Neuzugänge stellen sich vor

Wer bist du und wie verlief dein Weg zu Perry Rhodan?
Antworten
Benutzeravatar
wepe
Superintelligenz
Beiträge: 2785
Registriert: 6. Juni 2012, 20:19
Wohnort: Duisburg, NRW

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von wepe »

Herzlich willkommen im Forum, Anand und Seneca56!
:welcome: :welcome:

BladeRunner
Siganese
Beiträge: 2
Registriert: 2. Juli 2020, 19:13

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von BladeRunner »

Liebe Mitleser, jetzt hat es wirklich erst der Roman zu Guckys Tod geschafft, mich dazu zu bringen, aktiv im Forum einzusteigen! Ich bin Leser seit etwa 40 Jahren und habe die Serie seit den 900er Bänden in der Erstauflage verfolgt. Mein erster Kontakt zu PR war ein Heft meines Vaters mit Icho Tolot auf dem Titelbild, als ich etwa 10 war. Besonders angetan hatte es mir als 13 jähriger dann der Posbizyklus in Nachauflage (seid ihr wahres Leben?). Später war PR einer der Hauptgründe, mich für die Naturwissenschaften zu interessieren, sie zu studieren bis zum Ende der akademischen Leiter. Seitdem ist viel passiert und ich denke es wird immer schwieriger für das Expo Team, noch wirklich neue Ideen zu entwickeln. THEZ fand ich in diesem Sinne persönlich großartig, selten gab es so viel SoW, abgesehen von Romanen mit höheren Vertretern der Zwiebelschale, die ich immer genossen habe. Ich bin echt erleichtert über Wims offene Antworten auf die Fragen zu Guckys Tod! Ich denke, Fehler sind menschlich. Ich war echt schon kurz davor, alles hinzuschmeißen! Aber jetzt schauen wir mal in Ruhe, was die nächsten Bände bringen!

Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 36632
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker »

:welcome: BladeRunner

Günther

AimeeAbuh
Siganese
Beiträge: 4
Registriert: 4. Juli 2020, 18:32

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von AimeeAbuh »

Ich kann mich dir da nur anschließen - auch mich hat der Schock über Guckys Tot völlig aus den Schuhen gehauen und zum ersten Mal das Bedürfnis, mich zu diesem Thema zu äußern. Momentan könnte ich mich sogar dazu hinreißen lassen, zu behaupten, daß ich jetzt erstmal keine Lust mehr habe, einen PR - Romane zu lesen. Dieser pelzige Platzhalter unverbrüchlicher Fröhlichkeit und des ewigen, ungebrochen Widerstands gegen alles Farblose, Langweilige und alle Vernunft ist mir wohl mehr und tiefer ans Herz gewachsen, als ich je gedacht hätte.
Perry Rhodan ist für mich meine Freizeit und Entspannungsliteratur, ich lese und schreibe beruflich recht viel und möchte ab und zu etwas lesen, das mich interessiert und mir
einfach nur Freunde macht. Ich bin auch ein End-Fünfziger und über meinen Vater zu PR gekommen, das sind wertvolle Erinnerungen der Verbundenheit ... und der Begeisterung für ein und die selbe Utopie, die durchaus wertvolle
Gesellschaftspolitische, ethische und humanistische Komponenten beinhaltete. Nun, davon ist neben dem Konzept bewährter Freundschaft nicht mehr viel geblieben.
Wie auch immer, ich möchte mich jedenfalls auf den nächsten PR Heftroman freuen und mir keine Gedanken darüber machen, ob ich am Ende überhaupt noch Lust haben werde, ihn zu lesen ... Trotzdem möchte ich nicht außer Acht lassen, was du dazu gesagt hast, vielleicht löst sich ja tatsächlich alles noch in Wohlgefallen auf - für mich müsste das aber spätestens nächste Woche sein!
AimeeAbuh

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15748
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: BladeRunner und viel Spaß im Forum! :)


:welcome: AimeeAbuh und viel Spaß im Forum! :)

Ich befürchte allerdings, dass das Schicksal von Gucky erst nach mehreren Romanen endgültig geklärt wird und nicht gleich im nächsten Heft. Obwohl ich das persönlich natürlich auch schöner fände.
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Sargnagel04
Siganese
Beiträge: 1
Registriert: 5. Juli 2020, 14:01

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Sargnagel04 »

