Titelbild STARDUST 1

Rund um die Stardust Miniserie
Antworten

Wie gefällt das Titelbild?

Note 1 (=klasse)
23
27%
Note 2 (=gut)
27
31%
Note 3 (=okay)
10
12%
Note 4 (=geht so)
11
13%
Note 5 (=schlecht)
7
8%
Note 6 (=grausig)
8
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 86

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von hz3cdv »

Ich fand eigentlich Mondra ganz gut. Allerdings wurde sie von vielen Lesern kritisiert, zu zickig und so weiter.

Und, warum wird sie immer vergessen: Dao Lin Hay.

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15649
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Elena »

hz3cdv hat geschrieben:Ich fand eigentlich Mondra ganz gut. Allerdings wurde sie von vielen Lesern kritisiert, zu zickig und so weiter.

Und, warum wird sie immer vergessen: Dao Lin Hay.
Lies mal hier. Da wird Dao-Lin erwähnt.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von hz3cdv »

Elena hat geschrieben:
hz3cdv hat geschrieben:Ich fand eigentlich Mondra ganz gut. Allerdings wurde sie von vielen Lesern kritisiert, zu zickig und so weiter.

Und, warum wird sie immer vergessen: Dao Lin Hay.
Lies mal hier. Da wird Dao-Lin erwähnt.

Ja, aber steter Tropfen höhlt den Stein. Und vielleicht kommt sie dann ja mal in der EA wieder. ;)

Ich werde mal meine Signatur anpassen.

jogo
Kosmokrat
Beiträge: 6945
Registriert: 6. Juni 2012, 17:32

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von jogo »

Bitte nicht unter die gescheiterten Vorsätze... :D
Übrigens abnehmen kann nur mit einer kompletten Ernährungsumstellung funktionieren..

Ich fürchte, wenn wir Dao in einem Spin Off erleben, wäre das ihr Aus. Das endgültige.
Die beste Möglichkeit seine Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7082
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Richard »

jogo hat geschrieben:Bitte nicht unter die gescheiterten Vorsätze... :D
Übrigens abnehmen kann nur mit einer kompletten Ernährungsumstellung funktionieren..

Ich fürchte, wenn wir Dao in einem Spin Off erleben, wäre das ihr Aus. Das endgültige.
Hm, ich gehe mal davon aus, dass in diversen Minizyklen usw. zumindest keine ZACies aus der Serie geschrieben werden.

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von hz3cdv »

jogo hat geschrieben:Bitte nicht unter die gescheiterten Vorsätze... :D
...
Nein, nein. Unter die Cato-Referenz.

An einen Heft-Spin-Off habe ich jetzt nicht gedacht. Aber
- einen Planetenroman oder ein Extra
- einen Heyne-Mehrteiler, wo dann auch Perry vorkommen könnte

Neue Planetenromane fehlen wirklich. Sie waren das ideale Medium um in den Hintergrund getretene Personen "warmzuhalten".

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15649
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Elena »

hz3cdv hat geschrieben:
jogo hat geschrieben:Bitte nicht unter die gescheiterten Vorsätze... :D
...
Nein, nein. Unter die Cato-Referenz.

An einen Heft-Spin-Off habe ich jetzt nicht gedacht. Aber
- einen Planetenroman oder ein Extra
- einen Heyne-Mehrteiler, wo dann auch Perry vorkommen könnte

Neue Planetenromane fehlen wirklich. Sie waren das ideale Medium um in den Hintergrund getretene Personen "warmzuhalten".
Joa, hätte sich auch für Tekener angeboten! :saus: :lol:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

George
Oxtorner
Beiträge: 710
Registriert: 25. Juni 2012, 21:31
Wohnort: Braunschweig

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von George »

Sternenschweif hat geschrieben: Stimmt, aber während sich Autoren im Ausland, amerikanische überwiegend, in den letzten Jahrzehnten in dieser Richtung maßgeblich verbessert haben, ...
Willkommen im Forum, Sternenschweif. :welcome:

Was mich interessiert: Kannst Du Beispiele nennen für gute Frauenfiguren? Titel bzw. Autoren?

