Neuzugänge stellen sich vor

Wer bist du und wie verlief dein Weg zu Perry Rhodan?
Antworten
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15908
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: Lothar60 und viel Spaß im Forum! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Goede42
Siganese
Beiträge: 1
Registriert: 18. Dezember 2020, 08:38

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Goede42 »

Guten Tag,

ich bin neu hier im Forum. Naja sonst würde ich mich ja hier auch nicht vorstellen. :D

Ich heute 42 Jahre alt habe als junger Erwachsener mit etwas über 20 meine ersten Hefte gelesen, die ich auf dem Dachboden meiner Eltern gefunden habe. Ich habe in der 3. Auflage mit Heft 1 begonnen und bin bis ca. Heft Nr. 300 gekommen. Dann habe ich auf Grund der inhaltlichen Entwicklung der Serie aufgehört zu lesen. Mir gefielen die Entwicklungen der ersten Jahre mit dem Aufbruch ins All und der fortschreitenden Kolonisierung der ersten Planeten, den Mutanten, dem galaktischen Rätsel etc. am Besten. Danach wurde die Serie leider immer abgedrehter und hat sich für mich zu sehr vom Geist der ersten Hefte entfernt. Ich hätte mir ein langsameres Erzähltempo mit mehr Tiefe in die Entwicklung der ersten Protagonisten und die Entwicklung der Menschheit als Ganzes gewünscht. Vielleicht auch mehr Fokus auf die sozialen und politischen Aspekte einer Begegnung mit Außerirdischen, sowie vielleicht auch mal Handlungsstränge abseits von Perry Rhodan als Person, die sich mit der Kolonisierung anderer Planeten und den Schwierigkeiten einer Koexistenz mit eventuell dort lebenden Außerirdischen beschäftigt.

Nichts desto Trotz ließ und lässt mich das Thema Perry Rhodan nicht los und ich höre gerade mit Begeisterung das Buch von Andreas Eschbach über die Vorgeschichte zu Heft Nr. 1. Ich hoffe vielleicht auch ein wenig, dass sich Herr Eschbach oder ein anderer vergleichbar qualifizierter Autor der Aufgabe annimmt und die ersten Jahre nach dem 1. Kontakt genauer und detaillierter herausarbeitet und damit, die für mich spannendste Zeit der Serie nochmals beleuchtet.

Auch habe ich das Thema TV-Serie (Streaming) noch nicht aufgegeben. Ich denke ein Film ist nicht zielführend, denn aus meiner Sicht würde sich wirklich nur eine Serie für das Perryversum eignen und dann erst einmal und vielleicht auch nur über die Anfangsjahre der Heftserie. Ich denke besonders die Jahre des Mondfluges und dem Aufbau des Mutantenkorps geben ausreichend spannenden Stoff für eine Serie her. Gerade weil Mutanten und Superheldenfilme ja siehe Avengers und Co. gut funktionieren und bei den Mutanten aus Perry Rhodan sind die Charaktere ja im Prinzip noch normalere Menschen als die Helden aus den Marvelcomics und da funktionieren ja auch am Besten Figuren wie Spiderman die eigentlich ganz normale Typen sind.

Wie schon gesagt Perry Rhodan lässt einen nicht los und wird mich auch auf Grund der spannenden Entwicklung der wirklichen Raumfahrt (Space X, etc.) weiter interessieren, besonders wenn weitere Bücher oder Hefte erscheinen, die sich mit der frühen Phase der Erforschung des Weltalls beschäftigen und dem 1. Kontakt mit außerirdischen Mächten.

Puh eine lange erste Vorstellung. Noch eine Bitte zum Schluss. Falls jemand noch Bücher, Serien, Filme kennt, die sich mit dieser Thematik beschäftigen gerne her mit den Empfehlungen.

Also bis bald und bleibt gesund!

Goede 42
Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 39083
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker »

:welcome:

Günther
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15908
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: Goede 42 und viel Spaß im Forum! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
pulprack
Siganese
Beiträge: 14
Registriert: 5. Dezember 2020, 18:17

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von pulprack »

Faktor10 hat geschrieben: 16. Dezember 2020, 20:36
ChrisMcCoy hat geschrieben: 10. November 2020, 13:50 Hallo Zusammen,

dann nutze ich diesen Thread auch mal um mich hier kurz vorzustellen. Mein Name ist Chris und ich bin 1991 geboren und damit in der Leserschaft ja fast noch Küken.

