Spoiler 220: Das Imperium erwacht

Brandheiß: Das allerneueste NEO-Heft, die neuesten Spekulationen!
Antworten
oneiros
Siganese
Beiträge: 35
Registriert: 5. Juni 2014, 11:59
Wohnort: Duisburg

Spoiler 220: Das Imperium erwacht

Beitrag von oneiros »

Was ich mich bei der Flucht der Terraner aus dem Arkonsystem gefragt habe: Gibt's da eigentlich keine Transitionsdämpfer? :unschuldig:
Das war für mein Gefühl etwas zu reibungslos...

Benutzeravatar
TCai
Ertruser
Beiträge: 755
Registriert: 14. Dezember 2014, 10:20
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Spoiler 220: Das Imperium erwacht

Beitrag von TCai »

oneiros hat geschrieben:
23. Februar 2020, 23:55
Was ich mich bei der Flucht der Terraner aus dem Arkonsystem gefragt habe: Gibt's da eigentlich keine Transitionsdämpfer? :unschuldig:
Das war für mein Gefühl etwas zu reibungslos...
Soweit ich weiß, wirken die Transitionsdämpfer doch nur wenn man ins System hineinspringt, nicht beim Verlassen.

Perypedia sagt dazu: "Transitionsdämpfer sind Satelliten im  Orbit von Planeten, die den Übergangsbereich zwischen dem Standarduniversum und dem Hyperraum verzerren. Sie werden in der Regel in einem Netz betrieben, um den gesamten Bereich um den Planeten abzudecken. (PR Neo 71, Kap. 5)
Versucht ein Schiff in einem Transitionsdämpfungsfeld zu materialisieren, geraten die Positionen seiner Atome durcheinander. Es verwandelt sich in einen explodierenden Klumpen. (PR Neo 71, Kap. 5)"
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

https://www.christina-hacker.de

Benutzeravatar
ovaron29
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2136
Registriert: 20. Mai 2013, 12:20
Wohnort: Wien

Re: Spoiler 220: Das Imperium erwacht

Beitrag von ovaron29 »

Wieder ein SF Roman nach meinem Geschmack. Im Gegensatz zur EA ohne 70 Milliarden in der Zukunft und ohne Zwillingsuniversen.
Auch die letzte Staffel hat mir gut gefallen. Macht bitte so weiter.
Seit 1961 Fan.

Benutzeravatar
Tiberius
Terraner
Beiträge: 1469
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35

Re: Spoiler 220: Das Imperium erwacht

Beitrag von Tiberius »

Handlung zu Band 220 in der Perrypedia.
Danke Fessinho.
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Benutzeravatar
TCai
Ertruser
Beiträge: 755
Registriert: 14. Dezember 2014, 10:20
Wohnort: Südostoberbayern

Re: Spoiler 220: Das Imperium erwacht

Beitrag von TCai »

Eigentlich hatte ich den Roman schon am Montag fertiggelesen und wollte gleich etwas dazu schreiben, leider hatte ich keine Zeit. Heute hat's geklappt. Hier ist der Kurzspoiler:
Spoiler:
Eine auf der Erde eilig einberufene Kommission beschließt die Absetzung Perry Rhodans als Protektor. Bull wird zu seinem Nachfolger ernannt, wenn auch unter heftigen Protest des Systemadmirals. Auch wenn sich Rhodan über das Urteil ärgert, bekommt er somit die Chance als Berater an Bord der MAGELLAN nach Arkon zu fliegen. Denn die CREST II unter dem Kommando seiner Frau Thora und mit seinen Söhnen an Bord ist seit Monaten dort verschollen.
Auf Arkon erwartet die Terraner neues Ungemach. Der arkonidische Hochadel stürzt die Herrscherin Theta, die daraufhin bei den Menschen um Asyl ersucht. Sehr knapp gelingt beiden terranischen Schiffen die Flucht aus dem Arkon-System. Ihr nächstes Ziel ist Aarakh Ranton, denn von dort scheint die Gefahr zu stammen, die nicht nur das Imperium destabilisiert, sondern auch das Sol-System bedrohen könnte.
Und hier die vollständige Besprechung:
https://www.christina-hacker.de/2020/02 ... auf-arkon/

Ich fand den Staffelauftakt gelungen. Besonderes Schmankerl war für mich Rhodans Anwalt Jeremiah Goslin, der sich leider nicht so richtig entfalten konnte. Das hätte ein toller Gerichtsroman werden können. Aber Rhodan musste ja schnell nach Arkon.
»Denn Phantastik schreiben, heißt ja nicht, die Realität mit anderen Mitteln nachzuerzählen, sondern die Realität mit anderen, eben phantastischen Mitteln aufzubrechen.«
Sascha Mamczak

https://www.christina-hacker.de

oneiros
Siganese
Beiträge: 35
Registriert: 5. Juni 2014, 11:59
Wohnort: Duisburg

Re: Spoiler 220: Das Imperium erwacht

Beitrag von oneiros »

Achja: Wo ist eigentlich Icho Tolot geblieben?

DoctorMabuse
Siganese
Beiträge: 64
Registriert: 10. Januar 2013, 22:07

Re: Spoiler 220: Das Imperium erwacht

Beitrag von DoctorMabuse »

Schöner spannender Roman, es geht (besser) ohne SI. NEO finde ich seit 200 besser als die EA. Wobei ich bei Ronald Tekener immer denke: Wer schleppt einen derart fertigen Typen auf einen Einsatz mit?
Fortiter in re, suaviter in modo!

Antworten

Zurück zu „Spoiler NEO“