Hallo,
Heiße Leonhard, Jahrgang 1961!!!, seid Anfang der 70 er dabei , alles gelesen bisher und Abonennt ( noch seit Samstag ) der EA und Neo. Mitglied des OWL - Stammtisches Wanderer

Benutzeravatar
Mentro Kosum
Oxtorner
Beiträge: 572
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Mentro Kosum »

:welcome: Leonhard

Nun haben wir hier im Forum auch einen Sargnagel - na, dann kann ja nichts mehr schiefgehen. :st:
Viel Spaß.
Man könnte darauf kommen (Wim Vandemaan)

Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 36632
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker »

:welcome:

Günther

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15748
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: Leonhard alias Sargnagel04 und viel Spaß im Forum! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
R.B.
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1873
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von R.B. »

Allen Neuen und neu dazu gekommenen - ob mit oder ohne Gucky-Schock - ein herzliches Willkommen!! Schön, dass ihr da seid.

:welcome:
"It is a pleasure and an honor to sign the Golden Book of this ancient city (...).
It is in this spirit that I come to Cologne to see the best of the past and the most promising of the future. May I greet you with the old Rhenish saying: Kölle Alaaf!"
John F. Kennedy am 23. Juni 1963 auf dem Balkon des Rathauses zu Köln am Rhein.

Benutzeravatar
SydSchmitt
Siganese
Beiträge: 40
Registriert: 8. Juli 2020, 17:43

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von SydSchmitt »

Hallo,

langjähriger Fan hier, aktuell allerdings nicht Leser der EA. Wird sich vielleicht auch wieder ändern ;) Trotzdem versuche ich auf dem Laufenden zu bleiben, und mir ist sehr an der Serie gelegen.

Aufgefallen ist mir, dass die Titelbilder in den letzten Jahren qualitativ ganz schön gelitten haben, und da mir immer viel dazu durch den Kopf geht, kam mir der Gedanke, das auch einfach mal zu teilen, und/oder darüber ins Gespräch zu kommen. Jo, das ist eigentlich der Hauptgrund, warum ich hier bin B-)
Bild :st: · >-< Bild

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15748
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: SydSchmitt und viel Spaß im Forum! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 36632
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker »

:welcome:

Günther

Nanda
Siganese
Beiträge: 2
Registriert: 9. Juli 2020, 12:55

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Nanda »

Hey,
ich heiße Julian, bin 15, bald 16, Jahre alt und großer Fan von Perry Rhodan. Ich finde es klasse, wie enorm umfangreich die Serie ist und hoffe irgendwann auch mal zur Erstauflage aufschließen zu können.

Eingestiegen bin ich mit 13, vor ca. 3 Jahren. Ich habe mit dem MdI-Zyklus angefangen und die vorherige Handlung mittlerweile durch Hörbücher nachgeholt.
Auf Perry Rhodan gekommen bin ich durch meinen Vater, der früher selbst einige Zeit Perry Rhodan gelesen hatte. Ich lese in Form der Silberbände, gerade bin ich bei Band 112 und den Kosmischen Burgen angelangt, und bin schon sehr gespannt auf die Kosmokraten. Ich bin gerade ziemlich schwer geschockt, hier von Guckys Tod zu lesen, ich sollte echt anfangen, die aktuellen Hefte zu lesen.

Viele Grüße,
Julian
Viele Grüße,
Julian

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 7003
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Kardec »

Hallo Nachwuchs :D , ein herzliches Willkommen.

Benutzeravatar
Lord Valium
Forums-KI
Beiträge: 14755
Registriert: 27. Juni 2012, 15:20
Wohnort: Lordys-Castle

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Lord Valium »

:welcome:

Julian
Ich bin nicht wie die Anderen...
Ich bin schlimmer...!!!