Zu Perry Rhodan bin ich erst nach Umwegen gekommen. Jahrelang bin ich die Silberbände im Buchhandel herumgestiegen und habe mich nie wirklich getraut damit anzufangen. Erst seitdem ich Anfang das Jahres bei Warp-Core mitarbeite und mit Mario über Perry Rhodan gepodcastet habe, habe ich mich herangetraut. Mittlerweile lese ich mich durch den Mythoszyklus der EA und lese auch NEO mit Begeisterung.

Ich mag das Gefühl in eine schier unendliche Welt abzutauchen und immer zu wissen dass es noch so viel zu entdecken gibt.

Ich freue mich besonders auf die Miniserien die ich mir Stück für Stück jetzt mal zu Gemüte führen möchte und den Zyklusstart des Chaotarchenzyklus im Januar.

Ich freue mich darauf zum aktiven Bestandteil im Forum zu werden.

Wenn ihr Fragen habt schreibt mir einfach.

Grüße

Chris McCoy
Sei willkommen . Du und Mario machen bei Warp-Core eine richtig gute arbeit. :st:
Welcome!
<<I like the feeling of diving into an almost infinite world and always knowing that there is still so much to discover.>> I felt much the same way when I started with issue 3000 after nearly 40 years away from the series.
Best,
Duane Spurlock
pulprack
Siganese
Beiträge: 14
Registriert: 5. Dezember 2020, 18:17

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von pulprack »

Faktor10 hat geschrieben: 16. Dezember 2020, 20:34
Lothar60 hat geschrieben: 16. Dezember 2020, 19:23 Als ich 1971 elf Jahre alt würde, fiel mir ein Perry Rhodan Romanheft in die Hände und ich las Nr. 500 Der Schwarm und anschließend Nr. 501 In der Betonwüste usw. Ich fing parallel dazu auch an ATLAN zu lesen. Heute, 50 Jahre später, lese ich immer noch Perry Rhodan.
Perry Rhodan war schon immer der Zeit voraus und die Vorhersagen stimmten. Man denke nur an fremde Planeten anderer Sonnensysteme, deren Existenz ja erst in den 1990ern offiziell bewiesen wurde. Mittlerweile entdeckt man ja fast täglich neue Exoplaneten.
Sei willkommen hier . Ich fing mit Band 498 an als ich gerade 14 wurde.
Hello!
<<Perry Rhodan has always been ahead of its time and the predictions were correct. Just think of alien planets in other solar systems, the existence of which was officially proven only in the 1990s. In the meantime, new exoplanets are discovered almost every day.>>

That is true. Man hasn't ventured far into space after a few Moon walks. But we continue _seeking_ by looking deep into the universe with a variety of telescopes and launching probes beyond the Oort Cloud. The things people have seen and learned are truly, truly remarkable. I hope we become space travelers again some day.

Best,
Duane Spurlock
pulprack
Siganese
Beiträge: 14
Registriert: 5. Dezember 2020, 18:17

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von pulprack »

Faktor10 hat geschrieben: 16. Dezember 2020, 20:34
Lothar60 hat geschrieben: 16. Dezember 2020, 19:23 Als ich 1971 elf Jahre alt würde, fiel mir ein Perry Rhodan Romanheft in die Hände und ich las Nr. 500 Der Schwarm und anschließend Nr. 501 In der Betonwüste usw. Ich fing parallel dazu auch an ATLAN zu lesen. Heute, 50 Jahre später, lese ich immer noch Perry Rhodan.
Perry Rhodan war schon immer der Zeit voraus und die Vorhersagen stimmten. Man denke nur an fremde Planeten anderer Sonnensysteme, deren Existenz ja erst in den 1990ern offiziell bewiesen wurde. Mittlerweile entdeckt man ja fast täglich neue Exoplaneten.
Sei willkommen hier . Ich fing mit Band 498 an als ich gerade 14 wurde.
Hello!
<<Perry Rhodan has always been ahead of its time and the predictions were correct. Just think of alien planets in other solar systems, the existence of which was officially proven only in the 1990s. In the meantime, new exoplanets are discovered almost every day.>>

That is true. Man hasn't ventured far into space after a few Moon walks. But we continue _seeking_ by looking deep into the universe with a variety of telescopes and launching probes beyond the Oort Cloud. The things people have seen and learned are truly, truly remarkable. I hope we become space travelers again some day.

