Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Antworten
Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6745
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Kardec »

Perry Rhodan 3058 . . . "Für Galaktiker verboten!"

Die Abkehr von der Milchstraße ‒ die Tefroder stellen eine Sterneninsel unter Quarantäne

Wim Vandemaan

ZEUT-42
Ertruser
Beiträge: 931
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von ZEUT-42 »

Ah, da haben wir ja das schon mal erwähnte und böse zu Ende gegangene Andromeda-Abenteuer von Vetris-Molaud, des Möchtegern-Maghans, wie mir scheint.

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Ce Rhioton »

Die Rückkehr des ZBV-Imperativs ("Zutritt verboten", "Vorsicht Niemandsland!") im Titel "Für Galaktiker verboten!".
Eine Reminiszenz an K.H.Scheer, den Verfasser der ZBV-Serie, wie mir scheint.

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6745
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Kardec »

Gab auch im Posbi-Zyklus den Titel "Für Menschen verboten"

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7082
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Richard »

ZEUT-42 hat geschrieben:
15. Februar 2020, 01:34
Ah, da haben wir ja das schon mal erwähnte und böse zu Ende gegangene Andromeda-Abenteuer von Vetris-Molaud, des Möchtegern-Maghans, wie mir scheint.
Ich vermute auch, dass wir hier etwas über das Andromedaabenteuer von Vetris-Molaud erfahren. Jedenfalls wäre es an der Zeit auch dazu Infos zu bekommen.

lichtman
Superintelligenz
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von lichtman »

Kardec hat geschrieben:
15. Februar 2020, 00:47
Für Galaktiker verboten!

Die Abkehr von der Milchstraße ‒ die Tefroder stellen eine Sterneninsel unter Quarantäne
Ein verwirrender Untertitel - es gibt Andromeda-Tefroder und Milchstrassen Tefroder

Eine Abkehr von der Milchstraße muss aber wohl heissen

die Andromeda-Tefroder stellen die Milchstrasse unter Quarantäne. Aus Angst vor dem Weltenbrand? der Hyperkorrosion? den Cairanern?

Dazu müssten sie zumindestens die Sonnentransmitter in Andromeda und Umgebung übernehmen.

Eigentlich hätte ich die Maahks - Dezentralisierung hin, Dezentralisierung her - als Hegemonialmacht in Andromeda gesehen.

manfred

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6745
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Kardec »

Ich dachte spontan an den Posizid als Grund.

Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 5449
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von nanograinger »

Kardec hat geschrieben:
19. Februar 2020, 11:32
Ich dachte spontan an den Posizid als Grund.
Das erscheint mir eigentlich zu spät. Aber denkbar wäre eine Geschichte, dass das Neue Tamanium bis zum Posizid immer bessere Verbindungen zu den Andromeda-Tefrodern aufbaute, die dann aber mit dem Posizid schlagartig zum Erliegen kamen.

Dagegen spricht meiner Meinung nach, dass VM bereits 1572 NGZ im Zuge der "Abstellung" Ganuds an Reginald Bull freundlichere Beziehungen zur LFG abstrebte. Und dass bekanntlich bereits im Zuge des Weltenbrands eine Auswanderungsbewegung stattfand, die VM für eine Ausbreitung in Richtung Andromeda nutzen wollte.

lichtman
Superintelligenz
Beiträge: 2785
Registriert: 31. Juli 2012, 14:37
Wohnort: München

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von lichtman »

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... brennpunkt

»Für Galaktiker verboten!« – so lautet der Titel in Wim Vandemaans Folgeband. Der Exposéautor wirft einen Blick auf die nahe Vergangenheit und lässt jemanden etwas erzählen, das sich vor Jahrhunderten ereignet hat. Der Roman liefert zudem einige weitere Hintergründe zum kosmischen Konzept des laufenden Zyklus; er trägt die Bandnummer 3058 und ist ab dem 27. März 2020 im Handel.

hm - weitere Hintergründe zum kosmischen Konzept des laufenden Zyklus

manfred

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 6745
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Kardec »


Benutzeravatar
AushilfsMutant
Ertruser
Beiträge: 875
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von AushilfsMutant »

Endlich erfahren wir was VM verbockt hat. :P

Und warum er nun kleinlaut ist. :o)
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)

Benutzeravatar
ParaMag
Ertruser
Beiträge: 1024
Registriert: 30. März 2015, 13:29
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von ParaMag »

Könnte interessant werden, mal sehen....
In Zeiten der Krise, Kopf hoch. Keine Panik, erst nachdenken dann handeln. Helft auch denen die es selbst nicht können! :st:

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7082
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Richard »

Und immerhin spielt Vetris Molaud mal wieder eine gewisse Rolle in der Handlung auch wenn diese in der Vergangenheit liegt.

