Spoilerschreiber gesucht

Brandheiß: Das allerneueste Heft der Erstauflage, die neuesten Spekulationen!
Antworten
Benutzeravatar
Clark Flipper
Postingquelle
Beiträge: 3059
Registriert: 29. Juni 2012, 23:34
Wohnort: Nordlicht

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Clark Flipper »

Ich denke ja, das sich durch die Leseprobe und dessen Thread, die Spekulationen dadurch schon verschoben haben.
Die Ultimativen Antworten des SF:
"Es geschieht weil es geschah." und "42"
Bild
Bild

Benutzeravatar
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von ganerc »

Ce Rhioton hat geschrieben:Mal ganz naiv gefragt :unschuldig: :
Ist ein Spoiler, der erst am offiziellen Veröffentlichungstag erscheint, noch von besonderem Interesse?
Sobald ich den Roman vorliegen habe, kann ich ihn ja selbst lesen - da muss ich ja nicht mehr gespoilert werden.
Ich habe Spoiler stets als Vorankündigung betrachtet, um die Zeit bis zum Erscheinen des Romanheftes zu überbrücken und die Neugier auf die Story zu entfachen.
Aber womöglich habe ich diese Sichtweise exklusiv. :D
Dass der Spoiler des öfteren vor dem offiziellen Erscheinungsdatum der EA erschien, ist einerseits den Ebooks und andererseits manchen Händlern geschuldet, die trotz Vorgabe Freitag die Hefte schon am Mittwoch verkaufen.

Und Vorankündigung gibt es bereits mit der Leseprobe und der im Titelthread schon vorab stattfindenden Diskussion.

Der Spoiler an sich ist nichts anderes als eine gekürzte (mal mehr, mal weniger) Fassung des Romans und wird als Spoiler gepostet, damit sich auch ja keiner vorab den Spaß am Lesen verdirbt weil er Inhalte vom Roman öffentlich zu lesen bekommt bevor er selbst den Roman gelesen hat. :rolleyes:
Somit ist eigentlich jede Zusammenfassung eines Romans, und sei er 100 Jahre alt, für denjenigen der ihn noch nicht gelesen hat ein Spoiler.
In der Wikipedia ist das gut beschrieben:
Wikipedia hat geschrieben:Ein Spoiler (englisch to spoil, „verderben“) ist eine Information, die wesentliche Handlungselemente eines belletristischen Werks, eines Films, eines Videospiels, eines Hörbuchs, eines Sportereignisses oder Folgen einer Fernsehserie zusammenfasst und dadurch dazu geeignet ist, den Genuss am vollständigen Werk bzw. dessen Ausgang zu verderben
Und wer sich wann den Genuss verderben lässt, das ist ziemlich individuell.

Den Rest deiner Sichtweise hast du ziemlich exklusiv.

Es gibt dann noch einige die den Spoiler zu Rate ziehen ob sie das Heft kaufen sollen oder nicht. Aber ob das am Mittwoch, Donnerstag oder Freitag geschehen kann, das spielt keine große Rolle.

Für den einzelnen vielleicht, aber für die Masse kaum. Da ist doch eher entscheidend ob man an der Diskussion zum aktuellen Heft teilnehmen kann, oder ob man da bereits in der hintersten Reihe sitzt weil andere, die den Roman schon früher haben, bereits alles zerpflückt haben, wenn man selbst den Roman gerade erst bekommen und gelesen hat.
Bild

Benutzeravatar
Klaus 1802
Superintelligenz
Beiträge: 2642
Registriert: 30. Juni 2012, 01:07
Wohnort: Raum Ludwigshafen Terra

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Klaus 1802 »

Ce Rhioton hat geschrieben:Mal ganz naiv gefragt :unschuldig: :
Ist ein Spoiler, der erst am offiziellen Veröffentlichungstag erscheint, noch von besonderem Interesse?
Sobald ich den Roman vorliegen habe, kann ich ihn ja selbst lesen - da muss ich ja nicht mehr gespoilert werden.
Ich habe Spoiler stets als Vorankündigung betrachtet, um die Zeit bis zum Erscheinen des Romanheftes zu überbrücken und die Neugier auf die Story zu entfachen.
Aber womöglich habe ich diese Sichtweise exklusiv. :D

Wie ich schon an anderer Stelle geschrieben habe denken manche
hier zu kurz. Als Wiederholung.
Es gibt auch Leute die nur Todholz lesen aber nicht immer zuhause
sind. Wenn jemand mal am anderen Ende der Welt ist freut er sich
wenn er im Hotel oder im Internetcafe über den Spoiler auf dem
laufenden bleibt. Ich freue mich darüber und lese dann trotzdem
später den Roman.