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von hz3cdv »

Elena hat geschrieben:
hz3cdv hat geschrieben:
jogo hat geschrieben:Bitte nicht unter die gescheiterten Vorsätze... :D
...
Nein, nein. Unter die Cato-Referenz.

An einen Heft-Spin-Off habe ich jetzt nicht gedacht. Aber
- einen Planetenroman oder ein Extra
- einen Heyne-Mehrteiler, wo dann auch Perry vorkommen könnte

Neue Planetenromane fehlen wirklich. Sie waren das ideale Medium um in den Hintergrund getretene Personen "warmzuhalten".
Joa, hätte sich auch für Tekener angeboten! :saus: :lol:
Wette gegen mich selbst verloren. Ich hätte damit gerechnet, dass diese Bemerkung von Aarn Munro kommt. :D

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15649
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Elena »

hz3cdv hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:
hz3cdv hat geschrieben:
jogo hat geschrieben:Bitte nicht unter die gescheiterten Vorsätze... :D
...
Nein, nein. Unter die Cato-Referenz.

An einen Heft-Spin-Off habe ich jetzt nicht gedacht. Aber
- einen Planetenroman oder ein Extra
- einen Heyne-Mehrteiler, wo dann auch Perry vorkommen könnte

Neue Planetenromane fehlen wirklich. Sie waren das ideale Medium um in den Hintergrund getretene Personen "warmzuhalten".
Joa, hätte sich auch für Tekener angeboten! :saus: :lol:
Wette gegen mich selbst verloren. Ich hätte damit gerechnet, dass diese Bemerkung von Aarn Munro kommt. :D
Ätsch! :lol:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Sternenschweif
Siganese
Beiträge: 18
Registriert: 9. März 2014, 09:56

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Sternenschweif »

George hat geschrieben: Willkommen im Forum, Sternenschweif. :welcome:

Was mich interessiert: Kannst Du Beispiele nennen für gute Frauenfiguren? Titel bzw. Autoren?
Danke! :st:

Dystopie:
Aktuell und direkt am Puls der Zeit dürften wohl Suzanne Collins mit ihren "The Hunger Games" sein, sowie
Veronica Roths "Die-Bestimmungs"-Romanreihe. (Beide bereits verfilmt)
"Slated Trilogy" von Teri Terry
James Swallows "Deus Ex: Icarus Effect"
Max Allan Collins "Dark Angel"-Romane

Military SF:
David Webers "Honor Harrington"
Mike Shepherd's "Kris Longknife"
Jean Johnsons "Theirs Not To Reason Why"
Keith R. A. DeCandidos "Starcraft - Nova"
Nate Kenyons "StarCraft: Ghost-Spectres"
Christie Goldens "Starcraft II: Flashpoint"
Dan Abnetts "Der doppelte Adler" & "The Bequin Trilogy"

Sci-Fi:
Celia Friedmans "Der endlose Krieg"
Octavia E. Butlers "Xenogenesis"
Elizabeth Moons "Serrano Legacy"
Catherine Asaros "Das Sternenreich von Skolia" (einige davon)
John Jackson Millers "Star Wars: Lost Tribe of the Sith" & "Star Wars: Knight Errant "
Timothy Zahns "Star Wars"- Romane
Tim Lebbons "Star Wars - Into the Void" &" "Alien - In den Schatten"
Kevin J. Andersons "Dune"-Chroniken" & "Star Wars"-Romane
+ etliche Star Trek Romane, hauptsächlich DS9 & VOY

...und und und, mehr fallen mir gerade nicht ein! ;)

Benutzeravatar
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3560
Registriert: 18. Februar 2013, 14:26
Wohnort: Dark Star

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Retrogame-Fan1 »

Rainer1803 hat geschrieben:Ich hatte mir die Tage für ne längere Bahnfahrt mal wieder eine Jerry Cotton gekauft. Und was ist das auf dem TiBi: ein Foto wo ein Typ einer Frau ein Messer an die Kehle setzt.
Die Cover sind Ausschnitte aus Filmen. Ist wohl billiger als Zeichnen lassen. PZ und Maddrax sind da hochwertiger. Aber bei einer Serie mit demnächst 3000 Heften, kommt das sicher billiger.
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.