Benutzeravatar
wepe
Superintelligenz
Beiträge: 2785
Registriert: 6. Juni 2012, 20:19
Wohnort: Duisburg, NRW

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von wepe »

Herzlich willkommen im Forum, Nanda! :st:
Viele heute "olle" Foristen haben auch in deinem Alter mit Perry Rhodan angefangen, die meisten irgendwo mitten in einem Zyklus mit zufälligen Heften - und wir haben uns auch im Perryversum zurechtgefunden.
Du hast ja schon ein gutes Fundament mit den Silberbänden, also keine Scheu beim Einstieg! Falls du allerdings an die Romane ab 3050 rankommst, hast du es sicher leichter mit dem Verständnis für die Handlungsebenen.
Und wenn du irritiert sein solltest , tröste dich damit, dass wir Altleser auch grade ziemliche Verständnisprobleme mit der Ausweglosen Straße der Expokratie haben ... :o)
:welcome:

Benutzeravatar
Eric Manoli
Terraner
Beiträge: 1385
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Eric Manoli »

:welcome: Julian :st:

Also wenn du über die SiBas kommst, dann solltest du eventuell doch in die EA einsteigen, sonst dauert es etwas. :D

Aber eventuell kannst du dir ja vorstellen, PR als EBook auf dem Handy oder Tablet zu lesen?

Dann empfehle ich immer die Readfy - App. Dort kann man kostenlos fast alles von Perry Rhodan im EBook Format lesen.

viewtopic.php?p=322221#p322221

Hier findest du dazu weitere Informationen.

Ansonsten schön das du hier bist und noch viel Vergnügen. B-)
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 5090
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Faktor10 »

BladeRunner und AimeeAbuh und Sargnagel 04 (Schalke?) und SydSchmitt und Nanda, schön mal einen jüngeren hier neu zu haben und der dann auch noch bei den MdI angefangen hat.
Ob ihr nun wegen dem( Tod) von Gucky hier seid oder nicht. Seit willkommen im Forum. Traut euch eure Meinung zu schreiben.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15748
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Elena »

:welcome: Julian alias Nanda und viel Spaß im Forum! :)
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 36632
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Moonbiker »

:welcome:

Günther

Manfred
Siganese
Beiträge: 5
Registriert: 17. April 2020, 15:27

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Manfred »

Wirklich schön, dass auch junge Leute unter den Fans sind. Ich selbst habe auch in diesem Alter angefangen, stehe jetzt aber kurz vor der Rente und hatte den Eindruck das Fandom habe sich zu einer Seniorenveranstaltung entwickelt. Haben wir eigentlich noch mehr junge Leser unter uns. Vielleicht outet sich ja mal der eine oder andere.
Galaktische Grüße

Manfred

Opa1947
Marsianer
Beiträge: 109
Registriert: 18. August 2013, 18:14

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Opa1947 »

Hallo Leute...
der Forums-Opa meldet sich mal wieder. Und mit Schrecken las ich, dass der "Überall-Zugleich-Töter" aus der Serie ist. Da ich gerade Band 3057 lese, weiß ich nun, was mir blüht.
Aber waren die nicht alle schon mal in irgend einer Weise "gestorben" ? Aber wie ich es hier herauslese, scheint es endgültig zu sein. Naja....ob er nun bei Iltu und Jumpy ist?

Aber darüber hinaus, allen neu-Forumsmitgliedern ein herzliches Willkommen!
Gruß..
Opa1947

Benutzeravatar
Eric Manoli
Terraner
Beiträge: 1385
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Eric Manoli »

Keine Panik, alles wird gut. :st:
Sagt der Expokrat. ;)
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
Maahk
Siganese
Beiträge: 1
Registriert: 10. Juli 2020, 15:33

Re: Neuzugänge stellen sich vor

Beitrag von Maahk »

Liebe Mitleser,
mir geht es wie BladeRunner. An den Band mit Icho Tolot (Nr.200) kann ich mit gut erinnern. Ich habe an dem Tag die Schule geschwänzt weil ich das Heft nicht aus der Hand legen konnte. Im weiteren Leben traf ich Johnny Bruck wir gingen gemeinsam zur Jagd und ich war mit ihm bis zu seinem tragischen Tod befreundet. Perry Rhodan hat mich also eine lange Zeit begleitet. Seit einiger Zeit bin ich mir bei manchen Heften nicht mehr sicher was ich da lese, ist das Fantasy oder noch Science Fiction? So und jetzt ist Gucky angeblich tot. Mein erste Gedanke war: Spinnen die? Jetzt reichts und ich kündige das Abbo. Nachdem ich aber so lange dabei war gebe ich Perry Rhodan noch ein paar Hefte Aufschub, mal sehen ob die noch die Kurve kriegen. Ansonsten bin ich raus. Es gibt in der Serie ein paar Figuren die sind unantastbar....unsterblich eben!

Antworten

Zurück zu „Neuzugänge stellen sich vor“