Benutzeravatar
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von ganerc »

Genau!
Das ist auch ein Argument für Spoiler, aber nicht wann sie erscheinen. :D
Bild

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Ce Rhioton »

Klaus 1802 hat geschrieben:
Wie ich schon an anderer Stelle geschrieben habe denken manche
hier zu kurz. Als Wiederholung.
Es gibt auch Leute die nur Todholz lesen aber nicht immer zuhause
sind. Wenn jemand mal am anderen Ende der Welt ist freut er sich
wenn er im Hotel oder im Internetcafe über den Spoiler auf dem
laufenden bleibt. Ich freue mich darüber und lese dann trotzdem
später den Roman.
Ja, das ist ein nachvollziehbares Argument. :st:

Aber womöglich störe ich mich lediglich an dem Begriff "Spoiler / Verderber" für die Zusammenfassung aka Inhaltsangabe des jeweiligen Romans. ;)

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15804
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Elena »

Ce Rhioton hat geschrieben:Mal ganz naiv gefragt :unschuldig: :
Ist ein Spoiler, der erst am offiziellen Veröffentlichungstag erscheint, noch von besonderem Interesse?
Sobald ich den Roman vorliegen habe, kann ich ihn ja selbst lesen - da muss ich ja nicht mehr gespoilert werden.
Ich habe Spoiler stets als Vorankündigung betrachtet, um die Zeit bis zum Erscheinen des Romanheftes zu überbrücken und die Neugier auf die Story zu entfachen.
Aber womöglich habe ich diese Sichtweise exklusiv. :D
Nein, diese Sichtweise hast Du nicht exklusiv.
Außerdem empfand ich den Spoiler auch als Ausgleich für diejenigen, die den Roman wirklich erst freitags bekommen, während andere ihn schon donnerstags oder sogar mittwochs erwerben können.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Frank Chmorl Pamo

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Frank Chmorl Pamo »

Mein zweiter Spoiler ist wieder umfänglicher als geplant geworden.
Je kürzer, umsomehr muss man in den Roman eindringen und das Essentielle herausfiltern, find ich jedenfalls.

Benutzeravatar
Hathorian
Marsianer
Beiträge: 273
Registriert: 15. Februar 2014, 18:50

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Hathorian »

Frank Chmorl Pamo hat sich für die 2970 bereit erklärt, den Spoiler zu übernehmen.
Hier die aktuelle Übersicht. Wer mag noch weitere übernehmen und nicht nur konsumieren? :devil:

PR 2966 - Hathorian
PR 2967 - noch offen
PR 2968 - noch offen
PR 2969 - noch offen
PR 2970 - Frank Chmorl Pamo
PR 2971 - noch offen
PR 2972 - noch offen
PR 2973 - noch offen
PR 2974 - noch offen
PR 2975 - eventuell Macca

Benutzeravatar
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von ganerc »

Bis jetzt hat sich leider noch niemand bereit erklärt den Spoiler für das aktuelle Heft zu schreiben.

Kann das sein, dass es diese Woche dann eben keinen Spoiler gibt? Wirklich?

Oder findet sich da doch noch jemand, der diese Aufgabe übernimmt? Es reicht wenn der Spoiler morgen abend online geht.
Und ich denke eine "Inhaltsangabe" hat jeder in der Schule mal gemacht, bzw. machen müssen :lol: Da ist der Spoiler nicht weit davon entfernt. Den Roman in eigenen Worten wiedergeben, stark gekürzt natürlich, ohne, dass dabei Wesentliches unter den Tisch fällt, Nebensächliches kann aber unerwähnt bleiben damit die Leser noch was zu entdecken haben. Das ist nicht schwer. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen! Hier wird kein schriftstellerisches Meisterwerk verlangt. Es gibt auch ganz sicher keinen Literaturpreis dafür. Aber den Dank des Forums auf jeden Fall!

Es wäre schön, wenn sich ein Forist dazu bereit erklärt. Damit wäre dem Forum, das wir alle mögen, gut gedient.

Also gebt euch einen Ruck und sagt: Ja! Ich schreibe einen Spoiler!
Bild

Frank Chmorl Pamo

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Frank Chmorl Pamo »

ganerc hat geschrieben:Ja! Ich schreibe einen Spoiler!
Vielen herzlichen Dank, Ganerc! :st:

Benutzeravatar
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von ganerc »

Ha ha ha
guter Versuch! :st:

Ich sagte ja schon, dass ich keinen schreibe. Ich habe lang genug geschrieben.