ZEUT-42
Ertruser
Beiträge: 931
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von ZEUT-42 »

Richard hat geschrieben:
17. März 2020, 03:13
Und immerhin spielt Vetris Molaud mal wieder eine gewisse Rolle in der Handlung auch wenn diese in der Vergangenheit liegt.
Das stimmt.

Zugleich hat der Roman nach Lesen der Leseprobe aber anscheinend eine Gegenwartsebene, die auch einige interessante Szenen verspricht...

Benutzeravatar
R.B.
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1814
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von R.B. »

Interessant sind die Romane von VM allemal. Dazu kommt, dass mir die Milchstraßenebene wesentlich besser zusagt als Perrys Aktivitäten.

Ich bin neugierig und freue mich auf den Band.
"It is a pleasure and an honor to sign the Golden Book of this ancient city (...).
It is in this spirit that I come to Cologne to see the best of the past and the most promising of the future. May I greet you with the old Rhenish saying: Kölle Alaaf!"
John F. Kennedy am 23. Juni 1963 auf dem Balkon des Rathauses zu Köln am Rhein.

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Klaus N. Frick »

Heute geht's im Redaktionsblog um den kommenden Roman von Wim Vandemaan; der Redakteur schrieb darüber. Das starke Titelbild steuerte übrigens Alfred Kelsner bei.

Hier geht's zum Text:
https://perry-rhodan.blogspot.com/2020/ ... boten.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Klaus N. Frick »

Und hier gleich die Langversion:

Für Galaktiker verboten!

Wenn Wim Vandemaan einen Roman schreibt, können die Leser sicher sein, dass sie eine besondere Geschichte erhalten. »Für Galaktiker verboten!« ist ein gutes Beispiel dafür. Der Roman kommt diese Woche in den Handel; das Titelbild ziert ein sehr klassisches Science-Fiction-Motiv von Alfred Kelsner, das im Original noch besser aussieht als im Druck.

Der Roman selbst erzählt von einer Quarantäne – allerdings nicht gegen einzelne Menschen, sondern gegen eine gesamte Galaxis. Warum das so ist und warum sich die Bewohner der Galaxis Andromeda gegen Besucher aus der Milchstraße schützen wollen, das will ich an dieser Stelle nicht ausplaudern – das macht der Autor im Roman ja in seiner eigentümlichen Weise selbst.

Das Bild, das mich bei der Lektüre des Romans am meisten fasziniert hat, ist übrigens das eines Eistänzers. In der Einsamkeit des Weltalls zieht er seine Kreise. Dieses Bild hat mich verblüfft und begeistert.

Zukunft1
Marsianer
Beiträge: 217
Registriert: 29. Juni 2012, 19:12
Wohnort: Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Zukunft1 »

aber was das für die Handlung bringt kann ich nicht verstehen :o

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Ce Rhioton »

Zukunft1 hat geschrieben:
29. März 2020, 17:43
aber was das für die Handlung bringt kann ich nicht verstehen :o
Suche nicht den Sinn - so es einen gibt, wird er dich finden.

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Klaus N. Frick »

Zukunft1 hat geschrieben:
29. März 2020, 17:43
aber was das für die Handlung bringt kann ich nicht verstehen :o
Der Roman? Ich verstehe die Aussage jetzt nicht.

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Ce Rhioton »

Ich denke, Zukunft1 bezieht sich auf den Eistänzer?

Zukunft1
Marsianer
Beiträge: 217
Registriert: 29. Juni 2012, 19:12
Wohnort: Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Zukunft1 »

die milchstraße ist entrückt durch den Rapsus aber was macht das aus da kann ich im moment nicht einordnen

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9438
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Klaus N. Frick »

Zukunft1 hat geschrieben:
30. März 2020, 15:02
die milchstraße ist entrückt durch den Rapsus aber was macht das aus da kann ich im moment nicht einordnen
Okay, das verstehe ich jetzt. Aber so funktioniert die Serie seit Band eins: Es gibt ständig neue Geheimnisse.

Zukunft1
Marsianer
Beiträge: 217
Registriert: 29. Juni 2012, 19:12
Wohnort: Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 3058: Für Galaktiker verboten!

Beitrag von Zukunft1 »

ihr alten schelme ja sind ja noch paar Bände bis 99, :lol:

Antworten

Zurück zu „Kommende Romantitel“