Benutzeravatar
Retrogame-Fan1
Postingquelle
Beiträge: 3560
Registriert: 18. Februar 2013, 14:26
Wohnort: Dark Star

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Retrogame-Fan1 »

Arndt Drechsler hat geschrieben:
TRIXTA hat geschrieben:
Arndt Drechsler hat geschrieben:Hi Jungs und Mädels....wenn man alle Waffen, die je auf einem Perry-Cover, gemalt wurden, zusammenzählt........ :unschuldig: öh...auch alle Waffen die bei den Raumschiffen zu sehen sind! OMG! Und eine Transformkanone, die ein Kugelraumer mit sich rumschleppt? Die ja eigentlich viel schlimmer ist, als die Knarre...da werdet ihr dieses Ding doch verkraften! :D Ausserdem weiß eh keiner von Euch, was bei dem Ding vorne rauskommt....könnte ja auch eine Paint-Ball sein.
Oder?....eine neue galaktische SUPERAIRBRUSH :D ...genau, die Sol wird wieder mal umgestrichen!
Yo, dass ist alles sehr lustig - alles bloss Popcorn.
Aber jetzt ernst...Ihr alle interpretiert viel zu viel hinein in ein solches Bild! Im Expo steht, wie die Frau aussieht, und was passiert in der Geschichte...
Also setze ich das um, und mache mir da keine Gedanken ob die Knarre zu groß, klein...usw. Sein könnte.
Das selbe geht ihre Brüste an...Auch hier mache ich mir kaum Gedanken. Sie muss als Frau zu erkennen sein, also Busen haben, aber auch keine mörder Dinger haben!
Wo mörder Dinger Anfangen, das ist der Geschmack eines jeden einzelnen. Da kann man einen enlosen Thread eröffnen..
Nach KNF die nächste Enttäuschung - ein Künstler ohne Hirn, der über sein Werk nicht nachdenkt und auf jedenfall keine Verantwortung für übernimmt.
Eben Auftragsarbeiter - Schreibtischtäter.
Diese Enttäuschung, dass deren funktionale Leistung als solches nicht gewürdigt wird.
Also was ist drauf auf dem Cover...was habe ich mir dabei gedacht?
Lösung: Eritrea in Kampfmontur mit Waffe...weils im Roman ziemlich zur Sache geht, das Stardust System, mit seinen vielen Planeten...weils in dem System spielt....und Stardust-Raumer...weil sie dort rumfliegen...mehr nicht...
Sonst gibt es hier gar nichts anderes zu sehen.
Drehen und wenden kann man nämlich alles...Die schlimmsten und brutalsten Cover, die ich kenne, Sind die Bilder mit der Sol!!!!!
Zwei riesige Brüste, schwer bewaffnet....von einem P.... zusammengehalten, der auch noch einen P....ring von Beate-U trägt :D :D :D :D
Nun ja - soweit also ein bissel weitere Klärung.
Bewertung von DREI auf SECHS herabgesetzt -
Ansonsten werde ich diese Mini-Serie nicht kaufen und lesen.
Lieber Trixta, danke für Deine persönliche Beleidigung! Nachdem ich Durch Dich jetzt weiß, dass ich kein Hirn habe, werde ich natürlich das Forum jetzt verlassen.
Nein, bitte Arndt, bleib! Ich hab zwar selber nicht wirklich viel übrig für Cover mit übergroßen Wummen. Es ist zwar eine SF-Serie wo Wummen an der Tagesordnung sind, aber eine so große die das halbe Cover in anspruch nimmt... naja... so etwas erinnert mich an den Baller-Schrott den meine gleichaltrigen spielen :sn:
Nichts für ungut, deine Bilder sind sonst immer so SUPER, aber das hier kann ich ausnahme sehen.

Das hats jetzt nicht wirklich besser gemacht, oder? :unsure:
Aufgrund aktueller Vorkommnisse im Forum möchte ich darauf hinweisen:
Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.

