Risszeichnung in PR 3115

Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 10609
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Risszeichnung in PR 3115

Beitrag von Klaus N. Frick »

Im PERRY RHODAN-Roman 3115, der am Freitag schon erschienen ist, war wieder einmal eine Risszeichnung enthalten: Es ging um »die fliegenden Augen«.

Informationen dazu:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... nden-augen
Benutzeravatar
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 5415
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Risszeichnung in PR 3115

Beitrag von Faktor10 »

Nach langer Zeit sehe ich mal eine RZ die mir richtig sehr gut gefällt. Als Note gebe ich eine 1 ++.
Was sie Darstellt ist gar nicht so wichtig. Die RZ ist detailverliebt und zeigt eine lebendige Gesamtkonstellation. Sie erinnert mich an alte RZ aus den 60 und 70 er. Ich vergleiche die RZ mit der von Rudolf Zengerle in Band 527, Teilansicht einer Raumschiff-Zentrale. Es ist eine Freude die Zeichnung zu sehen und in sie ein zu tauchen.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.
TRIICLE-X
Siganese
Beiträge: 49
Registriert: 11. August 2017, 20:47

Re: Risszeichnung in PR 3115

Beitrag von TRIICLE-X »

Faktor10 hat geschrieben: 3. Mai 2021, 20:00 Als Note gebe ich eine 1 ++.
Was sie Darstellt ist gar nicht so wichtig. Die RZ ist detailverliebt und zeigt eine lebendige Gesamtkonstellation. Sie erinnert mich an alte RZ aus den 60 und 70 er. Es ist eine Freude die Zeichnung zu sehen und in sie ein zu tauchen.
Hier kann ich absolut zustimmen ! :st:
Christoph Anczykowski war, ist und bleibt für mich auch weiterhin der RZ-Meisterzeichner Nr.1 ! :respect:
Es dauert leider immer wieder eine gefühlte Ewigkeit, bis eine neues RZ-Meisterwerk von ihm erscheint; aber das Warten hat sich immer gelohnt. :juhu:
Wenn man dann noch bedenkt, dass er noch vor Arndt Ellmer(PR#1155 -> 10.1983) und Alfred Kelsner(PR#1030 & AT#503 & PRTB#218 -> 05.1981)
mit seiner 1.RZ in PR#791 im Oktober 1976 seinen Einstand in das Perryversum gegeben hat, dann kann ich Ihm nur herzlichst zum nunmehr
45. Dienstjahr gratulieren ! :clap: :feuerwerk:
Und bei dieser Gelegenheit natürlich ebenso Alfred Kelsner zu seinem 40. Dienstjahr ! :clap: :feuerwerk:
Damit müsste Christoph doch eigentlich der absolute Rekordhalter sein, was die Zahl an Dienstjahren angeht ? :gruebel:
Und wenn ich jedem nach so langer Zeit einen glücklichen Ruhestand gönne, so hoffe ich doch, dass uns Christoph Ancykowski noch lange zeichnerisch erhalten bleibt. :bet:
Und natürlich ebenso Alfred Kelsner ! :)
Und der Band 3155 dürfte ja wohl auch schon für Arndt Ellmer reserviert sein ...
Ach, wie schnell die Zeit vergeht ...
Ad Astra :st:
Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 40697
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Risszeichnung in PR 3115

Beitrag von Moonbiker »

Sehr schön. :)

Günther
Benutzeravatar
Norman
Siganese
Beiträge: 76
Registriert: 31. Juli 2020, 12:58

Re: Risszeichnung in PR 3115

Beitrag von Norman »

Moonbiker hat geschrieben: 4. Mai 2021, 09:51 Sehr schön. :)

Günther
gefällt mir gut. :rolleyes:
Antworten

Zurück zu „Titelbilder-Innenillus-Risszeichnungen“