Pan-Thau-ra

Unvergessene Abenteuer, legendäre Zyklen - nachgelesen und neu diskutiert.
Antworten
millefiction
Siganese
Beiträge: 1
Registriert: 22. Dezember 2019, 11:35

Pan-Thau-ra

Beitrag von millefiction »

Hallo, ich bin neu hier!
Habe vor 50 Jahren einige Perry Rhodan Romane in Heftform gelesen. Danach folgte Ren Dhark.
Diese Serie hatte mir dann besser gefallen.
Jetzt habe ich im Bücherladen das Taschenbuch "Alle Pan-Thau-Ra Romane in einem Band" gefunden.
Kann mir jemand sagen, ob ich das Buch ohne Vorkenntnisse (die letzten sind 50 Jahre alt) so lesen kann oder ob ich vorher noch etwas Anderes lesen soll, um da richtig reinzukommen?
Grüße aus dem Saarland
Quinto
Plophoser
Beiträge: 352
Registriert: 4. Juli 2012, 08:16

Re: Pan-Thau-ra

Beitrag von Quinto »

Im Prinzip sind doch alle PR-Zyklen für sich lesbar, auch wenn man die jeweilige Vorgeschichte nicht kennt. Eher ein Schönheitsfehler als ein echtes Problem. Ein richtiges oder falsches Reinkommen kann es bei dieser Endlosserie nicht geben, sonst muss man gleich bei Band 1 anfangen.
thinman
Oxtorner
Beiträge: 507
Registriert: 26. Juni 2012, 12:44

Re: Pan-Thau-ra

Beitrag von thinman »

Quinto hat geschrieben: 23. Dezember 2019, 16:15 Im Prinzip sind doch alle PR-Zyklen für sich lesbar, auch wenn man die jeweilige Vorgeschichte nicht kennt. Eher ein Schönheitsfehler als ein echtes Problem. Ein richtiges oder falsches Reinkommen kann es bei dieser Endlosserie nicht geben, sonst muss man gleich bei Band 1 anfangen.
Es ist nicht der Zyklus, es ist der Ziegel. :-) Ändert aber nichts an der Feststellung, hat für den Fragesteller aber den Vorteil, daß er nicht mit weiterem Vorwissen aus der Heftserie belastet ist und er vielleicht nicht so von dem Verhalten der Oxtorner auf der Eiswelt überrascht wird.

thinman
Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN Classics“