Neuzugänge stellen sich vor

Wer bist du und wie verlief dein Weg zu Perry Rhodan?
Antworten
Benutzeravatar
Dlassior
Siganese
Beiträge: 38
Registriert: 25. Januar 2021, 07:05

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Dlassior »

Herzlich willkommen :st:
Benutzeravatar
Partoc
Marsianer
Beiträge: 210
Registriert: 3. März 2021, 15:17
Wohnort: Jenseits von Gourdel

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Partoc »

Lagordis hat geschrieben: 17. Mai 2021, 20:46
...bin 31 Jahre alt...
PR lese ich mit Pausen seit ich 14 Jahre als war. ...


...Und der aktuelle Zyklus gefällt mir bis jetzt auch sehr. Lieblingsautor bisher: Kai Hirdt.
:welcome:
Ich fürchte du bist doppelt in der Unterzahl :unschuldig: :
viewtopic.php?f=3&t=12053
viewtopic.php?f=34&t=1017

und du hast noch nicht die besten Romane von William Voltz und Robert Feldhoff gelesen :P .
Lagordis
Siganese
Beiträge: 3
Registriert: 26. April 2021, 18:04

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Lagordis »

Erstmal Danke für das herzliche Willkommen :)
Partoc hat geschrieben: 18. Mai 2021, 17:25
Lagordis hat geschrieben: 17. Mai 2021, 20:46
...bin 31 Jahre alt...
PR lese ich mit Pausen seit ich 14 Jahre als war. ...


...Und der aktuelle Zyklus gefällt mir bis jetzt auch sehr. Lieblingsautor bisher: Kai Hirdt.
:welcome:
Ich fürchte du bist doppelt in der Unterzahl :unschuldig: :
viewtopic.php?f=3&t=12053
viewtopic.php?f=34&t=1017

und du hast noch nicht die besten Romane von William Voltz und Robert Feldhoff gelesen :P .
Immerhin 3% aller Foristen befinden sich in meinem Jahrgang, das ist doch schonmal etwas! :D

Auf die Romane von William Voltz und Robert Feldhoff freue ich mich schon.
Wobei ich auch schon das ein oder andere von ihnen gelesen habe :)

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es heute (Band 3116 aufwärts..), und auch damals, weitergeht.
Benutzeravatar
therealliehard
Siganese
Beiträge: 11
Registriert: 5. Mai 2021, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von therealliehard »

Willkommen an alle Neulinge :D Ich hoffe ihr fühlt euch hier so wohl, wie ich :wub: :rofl:
Opa1947
Marsianer
Beiträge: 114
Registriert: 18. August 2013, 18:14

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Opa1947 »

Hallo Perry-Freunde..
dieses las ich eben in einem Schreiben: Solltest du dich entscheiden auch die Original-Serie von Anfang an komplett mit allen Taschenbüchern und Nebenserien lesen zu wollen, dann hast du je nach Lesepensum, eventuell bereits den Rest deines Lebens verplant!

Oh, wie wahr! Ich lese vom ersten Heft an die Original-Ausgabe bis auf den heutigen Tag.
Nun bin ich 74 Jahre alt...wie lange muss ich noch?

Ein herzliches Willkommen allen Neuzugängen!
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 16011
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

Du musst nicht, aber Du darfst, Opa1947. :lol:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Opa1947
Marsianer
Beiträge: 114
Registriert: 18. August 2013, 18:14

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Opa1947 »

Danke Liebes....aber bleibe bitte auch an meiner Seite, wenn ich mal straucheln sollte.
Denn manchesmal fällt es mir sehr schwer den Lesestoff zu akzeptieren. Aber...bangemachen gilt nicht. :st:
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 16011
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

Keine Sorge, Opa1947, ich lasse niemanden im Stich. Ich mag auch nicht alles. Wer mag schon alles? Aber es gibt vieles, woran ich mich gerne erinnere.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Lagordis
Siganese
Beiträge: 3
Registriert: 26. April 2021, 18:04

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Lagordis »

Opa1947 hat geschrieben: 22. Mai 2021, 15:50 Hallo Perry-Freunde..
dieses las ich eben in einem Schreiben: Solltest du dich entscheiden auch die Original-Serie von Anfang an komplett mit allen Taschenbüchern und Nebenserien lesen zu wollen, dann hast du je nach Lesepensum, eventuell bereits den Rest deines Lebens verplant!

