Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Antworten
Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 7871
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Kardec »

Perry Rhodan 3129 . . . "Der Ruf der Siebenschläfer"

Leo Lukas
Benutzeravatar
Casaloki
Postingquelle
Beiträge: 3618
Registriert: 26. Juni 2012, 12:16
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Casaloki »

Hmm. Vielleicht kommen noch einmal die Sieben Mächtigen von Eud'y-Asor-Jaroso zum Einsatz. https://www.perrypedia.de/wiki/Nuskoginus
Musikempfehlung zu PR 3126: Spotify Playlist "Funeral in Berlin"

„Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. Zeit zu sterben.“ Blade Runner, Roy Batty (gespielt von Rutger Hauer).
Benutzeravatar
Julian
Ertruser
Beiträge: 997
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Julian »

Kardec hat geschrieben: 16. Juni 2021, 10:23 Perry Rhodan 3129 . . . "Der Ruf der Siebenschläfer"

Leo Lukas
Mystisch?...oder doch eher wie klingonisch

"Qongchu', ngavyaw' mach“

Gr J Gute Nacht zwischen den Sternen

war mir nicht vergönnt.

Bin heute etwas phlegmatisch, mir fehlt die Faszination als Inspiration.
Auf einem Wüstenplanet wollte ich nicht leben, oder wie die Venus anfangs geschildert wurde bestimmt auch nicht. Diese erdrückende Wärme mit der viel zu hohen Luftfeuchtigkeit wie in einer Biosauna...

Dennoch freue ich mich dann doch immer wieder wie ein Jugendlicher damals den Roman als Leseprobe kennen zu lernen.
Wohin ist die ganze Zeit nur gegangen?

Unnütz verstrichen...

Auch weil bereits in den 70er von dem Klimawandel die Rede war.

Manchmal sind die Entscheider auch wie die sprichwörtlichen Siebenschläfer.
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.

Kritik ist wie Schleifpapier- es kratzt, aber es kann zu mehr Glanz verhelfen.

Zou hem heel graag willen, kost heel veel!! :D Zou Skost
Würde ihn lieben, kostet halt viel!!
Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 8265
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Richard »

Casaloki hat geschrieben: 16. Juni 2021, 21:17 Hmm. Vielleicht kommen noch einmal die Sieben Mächtigen von Eud'y-Asor-Jaroso zum Einsatz. https://www.perrypedia.de/wiki/Nuskoginus
Eher nicht.Vielmehr gehe ich davon aus, dass es sich indirekt um einen Folgeroman von Band 3109 handelt. Wobei es natuerlich mit 3111 und 3112 schon eine Fortsetzung der Handlung mit den Siebenschlaefern gab.
ZEUT-42
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1858
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von ZEUT-42 »

Richard hat geschrieben: 19. Juni 2021, 21:47
Casaloki hat geschrieben: 16. Juni 2021, 21:17 Hmm. Vielleicht kommen noch einmal die Sieben Mächtigen von Eud'y-Asor-Jaroso zum Einsatz. https://www.perrypedia.de/wiki/Nuskoginus
Eher nicht.Vielmehr gehe ich davon aus, dass es sich indirekt um einen Folgeroman von Band 3109 handelt. Wobei es natuerlich mit 3111 und 3112 schon eine Fortsetzung der Handlung mit den Siebenschlaefern gab.
Klaus Frick nannte die sieben Kastellane "Siebenschläfer".
Fünfte Kolonne
Plophoser
Beiträge: 314
Registriert: 1. November 2013, 14:41

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Fünfte Kolonne »

ZEUT-42 hat geschrieben: 20. Juni 2021, 15:31 Klaus Frick nannte die sieben Kastellane "Siebenschläfer".
Uuups, Freudscher Verleser. Ich habe "...die Sieben Romane..." gelesen. :unschuldig:
Benutzeravatar
Julian
Ertruser
Beiträge: 997
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Julian »

Fünfte Kolonne hat geschrieben: 20. Juni 2021, 16:01
ZEUT-42 hat geschrieben: 20. Juni 2021, 15:31 Klaus Frick nannte die sieben Kastellane "Siebenschläfer".
Uuups, Freudscher Verleser. Ich habe "...die Sieben Romane..." gelesen. :unschuldig:
:st:

Sieben Romane musst Du lesen...

wäre doch mal ein Anfang für Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.

Kritik ist wie Schleifpapier- es kratzt, aber es kann zu mehr Glanz verhelfen.

Zou hem heel graag willen, kost heel veel!! :D Zou Skost
Würde ihn lieben, kostet halt viel!!
lichtman
Postingquelle
Beiträge: 3430
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von lichtman »

Untertitel laut perrypedia:

Zugriff der Kastellane – sie berufen sich auf die Superintelligenz

Wem gehört NATHANs Loyalität?

ES oder der LFG und ihren BürgerInnen?

manfred
Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 8265
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Richard »

Ahja ... da gab es doch die Aussage, dass Loyalität eine der Grundthematiken des laufenden Zyklusses sein wird.
lichtman
Postingquelle
Beiträge: 3430
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von lichtman »

Richard hat geschrieben: 7. Juli 2021, 22:23 Ahja ... da gab es doch die Aussage, dass Loyalität eine der Grundthematiken des laufenden Zyklusses sein wird.
und Eis ...

Zweifel an der Loyalität von NATHAN gab es schon im Aphilie-Zyklus mit dem Plan der Vollendung.