Benutzeravatar
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Raktajino »

Du bist unser Quoten-Junge, konnte ich lesen. Gut gesprecht - gegen Wummen! :devil:

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15649
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Elena »

Raktajino hat geschrieben:Du bist unser Quoten-Junge, konnte ich lesen. Gut gesprecht - gegen Wummen! :devil:
Lass das, Raktajino. Da ist mal einer nicht so waffenverliebt und dann muss er sich auch noch so was anhören. Ich finds gut, dass er Arndt hier im Forum anspricht. Haben schon mehrere gemacht, ich auch. Aber ich befürchte, das wird lange dauern, bis Arndt sich wieder blicken lässt, wenn überhaupt, was ich jedenfalls sehr hoffe!
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7197
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von dandelion »

Elena hat geschrieben: Aber ich befürchte, das wird lange dauern, bis Arndt sich wieder blicken lässt, wenn überhaupt, was ich jedenfalls sehr hoffe!
Hat ihm das Forum etwas zuleide getan? Kann mich nur erinnern, daß einem einzigen Schreiber der Gaul durchgegangen ist.

Benutzeravatar
Raktajino
Kosmokrat
Beiträge: 6710
Registriert: 17. Januar 2013, 16:05

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Raktajino »

Elena hat geschrieben:
Raktajino hat geschrieben:Du bist unser Quoten-Junge, konnte ich lesen. Gut gesprecht - gegen Wummen! :devil:
Lass das, Raktajino. Da ist mal einer nicht so waffenverliebt und dann muss er sich auch noch so was anhören. Ich finds gut, dass er Arndt hier im Forum anspricht. Haben schon mehrere gemacht, ich auch. Aber ich befürchte, das wird lange dauern, bis Arndt sich wieder blicken lässt, wenn überhaupt, was ich jedenfalls sehr hoffe!
Ein Ton, den man jetzt öfters im Forum liest. Dass man das oder das oder das lassen soll. :D
Weiter so! Wanns denn was nutzt.
:sn: :sn:

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15649
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Elena »

dandelion hat geschrieben:
Elena hat geschrieben: Aber ich befürchte, das wird lange dauern, bis Arndt sich wieder blicken lässt, wenn überhaupt, was ich jedenfalls sehr hoffe!
Hat ihm das Forum etwas zuleide getan? Kann mich nur erinnern, daß einem einzigen Schreiber der Gaul durchgegangen ist.
Du hast ja Recht, aber kann man das so schnell vergessen?
Aber stimmt, er würde all die mitbestrafen, die ihm nichts getan haben, die ihn sogar verteidigt haben, die diese Art des Angriffs völlig daneben finden und verurteilt haben. Deswegen hoffe ich ja auch noch, dass er sich nicht völlig zurückgezogen hat.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15649
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Elena »

Raktajino hat geschrieben:
Elena hat geschrieben:
Raktajino hat geschrieben:Du bist unser Quoten-Junge, konnte ich lesen. Gut gesprecht - gegen Wummen! :devil:
Lass das, Raktajino. Da ist mal einer nicht so waffenverliebt und dann muss er sich auch noch so was anhören. Ich finds gut, dass er Arndt hier im Forum anspricht. Haben schon mehrere gemacht, ich auch. Aber ich befürchte, das wird lange dauern, bis Arndt sich wieder blicken lässt, wenn überhaupt, was ich jedenfalls sehr hoffe!
Ein Ton, den man jetzt öfters im Forum liest. Dass man das oder das oder das lassen soll. :D
Weiter so! Wanns denn was nutzt.
:sn: :sn:
Kommt immer darauf an, vor allem auch auf den Ton, der macht immer noch die Musik! :pfeif: :lol:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Laurin
Kosmokrat
Beiträge: 4822
Registriert: 25. Juni 2012, 21:48
Kontaktdaten:

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Laurin »

Elena hat geschrieben:
Raktajino hat geschrieben:Du bist unser Quoten-Junge, konnte ich lesen. Gut gesprecht - gegen Wummen! :devil:
Lass das, Raktajino. Da ist mal einer nicht so waffenverliebt und dann muss er sich auch noch so was anhören. Ich finds gut, dass er Arndt hier im Forum anspricht. Haben schon mehrere gemacht, ich auch. ...
Danke Elena!
:st:

Benutzeravatar
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6516
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Early Bird »