Oh, wie wahr! Ich lese vom ersten Heft an die Original-Ausgabe bis auf den heutigen Tag.
Nun bin ich 74 Jahre alt...wie lange muss ich noch?

Ein herzliches Willkommen allen Neuzugängen!
Diese Rechnung habe ich vor ein paar Jahren auch schon angestellt und feststellen müssen, dass ich wohl niemals ALLES von PR gelesen haben werde :( (Gibt ja auch noch andere Dinge die gelesen werden wollen).

Gleichzeitig ist es für mich ein riesiger Trost zu wissen, dass PR für mich niemals zu Ende sein wird. Denn was gibt es "schlimmeres" als ein gutes Buch zu beenden und zu wissen, dass nichts neues mehr zu diesem Thema kommen wird. Das wird mir mit PR definitiv nicht passieren :)
Pelzmutant
Siganese
Beiträge: 11
Registriert: 26. Mai 2021, 10:31

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Pelzmutant »

Ein großes Hallo in die Fangemeinde!

Nach reiflicher Überlegung (ungefähr Halutergeschwindigkeit) habe ich mich spontan entschlossen, mich hier anzumelden. Wie kam es dazu?

Nun, zu PR kam ich wie die Jungfrau zum Kinde. Im Jahre 1977 meinte ein guter Freund und Klassenkamerad, nächste Woche käme Perry Rhodan in der 4. Auflage raus. Das fängt dann bei Heft 1 an und man könnte von vorne beginnen. Die Serie gäbe es schon sehr lange und die soll super sein. Zu dieser Zeit kannten wir alle Raumschiff Enterprise Folgen und sammelten „Die Spinne“ (heute Spiderman), Superman, Batman, Fantastic Four usw. Nun kam also Perry wer? Nie gehört. Da wir aber denselben Geschmack hatten, habe ich mich auf das erste Heft gefreut. Und was soll ich sagen als ich das erste Heft in Händen hielt? Schon nach wenigen Sekunden des blätterns war die Enttäuschung riesig und ich wollte das Heft wegschmeißen. Damals war ich wie Perry ein Schnellumschalter und begriff nach wenigen Seiten, dass nur das Cover bunt war und es ansonsten keine Sprechblasen und Bilder gab. Dann kam aber der Geiz durch, weil ich soviel Geld ausgegeben hatte und ich beschloss, das Heft dann auch zu lesen. Der Rest ist Geschichte … nicht ganz.

Die Serie hat mich in den Bann gezogen und ich begann nach kurzer Zeit, die Erstauflage parallel zu lesen. Die ersten 5 Silberbände waren auch schnell gekauft (in erster Linie wegen des 3D-Covers und der Überarbeitung). Und dann übermannte mich die Pubertät. Eine Kreidler frisieren und nie mehr erwischt werden war nun wichtiger. Das Geld ging für Zigaretten und Alkohol drauf und Zeit war auch keine mehr da. Also kam die absolute Pause. Die dauerte so ca. 40 Jahre ( :o). Dann kam Corona und durch einen totalen Zufall kam mal bei googeln Perry Rhodan hoch. Ich erinnerte mich an meine jugendliche Leidenschaft und googelte einfach weiter. Mich traf der Schlag als ich las, dass es immer noch Perry Rhodan gab und die Serie jede Woche noch erscheint. Die Neugier packte mich und ich stieg bei Heft 3.000 wieder ein. Diesmal allerdings modern mit dem Kindle. Ok, es gab noch weitere Veränderungen in meinem Leben als Corona, aber das geht jetzt zu weit.