Jetzt sind die Nachfolger dran ;)
Bild

Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4144
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Haywood Floyd »

Mit jedem Nicht-Spoiler entfernt sich die Serie ein bissle weiter von mir - oder ich mich von ihr... :nixweis:

Da hilft kein Jammern - so isses eben!
"We starve-look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


'The Flesh Failiures' - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado (1967)

Benutzeravatar
Macca
Ertruser
Beiträge: 822
Registriert: 18. August 2013, 17:53

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Macca »

Eigentlich wollte ich ja mit Jogi Löw das weitere Vorgehen zum WM-Titel besprechen. Das hat sich ja erledigt. Also habe ich Zeit, mal wieder zu spoilern. Das ist eh interessanter als das Gekicke. Spätestens 23 Uhr ist er online.

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15804
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Elena »

Prima, Macca, danke schön! :knuddel:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Rattus Rattus
Siganese
Beiträge: 65
Registriert: 27. Dezember 2016, 02:51
Wohnort: zwischen den Welten
Kontaktdaten:

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Rattus Rattus »

ganerc hat geschrieben: Oder findet sich da doch noch jemand, der diese Aufgabe übernimmt? Es reicht wenn der Spoiler morgen abend online geht.
Und ich denke eine "Inhaltsangabe" hat jeder in der Schule mal gemacht, bzw. machen müssen :lol: Da ist der Spoiler nicht weit davon entfernt. Den Roman in eigenen Worten wiedergeben, stark gekürzt natürlich, ohne, dass dabei Wesentliches unter den Tisch fällt, Nebensächliches kann aber unerwähnt bleiben damit die Leser noch was zu entdecken haben. Das ist nicht schwer. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen! Hier wird kein schriftstellerisches Meisterwerk verlangt. Es gibt auch ganz sicher keinen Literaturpreis dafür. Aber den Dank des Forums auf jeden Fall!

Es wäre schön, wenn sich ein Forist dazu bereit erklärt. Damit wäre dem Forum, das wir alle mögen, gut gedient.

Also gebt euch einen Ruck und sagt: Ja! Ich schreibe einen Spoiler!
Ich würde es gerne machen, aber da ich Nichtabonent die Hefte frühestens am Freitag habe (wenn ich freitags in die Stadt fahre; in unserem Dorf gibt es gerade mal eine Kneipe), dürfte es problematisch werden.
Wir Ratten sind eure treuesten Freunde und begleiten euch überall hin. Wir sind keine Feinde, die euch die Pest gebracht haben - von uns sind ebenfalls eine Menge an der Seuche verreckt. Dagegen sind in den Laboren dieser Welt viele von uns gestorben oder zumindest gequält worden, um eure Gesundheit zu erhalten, zu verbessern oder die Erscheinung kosmetisch aufzuhübschen.
Wenn du das nächste mal eine Ratte siehst, dann denke daran, was du ihr und ihren Vorfahren zu verdanken hast.

Benutzeravatar
ganerc
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 25. Juni 2012, 21:57
Wohnort: neabadra auf dr Alb

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von ganerc »

Warum sollte das problematisch werden? Wenn der Spoiler am Freitag Abend online geht, dann passt das doch.
Es ist eh die Tendenz, dass die Spoiler später als früher veröffentlicht werden. Und da ist Freitag Abend eine gute Zeit.

Also nur Mut und frisch ans Werk! Und bitte vorher mitteilen welches Heft du spoilern wirst. Danke!
Bild

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6988
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von jogo »

Macca hat geschrieben:Eigentlich wollte ich ja mit Jogi Löw das weitere Vorgehen zum WM-Titel besprechen. Das hat sich ja erledigt. Also habe ich Zeit, mal wieder zu spoilern. Das ist eh interessanter als das Gekicke. Spätestens 23 Uhr ist er online.
Ich bin dir ja sehr dankbar für den Spoiler. Aber... mal so ganz OT... sag dem Jogi doch schöne Grüße von mir. Ich lebe ja nur eine knappe halbe Stunde von seinem Heimatort entfernt. Er soll einfach weitermachen. Angela kann das ja auch. Ach so... noch On Topic. Und ich freue mich auch, wenn du weitermachst. :) Gründe für Jogi und dich: Wenn ich jedesmal meinen Job wechseln würde, wenn etwas nicht klappt, bräuchte ich vermutlich einen Haus-Anbau für die vielen Zeugnisse... :-)
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Benutzeravatar
Macca
Ertruser
Beiträge: 822
Registriert: 18. August 2013, 17:53