Best,
Duane Spurlock
pulprack
Siganese
Beiträge: 14
Registriert: 5. Dezember 2020, 18:17

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von pulprack »

Faktor10 hat geschrieben: 16. Dezember 2020, 20:32
kneti hat geschrieben: 7. Dezember 2020, 17:53 Hallo,

ich bin ebenfalls neu hier. Mein Name ist Thomas, Baujahr 1963 und lebe und arbeite im Rheinland. Als Ex-Perryleser - 1. Auflage in den 900er begonnen und irgendwo im Hamamesch-Zyklus wieder ausgestiegen - werde ich mit Band 3100 wohl wieder einsteigen. Parallel plane ich ein Tolino anzuschaffen und von Band 1 an zu lesen.
Neben Lesen sind meine Hobbies Schach, Kochen und Jazz.

Wünsche uns allen einen spannenden Chaotarchen-Zyklus.

Gruß ins Forum
Thomas
Sei willkommen hier im Forum. Grüße aus Mönchengladbach. Schach, Kochen und Jazz. Das Gefällt mir. :st:
Hello Thomas!
<< I will probably get back in with Volume 3100. >>

I'm looking forward to the start of the new cycle as well.

I'm currently reading issue 3095. I'm pleased with the way the Myth cycle has been progressing in the recent issues.

Best,
Duane
Perry Ode
Siganese
Beiträge: 1
Registriert: 23. Dezember 2020, 10:07

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Perry Ode »

Moin zusammen,

ich heiße Benjamin und bin 40 Jahre alt. Im Mai 2019 habe ich durch Zufall am Bahnhof ein PR Heftchen gekauft. Seitdem lese ich immer mal wieder PR bzw. PR Neo. Ich finde es auf Dauer echt spannend auch wenn man manche Heftchen einfach in die Tonne treten kann z.B. wenn Autoren ihre Phobien ausleben...ich sag nur mal Spinnen ;) Aber ansonsten bin ich zufrieden.

Ich habe ein Skoobe Abo und da ist PR, PR Neo,Atlan usw. mit dabei (auch als Hörbuch) und meine Frau würde mich töten wenn ich die ganzen Heftchen zuhause stapeln würde. Bisher habe ich PR 1-300, 2900-3000 und PR Neo 1-180 gelesen. Ich freue mich auf die nächsten Romane und vor allem was dazu schon alles geschrieben worden ist im Forum. Das Forum ist eine echte Schatztruhe.

Ich wünsche allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

LG Benjamin
Benutzeravatar
Papageorgiu
Superintelligenz
Beiträge: 2963
Registriert: 25. Juni 2012, 21:44

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Papageorgiu »

Herzlich willkommen, Benjamin! :welcome:

Viel Spaß beim Lesen, auch hier im Forum..! (Letzteres ist eine Schatztruhe, eine Wundertüte - und manchmal auch die Büchse der Pandora... ;))
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15908
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: Benjamin alias Perry Ode und viel Spaß im Forum! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Benutzeravatar
R.B.
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2038
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von R.B. »

Allen Neuen und neu dazugekommenen ein herzliches Willkommen in dieser illustren Runde und für alle ein Frohes Weihnachtsfest !!!!
:welcome:
Bleck vun dä Schäl Sick op unsere schöne Dom: Sankt Peter und Maria mit Hohenzollernbrücke
Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 39083
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker »

:welcome:

Günther
pulprack
Siganese
Beiträge: 14
Registriert: 5. Dezember 2020, 18:17

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von pulprack »

R.B. hat geschrieben: 24. Dezember 2020, 05:51 Allen Neuen und neu dazugekommenen ein herzliches Willkommen in dieser illustren Runde und für alle ein Frohes Weihnachtsfest !!!!
:welcome:
Thank you. May everyone here have a wonderful holiday season. Best wishes for the coming year!
Duane
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15908
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

Yes, let's hope the best!
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
ChrisMcCoy
Siganese
Beiträge: 7
Registriert: 4. September 2020, 11:52
Kontaktdaten:

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von ChrisMcCoy »

Bis auf die ganzen Anglizismen die wir da einbauen :D

Danke für das Lob und danke nochmal für deinen Kommentar!

Grüße Chris
__________________________________________________
Chris McCoy

Podcast unter https://www.warp-core.de/warp_cast/
Twitter unter https://twitter.com/DrLennard
Emailkontakt per Podcast@warp-core.de
Goshun
Siganese
Beiträge: 12
Registriert: 11. Januar 2021, 13:32

Neuer Zugang.

Beitrag von Goshun »

Alter:46
Geburtsort: Graz

Erstkontakt: September 1983 Titelbild von Silberband 16 "Die Posbis" bei einem Klassenkollegen in den 80ern. "Das ist also ein "Posbi"... sieht irgendwie niedlich aus."
Nachdem ich Karl May "durch" hatte war es Zeit für was neues. (Ich habe damals alles gelesen was mir in die Finger gekommen ist)

Erstkontakt Heftserie: Band 1349 im Jahre 1987
Aktivität im Stammtisch Graz, Cons, Messen, Sammelkartenspiel, Treffen in Wien etc. etc.

