUCHKTRAFT. Wie klein doch das Universum ist. Da kommen Perry die Tränen.

Der Krumme Gryllner berichtet: Die LEUCHTKRAFT hat sich FENERIK in den Weg geworfen. Daraufhin sind beide in der Kluft havariert. Dass die LEUCHTKRAFT auf der kosmischen Autobahn den Crash verursacht hat, geschah auf Anordnung einer Erhabenen Entität. Auf Anordnung von Alaska Saedelaere, immer noch Kommandant der LEUCHTKRAFT, wurde der Krumme über ein Beiboot vorher in Sicherheit gebracht.

Wie es mit der LEUCHTKRAFT und Alaska aussieht, weiß der Krumme nicht. Gut möglich, dass beide nicht mehr existieren. Und wo sich das Beiboot aufhält, weiß der Krumme ebenfalls nicht.

Perry winkt gähnend ab und ordnet die Heimreise an. Nein, das hat er natürlich nicht gemacht. Die Suche geht weiter. Der Chaoporter soll noch merken, dass er sich mit den Falschen angelegt hat.

To be continued.
Persönliche Meinung:
Spoiler:
Die LEUCHTKRAFT also. Eine tatsächlich unerwartete Wendung. Ich persönlich hätte ja die SOL und Roi Danton präferiert. Und mit mir wahrscheinlich Millionen anderer Leser. Aber ich bin ja nur Spoilokrat.
Benutzeravatar
Robert Corvus
Ertruser
Beiträge: 759
Registriert: 19. September 2013, 14:38
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Robert Corvus »

Wow, Ihr werdet immer flotter mit den Spoilern!
Jedenfalls wieder eine sehr gelungene und amüsant zu lesende Handlungszusammenfassung - oder deren drei, in unterschiedlicher Detaillierung.
:st: :st: :st:
Vielen Dank dafür!
www.robertcorvus.net
Benutzeravatar
Macca
Ertruser
Beiträge: 867
Registriert: 18. August 2013, 17:53

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Macca »

Ich danke!!
Übrigens: "Du" (statt "Ihr") reicht vollkommen. Bin ja schließlich kein Roi. :D
Benutzeravatar
AushilfsMutant
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1893
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von AushilfsMutant »

Mal wieder super schnell Macca, danke!
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)
Benutzeravatar
Klaus 1802
Superintelligenz
Beiträge: 2675
Registriert: 30. Juni 2012, 01:07
Wohnort: Raum Ludwigshafen Terra

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Klaus 1802 »

Vielen Dank für den schnellen Spoiler
Tina Blond
Siganese
Beiträge: 45
Registriert: 2. Juli 2012, 11:20
Wohnort: im jetzt

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Tina Blond »

Alaska, einer meiner Lieblingshelden tritt demnächst mit zu erwartender Wucht wieder auf.
Ich freue mich sehr.
Vielen Dank für den sehr schnellen Spoiler. :)
Der Dumme lernt aus seinen Fehlern, der Kluge aus den Fehlern der anderen.
Benutzeravatar
Partoc
Marsianer
Beiträge: 167
Registriert: 3. März 2021, 15:17
Wohnort: Jenseits von Gourdel

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Partoc »

Jawohl, er ist wieder da :mrgreen:

:juhu: :juhu: :bet: :bet:

:sauf: :sauf:
:feuerwerk: :feuerwerk:

Gibts auch Gastauftritte von Marc A. Herren :D ? Würde mich auf jeden Fall freuen, wieder was von ihm zu lesen :-)) .
Zuletzt geändert von Partoc am 19. Mai 2021, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
patulli
Marsianer
Beiträge: 233
Registriert: 28. November 2013, 01:29

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von patulli »

Tina Blond hat geschrieben: 19. Mai 2021, 16:23 Alaska, einer meiner Lieblingshelden tritt demnächst mit zu erwartender Wucht wieder auf.
Oder ab. :unschuldig:
Benutzeravatar
Ce Rhioton
Kosmokrat
Beiträge: 4960
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Ce Rhioton »

Ach, der...
Da der Maskenträger ja bereits in der Miniserie "Mission SOL" auftrat, ist sein Auftauchen nun nicht mehr sooo überraschend. :muede:
Benutzeravatar
Carrasco
Ertruser
Beiträge: 849
Registriert: 15. Juli 2012, 16:59
Wohnort: München

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Carrasco »

Ce Rhioton hat geschrieben: 19. Mai 2021, 17:41 Ach, der...
Da der Maskenträger ja bereits in der Miniserie "Mission SOL" auftrat, ist sein Auftauchen nun nicht mehr sooo überraschend. :muede:
Na, aber jetzt freuen wir uns doch erstmal!