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Macca »

jogo hat geschrieben:
Macca hat geschrieben:Eigentlich wollte ich ja mit Jogi Löw das weitere Vorgehen zum WM-Titel besprechen. Das hat sich ja erledigt. Also habe ich Zeit, mal wieder zu spoilern. Das ist eh interessanter als das Gekicke. Spätestens 23 Uhr ist er online.
Ich bin dir ja sehr dankbar für den Spoiler. Aber... mal so ganz OT... sag dem Jogi doch schöne Grüße von mir. Ich lebe ja nur eine knappe halbe Stunde von seinem Heimatort entfernt. Er soll einfach weitermachen. Angela kann das ja auch. Ach so... noch On Topic. Und ich freue mich auch, wenn du weitermachst. :) Gründe für Jogi und dich: Wenn ich jedesmal meinen Job wechseln würde, wenn etwas nicht klappt, bräuchte ich vermutlich einen Haus-Anbau für die vielen Zeugnisse... :-)
Mal sehen, was ich erreichen kann.
Ich zumindest habe nicht über Rücktritt nachgedacht, sondern eine Pause gebraucht. Wenn es in den Fingern juckt, ist das ein untrügliches Zeichen dafür, wieder in die Tasten zu hauen. Und so war es.

Benutzeravatar
Macca
Ertruser
Beiträge: 822
Registriert: 18. August 2013, 17:53

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Macca »

Hathorian hat geschrieben:Frank Chmorl Pamo hat sich für die 2970 bereit erklärt, den Spoiler zu übernehmen.
Hier die aktuelle Übersicht. Wer mag noch weitere übernehmen und nicht nur konsumieren? :devil:

PR 2966 - Hathorian
PR 2967 - noch offen
PR 2968 - noch offen
PR 2969 - noch offen
PR 2970 - Frank Chmorl Pamo
PR 2971 - noch offen
PR 2972 - noch offen
PR 2973 - noch offen
PR 2974 - noch offen
PR 2975 - eventuell Macca
AKTUALISIERT:
PR 2968 - Rattus Rattus?
PR 2969 - Macca
PR 2970 - Frank Chmorl Pamo
PR 2971 - noch offen
PR 2972 - Macca
PR 2973 - noch offen
PR 2974 - noch offen
PR 2975 - Macca

Benutzeravatar
Arthur Dent
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1668
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Arthur Dent »

Macca hat geschrieben:
AKTUALISIERT:
PR 2968 - Rattus Rattus?
PR 2969 - Macca
PR 2970 - Frank Chmorl Pamo
PR 2971 - noch offen
PR 2972 - Macca
PR 2973 - noch offen
PR 2974 - noch offen
PR 2975 - Macca
Ich könnte 2968 machen. Ich habe Rattus Rattus eine PN geschickt und will die Antwort aber zumindest abwarten.

Benutzeravatar
Rattus Rattus
Siganese
Beiträge: 65
Registriert: 27. Dezember 2016, 02:51
Wohnort: zwischen den Welten
Kontaktdaten:

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Rattus Rattus »

Arthur Dent hat geschrieben:
Macca hat geschrieben:
AKTUALISIERT:
PR 2968 - Rattus Rattus?
PR 2969 - Macca
PR 2970 - Frank Chmorl Pamo
PR 2971 - noch offen
PR 2972 - Macca
PR 2973 - noch offen
PR 2974 - noch offen
PR 2975 - Macca
Ich könnte 2968 machen. Ich habe Rattus Rattus eine PN geschickt und will die Antwort aber zumindest abwarten.
Wenn du es machen willst, mach es. Bei mir könnte es morgen später (Spätnachmittag) werden.
Wir Ratten sind eure treuesten Freunde und begleiten euch überall hin. Wir sind keine Feinde, die euch die Pest gebracht haben - von uns sind ebenfalls eine Menge an der Seuche verreckt. Dagegen sind in den Laboren dieser Welt viele von uns gestorben oder zumindest gequält worden, um eure Gesundheit zu erhalten, zu verbessern oder die Erscheinung kosmetisch aufzuhübschen.
Wenn du das nächste mal eine Ratte siehst, dann denke daran, was du ihr und ihren Vorfahren zu verdanken hast.