Ich fragte mich, ob da auch 1-2 Hefte auf 10 Hefte nicht so doll waren wie früher. völlig erstaunt stellte ich fest, dass PR Pazifist geworden ist und die Geschichten fast liebevoll ausgeschmückt waren. Die Erzählweise hat sich komplett geändert. Nach 2-3 Stunden immer mal wieder nachlesen in der Perrypedia war ich wieder halbwegs auf dem Laufenden (wohl auch dank meines tollen Gedächtnisses, dass wie bei Atlan funktioniert). Ich hatte so ca. 15 Hefte aufzuholen und wäre fast wieder ausgestiegen als diese blöde (sorry) Doppelfolge mit diesen superlangsamen Posbis (Stadt der Letztgedanken oder so?) kam. Da schlief man selbst beim Lesen ein und kam nicht weiter. Nach mehreren Monaten erneuter Pause ging es also um alles. Weiter machen oder nicht? Ich entschloss mich, die weiteren Folgen als Hörbuch zu holen, um schneller aufholen zu können. Nun sprachen die Sprecher die Personen anders als in meinem kopf, aber das legte sich schnell und es hörte sich gut an. Völlig begeistert, dass es die Folgen nicht nur auf dem Kindle, sondern auch auf Audible gab, holte ich wieder auf.

Nun bin ich aktuell und habe mir zusätzlich die Silberbände als Hörbuch vom Zyklus der Meister der Insel geholt. Der Zyklus soll super sein und passt ein bisschen zur derzeitigen Geschichte. Was für ein Unterschied zu heute. Aber so hatte ich PR noch in Erinnerung.

So, mit mehr will ich euch nicht langweilen. Wollte nur sagen, bin wie ein kleiner Junge wieder begeistert :-)

Mit galaktischen Grüßen
Elvis war ein Galaktiker B-)
Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 41894
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker »

:welcome:

Günther
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 16011
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: Pelzmutant und viel Spaß im Forum! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Benutzeravatar
Pittore
Siganese
Beiträge: 49
Registriert: 7. Juni 2021, 22:55
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Pittore »

Zur Weltraumliteratur kam ich als Neunjähriger , Karl May und Lederstrumpf, durch die Streifenserie Nick, Goldmann Weltraumtaschenbücher, Hans Dominik usw. Weltraumraketen zeichnen war mein Hobby geworden. Zu PR kam ich erst jetzt, in dem ich die Hefte 1-3000 und Neon 1-250 mir besorgte ,samt den Leinenmappen. Die Neon habe ich durch. Bei PR Hefte erst bei 120.Täglich 2 Hefte lesend, wäre ich in ca. 5 Jahren bei.
Mein Hobby ist PC Grafik, wo auch der Avatar herstammt.
Wissen, Wollen und Wagen war immer Die Richtschnur des Weisen.
TRIICLE-X
Siganese
Beiträge: 65
Registriert: 11. August 2017, 20:47

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von TRIICLE-X »

Pittore hat geschrieben: 8. Juni 2021, 16:24 Bei PR Hefte erst bei 120.Täglich 2 Hefte lesend, wäre ich in ca. 5 Jahren bei.
Solange man lebt, ist es nicht zu spät sich an was neues zu wagen. :clap:
3000 Hefte in 5 Jahre wird hoffentlich auch literarisch ein begeisternde Reise durch Raum(div. Universen) und Zeit(vom Beginn des Universums bis zum ... Ende ?).
Und wenn 3000 Hefte nicht gereicht haben, gibt es ja noch über 900 ATLAN-Hefte ! :D
Deren Zyklen zwischen den jeweiligen PR-Zyklen problemlos eingefügt werden können(z.B. AT-#01 bis 49 zwischen PR-#299/300 oder AT-#50 bis 299 zwischen PR-#399/400 usw.) und über 400 zusätzliche Taschenbücher, die teilweise Personen oder Ereignisse aus den Heften aufgreifen und weiterführen ! Einfachmal auf entsprechende Hinweise in der Wikipedia oder hier im Forum achten; oder einfach gezielt nachfragen.
Es gibt hier im Forum ja auch unter der Rubrik PR-Classics die Möglichkeit sich die alten Roman-Zyklen rauszusuchen und nachzulesen, was andere Leser zu den alten Heften für eine Meinung hatten. Und neue Rückmeldungen sind natürlich auch willkommen:
viewtopic.php?f=55&t=4377
Band 120 .. das war doch der Planet Mechanica !
Ja, da kommen gute Erinnerungen zurück.
Mit den Posbis haben die Autoren mal eine ganz andere Art von außerirdischer(und vor allem nicht-menschlicher !) Zivilisation in die Serie eingeführt.
Also dann ... :welcome:
Ad Astra :st:
Benutzeravatar
Pittore
Siganese
Beiträge: 49
Registriert: 7. Juni 2021, 22:55
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Pittore »

