Klassiker - Das Kosmische Schachspiel (PR 600 - 649)

Unvergessene Abenteuer, legendäre Zyklen - nachgelesen und neu diskutiert.
Antworten

Wie findet ihr den Zyklus im Vergleich?

Die PR-Serie erreichte mit dem Kosmischen Schachspiel ihren Höhepunkt.
4
12%
Interessanter/besser als die vorhergehenden Zyklen (Cappins, Schwarm, Altmutanten)
15
44%
Schlechter als die vorhergehenden Zyklen (Cappins, Schwarm, Altmutanten)
5
15%
Vergleichbar mit Apfelkuchen
10
29%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 34

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7251
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Klassiker - Das Kosmische Schachspiel (PR 600 - 649)

Beitrag von dandelion »

Dieser dreigeteilte Zyklus hatte seinen Höhepunkt im umfangreichen dritten Teil. Rhodan auf sich gestellt in einer völlig unbekannten Umgebung und ohne den vertrauten eigenen Körper. Das war eine gelungene Hintergrundgeschichte ohne die zuvor fast zu oft geschilderten Invasionsszenarien und den damit verbundenen gigantischen Weltraumschlachten. Der Abschluß kam mir allerdings reichlich kindisch vor. Der böse Bube wird in Arrest bzw. auf die Wartebank geschickt. Da wäre doch etwas mehr Phantasie gefragt gewesen.
Benutzeravatar
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 5222
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Klassiker - Das Kosmische Schachspiel (PR 600 - 649)

Beitrag von Faktor10 »

Na ja, zum ersten mal erahnte man hohe neue Mächte, das war schon beeindruckend.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.
Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN Classics“