Ähnliches gilt für SENECA in Balayndagar.

ES hatte wohl den Bau beider Biohyperinpotroniken manipuliert.

manfred
Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 8265
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Richard »

ES hatte auch HAMILLER etwas .. nun ja, manipuliert nur war das Ergebnis dieser Beeinflussung phasenweise etwas eigenartig (man erinnere sich an HAMILLERs Alleingang ...)
Benutzeravatar
Ce Rhioton
Kosmokrat
Beiträge: 5223
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Ce Rhioton »

ZEUT-42 hat geschrieben: 20. Juni 2021, 15:31 Klaus Frick nannte die sieben Kastellane "Siebenschläfer".
Bei "Schläfer" denke ich unwillkürlich auch an Mitglieder einer Terrororganisation.
Ich fürchte nach wie vor, die Kastellane sind nicht das, was sie vorgeben zu sein (wenngleich sie selbst dies glauben).
Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 8265
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Richard »

Nun, ähnlich wie Atlan haben diese Kasteliane einen grossen Teil ihres Lebens im Tiefschlaf verbracht ....
Benutzeravatar
Ce Rhioton
Kosmokrat
Beiträge: 5223
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Ce Rhioton »

Es wäre aber m.E. zu einfach, wären die Kastellane tatsächlich das, was sie scheinen.
Erwarte das Unerwartete, lautet eine Devise der Spannungsliteratur. ;)
Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 8265
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Richard »

Nun, das unerwartete ist zb, dass die Siebenschläfer trotz allem doch ihre eigene Suppe kochen und nicht einfach blos mit der LFG bzw. dem Galaktikum kooperieren wollen. Sprich zumindest jetzt stellen sie alles andere als eine Hilfe für die LFG dar...
Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 7871
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Kardec »

LESEPROBE

https://ebookstr.e-bookshelf.de/product ... Btn=Suchen

Die Hauptpersonen des Romans

Reginald Bull – Der Terranische Resident ist es gewohnt, die Stellung zu halten.
Alschoran – Der Ase entzieht sich mit Raffinesse seiner Bewachung.
Sichu Dorksteiger – Die Ator möchte die Kastellane zur Venus locken.
Icho Tolot und Antonu May – Der Haluter und Rhodans Adjutant begeben sich auf eine Sondermission.
Zsandulf F'shgop – Der Fremdenführer sieht seine Familie wieder.
lichtman
Postingquelle
Beiträge: 3430
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von lichtman »

Kardec hat geschrieben: 22. Juli 2021, 12:04 ...
Alschoran – Der Ase entzieht sich mit Raffinesse seiner Bewachung.
Sichu Dorksteiger – Die Ator möchte die Kastellane zur Venus locken.
Erfahren wir ob die Dschungelvenus schon im "Jahr der Cappins" eine Dschungelvenus war?

Die Ähnlichkeit der Venusrobben, der Gara-Shaly'ud, »Die Zweiten, deren Exil begann« mit den Schota-Magathe, deutet auf eine 7 Mio Jahre alte Dschungelvenus.

manfred
Benutzeravatar
Goshun
Plophoser
Beiträge: 336
Registriert: 11. Januar 2021, 13:32

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Goshun »

Bei den Siebenschläfern stört mich weniger ihr Ruf sondern den Lärm den diese Viecher machen...

Bei uns am Dach muss eine ganze Horde einquartiert sein. Rappeln die ganze Nacht und ich liege mit tellergroßen Augen wach und kann weder schlafen noch lesen weil ich zu müde bin.
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 10889
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Klaus N. Frick »

»Der Ruf der Siebenschläfer« – so heißt der PERRY RHODAN-Roman dieser Woche, verfasst von Leo Lukas. Im Redaktionsblog erzählt der Redakteur ein wenig darüber, ohne zu viel zu verraten (wie es sich gehört ...).

Hier:
https://perry-rhodan.blogspot.com/2021/ ... lafer.html
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 10889
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry Rhodan 3129 "Der Ruf der Siebenschläfer"

Beitrag von Klaus N. Frick »

Und hier gleich die Langversion dazu:

Der Ruf der Siebenschläfer

In dieser Woche erscheint im Rahmen unserer PERRY RHODAN-Serie ein Roman von Leo Lukas, der zugleich der Auftakt zu einem ungewöhnlichen Zweiteiler ist. Ungewöhnlich auch deshalb, weil wir wegen dieses Bandes mit dem Titel »Der Ruf der Siebenschläfer« richtiggehend gerungen haben. Welche Richtung sollten wir einschlagen, wie sollten wir welche Inhalte möglichst sinnvoll vermitteln?

Der Autor stellt die Aktionen der Kastellane vor. Die Wesen, die gewissermaßen aus der Vergangenheit kommen, berufen sich auf die Superintelligenz ES und Aufträge, die sie erhalten haben. Sie wollen die Menschheit und die anderen Völker der Milchstraße vor einer großen Gefahr bewahren. Dabei gehen sie notfalls auch Wege, die sich nicht mit der liberalen Gesellschaft der Erde vertragen …

Leo Lukas zeigt nicht nur, wie sich die Kastellane verhalten, sondern er stellt auch die Aktionen der Menschen und einer bestimmten Ator gegenüber. Was tut Reginald Bull angesichts der mysteriösen Siebenschläfer, wie handelt Sichu Dorksteiger?
Antworten

Zurück zu „Kommende Romantitel“