Vielen Dank für den Hinweis, da ich die Atlanserie auch habe, werde ich das beachte, was die Lesezeit um 2 Jahre verlängert.
Wissen, Wollen und Wagen war immer Die Richtschnur des Weisen.
Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 41894
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker »

:welcome:

Günther
Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 16011
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: Pittore und viel Spaß im Forum und beim Lesen! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys
Pelzmutant
Siganese
Beiträge: 11
Registriert: 26. Mai 2021, 10:31

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Pelzmutant »

Pittore hat geschrieben: 8. Juni 2021, 16:24 Zur Weltraumliteratur kam ich als Neunjähriger , Karl May und Lederstrumpf, durch die Streifenserie Nick, Goldmann Weltraumtaschenbücher, Hans Dominik usw. Weltraumraketen zeichnen war mein Hobby geworden. Zu PR kam ich erst jetzt, in dem ich die Hefte 1-3000 und Neon 1-250 mir besorgte ,samt den Leinenmappen. Die Neon habe ich durch. Bei PR Hefte erst bei 120.Täglich 2 Hefte lesend, wäre ich in ca. 5 Jahren bei.
Mein Hobby ist PC Grafik, wo auch der Avatar herstammt.
Auch von mir herzlich Willkommen. Bin ja auch erst ein paar Tage hier. Habe mir auch erst letztes Wochenende die gesamte Sammlung von 1-3000 zugelegt (Bitte keine Frage nach dem Preis, sonst ärgere ich mich noch :nein: ). Allerdings nur aus Nostalgie und um ein bisschen in den alten Relikten zu schmökern und mich an früher zu erinnern. Bin bei 3000 wieder eingestiegen und lese - besser gesagt höre - jetzt die aktuellen Hefte und parallel den Meister der Insel Zyklus (200-299). Damit bin ich aber mehr als ausgelastet neben der Arbeit. Respekt für jeden, der das jetzt alles von Anfang an aufholen will :st:
Elvis war ein Galaktiker B-)
Benutzeravatar
Pittore
Siganese
Beiträge: 49
Registriert: 7. Juni 2021, 22:55
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Pittore »

Wenn man die alten Hefte in der Hand hat und das Papier riecht, die Seiten fühlt, dann spürt man die Erhabenheit der Ewigkeit :D .Da spielt der Preis keine Rolle. Solche Mammutaufgabe kann man nur im Ruhestand bewältigen mit viel Zeit und entsprechender Gesundheit.
Wissen, Wollen und Wagen war immer Die Richtschnur des Weisen.
Pelzmutant
Siganese
Beiträge: 11
Registriert: 26. Mai 2021, 10:31

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Pelzmutant »

Pittore hat geschrieben: 9. Juni 2021, 09:30 Wenn man die alten Hefte in der Hand hat und das Papier riecht, die Seiten fühlt, dann spürt man die Erhabenheit der Ewigkeit :D .Da spielt der Preis keine Rolle. Solche Mammutaufgabe kann man nur im Ruhestand bewältigen mit viel Zeit und entsprechender Gesundheit.
Oder einem Zellaktivator :D
Elvis war ein Galaktiker B-)
Benutzeravatar
Pittore
Siganese
Beiträge: 49
Registriert: 7. Juni 2021, 22:55
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Pittore »

Ich werde meinen Freund Perry mal fragen ob er mir einen besorgen kann. :D
Wissen, Wollen und Wagen war immer Die Richtschnur des Weisen.
TRIICLE-X
Siganese
Beiträge: 65
Registriert: 11. August 2017, 20:47

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von TRIICLE-X »

