ES

Antworten
Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1542
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

ES

Beitrag von Soulprayer »

Hallo Hartmut,

steht ES für Expokratische Singularität? :P :unschuldig:

Mit schelmischem Gruß
Björn
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 773/2874 (>26 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan/Atlan Classics
Wim Vandemaan
Plophoser
Beiträge: 385
Registriert: 29. Juni 2012, 18:01

Re: ES

Beitrag von Wim Vandemaan »

Sehr gute Frage! ES steht zunächst natürlich für sich selbst, wenn überhaupt. Möglicherweise gibt es für eine Superintelligenz gar keine tragfähige Grundlage im materiellen Raum, auf der er stehen könnte. In seiner sphärenförmigen Erscheinung schwebt er; ob er dabei um sich selbst rotiert oder in diversen Dimensionen zeitgleich um alle Anteilseigner seiner Mächtigkeitsballung, weiß man noch nicht. In seiner Inkarnation als Wanderer steht er auch nicht, sondern ist unterwegs. Denkbar ist, dass er zu einer gelegentlichen Rast stehenbleibt; wir haben aber keine Informationen darüber, wie lange ein solches Stehenbleiben dauert oder ob es sich nur um ein bloßes Verharren im Nu der Planck-Zeit handelt. So oder so wird sein Wo-auch-immer-Herumstehen eher vorübergehend sein. ES steht zu hoffen, wenn nicht sogar zu erwarten, dass wir dem Rätsel ES immer näher kommen; ES sollte uns aber nicht überraschen, wenn ES sich zeigt, dass ES jederzeit neu ent-steht und ES sich dadurch einem letztgültigen Erfassen, Begreifen und Auf-den-Begriff-Bringen entzieht.
Ich hoffe, die Frage ist damit erschöpfen beantwortet.
Antworten

Zurück zu „Fragen an die Expokraten“