Frank Chmorl Pamo

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Frank Chmorl Pamo »

Haywood Floyd hat geschrieben:Mit jedem Nicht-Spoiler entfernt sich die Serie ein bissle weiter von mir - oder ich mich von ihr... :nixweis:

Da hilft kein Jammern - so isses eben!
Dann muss man pausieren bis einen wieder das Lesefieber packt um mal in einen Roman zu schaun.
Das war früher so, das erging mir früher so.
Aber einen Spoilersanka für komatöse Leser wirds wohl nicht geben ;) :D

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7398
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Richard »

Haywood Floyd hat geschrieben:Mit jedem Nicht-Spoiler entfernt sich die Serie ein bissle weiter von mir - oder ich mich von ihr... :nixweis:

Da hilft kein Jammern - so isses eben!
Das klingt ja fast so als wuerdest du indirekt die nicht vorhandene Spoiler fuer die "Entfremdung" zwischen Dir und PR verantwortlich machen.
Einerseits denke ich, dass das schon andere Gruende haben wird und sei es beispielsweise, dass dir ganz banal die aktuelle Handlung nicht zusagt.
Andererseits kann man auch in der Perrypedia Handlungszusammenfassungen der aktuellen Hefte lesen (womöglich halt nicht ganz so zeitnah zum Erscheinungsdatum wie bisher hier im PR Forum).

Frank Chmorl Pamo

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Frank Chmorl Pamo »

Richard hat geschrieben:
Haywood Floyd hat geschrieben:Mit jedem Nicht-Spoiler entfernt sich die Serie ein bissle weiter von mir - oder ich mich von ihr... :nixweis:

Da hilft kein Jammern - so isses eben!
Das klingt ja fast so als wuerdest du indirekt die nicht vorhandene Spoiler fuer die "Entfremdung" zwischen Dir und PR verantwortlich machen.
Einerseits denke ich, dass das schon andere Gruende haben wird und sei es beispielsweise, dass dir ganz banal die aktuelle Handlung nicht zusagt.
Andererseits kann man auch in der Perrypedia Handlungszusammenfassungen der aktuellen Hefte lesen (womöglich halt nicht ganz so zeitnah zum Erscheinungsdatum wie bisher hier im PR Forum).
Zur Zeit, zumindest bis 2970 muss er ja nicht um Spoiler bangen. Danach gibts zwar ein paar Lücken, aber die können sich auch bis dahin füllen.
Wenn ein ausgefallener Spoiler allerdings schon eine Krise seiner Leserexistenz auslöst, dann ist ihm auchnicht zu helfen.

Haywood Floyd
Postingquelle
Beiträge: 4144
Registriert: 24. Dezember 2013, 13:13
Wohnort: Ja

Re: Spoilerschreiber gesucht

Beitrag von Haywood Floyd »

Richard hat geschrieben:
Haywood Floyd hat geschrieben:Mit jedem Nicht-Spoiler entfernt sich die Serie ein bissle weiter von mir - oder ich mich von ihr... :nixweis:

Da hilft kein Jammern - so isses eben!
Das klingt ja fast so als wuerdest du indirekt die nicht vorhandene Spoiler fuer die "Entfremdung" zwischen Dir und PR verantwortlich machen.
RICHTIG! :st: Genaugenommen - und so habe ich es auch ausgedrückt! - für die weitergehende Entfremdung: die momentane Parallele zwischen mir und der Serie wird dann zum Hyperbelast: wenn ich die Handlung mangels Spoilern nicht mehr 'von außen' verfolgen und evaluieren kann, kann ich ihr nicht mehr folgen und entfremde mich folglich von ihr.

Und je größer die Distanz, desto geringer das Interesse und desto kleiner die Wahrscheinlichkeit einer Rückkehr, da sich meine Serienaffinität dann zunehmend abschwächt und ich es ja garnicht mehr bemerken werde, dass mir die Handlung evtl. wieder gefallen könnte - ein circulus vitiosus...
Richard hat geschrieben:Einerseits denke ich, dass das schon andere Gruende haben wird und sei es beispielsweise, dass dir ganz banal die aktuelle Handlung nicht zusagt.
RICHTIG! :st: Aber ohne Spoiler kenne ich ja binnen kurzem die dann 'aktuelle Handlung' gar nicht mehr und (siehe oben)!

IMHO haben Spoiler unter anderem auch die Funktion von Angelhaken, mit denen man Fische, die sich von der Angel losgerissen haben, neue Köder hinhält. Nur: ohne Köder keine Angelerfolg, denn die wenigsten Fische springen freilwillig aus dem Wasser in den Eimer... :unschuldig:

Aber wie ich in meinem Post abschließend bemerkte: "Da hilft kein Jammern - so isses eben!" - also alleine mein Problem... :rolleyes:
"We starve-look at one another short of breath, walking proudly in our winter coats
wearing smells from laboratories, facing a dying nation of moving paper fantasy.
Listening for the new told lies with supreme visions of lonely tunes."


'The Flesh Failiures' - G. MacDermot, G. Ragni, J. Rado (1967)

Antworten

Zurück zu „Spoiler EA“