Pittore hat geschrieben: 9. Juni 2021, 09:30 Wenn man die alten Hefte in der Hand hat und das Papier riecht, die Seiten fühlt, dann spürt man die Erhabenheit der Ewigkeit :D .Da spielt der Preis keine Rolle.
Ich glaube, die heutigen digitalen Heftausgaben, sollen auch alle Bonusinhalte der Hefte habe(RZ/PR-Report/LKS etc.)
Aber die digitalen Ausgaben von alten Heften der 60er bis 90er Jahre werden wohl kaum die alten LKS-Seiten, etc. enthalten !?
Und ich finde es immer wieder einen durchaus wichtigen Bonus in den alten Heften auch die alten LKS-Inhalte & etc. mitlesen zu können und sich daran zu erinnern, wie die Hefte damals von den Fans angenommen und inhaltlich diskutiert wurden.
Oder all die Witzraketen und Rüsselmops-Cartoons ... :lol:
Da entgeht den Käufern von digitalen Ausgaben der alten Hefte meiner Meinung nach so einiges wichtiges ! :o(

Apropos Papiergeruch !
Wenn ich von Zeit zu Zeit in den eingelagerten Kartons mit meine alten Heften krame, dann lässt mich der Papiergeruch jedes mal wie INDIANA JONES fühlen ! Das ist für mich der Geruch der vergangen Zeitalter ! :rolleyes:
Es erinnert mich an meine Jugend, als ich lokale Raumzeit-Portale entdeckt hatte, durch die ich Zugang zu unzähligen literarischen Artefakten, aus Zeit-Epochen vor meiner Geburt bekam. Die Raumzeit-Portale hießen damals ANTIQUARIAT ..., was man da alles für Schätze der Vergangenheit ausgraben konnte ! :D
Dagegen wären das Grab des Pharao TUTANCHAMUN oder FORT KNOX für mich nur langweilige Gerümpel-Kammern gewesen !!! :P :fg:
Derartige lokale Raumzeit-Portale sind heutzutage leider fast vollkommen verschwunden ... :o :ciao:
Bleibt fast nur noch das Uniglobale-Raumzeit-Portal EBAY ...
Auch nicht schlecht, aber eben doch irgendwie nicht so ganz das gleiche, wie damals ... :gruebel: ;)
Ad Astra :st:
MA Schwarm
Siganese
Beiträge: 9
Registriert: 14. Juni 2021, 09:46
Wohnort: Birkenfeld Gräfenhausen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von MA Schwarm »

Habe das Forum nach einen Hinweis von Michelle Stern betreten. Mein latenter Erstkontakt als Alt-Leser (im Jahr des Sputnik geboren) mit der PR-Serie fand in Gruelfin (Erstauflage) statt. Folgenschwerer war die Verdummung durch die Schwarm-Krise, es entstanden Anfang der 70er Jahre 33 handgeschrieben Geschichten in 33 Schulheften. Das damalige Schüler-Ich hat das heutige Rentner-Ich zu einer neuen Story inspiriert. Eine Hommage an die 70er mit gleichsam parodistischen Zügen, die ich umgehen an die LKS schickte. Allerdings zu lang geraten, antwortete Michelle: Vielleicht kannst Du ja im Forum einen Platz dafür finden? Ich könnte dann einen Hinweis auf die Leserseite setzen, wenn Du weißt, wo der Text zu finden ist, und den Anfang bringen.
Und so bin ich hier gelandet.
Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 41894
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker »

:welcome:

Günther
Benutzeravatar
Ce Rhioton
Kosmokrat
Beiträge: 5164
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Ce Rhioton »

MA Schwarm hat geschrieben: 20. Juni 2021, 15:18 Habe das Forum nach einen Hinweis von Michelle Stern betreten.
Das ist schön und auch nicht verwunderlich, schließlich schätzt Michelle Stern dieses Forum.

Wir freuen uns auf Deine Story. :st:

:welcome:

P.S.: Und die Story kannst Du am besten hier unterbringen:

viewforum.php?f=61
Antworten

Zurück zu „Neuzugänge stellen sich vor“