Altmutanten in den Silberbänden und der Zyklus "Der Sternenozean" mit seinem Degrader haben mich dann Februar 2005 vergrault.


März 2017 aus Graz weggezogen und PR Wiedereinstieg mit 2900. Nur mehr E-book, sehr angenehm gegenüber den vielen Heften die man sich ja doch nie getraut hat wegzuwerfen und, wie wohl bei jedem, hauptsächlich in Kellern und Dachböden schlummern.

Das Team wirkt heute jünger, sympathischer und weniger verkrampft und verkopft als damals. Was natürlich positive wie auch negative Seiten hat.

Aktueller Stand PR3047. Bin stetig hinten nach...
Benutzeravatar
R.B.
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2038
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von R.B. »

Ja, dann herzlich Willkommen in dieser illustren Runde. Teil uns bei Gelegenheit mal mit, wie der aktuelle Zyklus bei dir ankommt!

:welcome:
Bleck vun dä Schäl Sick op unsere schöne Dom: Sankt Peter und Maria mit Hohenzollernbrücke
Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 39083
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker »

:welcome:

Günther
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15908
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: Goshun und viel Spaß im Forum! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Benutzeravatar
Fallada
Siganese
Beiträge: 10
Registriert: 18. Januar 2021, 19:23
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Fallada »

:rolleyes: Hallo liebe Foristinnen und Foristen,

ich bin seit 1978 in Serie unterwegs. Mein erstes Heft war Nr. 74 "Das Grauen" von William Voltz. Als 12jähriger las ich alle Auflagen parallel und bin der Serie mit teils langen Pausen aber doch bis heute treu geblieben.
Meine Lieblingszyklen sind der Larenzyklus bis hin zu den Chronofossilien.
Als Tiefpunkt der Serie betrachte ich den Cantaro-Zyklus.
Seit Sommer 2019 bin ich in die gewaltigen Fußspuren von Johannes Kreis getreten und habe den Blog

igadka.wordpress.com

ins Leben gerufen. Hier rezensiere ich jede Woche das aktuelle Heft der EA, gebe eine Benotung dazu ab und veröffentliche auch eigene Kurzgeschichten. Einen Fanroman von mir habe ich dort auch reingestellt. Abrufbar über das Schlagwort "Fanfiction".

Ich freue mich sehr, jetzt hier zu sein.
Ad Astra!
Was ist das größte im ganzen Universum? Die menschliche Dummheit! Und da schließe ich mich selbst mit ein :o

https://www.igadka.wordpress.com - Achtung: Spoilergefahr :D
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15908
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: Fallada und viel Spaß im Forum! :)

igadka hab ich ja noch gefunden, den Fanfiction-Roman allerdings nicht. Mit Link wäre einfacher.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Benutzeravatar
Fallada
Siganese
Beiträge: 10
Registriert: 18. Januar 2021, 19:23
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Fallada »

Hallo,

auf der Startseite bis fast ganz nach unten scrollen. Dann kommt ein Suchfeld, dort "Fanroman" eingeben, dann werden alle 14. Kapitel chronologisch rückwärts angezeigt.

Viel Spaß beim Lesen :rolleyes:
Was ist das größte im ganzen Universum? Die menschliche Dummheit! Und da schließe ich mich selbst mit ein :o

https://www.igadka.wordpress.com - Achtung: Spoilergefahr :D
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15908
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

Ah, danke für den Tipp. :st:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Benutzeravatar
Fallada
Siganese
Beiträge: 10
Registriert: 18. Januar 2021, 19:23
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Fallada »

Hier der direkte Link zum 1. Kapitel meines Fanromans

https://igadka.wordpress.com/2020/02/10 ... 2018-2019/

Er spielt im Genesis-Zyklus und bietet für diesen ein alternatives Ende. Als Genesis bei ca. 2960 stand hab ich den Roman verfaßt - ich kannte da natürlich noch nicht das reale Ende in der EA.

Gastkommentare auf meinem Blog sind übrigens immer willkommen :rolleyes:
Was ist das größte im ganzen Universum? Die menschliche Dummheit! Und da schließe ich mich selbst mit ein :o

https://www.igadka.wordpress.com - Achtung: Spoilergefahr :D
Antworten

Zurück zu „Neuzugänge stellen sich vor“