Viele (auch ich) haben gemeckert, dass Alaska in der Versenkung verschwunden ist (zumindest was die Hauptserie angeht), nun ist er wieder da. Das ist doch ein Grund zum feiern!
:feuerwerk:
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 10718
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Klaus N. Frick »

Macca hat geschrieben: 19. Mai 2021, 14:53
Sehr kurzer Spoiler:
Starke Zusammenfassung!
Benutzeravatar
Ce Rhioton
Kosmokrat
Beiträge: 4960
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Ce Rhioton »

Carrasco hat geschrieben: 19. Mai 2021, 17:56 Viele (auch ich) haben gemeckert, dass Alaska in der Versenkung verschwunden ist (zumindest was die Hauptserie angeht), nun ist er wieder da. Das ist doch ein Grund zum feiern!
Ich wollte ja lediglich den enormen Erwartungsdruck, der sich nun aufbaut, ein wenig abmildern.
Ich meine: Robert Corvus und Alaska Saedelaere - wenn das nicht der coolste Roman seit 10 Jahren wird ... na dann weiß ich auch nicht. B-)
Benutzeravatar
Dlassior
Siganese
Beiträge: 37
Registriert: 25. Januar 2021, 07:05

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Dlassior »

uff, Alraska und die Leuchtkraft. Und ich kann erst morgen downloaden :angry:
Benutzeravatar
Robert Corvus
Ertruser
Beiträge: 759
Registriert: 19. September 2013, 14:38
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Robert Corvus »

Dlassior hat geschrieben: 19. Mai 2021, 19:48 uff, Alraska und die Leuchtkraft. Und ich kann erst morgen downloaden :angry:
Keep your cool - "morgen" ist nur noch 4 Stunden und 9 Minuten entfernt. ;)
Dlassior hat geschrieben: 19. Mai 2021, 19:48 ... Alraska ...
Dazu zitiere ich einmal ...
PR 2699 DAS NEUROVERSUM hat geschrieben: »Ich habe sie gern getroffen, Alaska. Und ich bin jetzt bei dir. Das Kaninchen ist verschwunden ... vielleicht tot. Du bist der neue Kommandant und musst nun wichtige Entscheidungen treffen.«
»Alaska«, sagte Saedelaere. »Du hast gerade Alaska gesagt und nicht Alraska.«
»Eine neue Zeit bricht an. Es ist an der Zeit, alte Gewohnheiten aufzugeben.«
B-)
Zuletzt geändert von Robert Corvus am 19. Mai 2021, 19:55, insgesamt 1-mal geändert.
www.robertcorvus.net
Benutzeravatar
Dlassior
Siganese
Beiträge: 37
Registriert: 25. Januar 2021, 07:05

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Dlassior »

Ähm vielen Dank noch für den super- und schnellen Spoiler :st:
Benutzeravatar
Dlassior
Siganese
Beiträge: 37
Registriert: 25. Januar 2021, 07:05

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Dlassior »

Robert Corvus hat geschrieben: 19. Mai 2021, 19:51
Dlassior hat geschrieben: 19. Mai 2021, 19:48 uff, Alraska und die Leuchtkraft. Und ich kann erst morgen downloaden :angry:
Keep your cool - "morgen" ist nur noch 4 Stunden und 9 Minuten entfernt. ;)
:st:
Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 8134
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Richard »

Ce Rhioton hat geschrieben: 19. Mai 2021, 17:41 Ach, der...
Da der Maskenträger ja bereits in der Miniserie "Mission SOL" auftrat, ist sein Auftauchen nun nicht mehr sooo überraschend. :muede:
Naja, serienintern sind zwischen den MIssion SOL Miniserien und der aktuellen Handlungszeit doch einige Jahrhunderte vergangen .....
Benutzeravatar
wepe
Superintelligenz
Beiträge: 2916
Registriert: 6. Juni 2012, 20:19
Wohnort: Duisburg, NRW

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von wepe »

Toller Spoiler, danke dir Macca!
Diese Überraschung ist Robert (und den Expokraten natürlich! :P ) echt gelungen! Über Alaska und die Leuchtkraft freu ich mich sehr, auch wenn wir Leser wohl noch einige Zeit warten müssen, bis der Havarist gefunden wird.
Und das vorgelegte Tempo der Romane ist auch wesentlich höher als meine kürzliche Speku über den Fortgang des Geschehens. :st: :clap:
Chaotarchen
beherrschen als spezifische Reiserichtung eine im Kern ziellose Dynamik - Wer noch? :P
Benutzeravatar
schnullobullo
Siganese
Beiträge: 16
Registriert: 9. Januar 2021, 11:00

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von schnullobullo »

LEUCHTKRAFT

Erst dachte ich "jetzt schon?" :gruebel:

Dann habe ich nachgerechnet. Es sind immerhin gute 600 Jahre her, seit die LEUCHTKRAFT schwer beschädigt wurde. Obwohl 600 Jahre zur Reparatur eines Schiffes, dessen Bauzeit 10.000 Jahre beträgt, recht kurz erscheinen. Wir wissen jedoch nicht was alles beschädigt ist/war und wie effektiv die Reparaturmöglichkeiten der LEUCHTKRAFT sind. Somit erachte ich das Eingreifen der Leuchtkraft durchaus als Zeitgemäß. :unschuldig:

Vielen Dank liebe Expokraten, endlich mal wieder was von Alaska zu hören. :clap:
mastersmili
Marsianer
Beiträge: 293
Registriert: 19. April 2013, 23:09
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von mastersmili »

Ich hab es gerade fertig gelesen. Es war echt ein super EA Heft, eine Überraschung nach der anderen. :st:
Herr Corvus, sie haben nicht zu viel versprochen :o
Benutzeravatar
Robert Corvus
Ertruser
Beiträge: 759
Registriert: 19. September 2013, 14:38
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Robert Corvus »

mastersmili hat geschrieben: 20. Mai 2021, 10:38 Ich hab es gerade fertig gelesen. Es war echt ein super EA Heft, eine Überraschung nach der anderen. :st:
Herr Corvus, sie haben nicht zu viel versprochen :o
Das war insofern ein dankbarer Roman, weil das Exposé mir den Abschluss-Knüller auf den Elfmeterpunkt gelegt hat. :D
Und nächste Woche gibt's dann richtig Ramba-Zamba ... :devil:
www.robertcorvus.net
Benutzeravatar
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3601
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Casaloki »

Macca hat geschrieben: 19. Mai 2021, 14:53
Spoiler:
Der Chaoporter soll noch merken, dass er sich mit den Falschen angelegt hat.

To be continued.
Das sind dann wohl sogenannte Alternative Fakten, oder? Wer hat sich hier denn mit wem angelegt, laut deinem Spoiler? Oder kann man das mal wieder so oder so sehen? :???:
Musikempfehlung zu PR 3121: Meine Spotify Playlist "Im Weltall hört dich keiner singen"

„Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. Zeit zu sterben.“ Blade Runner, Roy Batty (gespielt von Rutger Hauer).
Benutzeravatar
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3801
Registriert: 29. Juni 2012, 13:43
Wohnort: Krs.Heilbronn und Freudenstadt

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Atlantis »

Der Chaoporter mit FENERIK, wurde meiner Meinung beauftragt , Schluß zu machen, mit den SI Killer in der Milchstraße :D
Durch den Zusammenstoß im 6. oder 7. Dimension. ? Mit einer blauen Walze ,wurde der Chaoporter beschädigt und bei FENERIK brach der kalte Angstsweiß aus. :D
Benutzeravatar
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3801
Registriert: 29. Juni 2012, 13:43
Wohnort: Krs.Heilbronn und Freudenstadt

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Atlantis »

schnullobullo hat geschrieben: 20. Mai 2021, 04:44 LEUCHTKRAFT

Erst dachte ich "jetzt schon?" :gruebel:

Dann habe ich nachgerechnet. Es sind immerhin gute 600 Jahre her, seit die LEUCHTKRAFT schwer beschädigt wurde. Obwohl 600 Jahre zur Reparatur eines Schiffes, dessen Bauzeit 10.000 Jahre beträgt, recht kurz erscheinen. Wir wissen jedoch nicht was alles beschädigt ist/war und wie effektiv die Reparaturmöglichkeiten der LEUCHTKRAFT sind. Somit erachte ich das Eingreifen der Leuchtkraft durchaus als Zeitgemäß. :unschuldig:

Vielen Dank liebe Expokraten, endlich mal wieder was von Alaska zu hören. :clap:
Die Bauzeit einer 8 Km. lange Walze beträgt 10.000 Jahre. Die Leuchtkraft ist nur 2 oder 2,5 Km lang. Dementsprechend geringeres Volumen und geringere Bauzeit.
Benutzeravatar
Macca
Ertruser
Beiträge: 867
Registriert: 18. August 2013, 17:53

Re: Spoiler 3118: Jäger und Sucher, von Robert Corvus

Beitrag von Macca »

Casaloki hat geschrieben: 20. Mai 2021, 10:54
Macca hat geschrieben: 19. Mai 2021, 14:53
Spoiler:
Der Chaoporter soll noch merken, dass er sich mit den Falschen angelegt hat.

To be continued.
Das sind dann wohl sogenannte Alternative Fakten, oder? Wer hat sich hier denn mit wem angelegt, laut deinem Spoiler? Oder kann man das mal wieder so oder so sehen? :???:
Über diesen Satz von Perry (Zitat: "Der Chaoporter hat sich mit den Falschen angelegt. ... Wir kommen seinen Truppen zuvor...") habe ich mich auch gewundert. Noch weiß man ja nichts über den konkreten Auftrag, mit dem der Chaoporter unterwegs war.
Antworten

Zurück zu „Spoiler EA“