Retrogame-Fan1 hat geschrieben:
Arndt Drechsler hat geschrieben:Lieber Trixta, danke für Deine persönliche Beleidigung! Nachdem ich Durch Dich jetzt weiß, dass ich kein Hirn habe, werde ich natürlich das Forum jetzt verlassen.
Nein, bitte Arndt, bleib! Ich hab zwar selber nicht wirklich viel übrig für Cover mit übergroßen Wummen. Es ist zwar eine SF-Serie wo Wummen an der Tagesordnung sind, aber eine so große die das halbe Cover in anspruch nimmt... naja... so etwas erinnert mich an den Baller-Schrott den meine gleichaltrigen spielen :sn:
Nichts für ungut, deine Bilder sind sonst immer so SUPER, aber das hier kann ich ausnahme sehen.
Das unterschreibe ich.
Bitte Arndt, es wäre sehr schade, wenn du dich zurück ziehst.
Auch wenn ich ein gutes Stück Verständnis dafür habe bedauere ich es sehr, das die Macher sich weitgehend aus dem Forum zurück gezogen haben. Ich hoffe, dass du wieder teil nimmst.
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Benutzeravatar
Schnurzel
Forums-KI
Beiträge: 10486
Registriert: 4. September 2012, 16:05
Wohnort: Bruchköbel

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Schnurzel »

Mir fällt jetzt gerade die Ähnlichkeit des Wortes Wummen mit dem englischen Woman auf. :unschuldig:

Benutzeravatar
Kantor
Plophoser
Beiträge: 468
Registriert: 29. Juni 2012, 15:31

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Kantor »

dandelion hat geschrieben:
Elena hat geschrieben: Aber ich befürchte, das wird lange dauern, bis Arndt sich wieder blicken lässt, wenn überhaupt, was ich jedenfalls sehr hoffe!
Hat ihm das Forum etwas zuleide getan? Kann mich nur erinnern, daß einem einzigen Schreiber der Gaul durchgegangen ist.
Muss er durchhalten bis jeder mal die Gelegenheit hatte, ihn übelst zu beleidigen? Oder "darf" er vielleicht schon gehen wenn ihm nur die Mehrheit ans Bein gepinkelt hat? Also echt ... :rolleyes:

Benutzeravatar
Mi.Go
Kosmokrat
Beiträge: 9661
Registriert: 26. Juni 2012, 12:19
Wohnort: dahoam

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von Mi.Go »

Early Bird hat geschrieben:
Retrogame-Fan1 hat geschrieben:
Arndt Drechsler hat geschrieben:Lieber Trixta, danke für Deine persönliche Beleidigung! Nachdem ich Durch Dich jetzt weiß, dass ich kein Hirn habe, werde ich natürlich das Forum jetzt verlassen.
Nein, bitte Arndt, bleib! Ich hab zwar selber nicht wirklich viel übrig für Cover mit übergroßen Wummen. Es ist zwar eine SF-Serie wo Wummen an der Tagesordnung sind, aber eine so große die das halbe Cover in anspruch nimmt... naja... so etwas erinnert mich an den Baller-Schrott den meine gleichaltrigen spielen :sn:
Nichts für ungut, deine Bilder sind sonst immer so SUPER, aber das hier kann ich ausnahme sehen.
Das unterschreibe ich.
Bitte Arndt, es wäre sehr schade, wenn du dich zurück ziehst.
Auch wenn ich ein gutes Stück Verständnis dafür habe bedauere ich es sehr, das die Macher sich weitgehend aus dem Forum zurück gezogen haben. Ich hoffe, dass du wieder teil nimmst.
Bild
Todeskandidat: "Ich glaube nicht an die abschreckende Wirkung der Todesstrafe"
Henker: "Ich hab hier noch keinen zweimal gesehen"

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7197
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Titelbild STARDUST 1

Beitrag von dandelion »

Kantor hat geschrieben:
dandelion hat geschrieben: Hat ihm das Forum etwas zuleide getan? Kann mich nur erinnern, daß einem einzigen Schreiber der Gaul durchgegangen ist.
Muss er durchhalten bis jeder mal die Gelegenheit hatte, ihn übelst zu beleidigen? Oder "darf" er vielleicht schon gehen wenn ihm nur die Mehrheit ans Bein gepinkelt hat?
Nach meinen Erfahrungen, neigt die Mehrheit nicht zu einem derartigen Verhalten. Allerdings ist der Zeitraum, den ich überblicken kann, arg kurz.

Antworten

Zurück zu „PR - Stardust“